» »

Was halten Männer davon, wenn Frauen den Orgasmus vortäuschen?

kyamil(lchexn


Wenn du es nicht so sehen willst, dann wird das eben nicht geschehen ;-)

Du zeigst doch genau, was es mit Respekt zu tun hat, indem du bestätigst, dass er die Wahrheit nicht tragen könnte. Oder du das von ihm denkst. Und daher ziehst du es vor, ihn zu hintergehen, nach dem Motto, das kapiert er doch eh nicht.

Meine Mama hat mich früher auch angelogen, wenn ihr das bequemer war: nein, dieses Kaufhaus hat keine Spielzeugabteilung.

Ist das respektvoll? ;-)

k}amil>lchen


honey, drehen wir den spieß doch mal um: wie fändest du es, wenn du rauskriegen würdest, dein mann täuscht vor? wärst du ihm dankbar dafür, dass er dir das gefühl gibt, super im bett zu sein? oder gäbe es da nicht eine kleine überlegung, dass er sich verbiegt und lügt (!) dafür, dass du dich nicht wie eine gute liebhaberin fühlst? und würdest du dich wie eine schlechte liebhaberin fühlen, wenn dein mann mal aus einer x-beliebigen laune heraus mal nicht zum orgasmus käme?

chuchi

:)z Oder anders: würde es dir nicht zu denken geben, dass er es für notwendig hält, dich zu täuschen?

H=oney_BBunnxy91


Ganz ehrlich? Ja, würde ich!

Wenn mein Freund öfter beim Sex nicht kommt würde ich mich in frage stellen.

Es Geht ja nicht darum dass ich jedes mal wenn ich nicht kommen kann, vortäusche.

Aber zu der zeit damals konnte ich ziemlich oft gar nicht kommen weil ich Abschlussprüfungen hatte und da total im Stress war.

Tvin`aLanIdshxut


hey hey, bleibt mal locker, Leute. Schießt euch nicht so auf honey ein. Ich denke, sie ist noch sehr jung und wird auch noch dahinter kommen, was wichtig in einer Beziehung ist. Sie ist jünger als mein ältester Sohn, sehe ich gerade. ;-D

Mit einer 21jährigen kann man nicht so diskutieren oder reden, wie mit jemandem, der schon reichlich Erfahrung im Leben sammeln konnte. Also habt ein bisschen Geduld mit ihr.

Und @Bodhran: Dinge aus einem anderen Faden haben hier nichts zu suchen. Das ist sehr unfein von dir.

@ honey

gerade, weil es so selten vorkommt, solltest du mit offenen Karten spielen. Was ist daran so verkehrt, zu seinem Partner einfach nur ehrlich zu sein?

HDonegyo_Bunbny91


Der erste Satz bezog sich auf das "in frage stellen".. Sorry mit'm Handy bin ich nicht so schnell am tippen |-o

TkinaLaTndshut


Meine Mama hat mich früher auch angelogen, wenn ihr das bequemer war: nein, dieses Kaufhaus hat keine Spielzeugabteilung.

das ist hochgradig fies. ;-D

ALdrijaxna


Aber nur weil ich mal vorgetäuscht habe heißt es doch nicht dass ich in der kompletten Beziehung unehrlich bin etc.

Für deinen Freund dürfte es sich dabei aber um einen wichtigen Teilbereich eurer Beziehung handeln. Sonst gäbst ja keinen Anlass, Unehrlichkeit hier auch nur in Erwägung zu ziehen? Und du sagst ja selbst:

Wenn ich es ihm sagen würde wäre er sicher verletzt – wer wäre es nicht?

Womit wir beim Respekt wären:

Und nochmal die frage: was hat das mit Respekt zu tun

Wenn mein Partner hinter meinem Rücken etwas tut, von dem er weiß, dass es mich verletzen würde, wenn ich es erfahren täte – und noch dazu etwas, dass sich leicht vermeiden lassen würde – dann wäre das für mich keine Rücksichtnahme sondern schlichtweg Unehrlichkeit und Respektlosigkeit.

klam=ill=chen


Aber zu der zeit damals konnte ich ziemlich oft gar nicht kommen weil ich Abschlussprüfungen hatte und da total im Stress war.

Honey_Bunny91

Siehst du, und damit hast du dich darum gebracht, dass er dich wirklich kennt und versteht. Dass er weiß, wie dich das mitnimmt und dass du zerbrechlich bist und keine Maschine. Und dass er dir vielleicht mal extra was Gutes tut, knuddeln, eine Massage.

Oder du hattest Angst, dass es ihm Hauptsache um den Sex geht und er dich bei der kleinsten Dysfunktion verlässt :°_ Damit wären wir wieder bei der Notwendigkeit zu lügen in Abhängigkeit von der Qualität der Beziehung. :°_

Huo&ney__BunnyC91


Wer Sagt dir denn dass dein Partner immer ehrlich zu die ist?

Das gleiche wäre es zb wenn er sagt dass das Oberteil dir steht, obwohl es blöd ausschaut, aber du dich eben Super wohl drinne fühlst und es liebst.

Du Wirst jetzt sagen "würde er nie tun!" aber das gleiche würde mein Freund auch sagen wenn du ihn fragst ob ich vortäusche ;-)

Jeder lügt ab und zu: ob aus Bequemlichkeit oder andere nicht zu verletzen @:)

k>amiEllchZen


Das fänd ich scheiße. Wenn er es schlecht findet und ich finde es gut, dann soll er den Mund halten und nicht lügen.

c.hucZhxi


Aber zu der zeit damals konnte ich ziemlich oft gar nicht kommen weil ich Abschlussprüfungen hatte und da total im Stress war.

und das hätte er nicht verstanden? bist du dir sicher? :-/

HKoney_BouknnyY91


Kamillchen wir waren damals noch noch lange zusammen, daher gab es noch keinen Grund mein Innerstes komplett vor ihm zu entblößen, weil ich Angst hatte eh nur verletzt zu werden.

Das Vertrauen hierzu kommt (zumindest bei mir) erst mit der zeit. ;-)

B@odhpraxn


Wenn ein Mensch hier sein Privatleben und seine Sexgewohnheiten ausbreitet, und durch anderes Verhalten auffällt, finde ich es legitim, auch Informationen aus anderen Fäden zu nutzen, so wird ein Bild daraus. Analysieren und Schlüsse ziehen muss erlaubt sein. Wem das nicht gefällt, sollte darauf achten, was er von sich preisgibt *:).

Natürlich ist es ein Argument, Honey Bunny ihre Jugend, Unreife und Unerfahrenheit zugute zu halten, aber wenn sie sich vor vernünftigen Argumenten verschliesst, ist diese Diskussion nichts wert. Ich bin dann mal raus hier, und überlasse den Hyänen den Rest ]:D.

kGamil?lchxen


Mein Ex war völlig baff, dass ich nicht komme. Bei seinen Exen kommt das Vertrauen sicherlich auch erst mit der Zeit. ;-D

HHoney_Bxunny91


Ein Urteil aufgrund der paar aussagen über mich zu bilden kann ja nicht gut gehen ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH