» »

Erfahren oder Jungfrau/-mann? Wieso kommt's darauf an?

Hzoney[_Bunnxy91


weil das so lasch und einfallslos ist.. :-/

jemanden "kennen" tut man mmn erst nach mehreren monaten – von einmal eis essen kennt man die person noch nicht.

aufgrunddessen finde ich das eben total schlecht und super langweilig.

gleich nach "ich finde dich hübsch, sagst du mir wie du heißt?" %-| %-|

N anfni77


Ähm aber wenn dich einer fragt ob Du mit ihm ein Eis isst, ist das nicht lasch und einfallslos? ":/

Und natürlich kennt man die Person nicht, deshalb möchte man sie gerne kennen lernen und damit muß man ja irgendwie und irgendwann anfangen. ;-)

H,oney'_Bunnxy91


nö find ich nicht lasch, ich hab ja was von ]:D ;-D

genauso kann er mich fragen ob er mir n döner ausgeben darf oder n rubbellos kaufen.. ;-D ;-D ;-D

s)ensiberlmaxn


Ich werde diese Woche auch mal in die Stadt gehen und Frauen ansprechen.

Ich glaube schon, dass diese "Strategie" mitunter aufgeht. Dennoch dürfte ich mit den von dir genannten Strategien kaum eine Frau finden, die meinen Vorstellungen entspricht. Ich halte ohnehin nicht viel von diesen gestellten, geschauspielerten, vorher lange überlegten "Strategien". Sie sind in meinen Augen nicht aufrichtig und nicht ehrlich. Es ist wie die Falle eines Jägers mit Köder, in die die Beute (die Frau) laufen soll. Ich finde das blöd.

NnanGni7x7


nö find ich nicht lasch, ich hab ja was von ]:D ;-D

genauso kann er mich fragen ob er mir n döner ausgeben darf oder n rubbellos kaufen.. ;-D ;-D ;-D

Auch wenns lustig sein soll, aber genau solche Verhaltensweisen find ich zum kotzen. Soll der Typ mich doch ruhig einladen, auch wenn ich jetzt schon weiß das er mich null interessiert. %-|

H%one9y_Bun-nyx91


Wie gesagt: ich hab n Freund und sag das vorher - wenn sie mit allerdings trotzdem einen Drink oder ein Eis ausgeben ist's "nicht mein Problem" :-) zumal ein Gespräch ja auch sehr nett sein kann...

m#oto5rgirxl


Ich bin da gleicher Meinung wie Honey_Bunney.

Wenn ich nur schon höre: "Ich möchte dich kennen lernen" löscht es mir ab. Warum? Wie sie schon sagte:

jemanden "kennen" tut man mmn erst nach mehreren monaten – von einmal eis essen kennt man die person noch nicht.

Das heisst: Nach so einem Satz frag ich mich gleich möchte ich mich mehrmals mit dieser Person treffen?

Und ich find's eigentlich ok, wenn man von anfang an sagt. ich hab nen Freund. Wenn er dann trotzdem noch was spendieren möchte, ist es seine Entscheidung.

KnastTellxan


"hey ich hab meine telefonnummer verloren, kann ich deine haben?"

Was diesen Spruch angeht, da habe ich auch schonmal gehört, daß der bei Frauen mitunter gut ankommt. Ich dagegen finde ihn dermaßen dämlich, daß ich ihn im Leben nicht über die Lippen kriegen würde. Männer und Frauen haben halt oft unterschiedliche Vorstellungen von Humor und Originalität.

B/o4dhxran


Honighäschen, womit hat dich denn dein Maik flachlegen oder entkorken können?

Was immer klappt, ist einen gemeinsamen Aufhänger zu haben. Im Club die Musik, beim Einkaufen Produkt xy, auf der Straße / im Bus das Verhalten anderer. Einfach ein gemeinsames Level schaffen. Wenn das läuft und funktioniert (das tut es immer!), belanglose, ihre Person betreffende Fragen stellen. Die Fragen können frech sein, aber ohne spürbare sexuelle Anziehung doch oberhalb der Gürtellinie. Von Vorteil ist, eine eigene Meinung und Überzeugung von Thema xy vertreten zu können. Und Charme. Egal, wie abwegig die Themen sind. Charme, und sich selbst treu bleiben.

Und üben. Für sich. Ein mit Frauen gefülltes Abteil in der Bahn, eine Ecke ist frei. Meine Ecke. Man muss nicht reden, aber man kann sich stinknormal verhalten. Essen, trinken, blicke schweifen lassen. Und sich gut benehmen. Das stärkt das eigene Selbstbewusstsein. Ihr habt viel zu viel Respekt vor dem anderen Geschlecht. Dieses hat genau dieselben Bedürfnisse wie ihr. Es gibt nichts, absolut nichts zu verlieren. Im Gegenteil.

A2l&uc0arhd9


Ganz ehrlich Frauen einfach so auf der Straße anquatschen ist nicht so ne gute Idee. Höchstens man hat irgendwie schon ein gemeinsames Thema am Anfang. Sucht euch lieber Hobbys wo viele Frauen sind, oder Freizeitgruppen.

Die meisten leute lernen ihren Partner auf der Arbeit oder um Bekanntenkreis kennen. Ich kenn keinen der jemand auf der Straße kennengepernt hat. Wenn ihr gut ausseht mag das ja noch funktionieren sonst net.

B4odhxran


Man quatscht keine Frau auf der Strasse an, es sei denn, man ist betrunken. Ansonsten ist das einfach nur ungeeignet als Ort. Du kannst ja immerhin die für dich wichtigen Dinge, soweit man das hier lesen kann, separieren. Also woran liegt es, dass du ein so grosses Problem hast, andere Menschen kennenzulernen?

HmoneyK_BunCny91


Bodhran

Tja... Seine Art? Keine Ahnung...

Ich kann dir die ausführliche Geschichte mal per pn schicken wenn du magst ;-) hier im Forum mag ich die nicht breittreten :=o

Und warum sollte man keine Frauen auf der Straße ansprechen?

Gut vielleicht nicht Grade wenn sie hektisch umher läuft und offensichtlich was vor hat, aber beim schlendern oder so...

Ich hatte es schonmal in den plauderfaden geschrieben: ich hab vor 2-3 Wochen ein Buch ausgegeben bekommen von einem Kerl bei Weltbild der hinter mir stand, "wenn ich mit ihm ein Eis essen gehe", auf den Kommentar das ich ein Freund hab kam "schade.. Aber das Angebot gilt trotzdem".

So hab ich 15€ gespart und hatte echt ne Super nette Unterhaltung ;-D :)^

B_lack xGun


ich halte das trotzdem für "halbes geschnorre". viele männer kämen sich einfach schäbig vor, auf die "ich bin vergeben"-aussage hin ihr angebot zurückzuziehen. das ist als würde man hochoffiziell eingestehen, dass man vorhatte das initiale interesse der frau zu erkaufen. deshalb gehts wohl einem teil derer, die das angebot trotzdem gelten lassen, in wahrheit wohl nur darum, ihr gesicht zu wahren.

H`oneyV_Buvnnyx91


ich kenn auch welche die dann gesagt haben: oh sorry, dann hat dein freund sicher was gegen, wenn ich mit dir eis essen gehen / dir n drink ausgeben will, also hab noch einen schönen tag ;-)

BTW:

hört sich jetzt so an als ob mich immer massenweise kerle ansprechen, das ist aber nicht so ;-D

es hält sich komplett in grenzen ;-D

N%annix77


Keine Ahnung vielleicht liegts am Alter und das ich doch schon Spießig bin in manchen Dingen, ;-D aber ich würde nie von einem Kerl ein Buch annehmen (also irgendwo im Laden), nichtmal wenn ich keinen Freund hätte.

Ich laß mich doch nicht kaufen, auch nicht für ein Gespräch. Ein Eis, ein Getränk ok, aber ein Buch das ist dann echt zuviel des guten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH