» »

Wie findet man eine Freundin, die noch Jungfrau ist?

M+axHxeadr^oxom


Na wenigstens packt der TE das Uebel and der Wurzel... :=o

CVleo EdwarPds vW. DavoUnpooxrt


Also mein erster Gedanke war Zweiohrküken ;-D Da spielt Schauspieler M. Schweigghöfer (?) die Rolle des... naja, Antonym von Frauenaufreißer ;-D

Er will unbedingt eine Frau, primär zum Poppen, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, findet aber keine, dann trifft er eine Nymphomanin, die ihn Anfangs unbedingt flachlegen will, aber da er eben kein Typ ist, der ne Frau aufreißt, stellt sie bei ihm (sinngemäß) fest:

Du bist sooo ein lieber Kerl, bei dir will ich zum ersten Mal warten, da kannst du dir was drauf einbilden, normalerweise schlafe ich gleich mit jedem Kerl

Aber mich lässt sie auf Sex warten weil ich laut ihr kein Arschloch binn –

Als überaus sexneugieriges Weibchen, ist es mir durchaus schon passiert, dass sich manche Typen zwar gerne für eine Nacht kriegen lassen, aber dann abgeschreckt waren. :=o Früher war ich traurig, heute denke ich mir, dass sich die Männchen so wenigstens selber aussortieren, diese verlogene Doppelmoral der meisten Männer finde ich ehrlich gesagt zum :-X

Wie du jetzt deine gewünschte Jungfrau kriegst weiß ich nicht, aber ich empfehle da etwas an deiner verletzten Männlichkeit zu arbeiten, sollte eher funktionieren und ist auch anzuraten. ;-)

u-hu2


Es gab da mal eine Novelle:

Ein Bursche hatte sich mit einer Maid verlobt. Irgendwann verplapperte sie sich, dass sie schon mal hatte. Darauf schickte er sie in die Wüste.

Mit der nächsten wurde er selber im Bett handgreiflich. Hinterher beredete er sie, sie solle ja niemand davon erzählen. Etwas einfältig erklärte sie ihm, dass sie schon mit 3 bis 4 Kerlen in der Kiste war und nie ein Sterbenswörtchen verloren hätte. Darauf trennte er sich auch von ihr.

Seine dritte Verlobte wollte irgendwann wissen, warum es mit den ersten beiden nichts geworden wäre. Er sagte ihr den Grund. Ganz entgeistert hielt sie ihm vor, dass das für sie nichtige Gründe wären. Sie hätte schon hunderte (wenn nicht tausende) Male mit den verschiedensten Typen und da sei doch nichts dabei.

Er beschloss, sie trotzdem zu heiraten, um es bei der nächsten nicht noch schlimmer zu treffen.

Warum lässt mich der TE spontan an diese alte Geschichte denken ??? ... :=o

R/edfStormRCisinxg


@ uhu2

*LOOOOOOOOOOOOOOOL* Den find ich jetzt mal RICHTIG gut. Danke, konnte kaum aufhören zu lachen. YMMD

;-D ;-D ;-D :)=

E/aglerOid4er


Ich würd's mal mit inserieren probieren, am schwarzen Brett der Uni 8-) Mannheimer Studenten haben' s kürzlich vorgemacht, wie zu lesen war. Nur es wird enttäuschend sein. Eine Jungfrau als Selbstzweck?

bwadVirQgixn


Aber Jungfrauen werden dein Problem nicht lösen – die verschieben das Problem nur. redstormdings

Hm? ... wirklich?

Ich glaube nur wenn man drauf fixiert wäre. Selbst war ich immer auf Ältere fixiert. Genauso verkehrt.

NainapKabe


Nun... ich glaube du bist gerade auf Grund deiner gescheiterten Beziehung ein wenig sauer, verzweifelt oder vielleicht sogar sehr enttäuscht und hast dir ein bestimmtes Bild (so zu sagen ein Vorurteil) gegenüber Frauen mit vorherigen Liebhabern. Deswegen glaube ich nicht, dass dich die Tatsache stört, dass eine Frau, die mit dir zusammen ist vorher schon mit (einem) anderen Geschlechtsverkehr hatte. Ich denke eher, dass dich nur diese Frau mit den unzähligen Sex-Partnern gestört hat, aus welchen Gründen auch immer, kann ich dir nicht sagen, aber mal ehrlich, nicht alle Frauen, die Sex hatten/haben sind so, dass es gleich so viele und vor allem so unsoziale sind, die Frau nur ausnutzen für sexuelle Aktivitäten.

Du findest schon noch ein nettes Mädel, das nicht so ist wie deine Ex :)^

vuezzxo


IDer TE

hat bestimmt bereits seine Traumfrau gefunden. Denn seine letzte Antwort in diesem Faden war am 25. Mai 2012. Es war der Tag, an dem er diesen Faden eröffnete. ;-)

*:)

Sit-imp@y


Aber mich lässt sie auf Sex warten weil ich laut ihr kein Arschloch binn – sowas macht mich einfach agressiv das sie mich dafür das ich nett bin bestraft

Du armer Kerl – vielleicht solltest du selber ein bisschen an dir arbeiten. Bei mir ist das so eine Regel – wenn es nach dem 3. Date keinen Sex gab dann breche ich den Kontakt vollständig ab.

Was soll ich mit einer Frau die sich ziert? Sex ist nix besonderes, heiliges, wertvolles oder so, es ist ein Urtrieb – wenn dich ne Frau zappeln lässt, dann sind das zu 90% Machtspielchen – wenn man sich erst darauf eingelassen hat dann weiß man schon wie die Beziehung laufen wird, nicht sonderlich in deinem Sinne.

Aber Jungfrauen werden dein Problem nicht lösen – die verschieben das Problem nur.

Ganz meine Meinung! Nicht das Sexvorleben Deiner Mädels ist das Problem, sondern Dein schwaches Ego und Dein Weltbild. Es verunsichert Dich, wenn eine Frau mehr Erfahrung hat als Du und Vergleiche ziehen kann.

Ich seh es immer so: Wenn eine Frau mit mir ins Bett geht und das öfter, dann sicher nicht weil ich schlechter bin als meine Vorgänger...

Bjasky*Gixrl1


Ich kann es nicht verstehen dass hier so viele Leute etwas gegen Jungfrauen haben :-o mMn ist es toll dass eine Frau auf den Richtigen wartet.

@maximumpower versuche es mit anderen Kulturen, ich denke da hast du größere Chancen eine Jungfrau zu finden.

ZNwiebelbpizzxa


BaskyGirl: Die meisten kritischen Antworten haben ja nichts damit zu tun, daß eine Jungfrau irgendwie "schlecht" sei. es geht eher darum, warum der Themenstarter so unbedingt, ja zwanghaft eine Jungfrau haben will? Zumal er selbst offenkundig keine mehr ist. Das ist also eher ein Hinterfragen seines Charakters!

Und ganz ehrlich – mich betrifft es zwar nicht mehr, weil ich schon zu alt bin, um noch auf eine Jungfrau meiner Altersgruppe zu treffen: aber wäre ich noch Teenager wäre mir eine Freundin, die zumindest grob schon weiß, wo es langgeht, lieber.

Dennoch: jede(r) fängt mal an. Das ist normal und kein Makel. @:)

ELinMaznn6x5


Uralter Faden, der TE hat sicher schon ein Mädel gefunden.

Seine Frage zum Vorgehen möchte ich aus meiner Sicht beantworten: Mach dich bekannt mit verschiedenen Mädchen, du wolltest es ja an der Uni versuchen. Wenn du sie näher kennen lernst, merkst du, ob ihr euch sympathisch seid und euch versteht. Wenn du ihr wirklich nahe bist, kannst du sie nach ihrem sexuellen Vorleben fragen. Ob sie dabei ehrlich ist, ist eine andere Frage...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH