» »

Kein oder schwerer Orgasmus nach Alk?

dOibiCtox_1 hat die Diskussion gestartet


hab ihr auch so probleme damit nach alk?

Antworten
a)frxi


Jepp, wieso?

nQixmefhrfrexi


Alk kann sich in beide Richtungen auswirken, jedoch meist negativ auf den Sex.

Wobei, wenn man oftmals "zu schnell" kommt, kann ein wenig Alk dem entgegen wirken.

Wenn es jedoch zu viel ist, bekommt du (im schlimmsten Fall) keinen hoch.

Letztendlich ist die Menge ausschlaggebend.

ABER, nicht vergessen... die Partnerinn ist sicher nicht scharf drauf von einer Saufnase gef.... zu werden, die nach dem O. umfällt und schnarchend einschläft.

hwudembcxv


Also ein Becher Glühwein oder ein, zwei Gläser Rotwein helfen eher, bei "zu früh" kommen zB.

Bis man "keinen mehr hoch" bekommt muss man (aus meiner damaligen Erfahrung) ganz schön voll sein!

nqi(xmehlr!fRrexi


Genau.... die Menge macht es.

In jahrelangen Selbstversuchen habe ich aber auch die Erfahrung gemacht, das es durchaus Unterschiede gibt WAS man trinkt.

Da haben m.E. Bier, Wein, Cocktails, Schnapps.... verschiedene Wirkungen.

h`udeumxcv


Die beste oder meist gewünschte Wirkung hat Wein, bei mir. Aber eben rechtzeitig aufhören mit dem Trinken.

Jemand , der Bier oder Schnapps getrunken hat, würde ich zB auch garnicht mehr küssen wollen.

Ist aber meine Meinung.

Ich trinke aber mittlerweile auch so gut wie nichts mehr. Nur zu Anlässen, wie Einladungen oder Geschäftsessen oder so.

Zuhause nur ganz ganz selten mal bei ´nem netten Quatsch-Abend mit meiner Frau.

Sonst trinke ich 0,0 Alkohol.

n|ixmehrqfrei


Stimmt, ein guter Wein erzielt seine Wirkung.

(auch auch durch das Drumherum)

dKibi}tow_1


mich stört es massiv. ich kriege zwar einen hoch kann aber nicht kommen, dann wird er wieder schlaff, dann gehts wieder, das wiederholt sich paar mal.

trinke meist vodka bull oder mal ein bierchen.

n_ixm^ehrfrexi


Tja, dann ist es bei dir so... saufen oder f*cken.

Jeder reagiert ein wenig anders.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH