» »

Freund setzt mich unter Druck

b{ay8erinx1 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich bin 27 und seit 2,5 Jahre mit meinem Freund zusammen. Mir hat unser Sex immer Spaß gemacht. Aber in letzter Zeit wird es immer seltener, dass ich überhaupt Lust hab. Der Grund ist die negative Meinung meines Freundes über unseren Sex. Es stört ihn sehr, dass ich nur komme wenn er mich leckt oder mit dem Finger befriedigt. Einfach durch normalen GV komm ich nicht. Das möchte mein Freund aber unbedingt und so probiert er ständig beim Sex wie es vielleicht llappen könnte. Er ist total fixiert. Und mir macht es keinen Spaß mehr. Ich fühl mich als totale Versagerin. Hinzu kommt , dass er mir gesagt hat , dass er unseren Sex schlecht findet. Da bin ich aus allen Wolken gefallen, weil sich noch keiner beschwert hat und ich der Meinung bin, dass Sex allein schon schön ist weil man sich liebt. Orgasmus hin oder her. Außerdem hat er gemeint bei seinen Exfreundinnen hat es aber geklappt. Das hat mir am meisten weh getan weil er da viele sexuelle Details erzählt hat. Scheinbar bin ich ihm auch zu leise. Aber ich spühr mehr wenn ich nicht alles zusammenschreien muss. Ich weiß nicht was ich tun soll. Gespräche haben nichts genutzt. Er meint nur immer, er will nur dass es mir gut geht. Aber ich habe den Eindruck, er will meinen Orgasmus für sich selbst. Mir genügt es so und ich möchte mir alle Zeit lassen bis es so klappt. Leider habe ich immer weniger Lust auf Sex mit ihm.

Antworten
sucho7komueffin8x9


Hey...ich hab im Moment auch ein ähnliches Problem. Mein Freund ist auch der Meinung, dass ich unbedingt kommen muss (wir sind 5 Jahre zusammen). Immer wenn es nicht klappt, und das ist oft so, ist er enttäuscht. Und ich muss noch dazu sagen, dass ich auch nicht durch Zunge oder Finger komme. Also noch ein bissel verschärft. Das würde ihm ja schon reichen. Nur sagt er mir nicht, wie das dein Freund tut (und was ich sehr taktlos finde), dass der Sex mit mir deswegen schlecht ist. Im Gegenteil er sagt, dass unser Sex toll ist...nur ist er eben frustriert wenn ich nicht komme. Allerdings auch erst nach dem Sex. Also währenddessen ist das gar nicht so schlimm und wir sind beide total heiß. Aber wenn es dann vorbei ist denkt er darüber nach und nörgelt an sich rum, dass er mich wieder nicht zum Orgasmus gebracht hat.

Ich habe ihm auch schon versucht zu erklären, dass es nicht an ihm liegt und dass ich den Sex trotzdem super finde, aber irgendwie ist er wohl der Meinung, wenn er mich nicht zum Orgasmus bringt hat er versagt. %-|

Natürlich setzt mich das auch unter Druck, genauso wie dich. :)_

Aber ich hab das Gefühl, dass er sich langsam bessert. Er merkt eben, dass ich auch so glücklich bin und dass er mit seiner Einstellung eher das Gegenteil erreicht.

Wahrscheinlich wird dein Freund das auch noch raffen. Es gibt eben Frauen, die kommen leicht zum Orgasmus und dann gibt es die, die es schwerer haben. Da kann man(n) nix machen, außer verständnisvoll sein. :-)

Dass er dir in allen Einzelheiten von der in seinen Augen besseren Sexqualität mit seinen Exen erzählt hat ist aber ehrlich gesagt ein riesengroßes No Go! :(v Da hätte er einfach mal den Mund halten sollen, denn das bringt dich nicht im Entferntesten weiter. :|N

N,ina_GS{.


Für viele Männer ist Sex ohne Orgasmus unvollkommen. Sie können nicht verstehen, dass man auch ohne Höhepunkt Höhenflüge haben kann. Aber ein andernmal dann auch mal zwei drin sind. Sie beziehen das auf sich und brauchen die Anerkennung, dass sie als Liebhaber kein Versager sind, nur weil wir nicht gekommen sind (obwohl wir gerne kommen, nur manchmal schwirrt der Alltag rum und man kann die Schwelle nicht erklimmen). Andererseits komme ich z.B. nie durch Sex, aus den bekannten Gründen. Das muss man den Männern klar machen, die aus den rosa Filmchen das so kennen, dass die Weiber explodieren, sobald sie penetriert werden. Und selber Hand anlegen kommt dann auch wieder nicht gut an, denn dann heisst es wieder sie bringens nicht. Ein Teufelskreis. Also muss man die Hand des Partners führen dabei. Oder man führt erstmal seine Penisspitze an sich, das erzeugt dann z.B. bei mir dann schon so eine Eigendynamik, dass ich dann auch beim Sex gut kommen kann. Kurz: die Männer brauchen Aufklärung und die Frauen mehr Technik @:)

LG Nina

b,ayHerin1


Danke für deinen Antwort schokomuffin89! Ich finde auch, dass sich mein Freund taktlos verhält. Ich weiß nur nicht ,ob er sich damit selbst schützen will oder wirklich der Meinung ist... Aber gut gehts mir damit so oder so nicht. Blöd, dass der weibliche Orgasmus Männern immer so wichtig ist! :-)

N"ina_xS.


Ich wusste nicht ob ich das hier schreiben soll, aber ich oute mich mal, weil heute so schön die Sonne scheint: Ja, ich habe auch schon Orgasmen vorgetäuscht und einem unerfahrenen Nervenbündel gesagt, dass er ein unglaublich geiler Liebhaber ist und doller gestöhnt als mir danach war.

Ich habe es getan aus Liebe und weil er sich so doll um mich bemüht hat, dass alles perfekt ist und er sich zurückgenommen hat usw. Ich weiß, das soll man nicht tun, aber er war ja "toll" nur das wollte ich ihm auch zeigen. Ich wusste, aber dass das bei mir an dem Tag nichts mehr wird mit der totalen Geilheit. Das darf man aber nicht immer machen, denn dann darf man sich auch nicht beschwerden, wenn die Männer denken alles ist tutti wie sie es machen.

Aber wie sonst auch tut eine Notlüge nicht weh und eine Investition in das männliche Selbstwertgefühl ist nicht die schlechteste ...

LG Nina

Ntiona_Sx.


Bitte um Entschuldigung für das Kindergartendeutsch. Habe nichts getrunken. Danke

XSenobJine


Er meint nur immer, er will nur dass es mir gut geht. Aber ich habe den Eindruck, er will meinen Orgasmus für sich selbst.

Und dass es Dir auch ohne den Orgasmus gut gehen könnte, das mag er nicht glauben? Scheint echt was dran zu sein an Deiner Vermutung, dass er Deinen O für sich braucht. Nur wieso kann er nicht einsehen, dass all sein Probieren und MAchen eher das Gegenteil bewirken? Ich glaub, würd der Meine an mir kneten und machen und dann fragen, meinste so kommste besser oder so oder wenn ich hier da dort ... Ich bin doch keine Maschine und meine Lust würde wie bei Dir voll gegen Null gehen.

Das zusammen mit dem Spruch, mit den Exen gig das ja alles viel besser ... davon dass sowas ein noGo ist, mal ganz abgesehen, aber komisch, wo sind sie denn, diese tollen Exen... da muss ja was anderes nicht gepasst haben.

Einfach durch normalen GV komm ich nicht.

Da bist Du bei weitem nicht alleine mit und Gott gab ihm ja nicht umsonst Finger und ne Zunge, letztere sollte er ohnehin mehr dazu nutzen als zum Reden, denn was er da teils rauslässt ... :-(

Lass Dich bitte nicht unter Druck setzen bzw. fühl Dich bitte nicht schlecht, nur weil Du sexuell eben bist wie Du bist.

Woher bezieht er seine Ideen eigebntlich, klingt ja fast wie Porno, da kommen die Damen immer beim GV und schreien schön laut, aber Euer Leben ist kein Porno, wobei in denen ja auch gelckt und gefingert wird.

Schon seltsam was mancher braucht um seinen eigenen O genießen zu können und was er tut, um zu kriegen was ihm wichtig ist.

B?ambixene


Ich wusste nicht ob ich das hier schreiben soll, aber ich oute mich mal, weil heute so schön die Sonne scheint: Ja, ich habe auch schon Orgasmen vorgetäuscht und einem unerfahrenen Nervenbündel gesagt, dass er ein unglaublich geiler Liebhaber ist und doller gestöhnt als mir danach war.

Ich habe es getan aus Liebe und weil er sich so doll um mich bemüht hat, dass alles perfekt ist und er sich zurückgenommen hat usw. Ich weiß, das soll man nicht tun, aber er war ja "toll" nur das wollte ich ihm auch zeigen. Ich wusste, aber dass das bei mir an dem Tag nichts mehr wird mit der totalen Geilheit. Das darf man aber nicht immer machen, denn dann darf man sich auch nicht beschwerden, wenn die Männer denken alles ist tutti wie sie es machen.

Aber wie sonst auch tut eine Notlüge nicht weh und eine Investition in das männliche Selbstwertgefühl ist nicht die schlechteste ...

Tja.... so kann´s kommen. :=o ...oder, SO kann Frau auch kommen :-X

N,ormalcer Mxann


lach ...

aiscohnuhbbelc$hexn


hey, ihr habt voll und ganz recht,männer sind schon komisch,sie hören entweder zu wenig zu oder aber verstehen es einfach nicht das man auch ohne orgasmus geilen sex haben kann.in so einem falle würde ich es ihm einfach vorspielen,damit er sich nicht mehr so darauf fixiert.das was du geschrieben hast,ohhhhhhhhh man,das hört sich richtig lästig an.kann mir gut vorstellen wie nervig das ist.schlimm finde ich das er es so hindreht als wenn du daran schuld bist.nene geht gar nicht.ich glaube ich wäre so sauer und gekrängt gewesen das ich ihn am kopf geworfen hätte das seine exen denn wohl sehr anspruchslos waren und er es halt nicht drauf hat.auch wenn es nicht stimmt.echt voll mieß von ihm.

DUie Se]herxin


Außerdem hat er gemeint bei seinen Exfreundinnen hat es aber geklappt.

and the oscar goes to... exfreundinnen ;-)

er soll doch froh sein, wenn er dir deinen orgasmus bescheren kann... ich denke mal, dass die überwiegende zahl der frauen nur durch penetration eh keinen bekommen!?

wenn es allerdings dann darum geht, dass er mal was anderes ausprobieren möchte, du lauter sein sollst, er irgendwas wüstes im kopfkino hat, dann soll er das gefälligst ein wenig empathischer rüberbringen... das kann man nämlich durchaus auch so kommunizieren, dass nicht rüberkommt: du bist scheiße im bett %-|

SIezexr


So wie du es beschreibst, scheint es mir , dass dein Freund so ziemlichen Erfolgsdruck hat. Immerhin bin ich auch der Meinung , dass zum Sex auch ein beidseitiger Höhepunkt gehört. Ansonsten ist es doch unvollkommen und die Frau geht unbefriedigt ins Bett. Oder nicht ? :-D Kein Mann will sich zugeben , dass er die eigene Frau nicht befriedigen kann... kann ich mir nicht vorstellen.

Naja wie wärs mit vorspielen ? :) Du setzt dich genauso wie er sich selbst unter Druck. Spiel ihm was vor , wenn du das kannst ? Vlt fühlt er sich danach besser und ist nicht mehr so fixiert. Und bitte SCHREI NICHT WIE IN DEN PORNOS RUM :D.. , dass merken Männer :D

KTawa Nirnja \2x008


Mal ganz frech ich hätte ihm gesagt 'ja bei meinem ex freund bin ich auch beim sex gekommen, ich will ja nun nicht dir die schuld geben aber naja irgendworan muss es ja liegen' also nicht in diesem wortlaut aber einen reingewürgt hätte ich ihm. Wenn die ex (en) doch so toll und wunderbar waren soll er wieder zu dennen. Ich hatte bei meinem ex freund auch meistens einen orgasmus bei meinem jetzigen ist es weniger aber der sex ist bei weitem besser! Wir hatten mal das thema vorspielen, was ich nicht mache weil ichs affig finde (er findet es auch besser wenn ich nicht vorspiele sonst denkt er vielleicht dies und das finde ich so toll dabei is es gar nicht so lol), kann man doch sagen das man heute nicht kann, zumindest bei uns geht das gab schon tage da war ich so scharf und wollte unbedingt dann hatten wir sex und mitten drin dann der gedanke 'hm heute wird das glaub nichts mit dem orgasmus' na und? Man kann doch trotzdem ne schöne zeit verbringen. Wir reden so offen darüber andere können das nach 5jahren noch nicht (find ich wichtig weil lieber sagt er mir alles und wir können auhc mal neues ausprobieren ohne angst oder zwänge als das er mir in 10 jahren fremdgeht wegen unerfüllten sexuellen phantasien, die wir vielleicht sogar teilen ;-) )

Vielleicht hilft es dir ihm zu sagen was du beim sex magst? Oder eben wie (schneller langsamer..) oder vielleicht denkst du auch zu viel dabei is bei mir oft dann geistern irgendwelche sachen im kopf rum und dann so mitten im gedankengang 'whoops ich hab ja sex, darauf konzentrieren!' habt ihr die augen offen dabei? Das hat mich am anfang abgelenkt weil mein ex NIE geguckt hat, ich aber immer und mein jetztiger guckt auch oft und das am anfang verwirrend 'wie seh ich aus, wo schaut er hin, oh nein nun sieht er meine speckrollen, jetzt guck ich so komisch weil ich kurz davor bin zu kommen .....' HUMBUG! er will dich! Jede deiner bewegungen ist in seinen augen sexy, andernfalls würdest du das ganz schnell merken ;-) vielleicht auch mal mit den stellungen varieren oder den sex unterbrechen und kurz mal bisschen lecken/blasen/spielzeug/streicheln/... Mach dir aber selbst auch keinen druck sonst klappts gar nicht.

G6reenkeWeperx78


Liebe bayerin1,

mach dir keinen Kopf. Im Gegenteil, ich kann die Meinung von "Sezer" absolut nicht teilen. Ein beidseitiger Höhepunkt sollte absolut nicht das Nonplusultra sein, es kann passieren, aber ist doch eher ganz selten der Fall ! Eigentlich sollte sich der Mann zuerst um die Frau kümmern, alles andere geschieht dann von alleine. Der Sex ist nur gut, wenn beide zufrieden sind, auf welche Art und Weise und in welcher Reihenfolge das passiert, ist den Paaren überlassen. Durch reine Penetration kommt eine Frau (normalerweise) nicht, sollte jedem Mann eigentlich klar sein ! Und @ Sezer.....ich glaube kaum, das DU den Frauen den Tipp geben mußt, nicht so zu schreien, wie in den von dir angeschauten Pornos. Da machst du dich gerade selbst zum Clown.

m=iJster7\7


Also...

meiner Meinung ist es doch egal, wie die Frau zum Höhepunkt kommt, Hauptsache sie kommt zum Höhepunkt.

Wenn nicht klitoral, dann vaginal, wie ist meiner Meinung nach zweitrangig. Mit meiner momentanen Partnerin klappt das Vaginale während es bei meiner Ex nur das Klitorale funktioniert hat.

Sorgen würde ich mich als Mann nur dann, wenn beides nicht klappen würde. Ansonsten ist es schwachsinnig von den Männern, den Orgasmus beim Beischlaf herbeizureden und dazu noch Vorwürfe der Frau zu machen.

Dem Vergleich, daß es mit der Ex geklappt hat, würde ich ebenfalls als Frau mit dem Orgasmus beim Ex Freund kontern - hat aber bereits jemand weiter oben erwähnt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH