» »

Analverkehr heute Gang und Gäbe?

-Bv8iet?namYe5sin-


Das glaubt ihr doch selber nicht. Sagt doch einfach das ihr den Geruch dann auch mögt, aber nein das sagt wieder kaum einer, weil das ja verpönt ist.

Wäre genauso wie die These das es vorne nicht riecht, es riecht auch nachdem waschen leicht, nur ist das ein anderer Geruch, den die meisten mögen, aber es riecht irgendwie immer.

QtuintIuxs


Wenn der Darm leer ist, riecht nix. So isses nunmal. Ich hab oft AV gehabt, aber bisher hatte ich weder was am Schwanz, noch hatte es einen unangenehmen Geruch.

Aber wie gesagt, jeder AV ist irgendwie anders und wer weiß, vielleicht gabs auch mal solche Mißgeschicke und da kann ich verstehen das es einen abtörnt.

kyaterach|arlxie


@ vietnamesin

Das glaubt ihr doch selber nicht.

es geht hier nicht um glauben.

ich weiss es. punkt. das kannst du jetzt glauben oder nicht.

ich spreche aus erfahrung (mit nicht nur einer ausnahmefrau 8-) )

wobei wir es noch nie mit vorheriger darmspülung und ähnlichem gedöns getan haben

natürlich kann es auch mal anders sein. auf dieses risiko muss man sich einlassen können, dieses zugeständnis mach ich dir.

miaayoo


Sagt doch einfach das ihr den Geruch dann auch mögt, aber nein das sagt wieder kaum einer

Doch, ich, ich mag den Duft des Anus, geb ich zu. :-)

(Eigen)Geruch und Gestank ist außerdem ein himmelweiter Unterschied, meiner Meinung nach.

Ich kann aber ebenfalls bestätigen dass Finger oder Penis nicht unbedingt streng riechen müssen, nachdem sie "drin" waren. :)z

uyndergUroun6d-womexn


Analverkehr wurde schon immer praktiziert, nur öffentlich reden will keiner darüber!

Ich würde es ehrlich auch nicht meiner besten Freundin erzählen, weil ich mich schäme!

Analverkehr gehört zu unserem Sexleben wie Oralverkehr, am Anfang hat es mich angeekelt

und sehr weh getan.

Wir machen aber auch nicht immer, die Hygene muss selbstverständlich stimmen

und wie müssen Niemanden rechenschaft ablegen.

s6chn(uckixe21


Ich konnte mir früher nie vorstellen, Analverkehr zu haben; hatte irgendwie Angst davor und Hemmungen natürlich auch. Gefehlt hatte mir nie etwas. Nach einer Ehekrise, die wir erfolgreich bewältigen konnten und den wieder auch im sexuellen Bereich aufkommenden Gespräche, "gestand" mir mein Mann wie sehr er auf Analsex steht.

Da ich mich auch beim Thema Sex ihm gegenüber öffnen wollte, probierten wir es mal und was soll ich sagen.....nach einer Weile gefiel es mir sogar; ihm natürlich noch mehr als mir. ;-)

1Etox3


Ich würde es ehrlich auch nicht meiner besten Freundin erzählen, weil ich mich schäme!

d.h. du würdest es verleugnen? Kein Wunder, wenn so ein Bild entsteht, was anständige Frauen so alles nicht tun.

am Anfang hat es mich angeekelt und sehr weh getan.

Leider braucht man für anal sinnvollerweise Grundwissen über Anatomie etc. und die Lust am Experimentieren und Vorbereiten. Mit Hauruck geht da nichts...

Aber dann geht es eben auch (fast) schmerzfrei und ohne Sauerei.

Sagt doch einfach das ihr den Geruch dann auch mögt

Der Geruch von Sch... törnt mich total ab! Das hat damit, dass ich anal durchaus mag (inzwischen leider sehr selten bekomme) rein gar nichts zu tun. Der normale Geruch von Muschi oder Po, Achsel oder Haut allgemein ist für mich neutral bis angenehm. Eine streng riechende Muschi finde ich auch eher abtörnend, aber nicht vergleichbar.

uGn>der@grorunrd-wxomen


Du bist echt der Frauenversteher, was in uns vorgeht was wir mögen.

Lass du dir doch mal Ständer hinten reinschieben und schreibst wie schön es für dich war.

1"tox3


Warum so agressiv? Lies doch einfach mal den Thread und beschwer dich bei den Frauen, die es mögen. Und bei Frauen, die es nicht wollen, macht es mir schon mal gar keinen Spaß.

Lass du dir doch mal Ständer hinten reinschieben und schreibst wie schön es für dich war.

Woher weißt du, ob ich mal so genommen wurde oder dass es mir nicht gefallen würde?

cmoco}kokxe


muss da sagen geschmäcker sind unterschiedlich der eine mags der eine wills probieren und den einen reizt net soll jeder das machen was ihm gefällt und pasta

g&amuloDisxe


Du bist echt der Frauenversteher, was in uns vorgeht was wir mögen.

Gut, wenn du so denkst, dann frage ich dich jetzt als Frau: wenn du AV schmerzhaft und eklig findest und dich sogar dafür schämst - warum machst du es dann?

1Ttox3


Vorallem, wo es so klingt, als ob die Probleme nur am Anfang da waren. Wenn es immer noch so ist: Dann lass es doch.

-9viet6names,inx-


@ underground woman

das habe ich meinem Partner auch damals gesagt. Er meinte ich sei ja eine Frau, da sei es was anderes AV zu betreiben..glaubste jawohl selbst nicht. Wenn wir Menschen etwas gemeinsam haben, dann ist es ein A-Loch.

Die meisten Frauen werden das sowieso nur wegen dem Mann machen und hinhalten, genau wie die meisten Frauen nur stöhnen wegen dem Mann..

Frauen tun vieles um einem Mann zu gefallen. Und bleiben sich selbst dabei nicht Treu. Habt ihr schon mal gesehen und gehört das Frauen aus Asien z.b gar nicht stöhnen, die wenigsten? Warum denn nicht? Erziehung? Die Japaner mal ausgeblendet, da gehört es zum guten Ton, zu wimmern, wie ein unschuldiges Schulmädchen-da ist es gespielt. Und was ist mit den anderen? Die stöhnen eben nicht, weil es im grunde nichts zu stöhnen gibt.

Aber Männer lassen sich schnell täuschen und ver*rschen. Nein, ich mache sowas nicht, ich bin wie ich bin und muss keinem Kerl die super granate vorspielen, ich bin keine die täuscht, ich will keinem Kerl was vormachen, was er mal im Porno gesehen hat und daraufhin Frau meint sie müsse ihm die übergeile Queen nachmachen.

Ende im Gelände.

Dler klekine Prxinz


Ähm ... – was macht denn deine Birke? 8-)

Q"uin;t@uxs


Die meisten Frauen werden das sowieso nur wegen dem Mann machen und hinhalten, genau wie die meisten Frauen nur stöhnen wegen dem Mann..

Nö, ich kenn sehr wohl Frauen die wirklich Spaß an Analsex haben. Von daher halte ich die Verallgemeinerung für was falsches. Und wenn der Partner auf seine Partnerin hört, nimmt er evtl. Einwände wahr.

abt ihr schon mal gesehen und gehört das Frauen aus Asien z.b gar nicht stöhnen, die wenigsten? Warum denn nicht? Erziehung? Die Japaner mal ausgeblendet, da gehört es zum guten Ton, zu wimmern, wie ein unschuldiges Schulmädchen-da ist es gespielt. Und was ist mit den anderen? Die stöhnen eben nicht, weil es im grunde nichts zu stöhnen gibt.

Es gibt genauso Frauen die tollen Sex haben ohne die Wände zusammen zu stöhnen. Stöhnen ist kein Muss beim Sex. Aber wenn Frau unbedingt Stöhnen will um dem Kerl einen Gefallen zu tun, tut sie was falsches. Das ist dann aber ne falsche Einstellung und hat mit dem Sex an sich nix zu tun.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH