» »

Gar keine libido mehr vorhaden !

hBak/sor hat die Diskussion gestartet


hallo,

bin männlich und 20 jahre alt,

gesundheitlich alles in ordnung, betreibe seit ca.3 jahren krafttraining mit sehr guten ergebnissen.

seit ca. 7-8 monaten ist meine libido plötzlich voll im arsch, ich hab einfach kein bock mehr auf sex, gar nicht, würde sich ne frau vor mir ausziehen wär ich trotzdem lustlos.

ich werd einfach nicht geil, davor die zeit war ich sogar öfters sehr geil, jetzt könnt ich 2 wochen ohne selbstbefriedigung locker aushalten. ich hab etwas drauf was nicht jeder kann, multiple orgasmus ^^

wenn ich mich selbstbefriedige, mach ich das so, das ich 3-4 mal komme, also richtig "leer" bin, bei einmal gehts gar nicht. hab mal viagra probiert, konnte 8 mal kommen, war nicht mehr normal ^^

vielleicht liegt es auch daran, das ich mich sozusagen leer mache und die libido dadurch zerstört wird ??? ??

selbstbefriedigung mach ich eigentlich einfach nur noch "so", also nicht weil ich geil bin, ich werd einfach nicht mehr geil, das macht mir sehr angst.

orgasmus und co. alles im grünen bereich bloß die lust ist einfach weg, nicht da.

woran könnte das liegen ?

seitdem ich den multiple orgasmus drauf habe, ist es mir aufgefallen das es so geworden ist, könnte das ein grund sein ?

vielen dank :)^ ^^

Antworten
hTaXksoxr


eine morgenlatte hab ich auch seit 7-8 monaten nicht mehr, einen steifen penis bekomm ich auch nicht mehr so schnell wie früher (wenn ich mir geile gedanken mache), viel schwerer geworden, davor hab ich mir ne frau angeguckt sofort ständer ^^

w[a<rCuOm Ndenn


was machst du ausser dem Krafttraining?

gibt es vlt etwas was du unterstützend einnimmst was die Libido senken könnte?

hSaksxor


nein ich hab nix zusätzlich genommen, ausser dem krafttraining und arbeit im lager.

ASkvarixa


Hallo,

ich würde dir vorschlagen zu einem Arzt zu gehen, der sich auf Hormone spezialisiert hat. Ich komme leider gerade nicht auf den Fachbegriff. Ansonsten würde der Urologe bestimmt auch helfen können.

Bei Frauen gibt es auch Fälle wo der Hormonhaushalt durcheinander ist, sei es natürlich oder durch die Pille. Der Frauenarzt kann das anhand einer Blutabnahme und Analyse feststellen und behandeln.

Gruß Akaria

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH