» »

Freund hat keine Lust mich zu verwöhnen

V*erlEo:re=ne_Sexele hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mein Partner und ich sind bereits seid 2 Jahren zusammen. Eigentlich lief es immer sehr durchwachsen zwischen uns aber im Moment recht gut.

Nun ist aber das Problem, dass er zwar Lust auf Sex hat aber eben nicht darauf auf mich einzugehen, was ich sehr schade finde.

Ich meine, ich finde auch mal ein Quickie ganz reizvoll, aber auf Dauer ist das nichts für mich.

Nun habe ich aber die Denkweise, das für mich schlechter Sex ein Trennungsgrund wäre, dabei liebe ich ihn doch.

Was könnte die Ursache sein, dass er keine Lust auf Vorspiel hat?

Was kann ich dagegen tun?

HILFE!!!!

Antworten
sRchoko~m@uffixn89


Normalerweise sollte ein Mann, der dich liebt und respektiert auf deine Wünsche und Bedürfnisse eingehen! Schließlich ist Sex keine Sache, die nur einem gut tun sollte. Hast du mit ihm denn schonmal darüber gesprochen? Die meisten Männer sind nämlich tatsächlich und veständlicherweise nicht fähig uns unsere Wünschen von den Augen abzulesen. ;-)

Vielleicht weiß er ja gar nicht, dass dir etwas fehlt...

V3erloereneT_Sxeele


Ja ich habe mit ihm schon ganz oft drüber gesprochen.

Letztens meinte er, dass er Lust hat mich zu verwöhnen aber wenn es dann soweit ist, dass er müde ist oder so... Hab dann schon gefragt ob ich ihm zu fett bin oder meine Oberweite zu klein ist, obwohl ich mit mir eigentlich ganz zufrieden bin aber man weiß ja nie was in den Männern so vorgeht!

Gestern kam er auch wieder an, aber da meinte er sogar, dass er Druck hat.

Ich habe ihn dann abblitzen lassen, weil er nicht auf mich eingeht.

Das macht mich unglücklich und das wiederum wirkt sich auf unsere Beziehung aus.

g eraldj ausx wiexn


hi,

ich denke dein freund ist einfach nur ein bequemer, fauler egoist :=o

V-erl4or|ene6_Seexle


Er war doch sonst auch nie so! Wir hatten wunderbaren Sex, haben viel Neues probiert und es wurde nie langweilig. Ist ja erst seid ca. 2 Wochen so...

g+erald fausJ wien


erst zwei wochen-und da wirst schon ungeduldig ;-D

vielleicht hat er eben aus irgendwelchen gründen gerade ein seelisches oder körperliches tief-sowas solls geben :=o

sRchokomuDffi0n89


Hmm...ich muss sagen das ist schon arg rücksichtslos von ihm. Ich weiß auch gar nicht wie man so jemanden klar machen soll, dass es nicht nur um sein Vergnügen geht. ":/

Dass dich das unglücklich macht ist absolut verständlich. :)_

Normalerweise bin ich keine, die dazu rät eine Beziehung zu überdenken, weil das Sexleben nicht perfekt ist, aber ich finde solche Sachen lassen irgendwie auch auf den Charakter eines Menschen schließen. Und ihm ist es anscheinend total egal wie es dir geht. Hauptsache er kann "Druck abbaun". Such den Fehler auf jeden Fall nicht bei dir!

Und Müdigkeit ist ja wohl auch eine ganz lahme Ausrede. Wie wärs denn wenn du ihn mal am WE (Nachmittag oder Vormittag...auf jeden Fall irgendwann wo man nicht unbedingt müde ist) "überfällst" und dann währenddessen auch sagst, wie geil du es fändest wenn er dich jetzt lecken würde. Vielleicht bringt das ja was. Ansonsten liegts definitiv nicht an der Müdigkeit.

@:)

s"chok_omuffxin89


Ach das ist erst seit zwei Wochen...ich dachte das geht jetzt schon die kompletten 2 Jahre. Naja dann würd ich an deiner Stelle jetzt auch nicht zu ungeduldig werden. Lass aber auch nicht alles mit dir machen!

gQeralWd au\s wiexn


@ schokomuffin

nur wei es 2 wochen schlecht läuft, sollte man deiner meinung nach gleich die ganze beziehung überdenken ":/ ......schon ein wenig voreilig-findest nicht :-/

VyerloXrene_Sieelxe


@ gerald aus wien:

Ja "erst" seid 2 Wochen, aber die können verdammt lange sein! Wie gesagt, wir hatten sonst immer ein super Sexleben, deswegen werde ich vielleicht so hippelig und außerdem liebe ich Sex. Spielt für mich eine sehr große Rolle!

Ich weiß, dass er zurzeit einiges um die Ohren hat, aber das hat ihn bisher auch nie beeinträchtigt.

@ schokomuffin89:

Ich habe ihm schon oft versucht zu erklären, wie wichtig mir der Sex ist und er weiß ja auch das ich es mit ihm sehr genieße. Deswegen habe ich dann schon die Gründe bei mir gesucht, wie zb das ich ihm zu dick mit einem Mal bin, obwohl ich nicht zu genommen habe, seitdem wir zusammen sind...

Ich meine, es ist ja wohl klar das ich mir Gedanken mache, wenn bisher immer alles schick im Bett war und mit einem mal nicht mehr...

Ich denke auch das die Müdigkeit eine Ausrede ist. Vor allem weil ich ihn beim letzten Mal tagsüber verwöhnt habe. Aber vielleicht sollte ich deinen Tipp nochmal befolgen und ihn verführen, so ganz spontan am helligsten Tag!

sEchIokomu[ff.in89


@gerald aus wien

Nein natürlich nicht! Ich sagte ja bereits, dass ich dachte, es handele sich hierbei um die kompletten zwei Jahre. Ich hatte den Post schon geschrieben während die anderen beiden das mit den 2 Wochen erklärt hatten. Das war also ein Missverständnis. :-)

Bei meinem Freund und mir herrscht auch manchmal Flaute. Deswegen überdenke ich alllerdings nicht unsere Beziehung. Mir ist vollkommen bewusst, dass der Körper manchmal einfach nicht so will wie man das vielleicht gerne hätte. ;-)

g"e9rald 8ausI wie$n


@ schokomuffin

ja-unsere zeilen dürften gleichzeitig geschrieben worden sein-soll es geben :-D

aber jetzt ist es geklärt und wir einer meinung :)^ ;-)

R)ed-Bxlack


Schau dir mal dieses Thema an : "Seitensprung, weil er keinen Sex mehr will". Da bekommst du eine Anleitung wie man das heutzutage handhabt.

1,to3


Finde raus, was vor zwei Wochen passiert ist -Sex dürfte eher Symptom als Ursache sein.

Und wenn du anderen Sex willst (menno 2 Wochen sind rein gar nichts...) dann denke dran:

Du hast die M..., du machst die Regeln!

V~erlorkene_oSueexle


2 Wochen können lange sein, auch wenn das für euch nicht lange ist.

Aber ich bin nun mal verwöhnt in der Hinsicht.

Ich liebe den Sex und es gab bisher nie Probleme, da ist man etwas durcheinander wenn dann plötzlich nach 2 Jahren Gewohnheiten sich verändern...

Na ja ich denke, ich werde es einfach hin nehmen und mich selbst kümmern.

Trotzdem danke für eure Antworten!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH