» »

Lusttropfen stoppen

E6rlaxng hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe ein Problem, das vielleicht lustig anmutet, es für mich aber nicht ist. Zwischen mir und einer Frau entwickelt sich gerade was, sie wäre, wenn alles gut geht, meine erste Freundin.

Wenn sie bei mir ist und vor allem, je nachdem, wie sie mich ansieht, geht es bei mir unten herum richtig los (Lusttropfen). Das schon ohne Berührung. Wir streicheln uns ab und an oder sitzen einfach bei einander, dann geht es bei mir mit Erektionen los und wesentlich mehr Lusttropfen, und zwar so viele, dass es so furchtbar nass wird, dass es durch die Hose kommt. Ich versuche, dass sie es nicht bemerkt, weil es mir peinlich ist (die Erektionen sowie die Lusttropfen).

Gesagt habe ich das bereits, was passiert. Es war mir extrem peinlich, sie meinte aber, es wäre nicht schlimm und sie würde sich geehrt fühlen. Letztlich kann ich ja nichts dafür, da ich es nicht kontrollieren kann.

Fakt ist auf jeden Fall, dass es mich extrem stört. Mittlerweile stopfe ich mir Toilettenpapier in die Unterhose, damit das Zeug (und es ist wirklich nicht wenig) aufgesaugt wird und ich nicht alle fünf Minuten die Hose wechseln muss.

Zum Küssen sind wir noch nicht gekommen, aber mich schaudert es jetzt bereits, was dann passiert. Deshalb versuche ich noch, das so weit wie möglich heraus zu zögern.

Ich liebe diese Frau wirklich sehr. Hat vielleicht einer eine Idee, wie man diese "Lusttropfen" ein wenig verringern könnte?

Vielen Dank

Erlang.

Antworten
byerkexl


Lieber Erlang,

wozu willst Du das denn tun? Es ist ein schönes Zeichen von "Vorfreude" und Geilheit und gehört für viele einfach dazu. Glaub das Deiner "Freundin" einfach, das es was gutes ist... :-) :)^

EGrl*ang


Ich würde es gerne deshalb verhindern, da ich vollkommen nass werde und ich das als äußerst unangenehm empfinde.

b6erkxel


Es braucht Dir wirklich nicht peinlich zu sein, denn Deine vermutlich zeitgleich auftretende Erektion "sieht" man doch auch, oder nicht?

Hmmm... also mir wäre nichts bekannt, womit sich das von der Menge her verändern liesse.

E#ihnManxn65


Deine Erektion darf sie doch sehen und spüren, das ist doch schön! Das mit dem Lusttropfen kenne ich auch. Wenn sie mich dann oral verwöhnen möchte, wischt sie ihn immer wieder am, weil er sie stört. Das haben andere Frauen auch schon gemacht. Ich finds schade, dieser Tropfen schmeckt nicht schlecht, was soll er stören? Ist doch eher gleitend. Auch fürs eindringen geeignet.

Frag sie, ob diese Tropfen sie stören. Wenn ja, wasch sie ab, bevor ihr intim werdet.

ajf^rxi


Ich kenne das auch, dass bereits alles schwimmt, noch bevor ich überhaupt die Hose ausgezogen habe. Beeinflussen kann man das nicht, das ist so oder eben nicht. Und wenn die Gute das bereits weiß, wird es sie nicht schocken, was sie ja auch schon kund tat.

Sorry, da musst du leider durch, meines Wissens gibt es keine Möglichkeiten, das los zu werden. Der Geiltropfen wird genau wie die Ejakulation vegetativ gesteuert und ist damit dem Willen entzogen.

Doch, eins ginge: die entsprechenden Drüsen zu entfernen... Nein, war nur Spaß, auch wenn ich an der Ernsthaftigkeit deines Anliegens nicht zweifle.

a(fri


Ach, noch was, je älter ich wurde, desto weniger wurden die Tropfen, falls dir das helfen sollte (in Unkenntnis deines Alters).

pQhan tomstchmxerz


Ich seh's wie die anderen: das gehört einfach dazu. Klar ist es komisch, wenns dann mit Sex losgeht und sie dich erstmal oral verwöhnen will, und du schon lusttropfen hast. Wenn es sie stört, wisch die Eichel einfach vorher kurz auf'm Klo trocken oder nimm beim ausziehen unauffällig die Shorts her.

Aber ansonsten seh ich da kein Problem. Ist doch ein Zeichen der Vorfreude und sowas wie ein Kompliment.

f*it4f~u_n_79


Ich fände es ziemlich geil wenn mir unkontrolliert richtig viel Vorsaft käme... sind bei mir aber nur ein paar Tropfen, kann Mann leider nicht steuern ;-) Glaube das könnte die ein oder andere Frau sicher auch reizen ]:D

cfhucxhi


Klar ist es komisch, wenns dann mit Sex losgeht und sie dich erstmal oral verwöhnen will, und du schon lusttropfen hast.

warum? ist doch ein schönes kompliment. :)z

s6weeitho.meAla9bamxa


Ich würde die Hose ausziehen.

mOotforgxirl


Ich versteh, dass dich nasse Boxershort stören.

Wenn Nastücher oder Toiletenpapier dir hilft, dann verwende das doch weiterhin.

Solltest du dir aber Sorgen machen, dass es sie stört, dann bist du weit weg von der Wahrheit.

Sie hat dir ja bereits gesagt, dass sie sich geehrt fühlt ab deinem Ständer. Dann wird sie sich sicherlich auch ab deinem Lusttropfen freuen.

Mein Freund gehört auch zur Sorte: Wenn er mich sieht oder ich nur schon was sage, kriegt er einen Ständer und der Lusttropfen fliesst. Ich find das einfach nur schön und das gibt mir auch das Gefühl, dass ich für ihn begehrenswert bin. Wenn er dann auch noch einen nassen Fleck auf den Boxershorts hat, turnt mich das so was von an.

Männer findens ja auch heiss, dass Frauen feucht werden/ sind.

Und noch was... Frauen sind es von sich aus ja auch gewöhnt, dass das Höschen nass werden kann. Ob sie nun geil sind oder bloss ihren zyklischen Ausfluss haben.

Da wird sie einen nassen Fleck auf den Boxershorts des Mannes wohl kaum aus der Fassung bringen.

Wird für den ersten Moment noch ein Weilchen dauern. Mehr als: tu das was du bisher getan hast, kann ich dir nicht raten. Aber deshalb auf Sex verzichten, musst du nicht. ;-D

HEeliGxe


Mir gefällts wenn er wegen mir steif ist und es schon aus seiner Eichel tropft. :)z

Ich würde allerdings schreiend wegrennen wenn ich Toilettenpapier oder Tempos bei einem in der Hose finden würde. Na vllt versuchst du es mal mit Slipeinlagen ... das gäb noch ne tolle Steigerung %-|

FclyinOgDutch


Präejakulat nennt sich das, und ist absolut natürlich und – weil vegetativ – nicht steuerbar...

Pathologisch wäre es dann, wenn es viel ist und milchig gelb, dann hättest nämlich Tripper oder auch Gonorrhoe genannt.

Das Präejakulat (Lusttropfen) hat sogar ne Funktion ! Zum einen dient es als natürliches Gleitmittel und zum anderen zur Reinigung der Harnröhre wobei das saure Milieu in ein alkalisches umgewandelt wird. Spermien enthält es in der Regel keine.

Also eine völlig normale Sache und wenn keinen Lusttropfen hättest wäre etwas möglicherweise nicht in Ordnung. Die Menge spielt dabei auch keine Rolle, bist halt sehr produktiv :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH