» »

Erfahren oder Jungfrau/-mann? Wieso kommt's darauf an?

Eshemvaliger Nurtzer (G#353x655)


@Black Gun

Das kann gut sein. Ich glaube viele (Jung)Männer machen den Fehler sich (zu) "asexuell" zu verhalten. Aus diesem Grund habe ich hier das Thema Frauen berühren angeschnitten.

B8lack xGun


Aus diesem Grund habe ich hier das Thema Frauen berühren angeschnitten.

den beitrag dazu finde ich auch super, richtig und extrem wichtig. durch schrittweise steigernde berührungen (und das beachten des feedbacks, das sie geben) kann man sich so manchen expliziten korb und die auswirkungen auf das selbstbewusstsein ersparen.

ist es nicht auch in komödien ein oft verwendeter sketch, dass ein in sachen frauen wenig geschickter typ mit seiner traumfrau eigentlich ein gutlaufendes date hat und dann plötzlich, aus heiterem himmel, mit einem kuss, einem "ich liebe dich" oder einem "ich will mit dir schlafen" ankommt und dadurch alles versaut? wenn man selbst in so einer situation ist, ist es selbstverständlich viiiel schwieriger, einzuschätzen, was in der situation geht und was nicht. :=o

H_o2ney_nBunnyx91


bazi

stimmt, ohne meinen freund würde ich heute wohl nicht mehr leben.

klingt hart, aber so ist es definitiv.

Du schreibst mehrfach, dass die Leute doch selbst Schuld an ihrer Situation sind, obwohl du selbst nur Glück hattest.

ich habe niemanden die schuld gegeben, im gegenteil.

den einzigen den ich evtl "angegriffen" habe ist alucard, aber das rührt aus seinen anderen fäden her @:)

K$ongo~-Otto


Das kann gut sein. Ich glaube viele (Jung)Männer machen den Fehler sich (zu) "asexuell" zu verhalten. Aus diesem Grund habe ich hier das Thema Frauen berühren angeschnitten.

Das ist ein sehr wichtiges Thema. Rückblickend kommt es mir manchmal so vor, als ob ich mich wie ein britischer Gentleman aus einem Jane-Austen-Roman verhalten hätte, der steifer und förmlicher gar nicht sein kann. Anders als bei Jane Austens Protagonistinnen kommen im realen Leben bei der Damenwelt aber dabei keine romantischen Gefühle auf...

das hat aber nicht nur mit verzerrter wahrnehmung zu tun. irgendjemanden für sex zu finden ist für frauen wohl in der tat wesentlich leichter als für männer.

Wie sieht das denn die Damenwelt? Bunny, bezog sich Dein "Jemanden für Sex zu finden ist einfach" nur auf Frauen, oder kennst Du auch normale, nicht top aussehende Männer, die damit keine Probleme hatten?

HUoneNy_QBunny91


kongo otto

ich kenne auch männer die normal und nicht überdurchschnittlich gut aussehen, die frauen für eine nacht finden @:)

um genau zu sein sind es nur 2, die meisten männer die ich kenne empfinde ich als gutaussehend ":/ männer die ich als "hässlich" einstufe gibt es kaum... :|N

K&onggo-Otxto


ich kenne auch männer die normal und nicht überdurchschnittlich gut aussehen, die frauen für eine nacht finden @:)

Ganz doof gefragt: Wie machen die das? Ich verstehe auch nach jahrelanger Beschäftigung mit dem Thema nicht wirklich, wie das gehen soll ((Aber ich habe Asperger, ich darf das).).

HNoney_kBSunny9x1


das ist ne gute frage ;-D

keine ahnung, wenn sie baggern schau ich das nächste mal zu und sag bescheid ;-D

nein spaß..

ich empfinde die beiden als sehr liebe menschen, sehr humorvoll, sehr selbstbewusst.

und einer von den beiden hat totale hundeaugen, denen kann man eh nicht wiederstehen ]:D ;-D ;-D

H4onepy_-Bunny9x1


edit:

die sprechen auch frauen ganz offen an und scheuen auch nicht davor wenn die in ner gruppe stehen ":/ das bewundere ich auch manchmal.. ich würde das nicht tun |-o ;-D

E~hemal{iger Nutzerv (#\35x3655)


@Honey_Bunny91

Soweit ich weiß gibt es 2 Methoden:

1. Die Frau verarschen; ihr weißmachen, dass sie etwas besonderes sei und sowas...

2. Die offene Methode; ich will es, du willst es und los

Hgoney|_Bunxny91


also ich kann da jetzt nur von mir sprechen, da ich bei den ihren gesprächen nicht zuhöre ( ;-) ), als ich mit meinem freund das erst mal sex hatte wusste ich das es ein one night stand wird.

das mehr daraus wurde war glück.

ich würde da ehrlich sein ;-)

Nfanuni77


Ganz doof gefragt: Wie machen die das? Ich verstehe auch nach jahrelanger Beschäftigung mit dem Thema nicht wirklich, wie das gehen soll (((Aber ich habe Asperger, ich darf das).).).

Ganz ehrlich, aus beruflichen Gründen hab ich viel mit jungen (und auch älteren) Männern zu tun. Natürlich liegt Schönheit immer im Auge des Betrachters, aber ganz ehrlich, jeder hat auf irgendeine Art und Weise etwas das ihn attraktiv macht. Auch etwas schüchternes kann etwas sehr anziehendes sein. ;-) Im Grunde genommen kann man schon sagen das jeder es schaffen dürfte eine Frau ins Bett zu kriegen.

Wie sieht es den aus mit Online Börsen? Also welche wo es wirklich nur darum geht einen Sexpartner zu finden? Man muß da ja nicht auf die Kacke hauen und so tun als ob man schon alles durchgeturnt hat, aber auch nicht erwähnen das man es noch nie gemacht hat. ;-)

Auch gestandene Männer sind dann bei solchen Dates durchaus etwas aufgeregt und es klappt vielleicht nicht alles so wie es soll, aber es sind dann vielleicht auch beide etwas nervös, dann lacht man drüber und weiter. ;-D

EnhemaligWer NuGtzer x(#3x53655)


Thema Online-Börsen:

Das wurde hier im Forum auch schonmal thematisiert und ein Beitrag war vom Inhalt etwa so:

Das sind eh 90% Männer angemeldet und die 10% Frauen, die da sind, gehen in die nächste Bar um sich da von jemanden flachlegen zu lassen statt von einem User der Online-Börse.

Hroney[_Bunn<y91


und wie kommt es dann das sich laut statistik jedes 5. paar im internet kennenlernt? ":/

E he\maliger6 Nutzer (#c3536U55)


So würde ich vorgehen:

Erstmal sollte man sich klar machen, was man will. Dann sollte man sich überlegen, was man dafür braucht. Danach überlegt man sich, wie man das bekommst, was man braucht um das zu erreichen, was man will. Und los geht´s.

Beispiel:

Ich will eine Beziehung. Ich brauche den Mut eine Frau/Mann anzusprechen und Selbstbewusstsein um überzeugend zu sein. Selbstbewusstsein bekommt man durch Frauen ansprechen(nicht unbedingt veruschen sie ins bett zu bekommen, sondern einfach nur plaudern). Seine Angst überwindet man, indem man es einfach macht(Frauen ansprechen;nicht zögern;3sek-Regel) und sich überlegt, wie das Gespräch abläuft und was man macht, wenn es nicht klappt(sich wieder verabschieden). Man sollte sich darüberhinaus klarmachen, dass Körbe dazugehören und nicht persönlich zu nehmen sind.[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/151714/ Ein User hat da sich viel Mühe gemacht und ein Regelwek verfasst, dass ich mit diesen Thema befasst(hier klicken)]]

HUo:ney_B`unnyx91


oder man tut es einfach und denkt nicht alles zu tode :-X

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH