» »

Jungmann mit 26 Jahren: Meinung von Frauen

mAipxf


Hallo Alucard,

eig bin ich hier nur stille leserin, aber ich will (als frau) doch auch mal was sagen ;-)

du hast am anfang die frage gestellt, was frauen von einem jungmann mit 26 jahren halten. ich bin auch so alt wie du und finde es wirklich nicht schlimm. ich hätte mir sogar gewünscht auch mal einen jungmann zu habe. komisch, nich? und ich wette, es gibt bestimmt noch mehr frauen wie mich, die genauso denken bzw es ihnen nichts ausmacht. mir z.b. wurde noch vor ca 8 jahren immer gesagt, das ich viel zu wählerisch bin. aber hey, das ist schon ok so! ich wollte nicht irgendeinen haben, sonder DEN. genau wie du sagst: es muss passen. ich hab ihn gefunden, mit dem es passt. ich habe allerding viel (sexuellen-) kontakt mit männern gehabt, fande/finde das auch gut, einfach um erfahrung zu sammeln. du solltest aber doch noch weiter an dir arbeiten, einfach ein wenig offener auf die leute/frauen zugehen zu können. du machst doch wirklich fortschritte. probiere weiter. ein paar seiten vorher, ich weis leider nicht mehr wer es geschrieben hat, meinte jmd das er an der bar einfach mädels angequatscht hat. finde ich gut! probier es doch mal, mehr als einen korb kannst nicht bekommen. einfach zum "test". ich muss dir auch sagen, das ich nie männer angesprochen hab (außer ich war ein bisschen angetrunken) und fands immer super wenn ein mann den mut hatte "hallo" zu sagen. ich kann nur von mir und meiner sicht bzw erfahrungen erzählen, aber ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen. (hui, mein erster Beitrag :-) )

A`lu=c{arxd9


@Gürteltier32

Genau das mache ich ja, ich suche Leute die zu mir passen. Alles andere bringt ja nichts. Und wenn ich die Leute nicht sympathisch finde unternehme ich mit ihnen ja auch nichts.

Ich ja zu Frauen im Internet. Ist eine möglichkeit, aber dazu gehören nicht Singlebörsen etc. Da ist es wirklich schwer, besondern in meinem Altersbereich. Ab 30,35 sieht das vielleicht wieder anderst aus. Aber es gibt ja noch Foren Chats...

@mipf

Schön das du es so siehst. Das manche es nicht schlimm finden finde ich gut.

Aber das manche darauf "stehen" finde ich eherlich etwas komisch. Das kann ich mir dann wirklich nicht so ganz vorstellen.

Aber das sind dann wohl eh so dominante Frauen mit denen ich eh meistens nichts anfangen kann.

Bezüglich ansprechen.

Schwierige Sache für mich. Ich mach das eigentlich nur wenn die Situation passt, und ich irgendetwas habe mit dem ich anfangen kann ein Gespräch zu beginnen. Oder wenn ich wirklich eindeutige Zeichen kriege, weil ich mich nicht blamieren will.

Das gilt eigentlich alles nur wenn die betreffende Person isoliert oder fast isoliert ist. Gruppen spreche ich grundsätzlich nicht an. Und wenn zuviel Leute drumherstehen mache ich das auch nicht.

ALluc^ardx9


Ich hoffe ja mal wieder auf den Sommer wie letztes Jar. Da hat man irgendwie mehr möglichkeiten.

AYl4ucardx9


Was los, hat keine rmehr was zu erzählen?

SQinixstra


Ja was, sollen dir die Leute was erzählen? Es hilft dir doch auch nicht weiter, du schreibst ja so Sachen wie

weil ich mich nicht blamieren will.

und

Gruppen spreche ich grundsätzlich nicht an.

Setze da an. Das ist der einzige Tip, und in allen Varianten ist er dir schon gegeben worden.

DU mußt was ändern.

DU mußt über deinen Schatten springen, wenn du willst, daß es anders läuft.

Das nächste Mal, wenn du glaubst, du würdest eine anreden und dich EVENTUELL blamieren – dann riskiere es!!! Du wirst merken, du fällst nicht auf der Stelle tot um!!

So what? Falls du dich blamiert hättest, Betonung hättest, dann geht die Welt nicht unter, du kannst ja dann die Szenerie schnell verlassen und vorbei ists.

Next situation, next try!

So machens rundherum in meiner Wohngegend die ganzen Schwarzafrikaner, da hat noch keiner bei noch so einer herben Abfuhr den Kopf in den Sand gesteckt! Auf zum nächsten Versuch! Und pfeif drauf, ob du dich blamierst, das interessiert eigentlich keinen.

Und 'grundsätzlich' solltest du auch aus deinem Vokabular streichen.

Dein 'mach ich grundsätzlich nicht' hat dich noch nirgendwohin gebracht.

Also ändere das, probiere etwas aus, wo der Ausgang ungewiß und vielleicht blamabel ist. Alles was dich nicht umbringt, macht dich stärker.

Das Herumgeseiere hier herinnen, warum du das alles nicht tun kannst, das bringt dich überhaupt auf keinen grünen Zweig, das konntest du im anderen Faden bei Kwak sehen – nix ändern wollen, was an die Substanz geht, aber jammern, daß es doch einen Weg geben muß.

Gibt es ja auch, aber der ist nun mal HART!!!

Ayluceard9


Geht ja hier nicht nur um mich.

Das is ein allgemeiner Talk Thread zum Thema ;-)

Tpom2x442


Der "allgemeine Talk" lief schon im alten Thread immer wieder im Kreis... ":/

Bgodh3raxn


Es funktioniert nicht, da herumzustehen, und zu warten, daß man mitgenommen wird. Wer hat schon Bock, jemanden aus seiner Lethargie zu reissen, der es nicht will? Die ersten Schritte muß man immer selber machen, der Wille dazu reicht. Es bringt nichts, sich hinzustellen und loszuheulen, da kann höchstens ein Taschentuch gereicht werden. Es sollte doch nicht so schwierig sein, sich ins Fahrwasser eines eloquenten Kumpels zu hängen, um zu lernen.

aRgentx00


Das ist jetzt nicht böse gemeint, und ich bitte die Damen das nicht persönlich zu nehmen. Ist absichtlich etwas überspitzt ausdrückt.

Te Warum interssiert es dich den so sehr was Frauen von deinem JM Status halten? Bin selbst ein 26 jähriger JM aber was die Frauen davon halten ist mir ehrlich gesagt egal. Wenn ich einmal schaffen sollte bei einer Frau zu landen, dann hat die meinen JM Status einfach zu akzeptieren. Ob ihr das gefällt oder nicht ist nicht mein Bier. 8-)

Verstehe auch nicht warum es nicht gerade wenig JMs gibt denen diese Frage oft durch den Kopf geht. Ich bin ein Mensch, der sich nie über andere definiert hat, sondern immer nur über sich selbst. Und was andere über mich und meine Leistungen denken hat mich noch nie sonderlich interssiert.

Auch rein von der Logik her ist die Frage eher witzlos. Den wenn eine Frau einen wirklich mag so wie man ist, dann macht es keinen Unterschied. Und wenn sich die Frau an diesem Status stört, dann sollte man froh sein, das sich eine oberflächliche Person ihr wahres Ich offenbart hat. und man sollte froh sein sie los geworden zu sein.

ATluc2a]rd9


Wenns der Frau net gefällt is sie weg ganz einfach. Er werden also die eh nicht so guten Chancen zusätzlich noch reduziert.

Also am besten nicht sagen.

Aber wenn du das Selbstbewußtsein ja hast und den Status noch geil findet kannst ja sagen:

Hey noch nie Sex gehabt bin der geilste oder so....

a6gent0x0


Alucard9 Das kapiere ich nicht. Du meinst also wirklich, wenn eine Frau dich noch in einen Moment toll findet und im nächsten Moment ist sie über alle Berge nur weil sie plötzlich über den nicht vorhanden Sex Background bescheid weiß.

Mann Mann, sind die Frauen wirklich so extrem oberflächlich? Ich hoffe ja nicht.

Und das hat nichts mit Selbstbewusstsein zu tun, sondern eher mit Selbsachtung. Den was mach einen bitte zu einem schlechteren Menschen nur weil eine bestimmte Tätigkeit noch nie ausgeübt hat.. :=o

C@aba0nxa


Der "allgemeine Talk" lief schon im alten Thread immer wieder im Kreis...

Ja es ist ein und dioe slebe Problematik immer wieder in eienr etwas veränderten Variante- und die Lösungsansätze werden auch keien anderen, auch wenn man sie noch so oft umformuliert.

ADluRcardx9


Der alte Thread hat über 5 Jahre gelebt. Ist mir ein Rätsel warum dann alle plötzlich abgesprungen sind.

Der Single Talk lebt ja auch noch.

Aber ich verstehe das wer hat schon Bock ständig über etwas zu reden was bitter für ein ist..

gmauloixse


Ich glaube, es ist dir schon mehrfach gesagt worden, aber ich mach's jetzt nochmal: dein Sexstatus ist bestenfalls interessant, schlimmstenfalls außergewöhnlich.

Absolut unsexy ist dein Herumgeheule und deine nicht-vorhandene Bereitschaft, dein eigenes Verhalten zu ändern. Du wirst es nicht schaffen, all' die bösen, bösen Frauen dieser Welt verständnisvoller zu machen, also fang bei dir selber an. Ratschläge und Tipps hast du genügend bekommen.

dxer-bXergstxeiger


Alucard

Der alte Thread hat über 5 Jahre gelebt. Ist mir ein Rätsel warum dann alle plötzlich abgesprungen sind.

Die Frage kann ich dir schon beantworten. Ich habe das Thema Frauen für mich abgeschlossen und verbringe meine Zeit an Orten und mit Tätigkeiten, wo ich für mich etwas erreichen kann. Logischerweise habe ich dann nichts mehr zu dem Thema zu sagen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH