» »

Seltsame Äußerlichkeiten, die Frauen anmachen

B=od$hran


Nach der durchschnittlichen Meinung meiner bisherigen Sexualpartnerinnen gilt in etwa folgende Rangfolge:

"Normal"

- Hintern mit entsprechendem Gang

- symmetrische Brustbehaarung

- gepflegte Hände

- ein Gebiss, mit dem Mann lächeln kann

Seltsam

- Sommersprossen

- Penisform

- Ohren

- die Art wie man Nahrung aufnimmt

Ich kann keine Frau typisieren, die auf meinen Bauch steht, den habe ich schon länger, und meine Sexualpartnerinnen waren recht bunt gemischt. Das meine ich intellektuell, und auch von der Haarfarbe her. Manche haben mich Bär genannt, andere Kerl, und die besten Liebster. Eine sogar schwul.

Hnoneyg_Bunny9x1


Ich steh bei Männern auf die "haarstrasse" vom Bauchnabel abwärts x:)

Außerdem mag ich es wenn Männer beim lachen Grübchen haben x:)

P roblefmfaxll90


@ Honey_Bunny91

Auch wieder so Sachen, wo Mann nie im Leben drauf gekommen wär.

Hätte nie gedacht, dass Frau sowas mag. Ich zum Beispiel finde es sehr unattraktiv, wenn Frau so eine "Haarstraße" hat, aber sowas habe ich auch nur einmal in meinem Leben an einer im Schwimmbad gesehen. Wohl allgemein eher selten, dass Frauen so eine Bauchbehaarung haben und die Haarstraße, die man dann auch häufig sieht. ;-D

SHuperVkrötxe


Haarstraße bei der Frau ":/ , hab ich noch nicht gesehen. Beim Mann finde ich es schön, allerdings sollte die "Straße" sich nicht über den gesamten Bauch verteilen ]:D .

N\annDi77


Schöne Hände sind ganz wichtig! Dabei kann ich jetzt nicht sagen was die Hände schön macht. ;-D Es muss einfach passen, zum ganzen Mann und so. Ich muß ein gutes Gefühl dabei haben wenn ich mir vorstelle er fasst mich damit an. ;-)

Und etwas das man ja leider nicht gleich sieht, ich will einen unbeschnittenen Penis! ]:D

Prroble\mfall9x0


@ Nanni77

NOCH gibt es genug unbeschnittene Männer, das is ja an sich nichts besonderes, jeder Mann kommt unbeschnitten auf die Welt. ;-D

Darf ich fragen wieso "unbeschnitten"? Nur aus optischen Gründen oder gibt es da noch was? ???

N;anVni77


Es gefällt mir einfach besser, hat rein optische Gründe. ;-D mir fehlt da einfach was an einem beschnittenen Penis.

Haoneny_BLunny9x1


Ich Stimm Nanni zu - beschnittene Penisse sehen echt nicht schön aus :-/ zumindest entsprechen sie nicht meiner Form von "schön".

Außerdem würde mir ohne dieses klein "extra" deutlich was fehlen |-o

Crate%lyn


Ich Stimm Nanni zu – beschnittene Penisse sehen echt nicht schön aus :-/ zumindest entsprechen sie nicht meiner Form von "schön".

Außerdem würde mir ohne dieses klein "extra" deutlich was fehlen |-o

Ich finde beschnitten schöner. x:)

Ich glaube, ausser das mich lange Haare und ein Bart am Mann anmachen bin ich nicht sooooo wählerisch. Das kommt einfach auf den Typ Mann an und was er austrahlt.

Eine ehemalige Lehrerin (Blondine mit langen Haaren, sehr dünn, trug meistens keinen BH :=o und war Bikerin) meinte sie stehe so auf richtig DICKE Typen. Und spätestens als wir ihren Freund kennen lernten war die These bestätigt. :-o

n|ordOfran"k7x6


Und etwas das man ja leider nicht gleich sieht, ich will einen unbeschnittenen Penis! ]:D

Nanni77

Und was ist, wenn du beispielsweise jemanden kennenlernst und mit dem ins Bett willst und dann feststellst dass er beschnitten ist – war's das dann oder würdest du trotzdem mit dem Mann schlafen?

Würde mich nur mal so interessieren...

H8one5y_Bunnzy91


kommt drauf an obs nur n ons ist oder mehr ":/

EWhemaWliger Nut;zer (#69:928x)


Dass Beckenknochen und Schlüsselbein als ästhetisch oder sogar erotisch gesehen werden, kenne ich eigentlich vor allem in Hinblick auf Frauenkörper. Aber warum nicht auch an Männern? Ich nehme an, ich habe auch einige Vorlieben, die laut Eingangsbeitrag unter "seltsam" fallen würden. Beispielsweise finde ich die Halsregion erotisch, sehe mich automatisch nach langbeinigen Männern um und finde, dass die langen Wimpern meines Partners ihm etwas Unwiderstehliches verleihen. Ich glaube nicht, dass man das "erklären" kann, ich finde diese Attribute einfach schön und ich halte die Vorliebe dafür auch nicht für seltsamer, als beispielsweise meine Vorliebe für große Männer mit einem schlanken, athletischen Körperbau. Ich selbst habe einen Milchkaffeefleck auf meinem rechten Schulterblatt, den mein Freund heiß und innig liebt. Das verstehe ich auch nicht ganz, aber das muss ich auch nicht. Er findet es eben schön, das ist alles.

Da das Thema aufgekommen ist, möchte ich übrigens hinzufügen, dass ich beschnittene Männer durchaus ästhetisch finde. Man verscheucht also nicht jede Frau damit.

Nbannix77


Und was ist, wenn du beispielsweise jemanden kennenlernst und mit dem ins Bett willst und dann feststellst dass er beschnitten ist – war's das dann oder würdest du trotzdem mit dem Mann schlafen?

Würde mich nur mal so interessieren...

Ich würde trotzdem mit ihm schlafen und ein beschnittener Mann könnte auch mein Partner werden. ;-) Wegen so einem "Makel" schmeiss ich doch niemand aus dem Bett oder entscheide mich gegen ihn als Partner, das fände ich dann schon etwas übertrieben. ;-D Trotzdem gefällt es mir unbeschnitten besser.

P(robxlemfa|ll9x0


Kp ob ich nur so bin, aber ich glaube Männer sind da einfacher, bzw. machen um so kleine Details keinen großen Aufstand.

Als Pendant zur Beschnittenheit könnte man aus männlicher Sicht auch über die länge von Schamlippen usw. diskutieren, aber auf sowas legen die meisten sicher keinen Wert, zumindest kenne ich keinen. Es gibt allerdings Frauen, die sich selbst an sowas stören, wenn die eine zu lang ist oder sogar beide... Dinge, die mir an ihr ziemlich schnuppe sind. Dabei kann man auch unterschiedlich große Brüste erwähnen, also exakt gleich groß kommen die in der Natur sowieso nicht vor, doch den minimalen Unterschied erkennt wohl niemand, außer ihrer Trägerinnen/stolzen Brüstebesitzerin. ;-D

Mir wäre es zum Beispiel auch egal, ob sie große oder kleine Brüste hat, hauptsache die sehen jut aus und hängen nicht bereits im jungen Alter bis zu den Knien.

Vielmehr Wert lege ich da auf einen runden Hintern, denn was ich nicht ausstehen kann, sind platte Popos. Gepflegt sein ist natürlich auch wichtig, niemand will mit irgendeiner heruntergekommen schlafen, die sich vlt. alle 3 Tage mal wäscht.

Mag auch kein starkes Übergewicht, aber so ein wenig mehr ist nicht schlimm, unter Umständen sogar sehr weiblich.

Ansonsten ist mir alles völlig egal. Mich kehrt nicht:

-welche Haarfarbe sie hat.

-wie groß sie ist.(Ausnahme liegt da wohl über 2m, würde das dennoch interessant finden, bin allgemein aufgeschlossen)

-wie alt sie ist. (Ausnahme 8-20 Jahre älter als ich, dann wäre für mich nur ein ONS o. ä. drin, sofern noch attraktiv)

-ob sie Brille trägt oder nicht.

-welcher Ethnie sie angehört, solange sie mir optisch u. persönlich gefällt und intelligent ist.

Ich weiß nicht einmal, ob ich vlt. doch auf irgendeinen bestimmten Typ Frau anspringe oder auf mehrere, ich achte da nicht so drauf, bzw. mir ist es noch nie aufgefallen, vlt. denke ich einfach nicht krampfhaft darüber nach und folge einfach nur meinen Instinkten.

S:inecaxd


-den Anblick des Schlüsselbeins erregend finden.

-den Anblick der Beckenknochen erregend finden.

-auf massive Körperbehaarung stehen

-langes Haar mögen, Frauen die es eher getrimmt auf dem Kopf mögen.

Das kann ich so für mich alles unterschreiben ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH