» »

Erstes Mal mit Callboy?

N,aPndtitesxs


Klar kann man es mit negativem Denken schlechter machen. Aber sich vor dem Spiegel stellen und das zu sagen, wie du es vorschlägst, hab ich jahrelang versucht und es bringt absolut NICHTS.

Ach, Sarah Johnes, wie gut ich das kenne!!

Mein kleiner Busen ist bei mir eigentlich nur eine Art Nebenschauplatz, weil ich noch andere Probleme (Erkrankungen) habe, mir würde es schon gefallen, wenn ich an allen Ecken und Enden gesund wäre. ;-)

Ich hab schon alles mögliche probiert, von fake it 'til you make it, bis Autosuggestion usw. Manchmal klappt es ehrlich gesagt auch nicht so schlecht (aber nicht durch so Sachen wie vorm Spiegel irgendwas aufsagen, da fühl ich mich nur lächerlich), das Interessante dabei war nur: Es hat meistens gar nichts geändert. Ich war auch nicht immer so, gerade als Teenager habe ich einfach gar nicht über sowas nachgedacht bzw. ein paar Sachen waren nicht so akut, aber es ist auch nur minimal besser gelaufen. Ich bin schon an Tagen fortgegangen, wo ich einfach grundsätzlich sehr gut drauf war und mein Selbstbewusstsein auf der absoluten Spitze meiner persönlichen Skala war – völlig egal.

Langsam glaube ich an diese Selbstbewusstseinskiste nicht wirklich bzw. nur bedingt. Klar, wer ein schlechtes Selbstbewusstsein hat, sich daheim versteckt, mit niemandem redet usw., das ist hinderlich. Aber wenn man ein schlechtes Selbstbewusstsein hat, sich aber sonst ziemlich normal verhält, dann sind das mMn schon sehr feine Schwingungen, die sich da unbewusst transportieren. Wenn Komplexe in irgendwas reinpfuschen (zB das Sexualleben in einer Beziehung), dann ist das auch ein Problem. Aber wenn ich wie alle anderen Mädels in einem Lokal sitze oder in einem Club tanze und wie alle anderen Mädels gut drauf bin, dann spürt das der Typ, der 3 Meter entfernt leicht angeheitert sitzt ernsthaft, ob ich mir am Morgen denke "boah, super, du bist so schön" oder "boah, mist, du siehst ja aus"?

Vielleicht irre ich mich, aber ich brauch erst den lebenden Beweis, ob das wirklich einen Unterschied macht. ;-)

Und weil das Argument auch hier aufgetaucht ist: Ja, ich flirte, wenn ich gut drauf bin. Vielleicht flirte ich mit den falschen Männern, das kann durchaus sein, aber man merkt ja, ob da was zurück kommt oder nicht. Oder ob sie einen sogar abwimmeln (auch schon passiert %-| ). Ich hab auch schon Männer von mir aus angesprochen, also hab sogar den ersten Schritt gemacht. Naja, was für ein Reinfall. Und DAS ist natürlich dann wirklich nicht besonders gut fürs Selbstbewusstsein, je nachdem wie fatal der Reinfall war. Bei diesen tollen Gelegenheiten (Achtung, Ironie) hatte ich übrigens öfters kurze Kleider oder Miniröcke an.

@ Sarah Jones:

Ich habe eine Freundin, die hat große Brüste, aber die ist auch schon seit ca. 9 Jahren Single und lernt fast nie wen kennen. Ich glaube, dass das Aussehen einer Frau sicherlich eine Rolle spielt, aber alleine die Brüste sind es, denke ich, auch nicht. ":/

Käme für dich eigentlich eine Brust-OP in Frage? Also für mich persönlich eher nicht, aber wenn es dir vielleicht wirklich helfen würde (egal, ob wegen der Optik oder dem daraus resultierenden Selbstbewusstsein)...

Blodhxran


Wenn ihr Mädels hier im wahren Leben genauso intelligent, charmant und witzig seid, filtert ihr automatisch die Kerle aus, die nur Sex wollen, und das finde ich positiv. Hier im Faden kommen die Kerle nicht gut weg, aber eins kann ich sagen: auf der Pirsch sind für mich die Mädels mit den vermeintlich größtmöglichen Aufmerksamkeitsfaktoren am uninteressantesten gewesen. Bleibt, wie ihr seid, die wahre Schönheit kommt von innen @:).

b=erk\exl


Bodhran :)^ :)=


So ein Disko-/Barbesuch ist sicherlich EINE Möglichkeit Kontakte zu knüpfen – aber bei weitem nicht die Einzige. Wie sieht es denn sonst im alltäglichen Leben aus, wo man sich durchaus auch einfach so öfters mal wieder begegnet?

S)aldo


Das ist eine ziemlich allgemeine Aussage, findest du nicht?

Nein, finde ich eben nicht, sonst haette ich das doch nicht zu erklaeren versucht, weshalb ich (und ich hatte den Eindruck, auch noch ein paar andere, oder weshalb ist dir das sonst aufgefallen?) das angenommen habe.

Bei diesen tollen Gelegenheiten (Achtung, Ironie) hatte ich übrigens öfters kurze Kleider oder Miniröcke an.

Klar, das ist nur Ironie. ;-)

*SEUFZER*

Besser, ich gebe hier keine Tipps mehr, ich habe den Eindruck, dass Du dir sehr selektiv aus Aussagen das heraussuchst, was Deine Position bestaetigt.

Und bevor Du wieder losmaulst, hier ist, was ich meine:

Ihr zwei seid grundsaetzlich voellig ok. Aber ihr fragt Euch, warum keiner an Euch kleben bleibt. Dafuer muss es einen Grund geben und den habt ihr nur noch nicht gefunden. Sicherlich gibt es mehrere. Und ich behaupte, die Ausstrahlung von Euch ist EINER dieser Punkte und das merken Menschen (nicht nur Maenner) natuerlich schon. Ihr merkt das ja gerade nicht, sonst wuesstet ihr ja, wovon ich rede.

Ich weiss, ich rede manchmal verworren, ist meine Schwaeche, aber vielleicht konnte ich es jetzt klarer machen.

Und - NEIN - ich schreibe hier nicht, um auf Dir rumzuhauen. @:)

Das habe ich nicht noetig, dafuer habe ich meine Frau. ]:D

(Boaaah, ob das jetzt Ironie war... :-/ )

S1aldxo


Positive Rückmeldungen von Männern sind das einzige das was bringt IMHO

Und das glaube ich eben nicht! Wenn mehr Selbstbewusstsein mehr Ausstrahlung bringt (das ist natuerlich keine belegte Analogie, keine Gewaehr!) dann ist tatsaechlich die Frage, wie man das schafft.

Z.B. durch Kampfsport, Meditation, Therapie, wasweissich.

bTeMrkxel


@ Nanditess

Aber soweit kommt es gar nicht, die Kerle hauen schon vorher ab (zB wenn sie wieder nüchtern sind) oder kommen erst gar nicht her.

Wenn ich da mal einhaken darf...weil ich es nicht verstehe. Wie erden sie denn wieder "nüchtern"?.... nach dreistündigem Gespräch mit Dir bei Mineralwasser? Am nächsten Morgen ohne das was lief? ":/

S5aragh Jonxes


Meinst Du so ein Bein? [[http://www.netzathleten.de/Sportmagazin/Fitness-Training/Schoene-Beine-mit-Jasmin-Schornberg/7179057999433396345/head Kniebeugen]]

Falls du die Beine des Models meinst, das die Kniebeugen macht – das sind megaschlanke Beine ???

Schau dir nen Fussballer an, dann weisst du wie meine Waden aussehen. Und da wabbelt nichts. Ist halt meine DNA, nicht mal übermäßiges Training. Ich glaub ich hab zu viel Testosteron. Hab auch mit dem Krafttraining aufgehört deshalb, alle Frauen bekommen straffe, schöne Arme, und ich krieg leider dicke Muskelpakete.

Ich würde darauf tippen, dass Du jemanden, den Du gerade erst kennenlernst, sehr schnell verprellst.

Kann sein, weiss ich nicht. Ich scheitere ja schon vorher, lerne im realen Leben niemand kennen.

Weil die Kerle tanzen und dann kommentarlos verschwinden? Oder macht keiner mit, auf deine Frage hin? Möchten sie sich sonst nicht mit Dir unterhalten?

Habe bisher nur Absagen bekommen. Habe noch nie mit einem Mann getanzt wenn ich abends wegwar. Immer nur allein. Ich weiss nicht was ich falsch mache. Ich lächel sie an und frag ob sie Lust auf tanzen haben. Dann sagen sie "wir wollten grad gehen", "ich habe eine Freundin", "sorry wir sind grad beschäftigt" oder "ich kann nicht tanzen" oder was auch immer. Ich hab auch kein Auge dafür wen man ansprechen kann. Meist sind eh alle in Gruppen unterwegs und allein ist man das Überflüssigste was es gibt.

Ich hab auch schon Männer von mir aus angesprochen, also hab sogar den ersten Schritt gemacht. Naja, was für ein Reinfall. Und DAS ist natürlich dann wirklich nicht besonders gut fürs Selbstbewusstsein, je nachdem wie fatal der Reinfall war. Bei diesen tollen Gelegenheiten (Achtung, Ironie) hatte ich übrigens öfters kurze Kleider oder Miniröcke an.

Kenn ich nur zu gut. Mir wurde sogar schonmal von einem dieser Exemplare der tolle Rat gegeben, ich sollte nicht Männer ansprechen, das mache Frauen unattraktiv und unweiblich. Also wenn ich niemand anspreche, passiert gar nix, und wenn ich Leute anspreche, krieg ich nen Korb. Toll.

Ich will natürlich nicht so tun als wär ich gut im Leute ansprechen. Ich bin verdammt schüchtern und mich kostet das extrem Überwindung, und ich kann es sicher nicht gut. Aber ich kann halt auch nicht zaubern.

Ich habe eine Freundin, die hat große Brüste, aber die ist auch schon seit ca. 9 Jahren Single und lernt fast nie wen kennen. Ich glaube, dass das Aussehen einer Frau sicherlich eine Rolle spielt, aber alleine die Brüste sind es, denke ich, auch nicht.

Käme für dich eigentlich eine Brust-OP in Frage? Also für mich persönlich eher nicht, aber wenn es dir vielleicht wirklich helfen würde (egal, ob wegen der Optik oder dem daraus resultierenden Selbstbewusstsein)...

Ich denke auch nicht dass es nur auf die Brüste ankommt, war halt nur ein Beispiel.

Hätte ich das Geld würd ichs glaub ich sofort machen lassen. Aber ist finanziell unerreichbar.

Wenn ihr Mädels hier im wahren Leben genauso intelligent, charmant und witzig seid, filtert ihr automatisch die Kerle aus, die nur Sex wollen, und das finde ich positiv

Witzig, ich scheine nämlich ausschließlich Kerle anzuziehen die NUR Sex wollen (das waren bisher online wie offline die einzigen Männer, die tatsächlich mit mir ins Gespräch gekommen sind)

Wie sieht es denn sonst im alltäglichen Leben aus, wo man sich durchaus auch einfach so öfters mal wieder begegnet?

Was meinst du damit?

Und ich behaupte, die Ausstrahlung von Euch ist EINER dieser Punkte und das merken Menschen (nicht nur Maenner) natuerlich schon. Ihr merkt das ja gerade nicht, sonst wuesstet ihr ja, wovon ich rede.

Huh ??? Wer sagt denn dass wir das nicht merken? Ich hab hier mehrfach geschrieben Ausstrahlung ist ein Problem. Aber die kann man sich ja nicht herbeizaubern. Die wächst durch positive Erfahrungen. Und wenn die ausbleiben, dann wächst nur Frust. Leider.

Z.B. durch Kampfsport, Meditation, Therapie, wasweissich.

Hab ich alles probiert, hilft auch, würd ich nicht drauf verzichten wollen, nur ne bessere Ausstrahlung in bezug auf Männer hab ich davon nicht bekommen. Mir persönlich hats geholfen um mich nicht als Totalversager zu fühlen. Aber in bezug auf Männer bin ich das halt. Was nützt es mir wenn ich mich toll find, wenn kein Mann diese Meinung teilt?

SHarah 9Jonexs


mein Körperbau ähnelt eher Caster Semenya :/

b0erkuexl


Liebe Sarah,

Schau dir nen Fussballer an, dann weisst du wie meine Waden aussehen. Und da wabbelt nichts. Ist halt meine DNA, nicht mal übermäßiges Training. Ich glaub ich hab zu viel Testosteron. Hab auch mit dem Krafttraining aufgehört deshalb, alle Frauen bekommen straffe, schöne Arme, und ich krieg leider dicke Muskelpakete.

Ich kann da nur für mich sprechen, doch frage ich mich, wo da bitte liegt da der Nachteil? Eine sportaffine und kluge Frau ist doch was tolles?

Entschuldige bitte, wenn ich etwas schmunzeln muß. Denn ich habe mich bei meiner Frau, die extra seit einigen Jahren inzwischen ins Fitnessstudio geht schon gefragt, warum man davon nichts sieht... ;-) Ich dachte schon, sie macht da einfach nur was falsch... Das es "Absicht" sein könnte und sie definierte Muskeln vielleicht vermeiden möchte, also auf die Idee bin ich gar nicht gekommen. @:)

Kenn ich nur zu gut. Mir wurde sogar schonmal von einem dieser Exemplare der tolle Rat gegeben, ich sollte nicht Männer ansprechen, das mache Frauen unattraktiv und unweiblich. Also wenn ich niemand anspreche, passiert gar nix, und wenn ich Leute anspreche, krieg ich nen Korb. Toll.

Solche Kerle gibts auch... nur würde ich mir das nicht so zu Herzen nehmen, wenn Du nicht in SEIN Beuteschema passt, ist das sein Problem.

Ich hab auch kein Auge dafür wen man ansprechen kann. Meist sind eh alle in Gruppen unterwegs und allein ist man das Überflüssigste was es gibt.

:)_ Darf ich fragen, warum Du denn ganz allein unterwegs bist? Haben Deine Freundinnen/Freunde keine Zeit und Lust? ":/

ch will natürlich nicht so tun als wär ich gut im Leute ansprechen. Ich bin verdammt schüchtern und mich kostet das extrem Überwindung, und ich kann es sicher nicht gut. Aber ich kann halt auch nicht zaubern.

Das ist nicht leicht, kann ich sehr gut verstehen. :)* :)*

Witzig, ich scheine nämlich ausschließlich Kerle anzuziehen die NUR Sex wollen

Den ihr dann auch hattet? Interessanter Punkt...Respektive woher weisst Du das er NUR Sex wollte?

Wie sieht es denn sonst im alltäglichen Leben aus, wo man sich durchaus auch einfach so öfters mal wieder begegnet?

Was meinst du damit?

Naja, man lernt doch auch so neue Leute (und damit auch Männer) kennen und hat vielleicht das eine oder andere Gespräch – sei es den Verkäufer im Schuhgeschäft, beim Sport, in der Uni, im Pendlerzug zur Arbeit oder im Verein oder VHS-Kursus? Oder auf Partys von Freunden.... die wiederum andere Freunde haben...? Ich mein, das geht doch nicht nur in einer Bar bzw. beim Tanzen – weil jetzt gerade das "Feld" so präsent war :-) @:)


Mal so ein Gedanke... wenn ihr Euch andere Frauen in eurem Alter so anseht... benehmt ihr, also auch Du Nanditess, Dich denn eher weiblich oder eher männlich? Vom Sprechen und ganzen Habitus her? ":/

N^and<iteoss


So ein Disko-/Barbesuch ist sicherlich EINE Möglichkeit Kontakte zu knüpfen – aber bei weitem nicht die Einzige. Wie sieht es denn sonst im alltäglichen Leben aus, wo man sich durchaus auch einfach so öfters mal wieder begegnet?

Ja, das alltägliche Leben wäre mir eh lieber, weil in einer Disko/Bar gibt es ja meist Musik und je nach Lautstärke ist damit fast jede Unterhaltung unterbunden – ok, manchmal ist das vielleicht auch ein Vorteil. :-D Aber im alltäglichen Leben finde ich das noch viel, viel schwieriger, denn beim Ausgehen sind die Männer meistens dann doch grundsätzlich darauf vorbereitet eine Frau anzusprechen oder anzuflirten bzw. wenn sie schüchtern sind, dann haben sie schon ein Mutbier getrunken oder sowas.

Im alltäglichen Leben wollte der Typ aber wirklich nur schnell im Supermarkt eine Tiefkühlpizza holen oder von der Arbeit müde heimfahren, so dass da wirklich eine ganz besondere Frau kommen muss um hier die Flirtinstinkte zu wecken (denke ich mal). Mir passiert praktisch nie, dass mich so wer anspricht – es sei denn man zählt eher gruselige Sachen dazu, wie zB komische Männer, die doppelt so alt sind wie ich und irgendwelche ganz seltsamen "Anmachen" (zB ob man Aktmodell für sie sein will) starten. Einer hat mich mal gefragt, ob ich Model bin, weil er glaubt mein Gesicht von irgendeiner Werbung zu kennen. :-D :-D :-D Also... völlig abgedreht halt.

Normale Typen in meinem Alter quatschen mich nicht einfach so an, selten in Diskos/Bars und ich kann mich nicht an Gelegenheiten im Alltagsleben erinnern.

Wenn ich da mal einhaken darf...weil ich es nicht verstehe. Wie erden sie denn wieder "nüchtern"?.... nach dreistündigem Gespräch mit Dir bei Mineralwasser? Am nächsten Morgen ohne das was lief?

Beides schon passiert. Aber meistens ist es so, dass sie irgendwie total vermitteln, dass sie Interesse haben (zB durch das dreistündige Gespräch – wer macht das schon, wenn er jemanden doof findet?) oder man Nummern/Facebook-Accounts/etc. austauscht und am nächsten Tag oder halt die Tage danach, je nachdem wer sich wann meldet, ist dann Sense. Vielleicht haben sie, nachdem sie die Nacht drüber geschlafen hatten, doch gemerkt, dass ich nicht so der Renner bin, vielleicht finden sie meine Facebook-Fotos hässlich, keine Ahnung, aber naja.

Aber das passiert generell alles eher selten, meistens komm ich gar nicht erst ins Gespräch oder sie hauen direkt kurz nachher ab (zB wenn ich wen anspreche). ":/

Z.B. durch Kampfsport, Meditation, Therapie, wasweissich.

Wie Sarah Jones – alles schon gemacht. Richtig gut fand ich eigentlich nur den Kampfsport, aber dadurch kann ich die Männer besser vermöbeln als verführen. :-D

@ Sarah Jones:

Ach, blöd ist das mit den Finanzen. Vielleicht könnte man das mühsam zusammensparen, wenn man sich zB zu Anlässen lieber Geld als Geschenke wünscht oder eben im Alltag sehr spart, aber das würde wohl viele, viele Jahre dauern. ":/

Aber zum Körperbau an sich: Ein Freund von mir steht auf sportliche/muskulöse Frauen. Der schaut immer die Leichtathletik-Wettbewerbe, weil er die Mädels so gut findet. ;-) Aber ich weiß eh, das nützt dir halt überhaupt nichts, wenn ein Typ irgendwo auf der Welt deinen Körperbau gut fände... :-|

Mal so ein Gedanke... wenn ihr Euch andere Frauen in eurem Alter so anseht... benehmt ihr, also auch Du Nanditess, Dich denn eher weiblich oder eher männlich? Vom Sprechen und ganzen Habitus her?

Ein interessanter Ansatz! Ich weiß nicht, ich hätte mich schon als relativ weiblich eingeschätzt, aber das kann ich selbst natürlich schlecht beurteilen. Ich werde mich mal bei meinen Freunden erkundingen... Aber zumindest habe ich lange Haare, schminke mich und trage manchmal Kleider. ;-) Meine Stimme würde ich als Mittel einstufen, nicht sehr hoch und piepsig, aber auch nicht so wie hm.. kA Marianne Faithfull. Obwohl ich gerne so eine Stimme wie Marianne Faithfull hätte. :-D

SEara:h Jxones


:)_ Darf ich fragen, warum Du denn ganz allein unterwegs bist? Haben Deine Freundinnen/Freunde keine Zeit und Lust?

Das ist ein weiteres Problem auf meiner Liste – ich arbeite noch daran, Freundinnen und Freunde zu finden, mit denen ich auch mal weggehen kann @:)

Ich habe eine gute Freundin, sie ist allerdings auch ziemlich schüchtern und hat wenig Erfahrungen mit Männern. Insofern können wir uns da wenig gegenseitig helfen. Aber ich bemühe mich, Leute kennenzulernen. Ist nicht so einfach in dem Alter.

Den ihr dann auch hattet? Interessanter Punkt...Respektive woher weisst Du das er NUR Sex wollte?

Ja. Ich weiss es definitiv weil er mir das wörtlich gesagt hat im Nachhinein :)

man lernt doch auch so neue Leute (und damit auch Männer) kennen und hat vielleicht das eine oder andere Gespräch – sei es den Verkäufer im Schuhgeschäft, beim Sport, in der Uni, im Pendlerzug zur Arbeit oder im Verein oder VHS-Kursus?

Das versuche ich momentan positiv zu beeinflussen um Gelegenheiten zu schaffen, Leute kennenzulernen. Ich laufe zur Arbeit, und Geld für Vereine, Kurse oder Schuhe habe ich nicht. Momentan bin ich eigentlich total pleite, insofern ist es auch schwierig überhaupt Geld aufzutreiben zum weggehn. Und vom Discounter-Cola allein daheim trinken und auf dem Balkon grillen lernt man halt niemand kennen :)

Mal so ein Gedanke... wenn ihr Euch andere Frauen in eurem Alter so anseht... benehmt ihr, also auch Du Nanditess, Dich denn eher weiblich oder eher männlich? Vom Sprechen und ganzen Habitus her?

Ich wusste nicht, dass man weiblich oder männlich sprechen kann. Bin mir nicht sicher was du meinst. Ich könnte weibliches und männliches Verhalten wenig definieren. Männer schminken sich nicht, und mir ist bereits aufgefallen, dass Make up absolut notwendig ist um überhaupt von einem Mann als weibliches Wesen wahrgenommen zu werden. Miniröcke helfen auch. Um ehrlich zu sein ist mir eine ganze Reihe Äußerlichkeiten aufgefallen, die in der Hinsicht wirkt. Aber Verhalten? Keine Ahnung. Klär mich auf :)

Im alltäglichen Leben wollte der Typ aber wirklich nur schnell im Supermarkt eine Tiefkühlpizza holen oder von der Arbeit müde heimfahren, so dass da wirklich eine ganz besondere Frau kommen muss um hier die Flirtinstinkte zu wecken (denke ich mal).

Seh ich ähnlich. Um ehrlich zu sein fände ich es unhöflich beim Einkaufen zu flirten. Da will doch jeder seine Ruhe, und man möchte niemand belästigen ":/

Mir passiert praktisch nie, dass mich so wer anspricht – es sei denn man zählt eher gruselige Sachen dazu, wie zB komische Männer, die doppelt so alt sind wie ich und irgendwelche ganz seltsamen "Anmachen" (zB ob man Aktmodell für sie sein will) starten.

Sowas kenn ich auch :) Und mir haben schon mehrmals auf der Straße Männer Geld für Sex geboten. Einfach so. Ich zieh irgendwie nur seltsame Typen an.

in meinem Alter

Ganz wichtiges Problem, das ich auch zu haben scheine. Entweder Teenies die einen vulgär anpöbeln, oder alte Männer, die schmutzige Fantasien loswerden wollen. ABer was ernstgemeintes in meinem Alter? Nie erlebt.

Aber ich weiß eh, das nützt dir halt überhaupt nichts, wenn ein Typ irgendwo auf der Welt deinen Körperbau gut fände... :-|

Ach, ich fands lieb von dir das zu erwähnen @:) Klar, niemand findet jeden super, und ich gestehe mir inzwischen auch Standards zu. ICh hatte ein paar Dates mit Männern aus dem Internet,die zum Scheitern verurteilt waren, weil ich sie eigentlich von vorn hinein vom Typ her nicht mochte. Warum ich trotzdem mit denen was gemacht hab? Naja weil ich so verzweifelt war. Aber bringt letztendlich auch nichts. Letztendlich finde ich deinen Gedanken schon wichtig, man braucht nicht viele Typen die einen toll finden, es reicht einer. Nur halt nicht so leicht den zu finden.

Und sooo sehr hasse ich meinen Körper gar nicht. Mir ist eben nur aufgefallen dass er kein Männermagnet ist.

SMaroahs Jopnes


Was mir gerade so einfällt, es gibt ziemlich viele "weibliche" Eigenarten oder Stereotypen, die ich hasse. Klamotten einkaufen, Schuhe sammeln, zickig sein, sich anstellen mit allem möglichen, für alles nen Träger brauchen usw.

Ich bin halt sehr selbstständig und mach vieles selbst, und halte mich von diesem weiblichen Drama immer am liebsten fern. Hab da überhaupt kein Verständnis für.

Deshalb kann ich auch keine Serien schaun (Friends oder sowas). Sowas langweiliges. Nur Drama. Ich bin eher so der Faktentyp. Kann schon sein dass das unweiblich ist :S

k3aktu6s08


Mir ist eben nur aufgefallen dass er kein Männermagnet ist.

Wenn er ein Männermagnet wäre, hättest du wiederum ganz andere Sorgen. Dann heißt es, wie werde ich die Typen los...oder: werde ich nur wegen meines Körpers gemocht? Ich glaub Äußerlichkeiten egal wie sie nun sind, bringen alle ihre Probleme mit sich...

Ich bin eher so der Faktentyp. Kann schon sein dass das unweiblich ist :S

Auch unweibliche Frauen werden begehrt. Ganz sicher.

Männer schminken sich nicht,

kenn ich auch anders und durch und durch heteros

und mir ist bereits aufgefallen, dass Make up absolut notwendig ist um überhaupt von einem Mann als weibliches Wesen wahrgenommen zu werden.

Es gibt natürliche Typen Frau, die auch ohne Schminke von Mann wahrgenommen werden.

Miniröcke helfen auch.

Meistens. Zumindest wenn sie nicht unvorteilhaft wirken.

Um ehrlich zu sein ist mir eine ganze Reihe Äußerlichkeiten aufgefallen, die in der Hinsicht wirkt.

Womit fühlst du dich denn wohl?

f&ynnja{rxd


Ich stehe seit jeher auf sportliche bzw. muskulöse Frauen. Besonders begeistert mich die besondere Persönlichkeit dieser Frauen, die fast immer deutlich von klassischen weiblichen Stereotypen abweicht.

Sicherlich spreche ich hier nicht für die Mehrheit der Männer, aber der Durchschnittsgeschmack hat mich noch nie sonderlich interessiert. Oft ist es das Besondere was mich fasziniert, nicht das Gewöhnliche. Damit stehe ich sicherlich nicht allein.

Ich vermute daher, dass es andere Gründe gibt, warum sich die Partnersuche etwas schwieriger gestaltet. Da sollte man ansetzen.

cDhTiefomlat(u


Meine Frau könnte auch als mein Bodyguard durchgehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH