» »

Erstes Mal mit Callboy?

H=oney|_Bunnxy91


warum überrascht dich dass er es nicht gemerkt hat?

weil man sowas normalerweise merkt ;-)

nix gegen one night stands oder so, mein freund war egl auch nur ein ONS (aus dem mehr wurde x:) ) aber er hatte es sofort gemerkt... :=o

hätte ich damals auch nicht gedacht, aber im endeffekt wars so:

wir waren beim vorspiel, er wollte mich mit den fingern befriedigen und als er kurz mit dem finger drin war schaute er mir total ungläubig an und meinte "hupps? noch jungfrau?"

;-D ;-D ich war so erschrocken dass ich gar nicht wusste was ich sagen soll |-o

aber immerhin merkt man sowas ;-)

bmewrkxel


Also ich wäre mir da auch nicht so sicher, ob man(n) das merkt. Ich denke, das fällt höchstens dann auf, wenn man selbst schon etwas erfahrener ist und da etwaige Unterschiede auch erkennen kann. Jedenfalls hab ich das damals bei meiner Frau nicht gemerkt, allerdings ist sie auch meine erste gewesen und wir hatten schon vorher darüber gesprochen ;-)

Hyoney_Bu6nny9x1


":/ stimmt.. erfahrung hatte er...

aber ich denke mal wenn man sich n bisschen darauf konzentriert merkt man ja ob da was "im weg" ist oder eben nicht :-/

bFer9kel


Möglich, das man das merkt. War bei uns alles sowieso eher schwierig am Anfang, von daher mag das auch einfach untergegangen sein :-)

HVonleyC_Bun6nyx91


;-D möglich

b{erk:exl


... aber wo ich so drüber nachdenke, vielleicht erklärt das auch die langen Schwierigkeiten beim eindringen...die wir hatten ":/ Das zog sich wenigstens über einige Wochen hin, in denen wir es immer mal versuchten (am WE) ;-)

bberkexl


Naja, gehört aber auch nicht unbedingt in diesen Faden ;-)

S$arah !Jonxes


Also er hatte durchaus Erfahrung, aber ich war eben keine 14 mehr. Ich hatte mein erstes Mal, aber bei mir ist kein Jungfernhäutchen gerissen. Vielleicht hatte ich nie eins. (ich hab auch noch nie eins mit dem Spiegel gesehen und mich seit jeher gefragt was das sein soll) Was weiß ich?!

Scheint individuell sehr unterschiedlich ausgeprägt zu sein. Auf jeden Fall würd ich nicht davon ausgehen dass man es merkt, wenn jemand im Erwachsenenalter noch Jungfrau ist. @:) (wenn, dann wohl eher am Verhalten ;-)

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Hymen#Mythos_Entjungferung]]

Das Jungfernhäutchen ist eigentlich nur der Vaginalsaum, der bei jeder Person unterschiedlich stark ausgeprägt ist. Den kann man sich u.U. auch mit nem Tampon verletzen, oder beim Sport, oder beim Gyn. Ist alles nicht sehr wahrscheinlich, aber mit der Zahl der Jahre wächst natürlich die Wahrscheinlichkeit. Und wenn der Vaginalsaum nicht sehr ausgeprägt ist dann muss auch nichts großartig "reißen" oder "durchgestoßen" werden oder was weiß ich.

Ich hatte jedenfalls weder Schmerzen noch war da irgendein Widerstand und es war definitiv mein erstes Mal und ich hatte mich auch nicht vorher selbst entjungfert oder sowas.

Haonefy_Buhnny91


naja ich war auch keine 14, sondern 16 :-p aber ich weiss ja wie du es meinst @:)

bei mir jedenfalls hatte es sogar dolle geblutet und das auch die ersten 3 male... und weh tats auch :=o

ich hätte viel dafür gegeben nix von den "typischen" (?) beschwerden zu haben @:)

Nha;nditness


@ obresident:

Danke, ich weiß, du meinst das mit dem Selbstbewusstsein gut und du hast auch sicherlich recht – viel Selbstbewusstsein kann einiges wettmachen. Allerdings beziehen sich meine "körperlichen Probleme" nicht unbedingt auf meine Figur (warum glauben das immer alle?), ich könnte zwar durchaus etwas sportlicher sein, aber ich hab nen BMI von 19,2 , dh. ich bin durchaus schlank. Wenn es nämlich nur an der Figur läge und ich mich damit unwohl fühlte (egal ob gerechtfertigt oder nicht), dann würde ich daran etwas ändern, mich zumindest darum bemühen oder die Hoffnung haben, dass ich in Zukunft einen Körper habe, in dem ich mich wohlfühle.

@ Sarah Jones:

Danke, dass du hier deine Erfahrung geteilt hast! @:) Ich würde die Jungfräulichkeit aus den selben Gründen wie du auch keiner Sexbekanntschaft erzählen. Mit 16 wie Honey_Bunny91 sicherlich schon, aber praktisch 10 Jahre später nicht mehr. Ob man es merkt? Vielleicht an meiner Ungeschicktheit. Andererseits soll es auch Frauen geben, die keine Jungfrauen sind und trotzdem keine Granaten im Bett. Und dass da bei mir erst ein Hymen reißt, das kann ich mit Sicherheit ausschließen. Ich weiß nicht, ob ich jemals eines hatte, ob es irgendwann unabsichtlich draufgegangen ist, aber mittlerweile habe ich garantiert keins. Ich hab nen Vibrator. ]:D

T{hetBlaFckWixdow


Ich finde deine Idee überhaupt nicht gut. Das erste Mal sollte doch mit Jemanden sein, dem du verstraut und dem du gewisse Gefühle entgegenbringst. Da sind Hautunreinheiten und kleiner Busen doch Nebensache. Du solltest erstmal an deinem Selbstbewußtsein arbeiten.

Ein Callboy macht nur eine Dienstleistung. Da spielen Gefühle keine Rolle.

J/ona3thanVonIUndZxu


Ein Callboy macht nur eine Dienstleistung. Da spielen Gefühle keine Rolle.

Genau deshalb würde ich das grundsätzlich nicht mit einem (einer) Profesionellen tun.

Zum anderen ists auch die Frage, was Dir das denn brächte? Ich sehe jedenfalls keinen Vorteil darin, auf Teufel komm raus, unbedingt "mechanischen" Sex zu haben – das ist doch per se eher langweilig bis unschön.

Und was die Hautunreinheiten oder den Busen angeht – wen das stört, wie Du aussiehts, der scheidet doch sowieso als potentieller Partner aus.


Arbeite daran zu Dir selbst zu stehen und wie und wer du bist! Akzeptiert Dich selbst... ob kleiner Busen, Stupsnase oder was auch immer : DAS BIST DU. Dabei hilft es auch nicht, mehrfach Sex gehabt zu haben ;-)

H)on/ey_B>unnyx91


lest doch mal die letzte seite, da hat sie doch was dazu geschrieben @:)

ihr solltet aufs datum des ausgangspostes achten :=o

SYarah DJones


also wehgetan hats mir die ersten Male trotzdem, aber Widerstand oder sowas war nicht da. Ich denke das war einfach ungewohnt. Ich hab nach dem ersten Mal ungelogen 3 Tage nicht sitzen können weil die Vagina irgendwie geschwollen war – war danach nie wieder. Insofern hab ICH sehr deutlich gemerkt dass es mein erstes Mal war.

Während dem Sex hat man aber nichts gemerkt, das meint ich ;-)

NaandiEtesxs


Ein Callboy macht nur eine Dienstleistung. Da spielen Gefühle keine Rolle.

Das war eigentlich eher ein Reiz für mich, als eine Abschreckung, weil ich mich dadurch nicht überfordert fühle. Mit Gefühle möchte ich unbedingt jemandem gefallen, wenn derjenige aber nur eine Dienstleistung absolviert, kann mir das ziemlich egal sein. Beim Arzt ist mir mein Körper auch nicht so peinlich, weil mir ja nicht wichtig ist, ob der mich sexy findet. Ein Callboy muss mich auch nicht WIRKLICH sexy finden, solange er sich das nicht anmerken lässt. Jemand, für den ich aber Gefühle habe, oh, da möchte ich unbedingt sexy sein, wenn der mich nicht sexy findet, dann gibt mir das (wie vermutlich auch vielen anderen Frauen) nen gewaltigen emotionalen Schlag.

Aber die Hauptsache ist ja auch, dass ich nicht die vergangenen 10 Jahre daheim gesessen bin und meine zahllosen Verehrer, die mir die wunderbarsten Gefühle entgegenbrachte, abgewehrt habe, aus Angst, dass ich am Schluss doch nicht sexy genug wäre. Die zahllosen Verehrer sind ja gar nicht erst gekommen, daher nützt es mir nicht so viel, wenn ich jetzt auch sage "Oh ja, ich möchte mein erstes Mal NUR mit jemandem erleben, für den ich eine innige, tiefe Liebe empfinde und er auch für mich." – das klingt für mich nach eine ziemlichen Garantie bis ans Lebensende Jungfrau zu bleiben.

Das heißt jetzt nicht, dass man unbedingt was mit dem Callboy machen muss (wie Sarah Jones ja schreibt ist es für mich mittlerweile eine reizvolle, aber auch beruhigende Alternative geworden, für die es keine Eile gibt), aber es gibt ja – auch für alle anderen Menschen auf der Welt – noch hundert Grauschattierungen dazwischen.

Und was die Hautunreinheiten oder den Busen angeht – wen das stört, wie Du aussiehts, der scheidet doch sowieso als potentieller Partner aus.

Ja, das ist GENAU die Erfahrung, die ich bisher gemacht habe – alle sind als potentielle Partner ausgeschieden, ich bin 26 und Jungfrau.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH