» »

Jungmann mit 26 Jahren: Meinung von Frauen

MseistJer_G@lxanz


Natürlich gibts solche, aber es ist nicht so, dass automatisch jeder JM wie der Esel am Berg steht und nicht weiss, was zu tun ist. Bei mir war die Neugier grösser als die Angst. Gut, es hat wohl auch geholfen, dass wir eine Woche vorher schon mal etwas ... das Gelände erkundet haben, ohne das Gebirge zu besteigen ... ;-)

Hnolaxdi


@ Kastellan

Ich habe auch Phasen hinter mir, in denen ich sehr frustriert über unsere oberflächliche Gesellschaft (und das ist sie in der Tat!) war. Da rutscht einem schonmal eine zynische Bemerkung raus.

Falls du es noch nicht mitbekommen hast, ich bin auch AB und noch dazu deutlich aelter als Alucard. Ich kann auch verstehen, dass er frustriert ist, das bin ich auch manchmal. Aber ich bleibe dabei, dass er oft hier im Faden sehr unsympathisch rueberkommt und wenn das im richtigen Leben auch so ist wundert es mich eben nicht, dass das viele Menschen abschreckt.

Der einzige Pferdefuß an meinem Lebensstil ist die ausbleibende Zweisamkeit, da die Gesellschaft nur den Extrovertierten Aufmerksamkeit schenkt, was vom Boulevard-"Journalismus" ja auch massiv gefördert wird.

Das ist fuer mich Quatsch. Ja, die Gesellschaft ist zum Teil oberflaechlich. Aber du glaubst doch nicht ernsthaft, dass nur extrovertierte Menschen Beziehungen haben, oder?

Kda#sterllan


@ Holadi

Aber du glaubst doch nicht ernsthaft, dass nur extrovertierte Menschen Beziehungen haben, oder?

Selbstverständlich haben auch introvertierte Menschen Beziehungen, deswegen habe ich ja auch noch mehr geschrieben, guckst du hier:

Es bleibt uns also nur die Chance, unsere Partner auf anderem Wege kennenzulernen. Da gibt es aber auch viele Möglichkeiten, einschließlich Internet. Die Suche gestaltet sich nur etwas aufwändiger und länger

Hkolaxdi


Selbstverständlich haben auch introvertierte Menschen Beziehungen, deswegen habe ich ja auch noch mehr geschrieben, guckst du hier:

Ja, aber für mich hörte sich dein Beitrag so an als ob es introvertierte Menschen schwerer hätten, einen Partner zu finden als extrovertierte. Das glaube ich nicht, deshalb mein Einwand. Und ausserdem gibt es auch introvertierte Menschen, die durchaus auf Parties oder in Discos gehen und andersrum extrovertierte Menschen, die sich daraus gar nichts machen.

MAeisteyr_G.lanxz


Es gibt ja auch innerhalb der Typisierungen noch Abstufungen. Eher introvertiert, eher extrovertiert ... und auch ganz "normale" Menschen, die je nach Situation mehr oder weniger offen auf andere zugehen oder auf andere reagieren. Ich selber wurde oft als introvertiert bezeichnet, dennoch kann ich durchaus auch bis zum Alleinunterhalter aufsteigen, wenn das Umfeld stimmt.

Kjastvellaxn


als ob es introvertierte Menschen schwerer hätten, einen Partner zu finden als extrovertierte

Ja, das war ja auch so gemeint. Davon bin ich überzeugt. Man kennt das doch schon von Schulzeiten her: Wer bekam denn damals die hübschesten Mädels ab? Und wer durfte nur davon träumen, mal eine Freundin zu haben? Also für mich ist das völlig offensichtlich.

Wahr ist aber auch, daß es zwischen Intro und Extro alle möglichen Schattierungen gibt. Da habe ich mich in der Tat mehr auf die Extreme bezogen, und weniger die Schnittmenge berücksichtigt.

MSeister_dGlanxz


Wer will den "die Hübschesten"? Wenn ich mich zurückerinnere, dann waren meine Schwärme kaum je diejenigen, die allgemein begehrt waren. Ich fand sie dennoch sehr attraktiv. Ist halt individuell und subjekiv. Dass ich trotzdem mal so ne "Granate" gekriegt hab, war halt Schicksal. ;-)

A=lucaWrdx9


Schön das der Thread wieder lebt.

Ich liste nur Fakten auf die meiner Meinung nach stimmen. Wenn ihr das anders sehr ist das kein Problem.

Und ja Introvertierte haben natürlich auch Beziehung. Da muss man aber viel mehr Glück und Hoffnung haben.

Und man muss darauf hoffen das einem kein Extrovertierte sich in den Weg stellen. Desweiteren muss man hoffen das die Frau einen auch so akzeptiert, ohne das riesen Ego.

Bis die alle Faktoren zusamenkommen dauert es. Und dann kommt der AB ins Spiel der nicht nur schüchtern, Introvertiert etc. ist oder schlechte Erfahrung gemacht hat. Nein er hat meistens auch noch schwerweigende Probleme mit Frauen was anzufangen, was ist richtig was ist falsch, wie Verhalte ich mich richtig.

Es fehlt einfach die Erfahrung insbesondere aus den Jugendjahren.

Das führt dann leider dazu das die wenigen Chancen die man hat, nicht nutzen kann und so immer frustrierender wird.

Und dann kommt eine Frau daher und meint das es abtörnend ist keine Erfahrung zu haben. Das ist wie ein schlag voll in die F.....

A%luca\rd9


Achja ein Normaler Mann der seine Erfahrung hatte egal wieviel wird nie nie nie einen verstehen der mit über 25 noch gar nix hatte, weil er sich einfach nicht ihn hineinversetzen kann. Für den normalen Mann ist das alles selbstverständlich , für mich dagegen ist es eine Utopie.

TYo-m24x42


@ Alucard9

"Ich liste nur Fakten auf die meiner Meinung nach stimmen."

Du hast zwischen 1 und 2 Uhr nachts scheinbar oft das Bedürfnis, dieses komische Zeug zu posten, was? Kein Wunder, dass diese weinerlichen Selbstgespräche den Thread immer wieder abwürgen.

H3olaxdi


Man kennt das doch schon von Schulzeiten her: Wer bekam denn damals die hübschesten Mädels ab? Und wer durfte nur davon träumen, mal eine Freundin zu haben?

Ja, aber du bist nicht mehr in der Schule. Bei den meisten erwachsenen Menschen laeuft das anders ab. Natuerlich gibt es auch Ausnahmen, aber von Frauen, die so drauf sind willst du doch eh nichts, oder?

Und man muss darauf hoffen das einem kein Extrovertierte sich in den Weg stellen. Desweiteren muss man hoffen das die Frau einen auch so akzeptiert, ohne das riesen Ego.

Und dann kommt der AB ins Spiel der nicht nur schüchtern, Introvertiert etc. ist

Wenn jemand introvertiert ist heisst das doch nicht, dass er oder sie ein geringes Selbstbewusstsein hat oder schuechtern ist.

Und dass dir ein extrovertierter Mann bei einer Frau "die Schau stiehlt" glaube ich auch nicht. Wenn eine Frau an dir Interesse dann hat sie an dir Interesse und nicht an einem anderen Mann, der zufaellig gerade lauter oder offensiver ist. Das war wie gesagt vielleicht in der Schule so aber nicht unter erwachsenen Menschen.

MyeisNter_tGlanxz


Der Mensch ist zwar in vielen Belangen noch ein Tier, das Balzverhalten haben wir aber schon etwas verbessert, würd ich sagen. Klar gibts noch die Exemplare, die auf Gockelgehabe stehen und denjenigen mit dem schönsten Gefieder oder dem lautesten Röhren wählen. Bei denen wär ich jetzt aber auch icht traurig, wenns nicht klappt.

Wir sind in der Lage, uns unabhängig des Geprotzes zu verlieben. Und das ist auch gut so.

BNodhrxan


Klar gibts noch die Exemplare, die auf Gockelgehabe stehen und denjenigen mit dem schönsten Gefieder oder dem lautesten Röhren wählen.

Das sind dann aber auch eher die einfacheren, eindimensionalen und uninteressanten Geschöpfe, die auf einen solchen Balztanz reagieren ;-).

Aaluc3arxd9


"Ich liste nur Fakten auf die meiner Meinung nach stimmen."

Du hast zwischen 1 und 2 Uhr nachts scheinbar oft das Bedürfnis, dieses komische Zeug zu posten, was? Kein Wunder, dass diese weinerlichen Selbstgespräche den Thread immer wieder abwürgen.

Und du schreibst hier einen unötigen Post den keinen interessiert.

Ich wollte mit meinem Post nur klarmachen das es so schon schwer genug ist, ohne das Frauen kommen und meinen das abtörnend ist.

Und noch was, meistens werden Leute wie ich als faules Pack das eh alle Tipps ignoriert und nie was riskiert gesehen.

Meistens sind das Leute die nicht viel über mich wissen und hochnässig von oben herab urteilen. Nicht jeder kriegt das tolle Ego in die Wiege gelegt.

T-om24x42


OK, damit wurde der Thread zur Farce.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH