» »

Verschweigen, dass man noch Jungfrau ist?

H^oney*_Bunnxy91


frauen rate ich immer ehrlich zu sein, weil ein vorsichtiger partner da schmerzen ersparen kann ;-)

bei männern bringt das aber nix.

also einfach still sein und genießen ;-) @:)

was hast du davon wenn du es ihr sagst? nix oder?

KqongoH-Ottxo


also einfach still sein und genießen ;-) @:)

Sehr schön formuliert, Bunny. Mann muss es der Partnerin ja nicht auf die Nase binden – außer natürlich, das gegenseitige Vertrauen stimmt schon so weit. Ansonsten gibts mehr und weniger gute Liebhaber, das muss nicht unbedingt von der Erfahrung abhängen. Letztendlich sehe ichs wie Herr Vivaldi: man verabredet sich ja in der Regel nicht zum ersten GV, sondern tastet sich mit diversen "Schmuserein" vorsichtig an den Körper der Partnerin ran.

Slnowoonsxhirt


Was halt noch so ein Faktor is bei mir, sie wirds irgendwann wahrscheinlich sowieso erfahren, auch wenn ich jetz beim ersten mal super bin. Meine Freunde wissen ja das ich noch nie was hatte, meine Mutter auch. Und wenn sie mich mal nach meiner Vergangenheit fragt, werd ich wohl auch nix glaubwürdiges erfinden können.

SCnowon#shirxt


was hast du davon wenn du es ihr sagst? nix oder?

Einen einmaligen Gesichtsausdruck.

craptaLin s mitxh


Wenn du dich dabei wohler fühlst, dann würde ich es sagen. Sie wird anders auf dich zugehen und gleichzeitig wird es einen gewissen Druck von dir nehmen. Liebe ist ja nicht zuletzt auch Offenheit und Verständnis.

e?nigmaRtic1F60'6


@ Honey_Bunny91

was hast du davon wenn du es ihr sagst? nix oder?

Im besten Fall hat er davon, dass sie ihn beim Sex etwas "an die Hand nimmt", um's mal so auszudrücken.

Schlimmstenfalls könnte sie ihn aufgrund seiner Unsicherheit, je nachdem wie sie sich dann bei ihm beim ersten Mal äußert, auch für nen schlechten Liebhaber oder schlimmeres halten und in Zukunft auf Distanz in Sachen Sex gehen.

bei männern bringt das aber nix.

also einfach still sein und genießen

Und woher weißt du, dass das nix bringt ? Bzw wie definierst du "nix bringen" ?

Und wenn er sich jetzt schon so nen Kopf macht, bezweifle ich auch, dass er einfach still sein und genießen kann, wenn es mal soweit ist. Was man so hört, können das generell nicht viele beim ersten Mal - wie wird dass dann erst sein, wenn man sich Angst um seine (im Gegensatz zum Partner" mangelnde Erfahrung macht ?

Darum bleib ich dabei - Sags ihr - du musst ihr das ja nicht in nem Formbrief mitteilen, sondern kannst das ja auch erst sagen, wenn du das Gefühl hast, dass es bald "ernst" werden könnte. Denn

Wenn du dich dabei wohler fühlst, dann würde ich es sagen. Sie wird anders auf dich zugehen und gleichzeitig wird es einen gewissen Druck von dir nehmen. Liebe ist ja nicht zuletzt auch Offenheit und Verständnis.

H=oneyb_Bunxny91


Im besten Fall hat er davon, dass sie ihn beim Sex etwas "an die Hand nimmt", um's mal so auszudrücken.

und wieviele Frauen wollen sowas? Das ist wohl ne schwindend geringe Menge.

Wenn man Sex mit einem neuen Partner hat ist man generell nervös und wenn's in die Hose geht kann man es ja darauf schieben.

MICH würde ein Mann ganz ohne Erfahrung eher abschrecken, deswegen bin ich in so einem fall für Klappe halten - aber ich rede da nur für mich.

Wissen muss es im Endeffekt eh jeder für sich @:)

SKuperkVxte


Naja, mir wärs egal ob der Mann erfahrung hat oder nicht. Man(n) kann alles lernen ;-) . Überhaupt geht es mehr um Gefühl, die gewisse portion Leidenschaft und all das.

Ich hatte keine riesigen erwartungen an mein erstes Mal und war positiv überrascht (obwohl es auch weh tat).

Es wird mit der Zeit immer besser.

Ich weiß ehrlich nicht was besser ist, es direkt sagen oder doch schweigen (wie ich es tat).

Oder eventuell währenddessen sagen ;-D ?

elniogma4tic10606


und wieviele Frauen wollen sowas? Das ist wohl ne schwindend geringe Menge.

Und da wären wir wieder bei der Frage, ob es denn tatsächlich peinlich/von Nachteil ist, mit fortgeschrittenem Alter (lustig, dass wir von 22 sprechen), noch keine Erfahrung zu haben. Und wie es scheint, ist es das tatsächlich.

Nur glaub ich eben, dass es so oder so irgendwann rauskommt, wenns blöd läuft, mittendrin und dann würd er sich eventuell wünschen, er hätts vorher gesagt.

Hgoney3_BOunny9x1


Wieso würde er sich das wünschen?

Ich denke mal wenn sie ihn fragt kann er ja ehrlich Antworten.

Aber ich würde nicht hinrennen und schreien "Hey ich bin noch Jungfrau!"

:-/

S$up,erkrö:tEe


Ich z.B wollte diese Diskussion mit 20 Jahren "umschiffen", irgendwie muß man sich rechtfertigen, wenn man das nicht möchte sagt man es später. Wenn man Angst hat besser vorher. Das ist eine individuelle entscheidung, für den einen ist dieser weg der richtige und für den anderen halt nicht.

Hwoney[_BuYnny9x1


bei frauen merkt man das eh früher oder später, bei männern ist das denke ich was komplett anderes... ;-)

B>odrhraxn


und wieviele Frauen wollen sowas? Das ist wohl ne schwindend geringe Menge.

Wenn ich davon ausgehe, dass ich rein statistisch gesehen nicht nur auf devote Frauen getroffen sein kann, wollen eine ganze Menge auch mal die führende Rolle übernehmen. Es kann sehr toll und sehr sinnlich sein, wenn sie nimmt, was sie will. Dazu muss sie allerdings schon etwas Selbstbewusstsein und Erfahrung mitbringen, und sich sexuell entfaltet haben. Erfahrungsgemäß sind das nicht mehr die ganz jungen Hühner, eher Frauen, die wissen was sie wollen, und sich dafür weder schämen, noch zieren.

Zum Thema: ich würde es sagen, erstens bricht das der Männlichkeit keinen Zacken aus der Krone, und zweitens kann es ein schönes Erlebnis werden, wenn sie Einfühlungsvermögen und Spaß am Sex hat. Viel Spaß!

e nigm<atic+1606


bei männern ist das denke ich was komplett anderes...

Das war ja vorher schon mal so ungefähr meine Frage an dich. Warum ist das bei Männern was komplett anderes ?

NJannix77


bei frauen merkt man das eh früher oder später, bei männern ist das denke ich was komplett anderes... ;-)

Nicht zwingend. Das Jungfernhäutchen muß ja nicht unbedingt erst beim ersten Sex reissen, oder Frau hat gar keins oder sie hat das selber erledigt. ;-)

Ich habs damals nicht gesagt, das hat sich aber auch so ergeben das keine Zeit blieb. ;-D

Da gabs aber auch nichts mehr was gestört hätte, von daher....

Vielleicht einfach aus dem Bauch raus entscheiden. Wenns schief geht, ist nicht so schlimm, bei vielen Paaren ist der erste Sex doch eher noch komisch und verhalten. Der Sex wird in der Regel ja besser je länger man sich kennt. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH