» »

Reinigung nach Sex notwendig?

a4.fiCsh


Irgendwann nach dem Sex sollte man sich schon mal reinigen.

MeolNlienchxen


@ lares22

ist es eigentlich notwendig, dass man sich nach unverhüteten sex (angenommen beide partner hätten KEINE Krankheiten) als mann reinigt?

Notwendig ist das sicher nicht. Ob man es macht, hängt wohl hauptsächlich davon ab, wie man sich am wohlsten fühlt.

aber ich finde es dem Partner gegenüber extrem abwertend und herabsetzend, wenn ich seine Spuren an mir schnellstmöglich beseitige. Ganz davon abgesehen, daß ich es sehr mag, wenn ich seinen Geruch noch möglichst lange spüren kann.

Ich sehe das nicht als abwertend und herabsetzend. Ich eliminiere ja nicht den Partner, sondern etwas, das an/auf meinem Körper ist, da normalerweise aber nicht ist und was ich jetzt eben wieder weg machen will. Ich fühle mich nicht beleidigt, wenn mein Partner hinterher das Gröbste wegmacht, und er sich umgekehrt auch nicht, wenn ich das bei mir mache.

s8ens+ibcelmxan


da kann man ja beinahe von ausgehen, daß menschen mit reinlichkeitsfimmel keinen guten sex haben

Ja, davon bin ich überzeugt. Die können kaum entspannen...

Irgendwann nach dem Sex sollte man sich schon mal reinigen.

Ja, die tägliche Dusche erledigt das...

Und nochmals: Sperma über mehrere Stunden auf der Haut hat keinerlei negative gesundheitliche Folgen (sofern man keine Spermaallergie hat) und ist demzufolge auch nicht unhygienisch.

M)oll=ienchhen


sofern man keine Spermaallergie hat

Gibt's sowas? :-o

a[.|fis9h


Gibt's sowas?

Ich weiß nicht, ob es eine generelle Spermaallergie gibt, aber es gibt schon den unglücklichen Fall, dass ein Partner auf die Körperflüssigkeiten des anderen allergisch reagiert (Hautreizungen und sowas).

Ja, die tägliche Dusche erledigt das...

War auch nicht ganz bierernst gemeint. ;-)


aber ich finde es dem Partner gegenüber extrem abwertend und herabsetzend, wenn ich seine Spuren an mir schnellstmöglich beseitige.

"Extrem abwertend" finde ich es nun nicht, aber es würde mich schon ein bisschen ankratzen.

M olalienxchen


a.fish

Ich weiß nicht, ob es eine generelle Spermaallergie gibt, aber es gibt schon den unglücklichen Fall, dass ein Partner auf die Körperflüssigkeiten des anderen allergisch reagiert (Hautreizungen und sowas).

Echt bittere Vorstellung…

aber es würde mich schon ein bisschen ankratzen.

Also wenn er nun hinterher sofort aufspringen und sich mit unterdrücktem Ekel so schnell wie möglich die Spuren abwaschen würde (oder gar hysterisch wegschrubben), fände ich das sicher auch nicht so toll. Aber sich den gröbsten Klebkram hinterher zu entfernen (was wir ja beide machen), da find ich nix bei. Hat ja rein praktische Gründe.

scensib0eklmxan


Aber sich den gröbsten Klebkram hinterher zu entfernen (was wir ja beide machen), da find ich nix bei. Hat ja rein praktische Gründe.

Insbesondere für die nächste Runde... ;-D

c}huc2hxi


ich bin immer nur erstaunt darüber, wie viele männer selbst ein kleines "problem" mit ihrem eigenen sperma haben. da wird fröhlich rumgesaut und wenn alles vorbei ist und sie das sperma irgendwo an sich selbst finden, wird ein wenig "baahh" geguckt und es ganz schnell weg gemacht. ":/

L`ady_A}rtemxis


Reinigungsfimmel hab ich nicht, aber nach dem ungeschützten Sex mag ich es nicht, wenn das Sperma aus mir rausläuft und Couch oder Bettlaken besudelt. Außerdem bin auch ich selbst nicht gerade trocken *hüstel* Deshalb haben wir immer Tempos oder Handtücher in Greifweite. Nach kurzem Abwischen wird dann unter der Wolldecke gekuschelt x:) Irgendwann danach gehts kurz aufs Klo und mit Slipeinlage in die Heia, weil das Sperma bei mir gern irgendwann nachts wieder den Rückwärtsgang einlegt. Und mit nassen Höschen zu schlafen – näää, danke.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH