» »

Jungmann mit 26 Jahren: Meinung von Frauen

BfodNhrxan


mal eine frage: angenommen du hättest 100 wünsche frei, um dich, dein umfeld und dein leben so zu gestalten wie du es dir erträumst: was für ein mensch, was für ein mann wärst du dann gerne? wie sieht die "traumversion" deiner selbst aus?

Das kann nur Batman sein!

AAl?ucarxd9


Black Gun YOU MADE MY DAY.

Was sagt mein Nick den bitte aus.

Ich könnt mich jetzt auf dein armseliges Niveau herabbegeben, aber sowas habe ich nötig. Ich habe genug Leute die mich schätzen und mit mir auskommen. Und ich bin froh das da solche Leute die alles wissen wie Du nicht dabei sind.

AtlucMard*9


Den rest hier zu beantworten habe ich gerade keine Lust mehr. Für euch bin ich ja anscheinend ein extremes ****.

Gebe mir mühe mein halbes Leben hier reinzuschreiben und auf alles einzugehen.

Und dann kommen so Aussagen von Menschen welche denken sie würden mich kennen.

Frauen schreiben hier eh net also ist der Thread eh sinnlos.

Hionoey_Bu1nnCy91


:-/ bist du immer so aufbrausend?

Sorry aber du nimmst keine Tipps an, wirst frech, wenn mal jemand etwas sagt was dir nicht in den Kram passt (mal darüber nachgedacht ob vielleicht ein fünkchen Wahrheit drin steckt? ;-) ) und streitest alles ab, da du ja eh "schon alles versucht hast".

Wenn du so perfekt bist dass du so viele Freunde hast die zu dir halten und dass du kein Problem mit Menschen hat, warum dann der Faden?

Glaubst du nur weil du mal Sex hattest ändert sich dein leben komplett?

Arbeite an deinen Fehlern und gestehe dir diese erstmal ein, vielleicht kann dann mal was daraus werden! Jemand der sich für fehlerlos hält und die Probleme die er hat immer anderen zuschreibt anstatt sich selber, wirkt auf mich charakterlich nicht wirklich "nett" und "umgänglich" , dementsprechend würde ich mit so jemanden auch nicht ins Bett wollen.

Arbeite an deiner Einstellung! Und lerne dass auch du nicht fehlerfrei bist .... :)*

Und ps.: ich bin eine Frau ;-)

HzolaUdxi


Den rest hier zu beantworten habe ich gerade keine Lust mehr.

Weisst du, wenn du im wirklichen Leben genauso mit Menschen umgehst wundert es mich nicht, dass niemand mit der zu tun haben will. Da haben sich einige Leute wirklich die Mühe gemacht, deinen Faden zu lesen und dir zu helfen und dann kommt von dir so eine beschissene Antwort :(v

Und das hier

Black Gun YOU MADE MY DAY.

Was sagt mein Nick den bitte aus.

Ich könnt mich jetzt auf dein armseliges Niveau herabbegeben, aber sowas habe ich nötig.

ist völlig daneben. Black Gun schreibt hier im Forum immer sehr gute Beiträge. Und auch auf mich wirkst du extrem unsympathisch.

Schönes Leben noch.

TAomI2442


Alucard, willst du hier etwa hören, dass du alles richtig machst? Wenn dem so wäre, hättest du deine Probleme nicht. Stattdessen beschimpfst du hier andere User... :(v

Da dir die Kritik, die hier behutsam geübt wird, an die Nieren geht (das zeigen deine Reaktionen), scheint sie voll und ganz zu stimmen, also weißt du, inwiefern du dich ändern solltest.

Ich glaube, dass du dein Verhalten auf eine Art schönreden willst und auch erwartest, dass die anderen User das tun und dich loben, aber das wird hier nicht passieren.

AMlu=caUrd9


Schön das Böack Gun hier immer tolle Beiträge schreibt, soll ich über den Beitrag sagen ja stimmt zu 100%, oder drüber lachen.

Ich habe nur eine Konstruktive Kritik gebracht.

Aglucarxd9


Ich hatte nie vor jemand zu beschimpfen.

Ansonsten drücken wir jetzt mal alle die reset Taste und fangen wieder bei Post 1 an.

Alles is irgendwie zu Off Topic geworden.

Azluc6axrd9


Hmm ich nehme gerne Ratschläge an so ist es auch nicht. Hab ja immer auch was dazu geschrieben.

Nennt mir mal ein paar Gründe warum ihr mich so negativ einschätzt.

Weil ich verusche die Situation Realistisch zu sehen?

ATluca@rxd9


Ich habe immer Hoffnung gesehen, ich war immer bereit mich zu verbessern, ich habe immer versucht alle richtig zu machen.

Bin auch ein kleiner Perfektionist.

Das Studium wahr eigentlich der Punkt, wo meine Stimmung gekippt ist. Von 0 auf -100, vielleicht weil ich einfach zu viel Hoffnung gesehen habe und gleichzeitig zu wenig versucht habe.

H*oneyr_Biunnxy91


Nennt mir mal ein paar Gründe warum ihr mich so

negativ einschätzt.

Fragst du nicht Grade ernsthaft oder?? ":/

Lies dir mal deine letzten beiträge durch: du gehst total ab, obwohl wir dir nur helfen wollen!

Off Topic ist das meiner Meinung nach nicht.

Bei und gabs damals in der Schule nen schönen Spruch: "wer f... Will muss freundlich sein!" ;-D

Also arbeite an dir und deinem Temperament, gestehe dir deine Fehler ein und komm von deinem "hohen Ross" runter, dann wirkst du vielleicht auch sympathischer auf Frauen.... :)*

sPenx81


Hast Du jemals in Erwägung gezogen, dir professionelle Hilfe zu holen?

Gute Frage. Und, Alucard9, hast du?

Du wirkst sehr unsicher. Eine Therapie könnte dir helfen, besser mit dir klarzukommen.

Mir scheint, du läßt Meschen nicht an dich heran - kein Wunder also, dass du arrogant rüberkommst. Allein schon die Antwort auf die Frage, warum du viele Menschen unsympathisch fändest. Dieses "angeboren" klingt pampig. So als würdest du nicht darüber nachdenken wollen. Oder nicht sagen, weil du damit einen Teil von dir zeigen müsstest. Bzw. sich erst mal mit dir auseinandersetzen müsstest.

Bitte nimm dir nicht Enatio als Vorbild.

Ich habe einen relativ großen Freundeskreis, vertraue aber eigentlich nur 1 oder 2 Menschen davon wirklich. Die kenne ich schon lange und verlasse mich auf sie. Den Rest sehe ich als Unterhaltung an

Das klingt so menschenverachtend :-( Da zieht sich mir der Magen zusammen.

Ich kann ja verstehen, dass Jemand, der extrem unsicher ist AM AMFANG die Menschen in seiner Umgebung als Objekte ansieht, um überhaupt einen Kontakt herstellen zu können. Aber sobald man etwas Selbstbewustsein getankt hat, sollte man davon Abstand nehmen.

Und was soll ich z.B. sagen wenn meine Frau mich direkt frägt, wann die letzte Beziehung war.

Hmm, also ich würde da sagen, dass ich noch nie eine richtige Beziehung hatte, weil es sich eben nicht ergeben hat.

Oder wieviel Frauen ich hatte usw.

Dieser Frage würde ich ausweichen. Wenn es nur ein flüchtiger Kontakt ist, geht sie das sowieso nichts an. Und du kannst auch ruhig sagen, dass du diese Frage zu persönlich findest oder was in der Art. Es gibt doch den Speuch ' Frage eine Frau nie nach ihren Alter oder der Anzahl ihrer Liebhaber' - das kannst du auch als Mann erwarten. Außerdem: was ist schon eine Zahl? Warum will sie das wissen? Welche Zahl würde sie gerne hören? Und was würde ihr diese Zahl verraten? Du kannst ihr all diese Fragen stellen und dich mit ihr so über die Bedeutung von Sex bzw. der Anzahl der Sexualpartner unterhalten. Ihr aber trotzdem nicht verraten, dass die Zahl bei dir Null ist. Sag ihr, dass du ihr die Zahl irgendwann vielleicht sagen wirst.

Aber hat dich das eine Frau wirklich schon mal gefragt?

Ich würde das einen Mann denn ich erst kennengelernt habe nicht fragen. Fände das zienlich anmassend sowas persönliches zu fragen. :-/

Wenn man sich lange kennt, also in guten Freundschaften oder einer Beziehung - ok. Aber sonst?

Meine Meinung zur Jungfräulichkeit bei deinem 26jährigen:

Es wäre mir nicht wichtig. Ich würde es aber nicht unbedingt davor wissen wollen, weil ich mich dann wahrscheinlich unter Druck gesetzt fühlen würde.

Aolucxard9


Das klingt so menschenverachtend :-( Da zieht sich mir der Magen zusammen.

Ich kann ja verstehen, dass Jemand, der extrem unsicher ist AM AMFANG die Menschen in seiner Umgebung als Objekte ansieht, um überhaupt einen Kontakt herstellen zu können. Aber sobald man etwas Selbstbewustsein getankt hat, sollte man davon Abstand nehmen.

Sry das is etwas falsch geschrieben. Ich hab gemeint das ich viele lose Kontakte habe, mit denen ich schon was machen kann, auch ein bisschen smalltalk, ab mehr halt. Für mich ist das schon ein Fortschritt weil ich früher kaum jemand hatte. Ich brauch auch keine 10,20 Freunde, sondern mir reichen 2,3.

Wie ich schon geschrieben habe, bin ich halt oft nicht auf einer Linie mit den leuten oder ich finde sie nicht sympathisch.

Bei Frauen ist das ganze noch etwas komplizierter. Daa wäre ich inzwischen schon über eine Freundschaft froh. Aber außer Hallo und Tschüss passiert da net viel. Ok ein bisschen allgemeines gequatsche, Kollegen Status halt.

Aber hat dich das eine Frau wirklich schon mal gefragt?

Ja, und ich habe immer die Wahrheit gesagt. Viel hatte ich nicht davon.

HQoney_Bu.nny91


dann lüg? :=o

so wichtig ist das doch nicht...

ich hab meinem freund auch nicht gleich am anfang mein komplettes leben auf die nase gebunden ;-D

schönes zitat aus scrubs: "deine verrücktheit musst du in dosen rauslassen, sonst verschreckst du ihn!" :)_

E3natxio


Ich habe meine erste Sexualpartnerin auch damals angelogen, wen interessierts? Dass ich noch Jungmann war hat man jedenfalls nicht gemerkt ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH