» »

Erfahren oder Jungfrau/-mann? Wieso kommt's darauf an?

m]ot;orgirxl hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Leute,

durch meine letzten Beiträge hat sich mir die Frage gestellt, warum Mann/Frau überhaupt solche Präferenzen hat, wenn's um den Geschlechtsverkehr geht.

Wieso ist es überhaupt so was Schlimmes, wenn Mann oder Frau noch Jungfrau/ -mann ist?

Wieso kann man die Person nicht einfach so annehmen wie sie ist? Sex mit einem neuen Partner ist ja oft die ersten paar Male auch nicht so der Hammer und da muss man sich auch erst mal aneinander rantasten und den Körper des anderen kennenlernen.

Eure Meinung dazu ist gefragt. :p>

Antworten
vlezzxo


Was soll dran "schlimm" sein, wenn man ES noch nie gemacht hat? Jeder fängt mal irgendwann etwas Neues an.

@:)

H"oney_xBunny91


ich würde nicht mit einem "jungmann" schlafen wollen, auch wenns böse klingt.

in dem alter hat es ja meist gute gründe, WARUM er noch keinen sex hatte :=o

außerdem brauch ich persönlich einen mann, der im bett den ton angibt und mit mir mithalten kann :-) @:)

vueHzxzo


@ Honey_Bunny91

außerdem brauch ich persönlich einen mann, der im bett den ton angibt und mit mir mithalten kann

Sag', ist das nicht ein Widerspruch in sich? ":/

Was verstehst du unter "mithalten". Dabei würde er sich dir anpassen und nicht selbst der tonangebende Part sein.

@:)

*:)

1gtox3


in dem alter hat es ja meist gute gründe, WARUM er noch keinen sex hatte

Sowas kann sich ja auch ändern und manchmal platzt der Knoten erst später.

Aber in der Regel hast du wohl Recht : Es gibt Gründe, warum jemand weder Sex noch Beziehung erlebt hat. Die meisten Arbeitgeber wollen auch lieber jemanden mit Erfahrung. :=o

F ade-Dto-grxey


@ Honey:

außerdem brauch ich persönlich einen mann, der im bett den ton angibt und mit mir mithalten kann

"Einsteiger" können aber durchaus auch sehr lernfähig sein..... :=o

t^ommUey


ich würde nicht mit einem "jungmann" schlafen wollen, auch wenns böse klingt.

in dem alter hat es ja meist gute gründe, WARUM er noch keinen sex hatte :=o

außerdem brauch ich persönlich einen mann, der im bett den ton angibt und mit mir mithalten kann :-) @:)

Sorry aber die Einstellung finde ich doch sehr engstirnig. Klar mag das bei vielen sicher zutreffen, aber wenn du dich mit jemandem super verstehst, dich vielleicht sogar verliebst und normalerweise mit ihm schlafen würdest, lässt du es dann sein, weil er keine hatte? Merkwürdige Einstellung, wie ich finde.

apgezntx00


Hm welche guten Gründe sollten das sein? Der einzige gute Grund ist doch wenn man mal ganz ehrlich ist die Oberflächlichkeit der Gesellschaft. Bin zwar selbst noch Jm, zähle mich normalweise auch nicht zu den Jammer JM. Aber es gibt schon einen wahren Kern wenn die JM über die Oberflächkeit der meisten Leute wehklagen.

Die Medien geben uns vor wie man zu sein hat, und wer nicht so ist es die Medien suggestieren,hat schon mal größere Probleme in der Partnersuche glücklich zu werden.

Überdurschnittliches Ausehen und viel Kohle mal ausgenommen. Extrovertiert sein ist inn, wer am lautesten br üllt, hat die meisten Chancen ein Weibchen zu finden. Das ist wohl noch ein Überbleibsel unserer tierischen Vorfahren.

Nur gibt es überhaupt ein Gesetz, abgesehen von den moralischen Standarts, wie ein Mensch zu sein hat?

Ist es ein Verbrechen ruhig und zurückhaltend zu sein? Ist es ein Verbrechen nicht ständig im Mittelpunkt st ehen zu wollen?

Ich denke nicht. Aber dennoch erschwert es die Partnersuche ungemein.

Nein, gebe nicht der Gesellschaft die Schuld das ich mit fast ende 20 noch JM bin. Das ist schon meine Schuld, aber die Gesellschaft erschwert einem die ganze Sache doch schon sehr.

Wenn man nicht mainstream ist, so hat man es schwerer.

Ein Wolf wird immer ein Wolf bleiben. Auch wenn man ihn als schaf tarnt. Und ein introvertierter Typ wird es nie zum Jägertypen bringen, der Frauen aufspürt und sie im übertragenen Sinn dann erlegt.

Manche Damen sollten vieleicht erst hinter die Fassade blicken, bevor sie einen JM mit den klassischen Gründen kommen warum er noch JM ist.

Das ist in der heutige Zeit nun wahrlich kein Kunstück.Oft reicht dafür schon eine gesunde Portion Pech aus. Um nie Gelegenheiten zu kriegen sich zu beweisen.

mjotoVrgxirl


@ Honey_Bunny91

Das find ich ja sehr spannend. Zumal du und ich beide gerne einen Sexualpartner haben, der mit uns mithalten kann... Nur was heisst das konkret bei dir?

Und das schliesst ja die JM nicht aus, oder? Du wärst wohl positiv überrascht, wenn ich dir sagen würde, dass JM manchmal sogar einen Erfahrenen Typen toppen können. Sobald sie etwas Übung haben, geht das nämlich von alleine. Bei 2 von 3 war das der Fall bei mir und ich hatte z.T. Mühe mitzuhalten.

Mit deiner Antwort lässt du eigentlich viel Interpretationsmöglichkeiten offen.

Find's aber spannend, da so viele so darauf reagieren.

Was wären denn für dich gute Gründe, dass der Mann noch JM ist und man deswegen die Finger von ihm lassen soll?

1ytox3


Ein JM kann durchaus ein guter Liebhaber sein, wenn er seine Erfahrungsdefizite durch Theorie ausgleicht. Damit meine ich nicht Pornos, sondern gute Bücher. Und Offenheit plus Neugier mitbringt. Und die fehlende Erfahrung kann man in wenigen Tagen aufholen ]:D

Wer sein Wissen über Frauen von Kumpel oder aus Pornos hat, wird wohl auch nach dem 10. ONS nicht unbedingt der tolle Liebhaber sein.

H1oqney_BunQn;y9x1


huch da haben aber viele geschrieben! ;-D ich hoff mal dass ich nix überlesen hab..

vezzo

Sag', ist das nicht ein Widerspruch in sich?

Was verstehst du unter "mithalten". Dabei würde er sich dir anpassen und nicht selbst der tonangebende Part sein.

klingt so ;-) ist es aber nicht.

ich mag jemanden der den ton angeben kann, weil ich das eben einfach BRAUCHE.

ich brauch keine jungfrau der ich erst sagen muss was wo und wie.

ich mag es gerne beim sex benutzt zu werden (dafür braucht es natürlich vertrauen in den partner und ich muss wissen das mein partner auch in meinem sinne handelt. also nix was mir zu weit geht).

sprich mein partner muss da mit mir mithalten können und meine wünsch erfüllen, aber dabei gleichzeitig den ton angeben. kompliziert erklärt aber ich hoffe du weisst wie ich das meine @:)

Fade-to-grey

"Einsteiger" können aber durchaus auch sehr lernfähig sein.....

und genau das will ich nicht. darauf habe ich keine lust.

ich brauch jemanden der weiss was er tut und wie er es tut. @:)

persönlich halte ich nix von aktiven dominanten verhalten bzw. gleichberechtigung im bett.

aber das mag bei anderen frauen auch anders sein, für MICH ist es halt nichts. :-)

tommey

Sorry aber die Einstellung finde ich doch sehr engstirnig.

mag sein, aber ich bin nur ehrlich @:)

aber wenn du dich mit jemandem super verstehst, dich vielleicht sogar verliebst und normalerweise mit ihm schlafen würdest, lässt du es dann sein, weil er keine hatte?

das problem hatte ich noch nicht.

ich hab seitdem ich das erste mal sex hatte auch mit dem mann eine beziehung.

für mich gehört zu einer beziehung der charakter des anderen menschen und das man auf einer wellenlänge ist, genauso wie das aussehen und guter sex.

hätte ich eines davon nicht, wäre das ein ausschlusskriterium für mich und keine beziehung.

ONS evtl. aber beziehung? nein.

agent00

Hm welche guten Gründe sollten das sein? Der einzige gute Grund ist doch wenn man mal ganz ehrlich ist die Oberflächlichkeit der Gesellschaft.

nein. jeder der sich sozial irgendwo eingliedert hat früher oder später eine beziehung mit sex. (es sei denn es gibt religiöse gründe bei denen das nicht zutrifft). in meinem freundes/bekanntenkreis gibt es niemanden Ü20 der noch nie sex hatte ":/ ":/ du kannst deine aussage aber auch gerne näher erläutern, vielleicht hab ich das falsch verstanden @:)

Die Medien geben uns vor wie man zu sein hat, und wer nicht so ist es die Medien suggestieren,hat schon mal größere Probleme in der Partnersuche glücklich zu werden.

das stimmt nicht. solche personen haben eher ein problem mit dem eigenen selbstbewusstsein.

ich bin auch nicht perfekt, ganz und gar nicht.

ich bin keine 175cm groß und wieg 50 kilo.

ich bin 159 cm klein, wieg 57 kg, bin also "normal" und nicht gertenschlank.

trotzdem habe ich eine beziehung und sex. :-/

Ist es ein Verbrechen ruhig und zurückhaltend zu sein? Ist es ein Verbrechen nicht ständig im Mittelpunkt st ehen zu wollen?

der schwache wird gefressen. so isses nunmal. @:)

wie soll man dich denn bemerken, wenn du nix besonderes bist, du dich nichtmal selbst für etwas besonderes hältst?

jeder versucht das beste aus sich zu machen und irgendwo anschluss zu finden.

leute die sich daheim verkriechen haben nunmal keine chancen potenzielle partner kennen zu lernen.

Das ist in der heutige Zeit nun wahrlich kein Kunstück.Oft reicht dafür schon eine gesunde Portion Pech aus. Um nie Gelegenheiten zu kriegen sich zu beweisen.

die gelegenheit mit jemanden zu schlafen hat man doch eigentlich jedes wochenende irgendwo wenn man feiern geht.

eine beziehung finden ist schwieriger als jemanden fürs bett zu finden :-/

motorgirl

Das find ich ja sehr spannend. Zumal du und ich beide gerne einen Sexualpartner haben, der mit uns mithalten kann... Nur was heisst das konkret bei dir?

das hab ich oben bei vezzo erklärt @:)

Du wärst wohl positiv überrascht, wenn ich dir sagen würde, dass JM manchmal sogar einen Erfahrenen Typen toppen können. Sobald sie etwas Übung haben, geht das nämlich von alleine.

genau das ist der springende punkt.

ich fühle mich im bett nur in der devoten rolle wohl :-| |-o

Was wären denn für dich gute Gründe, dass der Mann noch JM ist und man deswegen die Finger von ihm lassen soll?

definitiv, ja :)z :)z

1lto3


definitiv, ja :)z :)z

Deshalb sollte man sowas je nach Partnerin nicht unbedingt erwähnen.

leute die sich daheim verkriechen haben nunmal keine chancen potenzielle partner kennen zu lernen.

Genau das ist der Punkt. Es gibt aber ganz offensichtlich auch Leute, die nicht sozial gestört sind, aber aus verschiedenen Gründen wenig Kontakte haben, die es ihnen ermöglichen, neue Leute kennenzulernen. Im einfachsten Fall der Umzug in eine völlig neue Stadt und ein Job mit wenig Außenkontakten oder freizeitfeindlichen Arbeitszeiten.

@ Honey:

es könnte dir natürlich passieren, dass er nur deshalb noch Jungmann ist, weil potentielle Partnerinnen entsetzt geflüchtet sind, als er ihnen von seinen dominanten Fantasien erzählt hat. Und dir hätte er diese Fantasien ja gar nicht erst erzählen können, weil du ja schon vorher weg warst. Dabei hättet ihr sogut zusammen gepasst... ]:D

Htonepy_Bungnxy91


Deshalb sollte man sowas je nach Partnerin nicht unbedingt erwähnen.

das merkt man doch aber ":/ und ich bin auch der meinung das man da ehrlich sein sollte, damit der partner sich darauf einstellen kann. @:)

Genau das ist der Punkt. Es gibt aber ganz offensichtlich auch Leute, die nicht sozial gestört sind, aber aus verschiedenen Gründen wenig Kontakte haben, die es ihnen ermöglichen, neue Leute kennenzulernen. Im einfachsten Fall der Umzug in eine völlig neue Stadt und ein Job mit wenig Außenkontakten oder freizeitfeindlichen Arbeitszeiten.

aber selbst wenn man umgezogen ist lernt man neue leute kennen. auf arbeit, oder einfach mal abends weggehen und da leute kennenlernen bei denen man mitfeiern kann :-/

es könnte dir natürlich passieren, dass er nur deshalb noch Jungmann ist, weil potentiellePartnerinnen entsetzt geflüchtet sind, als er ihnen von seinen dominanten Fantasien erzählt hat. Und dir hätte er diese Fantasien ja gar nicht erst erzählen können, weil du ja schon vorher weg warst. Dabei hättet ihr sogut zusammen gepasst...

;-D ;-D ;-D und es kann auch passieren das ihm immer n schwein aufn kopf fliegt, wenn er grade anfangen will.

sorry aber erstmal überhaupt sex und dann kann man über fantasien reden (meine meinung).

ich kann mich nicht vorstellen das jemand von anfang an das kamasutra durchturnt ]:D

1ptox3


das merkt man doch aber

Woran? Nicht jeder Mann/Frau ist beim ersten Mal unsicher. Und andere sind bei jedem ersten Sex mit einem neuen Partner unsicher. Ich war sicherlich auch unsicher, aber vom ersten Mal an war immer ich derjenige, der die Initiative übernommen hat und IHR neue Dinge beigebracht und ausprobiert hat. Und das obwohl sie mehr Erfahrung hatte. Aber 100 ml Missionarsstellung ergibt eben noch nicht wirklich viel Wissensvorsprung.

auf arbeit, oder einfach mal abends weggehen und da leute kennenlernen bei denen man mitfeiern kann :-/

Das ist eigentlich ein anderes Thema und es gibt viele Threads dazu. Aber Arbeitsplatz ist zb oft schwierig, falls man nicht schwul ist. ]:D Bäcker, LKW Fahrer und Nachtwächter haben so ihre Probleme mit dne Arbeitszeiten. Wenig Geld ist hinderlich. und es gibt eben auch schlicht Leute, die nicht gern in Clubs. In Museen, Kinos etc. ist es deutlich schwerer Leute kennenzulernen. Vorallem ist es schwer Leute kennenzulernen, wenn man allein losgeht. Und mit 16 ist es ohnehin einfacher. So ab 25 wird das deutlich schwerer.

Generell hats du natürlich Recht: Einzelgänger sind immer irgendwie verdächtig und für viele Menschen ein NoGo. So beißt sich die Katze in den Schwanz.

Hkoney5_Bunkny9x1


Woran?

ich hatte vor meinem freund auch freunde, zwischen 16 und 19 jahre und die waren alle verdammt unsicher. wir hatten zwar keinen sex aber alleine beim petting wars ne katastrophe ]:D

und es gibt eben auch schlicht Leute, die nicht gern in Clubs.

da muss man sich halt mal überwinden ;-D

wer was will muss kämpfen!

In Museen,

kenn ich niemanden der U 20 ist und da ganz alleine hin geht ":/

Kinos

das man da niemanden kennenlernt ist ja wohl klar ;-D

Und mit 16 ist es ohnehin einfacher. So ab 25 wird das deutlich schwerer.

eben.

es geht doch auch um leute die mit 20 noch jungfrau sind und das ist eben nicht wirklich normal.

mit 16 kann man ja anfangen und das hinbekommen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH