» »

Nur ein Sexpartner, hab ich was verpasst?

d!ie.k7lmeine.mxila


gelberstern

du hast Recht! x:)

danke für deinen lieben Beitrag! @:)

FoACEJMEN


Also wirst du dein Vorhaben nicht ausführen ?

d'ie.}kleine&.mila


Das steht noch in den Sternen. ;-) Überstürzen möcht ich jedenfalls nichts.

I7n-KEog Nxito


Hi also ich bin mit meiner jetzigen beziehung schon viel laenger zusammen und mir tut es manchmal leid, dass da vorher jemand war, weil das konnte man im vergleich in der pfeife rauchen.... Kann man eben so nicht sagen, kann besser oder schlechter sein aber dir geht es ja um die erfahrung an sich.

Wenn ich das beduerfnis nach einem anderen mann haette, kommt vielleicht noch, aber die beziehung an sich passt, wuerde ich mir jemanden vom begleitservice aussuchen. Und zwar genau meinen optischen traumtypen, ich meine, meinen ANDEREN ;-D

d;ie.jkl*eine.xmila


Kann man eben so nicht sagen, kann besser oder schlechter sein aber dir geht es ja um die erfahrung an sich.

Ja, mir geht's echt nur um die Erfahrung an sich. :)z Ich glaube auch gar nicht, dass ein anderer "besser" sein könnte, denn der andere kennt mich und meine Vorlieben nicht. Es ist wahrscheinlich nicht ausgeschlossen, dass man mit einem ONS den Jackpot zieht und eine traumhafte Nacht miteinander verbringt, weil beide einfach total auf einer Wellenlänge sind... aber wohl eher unwahrscheinlich.

T7itanZ05


Mich würde interessieren wir ihr weiter plant? Also was ihr jetzt genau plant... Bin in einer ähnlichen Situation nur hat meine bessere Hälfte noch nicht zugestimmt....

G.ürteltTi&er32


Mila dann halte uns mal auf dem Laufenden und sag uns wie es war. :)D

lAoveedp}a nda


Hallo mila,

ich kann dein Verlangen sehr gut verspüren, möchte dennoch meinen Senf noch dazugeben.

Ich persönlich bin in einer langjährigen Beziehung – im Unterschied zu dir jedoch mit grottemschlechten Sexualleben, da die andere Seite quasi ein "Unschuldsengel" ist und es somit zu unnötigen Komplikationen zu den seltenen Anlässen alle 1-2 Monate kommt.

Auch wir hatten beide zuvor weder Beziehungen noch Sexualpartner. Somit ist auf meiner Seite das Interesse sehr groß, mal wirklich etwas zu erleben – da es selbst in der eigenen Beziehung fehlt. Dennoch überwiegt die "Angst" dass soetwas die Beziehung vernichten würde, zumal es mir den Magen umdreht, wenn ich mir vorstelle wie meine Freundin von jemand anderem bestiegen wird.. dies würde sie für mich "entehren" gewissermaßen (ich bin da keineswegs religiös angehaucht, es ist schlicht die Vorstellung dass wer anderes in diesen Bereich dringt.)

Der Gedanke des Betrügens ist dahingehend nicht weit, aber ich denke dass ich mich damit nicht ein Leben lang quälen möchte. Selbst wenn sie es nie erfahren würde, jedes Mal wenn ich ihr sage, dass ich sie liebe, ihr in die Augen schaue und ihr meine alleinige ewige Treue versichere, würde ich quasi mit einem Magneten am Damokles-Schwert ziehen.

Auch wenn ich nicht denke, dass der Wunsch so bald nachlassen wird, eine ausreichende körperliche Befriedigung, als auch vor allem zusätzlich eine weitere Befriedigung "andererorts" einzuholen, so werde ich es nie tun. Auch wenn es ein moralischer Scheideweg ist, reize ich lieber meine Fantasie im hohen Maße aus – die bei SB teils entsprechend mit anderen Körpern bestückt ist als der meiner Freundin, oder schaue "gute" Erwachsenenfilme im Internet. So kann ich in vielen Jahren, als alter Greis mit Buckel und Haaren aus Nase und Ohren zu meiner Frau sagen, dass es für mich immer nur sie gab.

Wenn du und dein Freund damit klar kommt und es beide wollt, wünsche ich euch beiden viel Glück und alles Gute damit. Überlegt's euch nur drei Mal, bevor ihr diese Tür durchtretet – wie andere schon geschrieben haben, führen dort viele Wege weiter und dann auf dem selben zu bleiben ist oftmals viel schwieriger, als die Tür schlicht zu passieren.

dXie.kuleJinze.mixla


@ Titan05

Mich würde interessieren wir ihr weiter plant?

Im Moment planen wir gar nichts. Ich plane in dem Sinne, dass ich mir täglich den Kopf zerbreche, ob ich's nun wagen soll oder nicht. Mein Freund würde bei einem Seitensprung meinerseits schon mal ein Auge zu drücken, er selbst hat aber kein Interesse an anderen Frauen. Mein Interesse an anderen Männern sieht unter den Umständen natürlich noch schäbiger aus. :°(

Wie ist die Situation bei euch?

@Gürteltier32

Mila dann halte uns mal auf dem Laufenden und sag uns wie es war.

Wenn es/Falls es passiert, erfahrt ihr es von mir. |-o

@ lovedpanda

So kann ich in vielen Jahren, als alter Greis mit Buckel und Haaren aus Nase und Ohren zu meiner Frau sagen, dass es für mich immer nur sie gab.

Deine Einstellung finde ich klasse. Ich hoffe, deine Frau weiß was für einen tollen Mann sie da hat! :)^

Ich kann dich total gut verstehen!! Das ist auch so eine Sache die mich hemmt – dass ich die Exklusivität, die "Heiligkeit" in unserer Beziehung zerstören würde. :-(

T/itan'0x5


naja sie hatte schon Gedanken an Sex mit Anderen... ABER nun nicht mehr...

ich würde gerne mal in einen Club erstmal nur zusehen und sehen was sich so ergibt...

Sie lehnt Club aber ab...

GWürte]ltiAerx32


@ mila

Und wenn DuDir nen Call Boy nimmst? Durch den "Geschäftsvorgang" rückt der Sex dann wirklich auf eine andere Ebene, die der Beziehung nicht schadet und so ein Call Boy gibt Dir trotzdem das Gefühl, eine Frau zu sein – nur eben gegen Geld. Oder brauchst Du ausdrücklich die Bestätigung von einem fremden Mann begehrt zu werden?

Wenn dem so ist, reicht dann nicht vielleicht auch einfach ein heißer Flirt mit einem fremden Mann?

Man kann halt nicht alles haben. Du verfährst nach der Devise "Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass." Entweder Du nimmst Eurer Beziehung die Unschuld aus bloßer Neugier (vor allem bin ich gespannt wie Du Dich fühlst wenn Du merkst es hat sich nicht gelohnt – wahrscheinlich sogar ein bisschen beschmutzt) oder Du spielst ein bisschen mit dem Feuer, tankst Bestätigung auf heiße, aber harmlose Art und dann bist Du hoffentlich geheilt.

Dein Freund ist selbstbewusst und ruht in sich, das ist gut. Vielleicht solltest Du Dir von seinem Selbstbewusstsein eine Scheibe abschneiden, dann weißt Du nämlich, dass Du die beste aller Alternativen schon besitzt und Du musst dann keinen schlechten Mc Doof Burger mehr auswärts essen um Dich zu erinnern, dass Du zu Hause feines Steak hast.

Just my 2 Cents. ;-)

BRodhxran


Du musst dann keinen schlechten Mc Doof Burger mehr auswärts essen um Dich zu erinnern, dass Du zu Hause feines Steak hast.

Wenn es andersherum ist, hat sie ein Problem. Oder er.

GWü9rteltiper32


(Selbst-)Zweifel und ewiges Was Wäre Wenn stehen eben einer ruhigen und klaren Wertschätzung dessen gegenüber was man hat.

Einen Preis bezahlt man immer. Im schlimmsten Fall kann das auch das Beziehungs-Aus sein, nicht mal, weil der andere Mann besser vögelt, sondern weil es vielleicht zur Entfremdung kommt? Muss sie wissen was sie tut. Bin auf jeden Fall gespannt was am Ende passiert.

d~ie.kleKine.m6ilxa


@ Titan05

naja sie hatte schon Gedanken an Sex mit Anderen... ABER nun nicht mehr...

Warum auf einmal nicht mehr?

@Gürteltier32

Und wenn DuDir nen Call Boy nimmst? Durch den "Geschäftsvorgang" rückt der Sex dann wirklich auf eine andere Ebene, die der Beziehung nicht schadet und so ein Call Boy gibt Dir trotzdem das Gefühl, eine Frau zu sein – nur eben gegen Geld.

Ein Callboy?? :-o Nee, also das geht gar nicht.

Oder brauchst Du ausdrücklich die Bestätigung von einem fremden Mann begehrt zu werden?

Wenn dem so ist, reicht dann nicht vielleicht auch einfach ein heißer Flirt mit einem fremden Mann?

Jede Frau (und ich vermute auch jeder Mann ;-) ) will begehrt werden. Ich werde oft angesprochen und flirte auch sehr gern, aber irgendwie reicht mir das nicht mehr.

Man kann halt nicht alles haben. Du verfährst nach der Devise "Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass."

Hast schon Recht. Ich bin hin- und hergerissen im Moment und weiß nicht wofür ich mich entscheiden soll. Denn wenn's einmal passiert ist, kann man es nie wieder rückgängig machen.

@ Bodhran

Naja, andere Männer kochen doch auch nur mit Wasser. Was den GV angeht, habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten, aber Petting hatte ich als Teenie auch mit anderen Männern und da kann ich vergleichen und sagen: vom Lecken versteht mein Freund wirklich was. ]:D

lAu8dexr9a


Ich kann nur sagen: So lange Du mit Deinem Partner sehr glücklich bist, solltest du andere Sexpartner und die Gedanken an Trennung oder Seitensprung gar nicht in Erwägung ziehen. Klar jeder Partner ist anders, reagiert anders, hat andere Vorlieben, aber wenn Du doch glücklich und sonst zufrieden bist

....warum dann was daran verändern? :-/ ;-) :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH