» »

Meine Frau (55) will keinen Sex mehr

T{heB|lacbkWidoxw


Der Faden macht einen wirklich sehr nachdenklich. Mein Mann und ich waren Jahrzehnte zusammen (mein erster Mann :-) ). Nach dem Kinderkriegen und dem Hausbau sank die sexuelle Lust gegen 0. Er hatte nie Zeit, ich keine Lust – es war nichts mehr vorhanden. Dann wollte er nicht mehr.

Ich habe monatelang darüber gegrübelt. Er zog mich sexuell überhaupt nicht mehr an. Schon lange nicht mehr.

Um es kurz zu machen: Ich lernte irgendwann einen anderen Mann kennen. Ich habe besseren Sex, als ich je hatte (und mein Ex wahrscheinlich auch ]:D ).

Durch Gespräche mit anderen Frauen, welche Ende 40 sind, weiß ich, daß es ihnen genauso geht. Die sexuelle Lust hat extrem nachgelassen. Der "Alte" hatte keinen Bock mehr und die Frauen waren froh, wenn ER nicht wollte.

M3ich8ael1e956


So geht es mir ähnlich. Nach einer Problematik mit Muskelkrämpfen will meine Frau nun seit 9 Monaten nicht mehr mir Sex. Die Muskelkrämpfe sind behandelt aber die Angst im Kopf bleibt, dass das wieder passiert. Mir bleibt nur die Möglichkeit ab und an selbst Druck abzubauen. Ich habe schon n überlegt ob ich in unserem Haus in ein leerstehendes Zimmer gehen. Ständig neben ihr liegen und nicht dürfen macht mich verrückt

AQndiJfreak


Meine Frau (55) will keinen Sex mehr

Das ist in den meisten Beziehungen so. Ich da besser dran, habe alle zwei- bis drei Monate einmal Verkehr. Die Lust nimmt bei vielen Frauen in den Wechseljahren ab, bei manchen nimmt sie zu.

E7hemaligoer Nu'tzewr (#6414682x)


Mir bleibt nur die Möglichkeit ab und an selbst Druck abzubauen. Ich habe schon n überlegt ob ich in unserem Haus in ein leerstehendes Zimmer gehen. Ständig neben ihr liegen und nicht dürfen macht mich verrückt

Das Verständnis,welches du ihr entgegenbringst, darfst du wohl auch von ihr für dich erwarten. Daher red doch mit ihr und sag ihr, was die permanente Sexlosigkeit mit dir macht. Vielleicht hat sie ja doch sexuelles Interesse aber aufgrund des alten Problems Angst vor GV. Es gibt noch andere Wege sich gegenseitig zu verwöhnen und vielleicht könntet ihr spielerisch euch wieder annähern mit einer erotischen Massage, Petting oder Oralverkehr.

Wenn allerdings auch da keine Bereitschaft zu besteht, sollte sie zumindest Verständnis haben, wenn du es "anderweitig" auslebst (sei es durch SB/Porno oder realen Sex)...

M-itorgaxj


Frauen bevorzugen ein gewisses Maß an Zuwendung und Vorspiel vor dem Akt...

M[i!toraxj


... und ich WILL... erinnert mich an meine Kinder...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH