» »

Lust bei Frauen, Schalter umlegen

alfri


Ich glaub, dass ich in dem Moment einfach zu langsam war und ne Minute später hat sich dann die Sache erledigt..

Das denke ich auch. Bei uns führt eine solche Massage fast immer zu GV, aber eben nur fast. Ich habe als passiver Part auch gern das Wohlfühlen an oberster Stelle, aber meist endet es halt im Sex. Nur eben nicht immer und das ist mir auch wichtig. Ich mag meine Frau gern so verwöhnen und sie mich auch, ohne dass es zwangsweise zum Sex oder GV kommen muss. Wenn der Zeitpunkt verpasst ist, dann sei es so, aber das gute Gefühl der Massage nimmste immer mit, aktiv wie passiv.

uDhux2


Sie meinte, dass wenn ichs will, dann soll ichs machen und sie "legt den Schalter im Kopf auf Sex".

Wenn du Sex wolltest und sie bietet dir das so an, dann darfst du nicht lange fackeln. Das Glück ist ein launischer Vogel, fliegt er dir schon mal in die Hand, dann heißt's schnell zugreifen, sonst kommst du zu nichts. Wenn du erst lange Grübeln oder Rumdiskutieren willst, dann stehst du mit leeren Händen da.

f(ilo.zsofia


Du wolltest sie mit der Massage entspannen und nicht heiß machen. Sie war am Ende also entspannt und nicht heiß... wo ist das Problem?

Oder hast Du geglüht vor Lust und dementsprechend anders massiert und sie ist trotzdem weg gepennt?

RGolf=us


Ich gehe manchmal zu einer Masseurin und kriege bei ihr oft einen Steifen. Trotzdem käme mir nie in den Sinn, mit ihr GV zu haben. Sex und Massage sind 2 verschiedene Dinge.

D\ie F;eder


Wenn mich mein Mann massiert (natürlich nicht so lange) dann kommt er zum Schluß zu meinen erogenen Zonen. Da ist er ein Fuchs und weiß was ich mag. In meinem Kopf ist dann der Schalter schon längst um gelegt. So einen Leerlauf konnte ich meinem Partner noch nicht bieten. Muss mal ausprobieren wie er reagiert wenn der Schalter von mir zurück gelegt wird. ":/

FZremodeNr222


Hallo, du hast nicht richtig reagiert. Sie wollte zwar nicht direkt Sex, denn sie war dazu viel zu entspannt. ABer sie war auch nicht abgeneigt. Sie wäre sicherlich sofort voll mit dabei gewesen, wenn du es gewollt hättest. Vielleicht war sie sogar innerlich enttäuscht, dass es nicht weiter ging. Frauen sind wirklich oft ein wenig kompliziert. Nicht nur die Männer! Jeder Mensch kann mal kompliziert sein. Und Gefühle sind nicht immer manipulierbar. Und oft kennt man selbst seine eigenen Gefühle nicht. Ich bin sicher, sie hätte es sehr geschätzt, einen guten und innigen GV zu haben. Sicherlich keinen Quicky. Vielleicht wäre dir sanft und ruhig nicht ganz so gut gelungen, nachdem du dich aufgeheizt hast. Aber wenn du dich schon bei der Massage darauf einstellst, dass ihr diemal einen ruhigen und mehr "inneren" Sex (ich meine nun mit "innen" die seelischen Gefühle) haben werdet, dann wird es schon gehen.

Viel ERfolg beim nächsten Mal. Und selbst wenn es kein GV wird, dann geniesse doch auch du die Massage. Und freu dich, dass du IHR Freude machen kannst. Freude muss ja nicht immer der reine Sex sein. Eine Massage ist eigentlich auch Sex, wenngleich ein wenig versteckt. Auch für sie!

Biodhrxan


oder ziehe dich vorher beim nächsten mal bis auf die schickste boxershort (oder nackt, je nach möglicher offenheit) aus, die du hast, und wenn sie nicht merkbefreit sein sollte, wird sie wissen, worauf du hinaus willst.

WSo<Ma6x1


Hallo Heiko,

kann es sein, dass deine Frau nur ganz einfach mal deine Ganzkörpermassage genießen wollte? Dass sie dabei ganz einfach abschalten und "dahin fließen" wollte? Dann hast du ihr das schönste Ende mit deinem Wunsch nach Sex verdorben. Du hast sogar ihre Muschi feucht werden lassen und bei ihr den "Schalter umgelegt". Aber sie ist sich selbst gegenüber standhaft geblieben, weil sie nach deiner Massage deine Hände auf ihrem Körper in Gedanken weiter gespürt hat und das tolle Gefühl nachhallen lassen wollte. Das Dankeschön wäre bestimmt bald gekomen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH