» »

Verschweigen, dass man noch Jungfrau ist?

H8one4y_Bun<nyx91


Frauen gelten als "rein" und "unschuldig" und es ist doch eigentlich ein Geschenk an den Mann, wenn er der erste sein darf.

Er fühlt sich als Eroberer und ist geehrt dass er das Vergnügen haben darf (bisschen überspitzt ausgedrückt aber ich denke du weißt wie ich es mein)

Bei Männern ist es eher ein "ich hätte vorher keine Chance" Zeichen und ein Manko wie ich finde...

Es gibt mehr devote Frauen oder welche die gleichberechtigung im bett gut heißen als dominante die den Mann zeigen wo es lang geht.

Für mich wäre es auch undenkbar einem Mann zu sagen was wie und wo muss und ihn an gewisse Dinge heran zu führen.

Aber wie vorhin schon geschrieben: ich kann nur von mir sprechen @:)

elniPgmat#ic16x06


Bei Männern ist es eher ein "ich hätte vorher keine Chance" Zeichen und ein Manko wie ich finde...

Und die Tatsache, das Frauen so denken, führt überhaupt erst zur Verunsicherung des TE's ...

Frauen gelten als "rein" und "unschuldig" und es ist doch eigentlich ein Geschenk an den Mann, wenn er der erste sein darf.

Mal abgesehen, davon, dass ich dieses ganze "Sex als besondere Trophäe"-Getue sowieso ätzend finde, könnte man genau so gut sagen, dass an einer Frau ja auch was falsch sein muss, wenn sich nach ner bestimmten Zeit noch kein Mann gefunden hat, der das Geschenk haben wollte ...

e,nigm-atic16x06


Für mich wäre es auch undenkbar einem Mann zu sagen was wie und wo muss und ihn an gewisse Dinge heran zu führen.

Ich rede ja hier nocht von nem 99Punkte-Plan der Dinge, die der TE auf ihr Geheiß hin abarbeiten soll. Aber ein bisschen Kommunikation sollte doch drin sein.

H+one{y_Bunxny91


Nö Frauen sind halt wählerischer ;-)

Sie werden ja auch schneller als schlampen angesehen wenn sie zu viele Männer hatten.

Kerle hingegen sind dann "die Helden" :-/

Masterkey Vs billiges schloss -Metapher ist dir sicher bekannt.

e8nigmatiic1x606


Für mich wäre es auch undenkbar einem Mann zu sagen was wie und wo muss und ihn an gewisse Dinge heran zu führen.

Ich rede ja hier nicht von nem 99Punkte-Plan der Dinge, die der TE auf ihr Geheiß hin abarbeiten soll. Aber ein bisschen Kommunikation sollte doch drin sein. Und abgesehen davon sollte meiner Meinung nach nixhts falsches daran sein, dem Partner zu sagen, was unwie man es will, auch wenn es sich dabei nicht um eine Jungfrau/Jungmann handelt.

eCnigma5tic160x6


Masterkey Vs billiges schloss -Metapher ist dir sicher bekannt.

Nö, ist mir nicht bekannt, aber ich weiß worauf du hinauswillst. Aber ich finde das von dir angesprochene

Nö Frauen sind halt wählerischer

Sie werden ja auch schneller als schlampen angesehen wenn sie zu viele Männer hatten.

Kerle hingegen sind dann "die Helden"

-Getue sowieso schwachsinnig.

Aber du sprichst es ja selber wieder an - da der TE dieser Definition nach eben nicht besonders heldenhaft dasteht, ist es umso nachvollziehbarer, dass er verunsichert ist. Und das sollte man, gerade in einer Partnerschaft, in der sich der TE scheinbar befindet, auch sagen dürfen, ohne negative Konsequenzen befürchten zu müssen.

Klar, wäre sein erstes Mal ein ONS würd ich die Unerfahrenheit nicht unbedingt zur Sprache bringen, wahrscheinlich würde sich die Dame da wieder anziehen und/oder aufm Absatz kert machen.

Andererseits, klar, ich kann leicht reden ...

goaul<oXise


Frauen gelten als "rein" und "unschuldig" und es ist doch eigentlich ein Geschenk an den Mann, wenn er der erste sein darf.

Wieder was gelernt...ich wußte gar nicht, daß du in Afghanistan lebst. ":/

Mir ist in meinem ganzen Leben noch kein Mann begegnet, der einen derartigen Mist von sich gegeben hat. Im Gegenteil, als wir anfingen mit dem Sex, war das für beide Geschlechter mehr so, mann, endlich geschafft, brauch' ich mich damit nicht mehr zu belasten, jetzt können wir einfach Spaß haben.

@ Snowonshirt:

ich würde es sagen, wenn du aufgeregt bist. Ich hatte in meinem Leben den einen oder anderen Jungmann, ich habe es meistens gewußt und es hat mich nie gestört oder abgetörnt, sondern mich eher bestärkt darin, möglichst sachte anleitend vorzugehen.

Ich erinnere mich mit Grausen an einen Kerl, der noch in der Kneipe den Obermacker gab und dann tatsächlich anfing zu heulen, als er mit dem Kondom nicht klarkam (mit den Worten "irgendwann MUSS es doch klappen"). – Ja, es hätte wahrscheinlich geklappt, wenn ich Bescheid gewußt hätte.

Also, steh' lieber dazu. Und wie hier schon gesagt wurde: 22 ist echt kein Alter. @:)

B\odPhraxn


Er fühlt sich als Eroberer und ist geehrt dass er das Vergnügen haben darf (bisschen überspitzt ausgedrückt aber ich denke du weißt wie ich es mein)

Genauso ein Stuss, ebenfalls nie von einem Mann gehört ???. Und ich bin froh darüber, dass mir erspart geblieben ist, ein Mädchen zu entjungfern.

NNannix77


Mir ist zum glück auch noch keiner begegnet.

Und das

Masterkey Vs billiges schloss -Metapher ist dir sicher bekannt.

hab ich auch noch nie gehört. Was für ein Schwachfug. %-|

MYarIquis_d?e_S{adxe


Verschweigen. Du kannst nur verlieren.

A-luhcaprd9


2 Dinge wurden hier nicht beachtet.

22 Jahre sind das eine, aber im spätern Alter wirds wohl schwieriger. Ab 30,40 oder gar 50...

Und was macht man wenn immer nachgefragt wird, bzw. nachgebohrt. Soll man dann Lügen. Ist es das was die Frauen hören wollen? Eine Lügengeschichte was für ein geiler Hecht man ist?

e)nigvmateic16x06


Und was genau sollte er verlieren ?

Bpodhrxan


Wenn sie mit der Wahrheit nicht umgehen kann, ist sie es nicht wert.

BUazxi1


Wenn sie mit der Wahrheit nicht umgehen kann, ist sie es nicht wert.

Das kann man wohl so unterschreiben.

Kxo6nGg>o-xOtto


Und was macht man wenn immer nachgefragt wird, bzw. nachgebohrt. Soll man dann Lügen. Ist es das was die Frauen hören wollen? Eine Lügengeschichte was für ein geiler Hecht man ist?

Ein Gentleman genießt und schweigt :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH