» »

Fisting gefährlich?

GremüetlicphKitexr hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Ich(18) bin jetzt seit 11/2 Jahren mit meiner Freundin(18) zusammen und dachte ich würde alle ihre Vorlieben kennen. Vor einer Woche äußerte sie den Wunsch Fisting auszuprobieren. Ich hatte bis dahin zwar schon davon gehört allerdings hat es mich nie wirklich interessiert.

Ich würde bzw. werde es mit ihr ausprobieren aber irgendwie verstört mich der Gedanke daran.

Mich würde interessieren ob die Verletzungsgefahr groß ist und was den Reiz für die Frau darstellt?

Danke im Vorraus

GemütlichKiter

Antworten
P(rinocOenssV


Hallo,

ich denke, du brauchst dir keine Sorgen zu machen, da Frauen nunmal auch Kinder auf diesem Wege bekommen, ist die Dehnfähigkeit schon sehr hoch. Bevor du sie verletzt, wird sie eher sagen, du sollst aufhören, da es dann sehr schmerzt. Auf jeden Fall musst du Gleitgel benutzen und es langsam angehen lassen, immer ein wenig mehr dehnen, vielleicht mit größeren Dildos anfangen.

Was daran der Reiz für eine Frau ist, kann wohl sehr unterschiedlich sein. Versuche ihre Motive dafür heraus zu finden. Sprecht ausführlich darüber.

vIezzo


Natürlich ist die Verletzungsgefahr sehr groß. Ebenso ist die Gefahr einer Infektion nicht zu unterschätzen.

Ich würde einer jungen Frau mit 18 Jahren davon abraten Fisting zu praktizierern. :-/

Denn es gehört mehr dazu, als ein paar Finger oder gar eine Hand einzuführen.

lg

*:)

mQellieb_ellie


ich denke, du brauchst dir keine Sorgen zu machen, da Frauen nunmal auch Kinder auf diesem Wege bekommen, ist die Dehnfähigkeit schon sehr hoch.

dieses argument hört man ja öfter aber das finde ich irgendwie sehr seltsam, denn klar passt da auch ein kinderkopf durch aber ganz ehrlich, das sind dann auch echt schreckliche schmerzen, wenn da ein kopf durch kommt, diese schmerzen hätte ich jedenfalls nicht gerne beim sex.

ich finde es total krass, dass eine 18-jährige schon Fisting ausprobieren will ":/

GgeXmütliIchKitxer


Was mich daran so stört ist der Gedanke (vlt. etwas tiefgründig ;-)) ein so bezauberndes Mädchen mit dem man sonst so behutsam umgeht in Relation zu der Vorstellung dieser Praktik die für mich etwas Brutales hat (verdammt das war jetzt mal geschwollen formuliert).

Auf die Frage was sie daran anmacht hat sie mir gesagt, dass sie es nicht wüsste sie aber ansprechen würde. Das sagt mir alles und nichts- wobei eher nichts -.-.

Welches Gefühl steckt dahinter, dass es für sie interessant macht?

Ich habe keinen Plan was dahinter steckt. Das erfordert schon viel Vertrauen sich jmd so "hinzugeben" kann es das sein oder hat das für Frauen etwas unterwürfiges. Ich zerbreche mir den Köpf darüber was für sie der Grund sein könnte. Was mir gerade noch so in den Sinn kommt ist ob sie eventuell eine devote Seite ausleben möchte.

G?emütlNich_Kitxer


ich finde es total krass, dass eine 18-jährige schon Fisting ausprobieren will

Mich wundert das auch, nicht das ich es schlimm finden würde, dass sie ihre Wünsche und Phantasien offen anspricht aber ich frage mich was für sie der Grund ist.

Sie ist bei all ihrer Offenheit, wenn ich nachhaken will so schüchtern wie ich sie sonst nicht kenne.

m.ellie5bellixe


Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass dir hier irgendjemand sagen kann, was ihre Gründe sind, dass sie das gerne ausprobieren will. Wenn sie das selbst nicht mal weiß ( oder ich denke mal, sie wird schon wissen, was sie daran reizt, sie wird sich wohl nur nicht trauen, dir die Gründe zu sagen), woher sollen dann fremde Menschen wissen, was in ihrem Kopf vorgeht. Also ich denke, du wirst es wohl wirklich nur von ihr selbst erfahren können, was sie daran reizt.

Oder vielleicht kommen ja noch ein paar Frauen, die darauf stehen und dir zumindest mal IHRE Gründe verraten können, wieso sie das mögen und was daran so toll ist.

Ich selbst kann dir leider keine Gründe nennen, weil ich selbst nicht darauf stehe, es nie ausprobierte habe und es auch nie ausprobieren will. Für mich sieht das nämlich auch sehr brutal aus und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich dabei keine Schmerzen hätte und auf Schmerzen stehe ich nicht.

G,emLüt{lich(Kitexr


vielleicht kommen ja noch ein paar Frauen, die darauf stehen und dir zumindest mal IHRE Gründe verraten

Das wäre auf jedenfall sehr interessant zu wissen. Ich möchte sie auch nicht bedrängen durch irgendwelches Nachgefrage. Wie würde ein Mann auf die Frage antworten, was er an Oralverkehr gut findet?

Ich wüsste keine Antwort die nicht mit "Deswegen" oder "weils geil ist" anfangen oder enden würde.

Allerdings kann ich das beim Fisting nicht ganz so nachvollziehen.

1#to3


Ich möchte sie auch nicht bedrängen durch irgendwelches Nachgefrage.

Was ist daran bedrängen, sich über ihre Fantasien zu unterhalten?

Gtemütl_ichKitxer


Ich denke das kommt halt blöd sie darauf festzunageln. Wirkt vlt eher wie ein Verhör und ich denke das würde den Eindruck erwecken, als ob ich ihr Phantasien nicht normal finden würde oder sie sich dafür schämen müsste

sxpeeZdyx2x0


Gegenfrage: Was ist für dich der Grund normalen GV zu haben? Was gefallt dir daran?

Da wirst du bestimmt doch nur sagen können, weils geil ist, warm ist, feucht ist ....etc.

Genauso geht ihr wohl auch. Warum mag man manche Dinge und andere nicht? Da gibts meist keine Antwort, das ist halt einfach so.

Gründe fürs Fisting könnten sein: Sie findet es interessant/geil, Sie ist einfach neugierig wie das ist, Sie will einfach richtig ausgefüllt werden, Sie wünscht sich den süßen Schmerz, Sie will dir etwas ausgeliefert sein, Sie denkt Männer stehn drauf.

Fisting wenn es richtig gemacht ist hat nichts brutales, schmerzhaftes. Man darf die Pornos diesbezüglich nicht als Maßstab nehmen. Wobei es auch einige richtig gefühlvolle davon gibt. Gut etwas "Schmerz" gehört teils schon dazu, der sollte dann aber eher Lust fördernd sein anstatt wirklich schmerzhaft. Man muss sich langsam rantasten, Entspannende Massage, viel Gleitgel, erst mal generell die sexuelle Erregung steigern, dann 1 Finger, 2 Finger ......usw. , langsame Bewegungen, zwischendurch immer mal wieder den Kitzler stimulieren um die Erregung weiter zu steigern. Den G-Punkt massieren, 3 und 4 Finger sind schon dabei, paßt jetzt noch der 5. ? Auf ihre Reaktion achten, stöhnt sie noch, streckt sie dir das Becken noch entgegen will sie mehr? Vielleicht doch noch mal die Klitoris massieren? Will sie kommen, dann vielleicht mal eine Pause einlegen und an einer unsensibleren Stelle weitermachen. Immer und immer wieder wiederholen, langsam weitermachen, die Lust steigern und wieder fallen lassen.

In jedem Fall nichts erzwingen und bei Schmerzen direkt aufhören, manches ist halt nur in der Fantasie geil.

Meine persönliche Erfahrung: Selbst bei Frauen die eher eng gebaut waren, hatte ich nie ein Problem 5 Finger unterzubringen. Die meisten haben nicht mal mitbekommen das es 5 Finger waren. Sie hatten einen super O. ohne vergaßen dabei sich und die Welt um sie herum und waren hinterher erstaunt wenn man ihnen sagte wieviele Finger das waren. Das Problem beginnt erst bei den Handknochen, das ist die dickste Stelle der Hand. Das kann nicht jede Frau aufnehmen, kommt aber natürlich auch auf die Männerhand und natürlich darauf an wie Frau untenrum gebaut ist. Aber es muss ja nicht unbedingt die ganze Hand sein. Grenzen muss man klar erkennen und annehmen.

Für mich ist es in jedem Fall eine der intimsten und vertrauenvollsten Praktiken überhaupt und für meine Partnerinnen (alle bis dahin Fisting unerfahren) eine der intensivsten Erfahrungen überhaupt.

Bcodhrxan


speedyx hat es schon gut beschrieben :)^. Das wichtigste ist, daß du permanent auf ihre Reaktionen achtest. Feile deine Fingernägel kurz oder nimm einen Handschuh. Du wirst die physikalischen Grenzen spüren, und es wird evtl auch nicht beim ersten mal klappen. Zum Anfang wirst du sie nicht mit der Faust penetrieren können, eher mit den Fingern. Pass auf den Uterus auf, er ist sehr empfindlich, und kann bei ihr unangenehme Gefühle auslösen. Gehts denn überhaupt um die Vagina?

Mittlerweile bauen wir das spontan in unsere Spielchen ein, sozusagen als ultimativen Abschuss. Und es hat bei uns eine Art Signalwirkung für härtere Spiele gehabt.

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, daß bei einem noch Fast-Kind durchzuführen, da hätte ich Skrupel.

GDemü'tlich{Kitexr


Gehts denn überhaupt um die Vagina?

Ja, dass anale Fisting würde ich nie machen selbst wenn sie es gern machen würde- no way.

Ich denke wir werden das ganz langsam angehen und sofern es ihr lieb ist von mal zu mal steigern.

BNodhkraxn


Noch etwas: du musst mit Blutungen rechnen, dann sofort aufhören. Ich habe dabei mal ihre Regel ausgelöst, das war ein riesiges Blutbad :-o ]:D.

zRuendsxtoff


Pass auf den Uterus auf, er ist sehr empfindlich, und kann bei ihr unangenehme Gefühle auslösen.

Gemeint ist wohl eher der Muttermund.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH