» »

Wenn Frauen Männer abschleppen

AXnd;ifr'e+axk


Ich wundere mich darüber, dass die Emanzipation sich noch nicht in diesen Vereich vorgearbeitet hat und Frauen da meist inaktiv sind. Abe ich glaube, das liegt wohl daran, dass sie sich lieber erobern wollen. Ich würde mich freuen, wenn mich eine Frau anwirbt.

Sdaldxo


Das ist aber auch nicht immer einfach zu merken. Wir Männer haben da ja gerne mal ein Brett vorm Kopf. Ich kam mal in eine Hotelbar, wo eine Frau mit einer tollen Stimme gesungen hat. Ich habe ihr zugenickt und mich gesetzt.

In der Pause kam sie an meinem Tisch vorbei und entschuldigte sich dafür, dass sie zurückgewunken hatte - sie hatte zuerst gedacht, sie hätte mich erkannt. (Eigentlich ein blöder Spruch, aber da sieht man mal wieder, dass es völlig egal ist, was jemand sagt) Dabei lächelte sie ein sehr verführerisches Lächeln. Ich kam direkt von der Baustelle, hatte noch meine Sicherheitsschuhe an, war dementsprechend müde und habe überhaupt nichts geblickt. Ich hab nur gesagt, neinnein, das macht doch überhaupt nichts und habe noch fertig gebracht, ihr zu sagen, dass sie eine sehr schöne Stimme hätte.

Tja, sie hat mir auf die Schulter geklopft und ist gegangen.

Allein. :-X

s#ensibpexlman


Dass eine Frau auch die Initiative ergreift, sehe ich nicht als schlimm an- vielmehr als förderlich. Immerhin hatte meine Frau auch erheblichen Anteil daran, mich zu "angeln". Ich hatte nicht so richtig geschnallt, inwieweit sie etwas von mir wollte- glücklicherweise hatte sie gewaltig nachgeholfen (naja, mein Bemühen hatte sie wohl erkannt)- und dann sprühten die Funken.... ;-D

rPeichYeenhxall


^^nicht geschnallt, weil du nicht damit gerechnet hast, dass sie was von dir will? :)_ ;-D

sVensibXelmban


nicht geschnallt, weil du nicht damit gerechnet hast, dass sie was von dir will?

genau.

rNeichNenhaxll


Hmm, nicht schnell. Eine Traumfrau quasi, an man sich nicht so leicht rantraut...

N/an:ni77


Naja es geht hier ja aber nicht darum den Mann fürs Leben zu treffen und den anzusprechen sondern gezielt nur für Sex. ;-)

SniGl7x7


Warum denn nicht bitte schön nicht - Gleiches Recht für alle ]:D Willkommen im 21. Jahrhundert ]:D

In meiner Solozeit war ich mehr Jägerin als Beute ;-D

S{ilbevrmünsze85


Bravo Sil77 :)= :)= *:) @:) :)^ :)= :)z

"Mehr Jägerin als Beute" ;-) ;-)

S8alxdo


Die Frauen sind die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert.

J4an Te.nner


Mich wundert immer ein bisschen, wie sehr den Männern immer wie selbstverständlich die gängigen Klischees unterstellt werden ("angeborener Jagdtrieb", "mit aktiven Frauen überfordert" usw.).

Glaubt ihr wirklich, dass bei diesem Phänomen die Männer das alleinige Problem sind, gerade was die gesellschaftliche Ächtung angeht?

Vielleicht mal drüber nachdenken, vom wem die Ächtung von sexuell aktiven Frauen kommt?

Werden nicht solche Frauen eher häufig von anderen Frauen als von Männern als "Schlampen abgestempelt?

Kommt mir jedenfalls stark so vor, denn kein Mann, die ich kenne, finden was Anstößiges an sexuell aktiven Frauen.

A`ndNifreaxk


Vorhin war ich auf einem Markt und habe etwas gegessen. Dann setzte sich eine hübsche Dame mir gegenüber und wir kamen ins Gespräch. Sie blinzelte mich immer wieder an. Auch im Gesprächsverlauf hat sie mich immer wieder angehimmelt und als wir uns dann verabschiedeten, wollte sie mit mir in Kontakt bleiben, damit wir uns "ab und zu mal treffen" können. Es ist allerdings sehr selten bisher der Fall gewesen, dass die Frau die Initiative mir gegenüber ergriffen hat.

YwElecxtra


Als ich gerade im Zug war sass mir gegenüber ein gutaussehender Typ... Es hat mich gereizt, ihm einfach einen Zettel mit einem unzweideutigen Vorschlag und meiner Nummer zuzustecken. Dann dachte ich mir aber, dass es wohl doch zu frech wäre. Was würdet ihr davon halten? Ich fände es irgendwie respektlos dem Mann gegenüber.

T~OFU


Warum, fände ich nicht respektlos, ich wäre eher erstmal total erstaunt :-o |-o :-X

@:)

atfri


Nun, würde statt einer Telefonnr. eine valide Mailadresse dort stehen und wäre vielleicht das eine oder andere Wort vorher gefallen, hätte ich mich äußerst geschmeichelt gefühlt. Ob ich darauf angesprungen wäre, ist zweifelhaft, da ich meine Frau ungern hinterginge. Aber ich würde definitiv nicht schlecht von dir denken, im Gegentum.

Respektlos wäre es gewesen, wenn du dir die Kleider vom Körper gerissen und gerufen hättest: Nimm mich! Sofort!!1

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH