» »

Kleiner Penis: Beziehung möglich?

KCast(ellxan


Ja, das verstehe ich durchaus. Mein Text war auch weniger als Ratschlag gedacht (dazu fehlt

mir sowieso Erfahrung und Kompetenz), sondern sollte bloß ein gedanklicher Anstoß aus

einer anderen Ecke sein.

Soil7x7


Schwere Frage und eine nicht leichte Antwort:

Du mussen abwegen, was dir Wichtig ist oder ob sein mehr an Liebe sein weniger an Penis ausgleicht oder gar überholt.

Das gleiche gilt für den offen Umgang mit seinem "kleinen" -Wenn Du dies anspricht, könnte bei Ihm auch sein "kleiner" seinen Dienst verweigern.

Er geht ja wohl zur Zeit davon aus - Alles Gut oder?

Über Länge reden wir hier?

slonnexsonne


er weiss durchaus, dass er keinen großen hat... wie gesagt, ich denke er hat seine erfahrungen damit gemacht und sich arrangiert... ich meine, was soll ein mann auch machn. ändern kann er daran ja nix.

das ist so bitter... und zwar für jeden mann... mal ganz abgesehen von uns frauen...

ganz nach sprichwort... wenn du dick bist kannst du abnehmen... wenn du klein bist, kannst du nicht wachsen...

er ist ein total lieber und ich bin total verknallt in ihn und möchte die ganze zeit bei ihm sein und auch mit ihm schlafen... aber auf dauer wird das immer auf ihm reiten oder immer oral langweilig und ich fühle ihn einfach nicht so richtig tief in mir drinnen...

und jetzt nach drei monaten ist irgendwo schon der punkt, an dem man sich die frage stellt, wie geht das weiter... gehen wir weiter den schritt in eine ernsthafte beziehung oder nicht... und ich denke, ich werde jetzt einfach mal ganz vorsichtig mit ihm reden und ihm mitteilen, was ich denke, fühle, meine, bedenke...etc...

wearupm dyenxn


wenn du aber so in ihn verknallt bist wieso dann nicht einfach ein Spielzeug mit ins Bett bringen und mal sehen wie er darauf reagiert?

vlt ist er ja auch froh weil er ahnt oder vlt aus früheren Beziehungen weiss,dass seiner zu kurz ist würde sich selbst aber nicht trauen ein Spielzeug mit ins Bett zu bringen?

SMhimoxne


Ich denke, dass sonnesonne sich erst einmal ernsthaft überlegen müsste ob ihr Hilfsmittel reichen. Klar kann es so funktionieren und man auch so ein erfültes Sexleben haben, aber man muss auch dafür offen sein und die ersten Postings haben sich für mich ehrlich gesagt nicht wirklich danach angehört.

Welchen Sinn hat ein gespräch, wenn man sich vorher nicht einmal bewusst macht, was man eigentlich möchte ?

Z"achar,ias xM


Hier gibt es nichts zu überlegen.

Seit drei Seiten jammert die TE trotz aller Vorschläge, welche bei einer solchen Sachlage angebracht sind und beharrt auf ihrem Punkt.

Ganz ehrlich, bevor du einem klasse Typen weiterhin die Zeit stiehlst, die ER dazu nutzen könnte, eine neue Partnerin zu finden, die es wert ist, Energie und Zeit in die Beziehung mit ihr zu "investieren", solltest du dringenst Schluss machen.

Einfach unter einem falschem Vorwand.

Sink nicht noch auf das Niveau, einem Mann wegen deiner Unfähigkeit dich zu arrangieren und dir und ihm gegenüber ehrlich zu sein auch noch ernsthaft weh zu tun, indem du durch einen Spruch a lá "dein Penis zu klein, darum mach ich Schluss" versuchst dich aus der Situation zu ziehen um am Ende vor dir selbst gut dazustehen.

Mach Schluss und such dir 'nen anderen Typen !

Lass ihm wenigsten die Chance auf eine Partnerin, die ihn zu schätzen weiß und seine Liebe aufrichtig erwidern kann.

34, ehrlich ?

:-/ %-|

asfrxi


(ich denk Männer sind da relativ offen, oder?)

Sicher, besonders in dem schon etwas erfahreneren Alter von 34. Immerhin kennt er seinen Körper schon geraume Zeit und weiß natürlich auch um eine vermeintlich geringe Penislänge. Aber was Seherin schrub:

sei bitte lieb und fang nicht an mit: ey, ich habe ein sexuelles problem, weil dein penis zu klein ist! das geht anders auch

ist dennoch zu beachten. So wie ich sonnesonne beurteile, wird das auch ganz gut klappen, scheint sich einfühlsam damit auseinanderzusetzen. Aber ohne Austausch darüber wird es nicht gehen. Bin ich am Anfang einer Beziehung mit körperlichen Unzulänglichkeiten unzufrieden, die sich nicht ändern lassen (wie Augenfarbe oder Schuhgröße), bin ich das nach langen Jahren noch immer.

Q0u$ell_'lkchen


Hallo,

ich kenne das "Problem" eines zu kleinen Penis auch.

Vor langer Zeit hab ich mich auch in jemanden verknallt und als wir nach einiger Zeit das 1. Mal gemeinsam im Bett waren, war ich, was seine Penisgröße angeht enttäuscht (was ich mir natürlich nicht anmerken ließ).

Allerdings war es dann so, dass ER sich über MICH beschwerte, weil er kaum was spürte. Er war vorher Jungfrau, hatte also keine Vergleichsmöglichkeiten was andere Frauen angeht, sonst hätte er gewusst, dass es wohl nicht an mir liegt, dass er kaum was spürt!

Getrennt haben wir uns aus einem anderen Grund.

Aber, was ich in letzter Zeit erfahren hab, auch wenn er einen normalen/großen Penis hat, hab ich die Erfüllung auch, wenn Spielzeug dabei ist und/oder er mich gut fingert/leckt. Hatte richtig schöne Momente, ohne dass sein Penis in mich eingedrungen ist!

Ich würds einfach mal mit Spielzeug probieren! :)z

Absz u-wnish


Ihr seid doch erwachsene Menschen !

Wenn du ihn richtig super findest aber seinen Penis zu klein , dann sag ihm , dass du gern ein Dildo hättest und zwar ein richtig großes.

Wenn er das uncool findet , dann waren deine Zweifel berechechtigt !

Aber wenn er so ist wie die meisten Männer , dann wird er sagen hey : Ich kauf den größten den ich finden kann und dann machen wir 2 ne total versaute Orgie :)=

Ob dich das auf Dauer erfüllt wird such rausstellen.

Aber wenn du nichts machst, wird auch nix besser.

Also nur Mut

Und versuchs posititiv rüberzubringen.

Sag , du hast einfach total lust sowas in euer Sexualleben einzubauen

Wenn meine Freundin jemals zu mir sagen würde sie hat bock auf Spielzeug, bin ich für fast alles zu haben :)z ;-D

Je versauter desto besser

sSon=nevsonnxe


Lieben Dank auch an alle, die mir eine PN geschickt haben.

Ich möchte das mit dem Spielzeug auf jeden Fall ausprobieren und einfach schauen wie es sich dann mit uns und auch mit meiner "Befriedigung" so weiter ergibt und werde aber auf alle Fälle offen und ehrlich mit ihm über meine Bedürfnisse reden...

kmri0sk|elvin


Was genau soll mit dem "darüber reden" eigentlich bezweckt werden? Dadurch wird sein Ding doch nicht grösser. ":/

Liebe sonnesonne, du wirst das mit dir allein ausmachen müssen. Wenn es dir jetzt keinen Spass macht wird es das wohl in Zukunft auch nicht.

Wenn es dir jetzt Spass macht, dann hab halt Spass und denke nicht dran was später sein wird – du lebst jetzt und nicht in der Zukunft.

Spielzeug würde ich einfach unkommentiert mitbringen. Aber erspare deinem Freund die Peinlichkeit einer Diskussion über das Thema.

S*tilgxar


Spielzeug würde ich einfach unkommentiert mitbringen. Aber erspare deinem Freund die Peinlichkeit einer Diskussion über das Thema

richtig :)^

zumal spielzeug ja heute eigentlich ganz normal ist, dass es mit ins liebesspiel eingebaut wird...

a:fri


Spielzeuge sind ja gut und richtig, aber das "echte" Gefühl von "er ist in mir" wird dadurch leider auch nicht erreicht, oder bin ich auf dem falschen Stand der Dinge? So wie ich das verstehe, soll der Sex ohne Hilfsmittel befriedigen und das tut er nicht, während Spielzeug ansonsten nicht unwillkommen wäre.

Ich möchte hier mal so ein bisschen contra Dildo gehen, weil es meiner Meinung nach der falsche Ansatz ist.

sqonneYsonnxe


afri, ich bin da ganz bei dir, allerdings möchte ich es mit dildo erst mal probieren, ob es mir reicht oder ob mir dann immer noch was fehlt... ich hab ihn einfach schon echt lieb gewonnen und mag noch nicht aufgeben und alles an möglichkeiten probiert haben... weisst du wie ich meine?

ich finde es von der natur so gemein, dass sie das eine oder andere glied einfach so klein hat wachsen lassen... ich will gar nicht wissen, wie viele männer und deren partnerschaften darunter leiden! und zu groß soll es ja auch geben, das ist genauso dooof... !

a0fri


Ja, ist OK das zu probieren, ich wollte nur den vielen Spielzeugbefürwortern entgegenhalten, dass das allein möglicherweise noch immer nicht das ist, was du dir vorstellst und du hast immerhin konkrete Vorstellungen, das ist sehr positiv. Auch deine Herangehensweise, ich wünsche dir viel Erfolg.

Aber siehe es auch mal so herum: bringt das auch nichts, bleibt nicht mehr viel zu probieren übrig. Die vielen Penisverlängerungsmails helfen entgegen ihrer Aussage auch nicht viel weiter, sonst könnte er das ja mal probieren... kleiner Scherz nebenbei.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH