» »

Freundin schlecht im Bett: Liebevolle Kritik bringt nichts

rle(ichenuhall


@ lancis

Ich glaube schon dass es ihr Spaß macht, das merke ich ja auch. Nur es kommt halt nicht so viel zurück wie ich gerne hätte.

Ihr ex ist ein Kumpel von meinem Bruder. Den hätt ich schon beinahe mal angehauen wie sie bei ihm war ":/

E&hemali?ger Nut6zer (?#6D9x928)


Wenn sie im Bett mechanisch ist, woran merkst du, dass der Sex ihr auch Spaß macht?

T.hoUmasx09


Den Ex würde ich eher nicht drauf ansprechen.

Das kann ziemlich nach hinten los gehen ... :-/

r?eigchenEhxall


Weil sie sich danach immer an mich kuschelt und sagt es war schön. Aber ich würde mir halt wünschen dass sie zu diesem schönen Gefühl auch mehr beitragen würde...

Ne, das mit dem ex lass ich ja sein...

E6hemaligHer NutEzerL (#69928x)


Ich will es mal so ausdrücken: Wenn jemand zwar sagt, es hat gut geschmeckt, aber immer wieder den Großteil des Essens stehen lässt, würde ich stutzig werden und nachfragen. Und so würde ich auch an deiner Stelle nachfragen, warum sie so mechanisch wirkt, wenn es ihr doch gefällt. Wer von euch macht denn öfter den ersten Schritt beim Sex?

Ich will dir nichts einreden, aber es ist durchaus möglich, dass ihr die Sache einfach nicht so viel Spaß macht. Wenn es so ist, dann könnte das durchaus mit eurem Problem zusammenhängen. Es muss natürlich nicht so sein, das war nur der spontane Gedanke, der mir beim Lesen deines Eingangsbeitrages kam.

u2niver`sell07x7


@reichenhall

Es mag sein, meine Einstellung gefällt einigen Menschen nicht. Ich gehöre nicht zu denen, die Menschen allein an Worten fest macht. Menschen die sich selbst noch nicht gefunden haben, und dazu gehören definitiv Heranwachsende, haben auch das Recht über die Strenge zu schlage, ihre Position im Leben zu finden, zu provozieren und auch mal dumme Dinge zu tun. Zum "besser werden" haben sie ein ganzen Leben lang Zeit, wir bleiben alle Lernende – so sehe ich mich heute auch noch.

So lange Du das Gefühl hast, sie liebt Dich aufrichtig, und kann Dir dieses Gefühl auch ehrlich vermitteln, macht es Sinn auch schwierige Phasen einer Beziehung zu durchleben. Die kommen öfter im Leben vor, und Probleme lösen sich ni cht einzig über den Weg – lass sie doch kommen und gehen, die Menschen unseres Lebens.

Ich kenne nicht wenige Menschen, denen andere in ihrer Voreingenommenheit keinerlei Chancen für die Liebe einräumen wollten, einfach weil sie nur die Oberfläche gesehen haben, dass was sie selbst wahrnehmen wollten, mehr nicht. Natürlich gibt es verkappte Existenzen, wenn sie dauerhaft nur runter ziehen und unglücklich machen, muss man auch mal gegen sich konsequent sein können und entscheiden.

Aber dies gleich an den Anfang zu stellen, ist nicht zwingend immer richtig. Lieben macht aus, sich auch in Phasen zu helfen, wo der andere nicht sein Optimum menschlicher Gefühle zeigt, weil es Probleme gibt, die er noch nicht kommunizieren kann. Frauen sind nicht immer verständlich, dass weiß niemand besser als ich, aber hat man sie erst mal richtig geknackt, sexuell und menschlich, sind sie zu tiefer reifer und ehrlicher Liebe fähig. Also hab etwas Geduld, es gibt Fälle wo sich das ausgesprochen lohnt. Dafür wünsche ich euch beiden alles Gute .. .

B{oBdh>ran


...Optimum menschlicher Gefühle...

War das jetzt Mutter Beimer oder Erika Berger?

Ich finde es sehr respektlos und egoistisch, was die Freundin des TE macht, und das hilft auch kein Geschwurbel bzw das Werben um das Verständnis des TE, damit ist ihm nicht geholfen.

u$niv=ersexll077


Lieber Bodhran, ich weiß Du kannst es nicht lassen Idealismus ist Dir ein Dorn im Auge, meiner insbesondere. Vielleicht hast Du viel schlimmeres erlebt zurück liegend, darin mag die Ursache liegen, dass Du gern kritisierst, dass ich positiv denkend und handelnd bin.

Aber achte mal auf das Alter, der TE-Eröffner und die eigene Einschätzung, dort steht dann vielfach, die Beziehung soll nicht beendet werden, es ist mehr Liebe als Frust im Spiel. Dir mag dann immer noch der Weg des sich trennens der beste sein.

Ich respektier das gern, weil es vielleicht einzig Deine Erfahrung Deines Lebens war, was nicht passt muss nicht weiter gemacht werden. Vielleicht warst Du mit 17 auch schon Deiner so absolut sicher, wie Du es heute nach dazu gekommenen 30 Jahren bist, schön für Dich.

Aber dies zum Maß aller Dinge zu machen, weil es bei Dir so war/ist – und anderen damit die Möglichkeit bessere als diese Lösungen zu nehmen, muss nicht par excellence sein, auch wenn Du dies gern mal so siehst.

r0eic1hen:hall


@ Hallo Bodhran und universell077

nicht wegen mir in die Haare kriegen *:) :)_

Ich kann beide Positionen nachvollziehen. Wenn du sie kennen würdest, Bodhran, dann würdest du ihr auch so einiges durchgehen lassen. Sie ist einfach die beste, mit dem Makel halt, dass sie im Bett ein wenig "schwierig" ist. Ich denke, da hat Universell077 schon recht: vielleicht ist sie ein wenig überfordert und faucht deswegen immer, wenn ich was sage. Aber noch hat sie einen Bonus, der das auffängt.

Danke an alle!

r6ei;ch"enhxall


Wenn sie es macht, dann berührt sie die Eichelspitze nur oberflächlich mit der Zunge, zieht die Vorhaut kaum zurück und "atmet" ihn eher an

interessante technik ;-D kenn ich gar nicht :-/

Na, dann hast du jetzt was gelernt, inFlame90 ;-D :)_ Kann ich aber nicht weiterempfehlen, damit vergraulst du jeden Kerl...

Scünrt(je


ich schließe mich Lancis in allen Punkten an.

Ich würde auch eher meinen, dass ihr der Sex gar nicht so gefällt.

Und zur Technik beim Blasen, hast du sie mal gefragt, ob du ihr nicht schmeckst? Oder sie dich nicht riechen kann?

KtleiMnMixo


Kommt sie denn ungefaket oder hat sie damit Probleme?

Aber noch hat sie einen Bonus, der das auffängt.

Der da wäre?? etwa ihr Aussehen ?

a fri


Sie ist einfach die beste, mit dem Makel halt, dass sie im Bett ein wenig "schwierig" ist.

Ist sie denn sonst auch zickig und forsch? Das habe ich nirgends gelesen.

Wenn nein, würde ich wie manche meiner Vorschreiber mangelnde Erfahrungen und allgemein Unsicherheit vermuten. Das gibt sich irgendwann, wenn du dir ihren Stolz nicht mehr immer gefallen lässt und auch mal ansagst was Tango ist.

Wenn ja, kann ich leider nichts raten, denn vor solchen Exemplaren würde ich Reißaus nehmen. Nach meinem Verständnis muss man auf einander zu gehen und Gezicke gehört nicht dazu.

gcau(lo'ise


Ganz kurz und grob und unsensibel:

das kleine Weib macht Show und ist eine Zicke. Du mußt für dich selbst entscheiden, was dir wichtiger ist: eine gute Beziehung und guter Sex – oder eine Freundin, um die du zwar von deinen Kumpels beneidet wirst, die aber im Bett eine Null ist.

@ Bodhran:

War das jetzt Mutter Beimer oder Erika Berger?

Letzeres natürlich, lies mal ordentlich! ;-D

...Chancen für die Liebe...

zzz

B7odhrxan


Frau Berger, öhhh universell077, deine Weisheiten bzw dein Idealismus sind oft so lebens- und weltfremd, weshalb ich mich frage, auf welchen Grundlagen du deine Weisheiten formulierst. Als ich 17 war, wollte ich genauso Weltverbesserer wie du werden. Unerfahren, die rosarote Brille zwischen den Ohren. Das ist das Recht der (deiner) Jugend. Das Leben aber lehrt einen, daß es nicht immer so läuft, wie man es wünscht. Dafür gibt es sehr viele Gründe. Manche machen immer denselben Fehler, und andere lernen daraus, und ziehen die Konsequenzen für sich selbst.

Das nennt sich Erfahrungen sammeln, und danach zu handeln, was man für richtig hält. Aufgrund dieser Erfahrungen kann man entgegensteuern, sobald man spürt, daß es nur wieder in die eine (bekannte) Richtung geht. Man kann diesen gezielt aus dem Weg gehen. Und ganz nebenbei: Erfahrungen machen gelassen, weil sich sehr viele Dinge wie von selbst lösen, ohne daß man da ein Brimborium daraus machen muß. Und: eine gehörige Portion Egoismus schadet nie.

Dein zusammengezimmertes Männer- und Frauenbild (man lese dich nur..."Männer machen..." oder "Männer wollen" oder "Männer sind so...") ist lange überholt, und auch da frage ich mich, wie du auf so etwas kommst, da ich dich nach wie vor als sehr jung einschätze. Geh raus ins Leben, sammele Erfahrungen, jahrelang. Dann wirst du vielleicht zu mir sagen, daß Idealismus auch zwei Seiten hat. Nein, daß Idealismus beschränkt persönlich ist. Aber wie gesagt, daß ist deiner Unerfahrenheit und Jugend geschuldet, die sich durch jeden deiner Sätze manifestieren. Werde erwachsen, geh da raus, und geniesse das Leben.

Damit ist dem TE immer noch nicht geholfen. Ich habe für mich vor sehr langer Zeit beschlossen, mit manipulierenden und oberflächlichen Menschen nichts mehr zu tun haben zu wollen, vielleicht lernt er gerade genau eben das. Und selbst da hilft auch keine Kommunikation. Mehr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH