» »

Brauche nen Tipp beim Sex mit junger Freundin

Mvistexr81


@ Nanni77

ich weis auch nicht wie lange ich mri das noch gefallen lassen tuhe,liebe sie eben und liebe macht vieleicht auch mal zu blind für das wichtige im leben :-(.

Nenen planen tuhen wir das nicht,das machen wir spontan,meistens wars immer so das ich einfach anfange da ich lust habe und sie dann einfach mit macht,von ihrer seite kommt das sehr selten,das sie mal zeigt das sie will.

l?loRntg


Du hast zur Zeit mehrere "Baustellen": Scheidung, Besuche und Umgangsrecht mit Deinen Kindern regeln, mit dem Alleinsein klarkommen, beziehungstechnisch Fuß fassen, und das eben neben dem üblichen Alltagstrott.

Alles auf einmal kriegst Du nicht geregelt, da müssen Prioritäten her, die nur Du selbst setzen kannst.

Ihr kommt beide aus einer gescheiterten Beziehung und leckt noch Eure Wunden, während Ihr versucht, irgendwie miteinander klar zu kommen. Während Du Gas gibst, bremst sie ab. Sie genießt die Freiheit von ihrem Ex auf ihre Art, verletzt Dich bewußt oder unbewußt, wenn sie auf Dein "Klammern" reagiert. Und weil Du sie mit allen Mitteln halten willst, kann sie es sich leisten, Dich so zu behandeln, wie es ihr gerade in den Sinn kommt.

Nach Deiner Beschreibung ist sie entwicklungesmäßig auf dem Stand einer 15-Jährigen; Du hast (noch?) Familie und entsprechende Erfahrung, bist ihr also auf diversen Gebieten weit voraus. Euer Alters- und Erfahrungsunterschied ist einfach nicht zu überbrücken.

Und mal ehrlich: was empfindest Du, wenn Du sie streichelst und sie sagt: "Mich stört es nicht..." ?

M:iswtexr81


@ llong

Ja mein bester kumpel meinte auch zu mir ich soll das alles lockerer sehen und ihr frei raum lassen,mit allem anderen vertreibe ich sie nur.

Und ganz erlich im moment gehts mir ja soweit auch ganz gut so wie es ist,ich komme super aus mit ihr,in intimen und zertlichen dingen könnte es ruhig von ihrer seite her mehr sein aber sie ist einfach wohl so irgendwie.

Was ich heute wieder interesant fand von ihr,war das sie mir erzehlt hatte,das nen arbeitskolege von ihr ne neue freundin hat und die es am ersten we wo se zusammen waren und sich auch zum ersten mal gesehen haben,die wohl angeblich es 10mal miteinander getrieben haben am we.

Da meinte sie zu mir,sie ist jetzt net iregnwie eifersüchtig aber irgendwie enttäuscht,den der arbeits kolege von ihr hatte es an einem we öffters gehabt als sie in ihrem ganzen leben bis jetzt.Ihr würde es ja einmal im Monat schon reichen,sagte sie.

Ich war schon kurz davor zu sagen,tja an mir liegts nicht aber ich habs mir vergniffen.

Ja das du sie auf 15 schätz,das denke ich mir auch sehr oft und bewundere deine beobachtungs gabe,warum ich net so von ihr los komme :-)

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH