» »

Brauche nen Tipp beim Sex mit junger Freundin

HPoney_MByunnyV91


Und das soll jetzt bitte nicht als angeben oder so verstanden werden, aber während der Pille hatte ich so 1-2 mal die Woche Sex, heute ist es fast täglich!

Also die Lust und die Menge haben deutlich zugenommen @:) allerdings hat das auch ca 3 Monate gedauert eh ich nach dem absetzen einen Unterschied in Sachen Sex gemerkt habe.

Meine Laune war aber gleich nach dem absetzen besser - ich war weniger muffelig ;-D

Vielleicht hilft dir das ja irgendwie :)*

RyubeLn79


Was mir während des Durchlesens aufgefallen ist... kann es sein, dass sie früher vergewaltigt wurde?

Ich weiß, ist ein hartes Thema, aber irgendwie wirkt es ein wenig so...

M+isWter8x1


@ Ruben79

also von einer vergewaltigung weis ich nichts,hätte sie mir aber erzählt wenn es so währe.Ich blicke da bei ihr auch noch nicht so ganz durch,weis nur das sie bisher noch nie schöne erfahrungen mit sex gemacht hatte,mit ihrem ex mit dem sie gv hatte,hatte es ihr auch immer nur weh getahen und hat nichts schönes gespürt.

Einer seitz hattesie ja mal gesagt das sie den scheiß nicht braucht,da sex ihr eh nix bringt da sie absolut noch keinen schönen sex hatte und das es ihr weh tut und dann andereseitz muß ich sagen seit dem sie mit mir zusammen die zeit verbringt hat sie doch interesse an sex,da es ihre ide war,pornos zusammen zu kucken (haben bestimmt zusammen schon so 10-20 pornos geschaut) und habe auch schon mitbekommen das sie sich heimlich übers internet (bravo doktor sommer und sowas :-) ) über sexuelle sachen infromiert hat heimlich,mit ihr war ich auch in diesem jahr auf einer erotik messe und da hatte sie von sich aus kurz bevor wir gehen wollten gesasgt,das sie unbedingt noch nach nen dildo oder vibrator für sich kucken mag und hat auch bromt einen gekauft,gleit gel haben wir dann auch noch besorgt,da sie mit hilfe von so nem ding einfach versuchen wollte ob das ihr was bringt,das sie was spürt,was ich echt gut finde aber im moment ist sie eher entäuscht oder beleidigt,da ich jetzt schon nach dem 3 mal wo wir es zusammen versucht haben (nur pedding und ich bei ihr oral)müde geworden bin,nach dem ich gekommen war,dank ihrer hand arbeit,aber das immer echt ohne absicht,war echt einfach k.o. könnte auch sein durch die wärme im zimmer die wir dann hatten und es muß ja auch alles dunkel sein,sie mag nicht das ich sie nackt sehe bzw. war das schon immer so ihr problem das sie sich sehr sehr schwer damit tut,das ich sie nackt sehen könnte und dabei verstehe ich das nicht ganz,da sie einen wunderschönen körper.

Was ich auch rausgehört hatte in den letzten monaten das ihr ihre brüste unangenm sind,bzw nur die eine,da nemlich eine etwas größer ist als die andere,ganz erlich ich hatte die brüste schon oft in den händen und merke da nix,darauf sagte sie: Das ist gut das du da keinen unterschied merkst! So nach dem motto das ich sie deswegen hässlich finden würde und was ich auch noch erwähnen möchte ist,das ich gestern bei ihr war und was aus ihrem schrank für sie holen sollte und dabei habe ich was in ihrem schrank endeckt,ne schwarz durchsichtige korsage mit strapsen :-),ich fands irgendwie cool,da sie mich schon ne ganze zeit damit aufzieht,ob ich ihr sowas zutrauen würde und sie hats mir nie gesagt das sie sowas hat,das hatte sie damal für ihren ex gekauft um ihm zu gefallen,ganz erlich wen die das mal anziehen sollte und dann so leicht begleidet vor mir steht,muß ich echt aufpassen das ich nicht nur vom anblick schon komme |-o .

Ich finde sie echt wahnsinig attracktiv und habe ihr dem entsprechend auch schon sehr viele komplimente gegeben,ihr ex hatte sie leider kaum beachtet wen sie so gekleidet im bett auf ihn gewartet hatte und er hatte auch mal zu ihr gesagt,na bekommen wir langsam hänge titten :-( und wen ich mir noch dazurechne das ihre familie schon immer nicht wirklich toll zu ihr war und ihr immer das gefühl von klein auf gegeben haben das fünfte rad am wagen zu sein,erklärt es das für mich,das sie nichts von sich hält.

Was ich sehr schade finde :-(.

Und auch wen wir weg gehen am we,zieht sie immer wunderschöne enge kleider oder miniröcke an etc. die kleidet sich und zeigt ihren sexy körper aber nach innen hin hat sie sich irgendwie eigesperrt und tut sich sehr schwer in sachen sex :-(.

Weis langsam da auch nicht mehr weiter,im moment ist eh sex versuchs pause,sie hat ihre tage und ist bockig das ich die letzten malle auf meine kosten gekommen bin (also gekommen) und sie wieder nicht,ich glaub das frustet sie sehr :-(,ich mach mir soviele gedanken und hacke hier im forum nach,damit mir was einfält aber einfach ist es nicht.

Gruß

MOegl+chenM


Hallo,

vielleicht ist mein Posted nicht gut.. Aber vielleicht solltest du dir nicht so den Kopf darüber zermürben. Denn das ist ja doch ein ganz schöner Lustkiller, dauernd darüber nachzudenken, warum wieso weshalb und man verzweifelt dabei einfach nur... Und ehrlich gesagt, kann man ja auch mal ne zeitlang auf Sex "verzichten"... Und vielleicht kommt nach einer Zeit einfach der richtige Moment, indem sie auch Lust bekommt?

Und für die Fragen des Schmerzens und des nichts Spürens, ist wohl ein Frauenarzt oder Frauenärztin die beste Ansprechpartnerin ! Denn diese muss ja wisssen, was in so einem Fall zu tun ist, wenn sie eine gute Ärztin ist..

LG

M\istexr81


Hi ihr,

gibt wieder was neues von mir,hatte grad ne kleine diskusion mit meiner freundin,das sie keine lust mehr hat intim mit mir zu sein,da sie total enteucht ist,das ich die letzen male immer müde geworden bin und ich es laut ihr nicht trotzdem weiter versucht hatte,hatte sie auch trauf hin gewiesen das sie es sich ganz schön einfach macht,mir es einfach in die schuhe zu schieben das ich versagt hätte und das ich mir tausen gedanken mache sieht sie nicht wirklich und den kompromiss das wir mal nachmittags intim werden,will sie nicht eingehen,sie mag es nur abends :-( im verlauf des gespreches,hat sei dann gesagt frag mich einfach in ein paar wochen nochmal ob ich mit dir intim seien mag.

Das kann was werden,den somit weis ich jetzt schon,wen sie dazu wieder lust haben solte,stehe ich unter nen mortz druck,ja net zu versagen und müde zu werden :-(.

Gruß

c.hugchxi


wen sie dazu wieder lust haben solte,stehe ich unter nen mortz druck,ja net zu versagen und müde zu werden :-(.

du hast ein wenig die falsche einstellung, würde ich mal sagen, denn DU versagst nicht. wenn man das wort "versagen" jetzt überhaupt in dem kontext benutzen möchte, wäre SIE es, die versagt, da sie nichts dafür tut, dir eine hilfe zu sein. sie tut rein gar nichts dafür, feucht zu werden oder geschweigedenn zum orgasmus zu kommen. stattdessen legt sie sich da hin und erwartet, dass du es ihr schön machst. und so funktioniert es einfach nicht.

wenn ich mir vorstelle, dass ich einen mann im bett hätte und der lehnt sich nett zurück und sagt "so, dann mach mal!" und kommt nicht und ich wäre angeblich nachher schuld... der würde nie wieder auch nur in meine nähe kommen. %-|

c&hu1chi


kleiner zusatz (damit du ein wenig einen anderen blick dafür bekommst):

du sagst, sie bringt dich mit der hand zum orgasmus. stell dir doch einfach mal vor, sie macht es dir mit der hand und das völlig "falsch", also überhaupt nicht so, wie du es brauchst, um zum orgasmus zu kommen. aber: anstatt ihr zu sagen, wie sie es richtig machen kann, liegst du nett da rum und nach stunden bricht sie ab, weil sie nicht mehr kann. würdest du ihr dann vorwerfen, dass sie schuld daran ist, dass du nicht gekommen bist? oder wäre es nicht vielmehr so, dass DU selbst dran schuld bist, weil du den mund nicht aufgemacht hast?

klar, anscheinend weiß sie nicht, wie und was sie braucht. aber es ist nicht deine aufgabe, das herauszufinden. es ist an ihr, das herauszufinden und ganz ehrlich: nur sie kann das tun!

alles andere, all diese vorwürfe sind absolut kontraproduktiv und unfair und sie macht es sich sehr, sehr einfach, wenn sie DIR die schuld dafür gibt, dass sie sich nicht mit ihrer eigenen sexualität auseinandersetzt.

1Htox3


das sie keine lust mehr hat intim mit mir zu sein,da sie total enteucht ist,das ich die letzen male immer müde geworden bin und ich es laut ihr nicht trotzdem weiter versucht hatte

Ich glaube eher, dass sie so von ihre eigenen Probleme ablenken will. Du bist ja nicht nach 5 Minuten eingeschlafen.

Hört einfahc mal auf, nach ihrem Orgasmus zu jagen oder stsundenlangen Sex zu machen. Sowas muss doch frustrieren. Wenn sie lUst auf einen O hat, dann halt sie fest, streichele sie oder verwöhn sie anders, während SIE es sich selbst macht. Mit der Hand oder mit Spielzeug.

Und wenn sie nicht zum Orgasmus kommen kann(auch das gibt es leider), dann ist das eben so. Durch Druck wird es auch nicht besser @:)

c~huchxi


1to3, es ist doch nicht mal so, dass sie nicht (nur) zum orgasmus kommt/kommen kann, sondern es scheitert ja schon an der mangelnden lust auf ihrer seite. und was macht sie: legt sich dahin, macht die beine breit und erwartet, dass der TE ihr lust bereitet und am besten gleich noch einen orgasmus für sie oben drauf setzt. und sorry, allein die tatsache, dass er stundenlang an ihr rumleckt und alles mögliche versucht, damit sie spaß hat, und sie in der folge ihm vorwirft, er würde es nicht bringen (sinngemäß), finde ich nicht nur unreif (denn okay, ihr alter und ihre unerfahrenheit mag ja noch mitzuberücksichtigen sein), sondern mehr als nur unfair. es ist geradezu unverschämt in meinen augen.

1=to3


Du hast natürlich Recht, aber als Mann darf man das ja nicht so klar sagen :-X Natürlich ist die Perspektive deprimierend, aber die Geschichte mit der Korsage oder der Sexmesse zeigen eben auch, dass sie weiß, dass sie ein Problem hat und zumindest theoretisch auch daran arbeiten möchte.

Ich würde mal probeweise aufhören, Mr. Nice Guy zu sein und es mal anders rum probieren:

Korsage anziehen lassen (ist doch eine Schande sowas als Geheimnis zu halten!) und erotisch ausgehen, Klaps auf den Po statt Händchen halten, BJ einfordern statt stundenlang lecken. Einfach mal egoistisch und fordernd sein. Aber natürlich nicht brutal oder sonst was. Sie eben mal für einen Abend als Schlampe behandeln statt als Engel. Gern auch ihre Sextoys nutzen oder falls sie es möchte darauf eingehen.

Und hinterher festhalten, kuscheln und bei Bedarf reden.

cphu[chi


mag ein weg sein, den du da ansprichtst. aber ich bezweifel, dass das auf dauer der richtige weg bei den beiden ist.

ich (!) anstelle des TE's würde sie bei einem gespräch nicht so davonkommen lassen, sondern mal tacheles reden und ihr klarmachen, was sie mir da eigentlich unterstellt und wo es bei ihrer "theorie" ganz gewaltig hakt. ich würde mal versuchen, ihr klarzumachen, was sie da eigentlich von mir erwartet und verlangt und ihr genauso versuchen klarzumachen, wo in dem bereich IHRE verantwortung liegt, dass nicht ICH es bin, der für ihre lust und ihren spaß verantwortlich ist, sondern in erster linie SIE, und dass eben das nur funktionieren kann, wenn sie mir zeigt, wo es langgehen muss.

so wie es jetzt läuft, kann das ganze ding nur an die wand fahren und ist es nur eine frage der zeit, bis der TE schreiend das feld verlässt oder aber er wirklich noch das glaub, was sie ihm suggeriert: dass er ein versager ist.

NJan niE7x7


das ich mir tausen gedanken mache sieht sie nicht wirklich und den kompromiss das wir mal nachmittags intim werden,will sie nicht eingehen,sie mag es nur abends :-( im verlauf des gespreches,hat sei dann gesagt frag mich einfach in ein paar wochen nochmal ob ich mit dir intim seien mag.

ISt ja herrlich und dann das "frag mich in ein paar Wochen nochmal". In Sachen Sex läßt du dich fast erpressen und es gibt ja auch noch das andere Thema, sie weiß ja noch nicht mal wirklich ob sie mit dir zusammen sein will wegen deiner Kinder.

Auch wenn du wirklich verknallt bist, aber laß dich doch nicht verarschen! Sex nur am Abend und dann gefälligst stundenlang, während sie sich halt hin legt und drauf wartet das es Spaß macht? %-|

cchuxchi


nanni, ich glaube nicht mal, dass sie das bewusst und mit erpresserischen hintergedanken macht.

meinem gefühl nach ist sie einfach sowas von problembehaftet, dass sie gar nicht merkt, was sie da eigentlich veranstaltet.

was das ganze aber auf langer sicht nicht im geringsten entschuldigt.

Maistefr8x1


Hi ihr alle,

inde es sehr schön von euch diese aufbauenden worte zu bekommen,den wie gesagt hatte ich ja ein gesprech wegen dem thema mit ihr und ich hatte ihr auch mal was anders gesagt bzw sie kam von sich selbst darauf,den es ist nemlich im moment so wie es einer von euch hier schon sagte,den auf ihrer arbeit läuft es scheiße,da ihr cheff auch noch gegen über ihr hin und wieder sexuelle anspielungen macht,was ihr echt zu weit geht,was ja klar ist,dann zuhause bei ihren eltern ist es auch nicht so rosig,da sie nur nen kleines zimmer hat ohne tv das man mal zusammen bei ihr was machen könnte,sie würde gerne irgendwie nen anderen job machen oder ne ausbildung aber weis net wie,da ja dann wieder geld fehlt und ihre katze die sie serh liebte ist vor kurzem gestorben,dazu kommt dann ich hatte immer für sie abends mitgekocht das wir dann zusammen zu abend bei mir gegessen hatten wen sie von der arbeit direkt zu mir kamm,weil zuhause kaum mal jemand mit ihr zusammen gegessen hat,naja mein essen bzw meien esensauswahl war ihr immer recht und seit ca. 2-3 wochen,wen ich was gekocht habe,verdreht sie die augen und geht weg oder sagt auch noch,leicht patzig,na dann oder sowas.

Worauf ich hinaus will was sie egstern auch gesagt hat,sie weis im moment absolut selber nicht was sie will in egal welcher hinsicht,egal was ich im moment mache die chance das es eh verkehrt ist,ist im moment sehr hoch,da in ihrem leben einfach alles scheiße ist auser ich,es sei den ich baue mist.

Hab ja auch noch nen neues thema angefangen,da ich leider sehr vergesslich bin,wie ihr seht im moment reist meine pech strehne nicht ab,ich will aber in zukunft versuchen mich nicht mehr so verrückt zu machen,bringt ja eh nix.

Sie hatte gestern auch gesagt das sie grad dabei ist sich neue freunde zu suchen,natürlich eher männer da sie mit frauen nicht klar kommt und sagte mir schon das sie schauen mag das sie in zukunft wieder mehr mit ihrem besten freund macht den sie seit 10 jahren schon kennt und sie will auch mal was mit ihrem arbeitskolegen hier bei uns in der gegend unternemen oder mit mir zusammen und beide stehen auf sie und wollen was von ihr aber bei dem mädel ist das ja klar,wer will nicht was von ihr.....

Das hatte sie mir gestern gesagt,das ich ihr da vertrauen muß sonst hats keinen sinn,ich vertraue ihr ja vieleicht ist das auch er grund warum sie bei mir bleibt,weil ich mal nen mann bin der ihr nicht so die vorschriften macht wie ihr ex.

Zum tehma sex nochmal,also wen wir intim sind,ist sie ja so faul nicht,sie streichelt mich über all,küsst mich und macht es mir halt mit der hand,den wie gesagt richtig mag sie noch nicht weil se angst hat und BJ hat sie nochnie gemocht aber irgendwann mal will sie es bei mir machen sagte sie schon.

Mal abwarten wo das hin führt,was gestern auch witzig war,sie sagte zu mir ihr ist aufgefallen das ich in letzter zeit brummelicher bin als sonst,datrauf sagte ich,ist ja klar wen ich dauern angefatz werde wen du deine stimungen hats,darauf sie ich hab ja auch nen grund auf dich sauer zu sein,weil du in letzter zeit alles was um mich geht vergisst,weil du mir nicht zuhörst darauf ich dann,ich höe dir schon zu,nur in meinem kopf ist grad viel los wegen uns,wegen dem sex,das es net so klapt und ob wir je zusammen kommen etc. mach mir voll die sorgen und alles.....naja keine ahnung wie das noch weiter geht......

c0huchbi


mister81, solche umstände wie die deiner freundin mögen generell oftmals dazu führen, dass die lust und das verständnis auf der strecke bleiben. allerdings glaube ich nicht, dass es bei ihr daran liegt. meinem gefühl nach macht sie es sich einfach zu leicht, wenn sie die verantwortung, was ihre sexualität angeht, auf dich abschiebt. es ist ja jetzt nicht so, dass du nur fünf minuten zwischen ihre beine gehst und dann entnervt aufgibst und ihr noch hinterher schiebst, dass sie kompliziert wäre. nein, du machst und tust und tust und machst – und wenn du dann irgendwann nicht mehr kannst (was ich nur zu gut nachvollziehen kann und jeder andere hier sicherlich auch), dann kriegst du aufs brot geschmiert, dass du ja müde geworden bist und es praktisch deine schuld ist, dass sie nicht gekommen ist. da stellt sich doch zwangsläufig die frage: wie lange sollst du denn bitte da unten rummachen? (ich stelle mal die frage dazwischen: wie lange machst du es denn eigentlich?) es passiert bei ihr nichts und sie tut auch nichts dafür, mal herauszufinden, wo sich was für sie gut anfühlt. stattdessen schiebt sie dir diese verantwortung zu und gibt dir die schuld an dem scheitern. ihre erwartungshaltung an dich ist einfach völlig fehl am platz, denn die verantwortung trägt allein sie. nur wenn sie dir sagen kann, was sich für sie gut anfühlt, kannst du danach "handeln".

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH