» »

Sexfrust in der Ehe

B]o&sxe


@ afri

Ich schlug es ihm auch nur vor, damit er wach wird und Lust bekommt ! Seine Frau kann ja freudig warten, oder auch noch schlafen, denn sie hat ja morgens Lust, er nicht.

In Deinem und meinem Fall stimme ich dir zu, Feste soll man Feiern wie sie fallen ;-) , ich mag es auch am Morgen und schön ist es, wenn man den passenden Partner dazu hat.

LNiesgche#n_lo<ves_xInk


@ Woodman,

du schreibst

Und das krasse ist eigentlich, das es meiner Partnerinn immer früh Morgens einfällt (anscheinend erotisch (von wem auch immer) Geträumt).

Das muss nicht so sein. Ich habe auch oft morgens Lust. Da bin ich entspannt, habe meinen kopffrei, bin ausgeschlafen und entspannt :)

-yviet'namesixn-


ich bin nicht so alt wie der TE, aber auch ich habe einen Mann an meiner Seite der keinerlei Zärtlichkeiten mehr zulässt! Keine Umarmungen, keine Streicheleien und schon gar kein Sex. Ich lebe 4 Jahre nun schon so..und ich kann nicht mehr ehrlich gesagt. Ich hab mich für stark gehalten und weniger Sexinteressiert, aber das ist nun nicht mehr so, dass ging die ersten 2 Jahre..man hofft, es ändert sich etwas. Dann ändert sich dennoch nichts. Und nun bin ich soweit, ich gehe bzw. bin emotional schon gegangen, was mir zwar wehtat, aber es ist nicht zu ändern. Kinder hin oder her..immer war ich diejenige die festhielt an allem, die kämpfte. Aber so ein Leben möchte ich nicht führen! Ich bin nicht fremdgegangen, hatte keinerlei Kontakt zu Männern, aber jetzt mag ich nicht mehr. Ich möchte geliebt werden, ich möchte wieder Frau sein dürfen, einen Mann da haben de rmich mag, der mir zeigt das er mich begehrt, für mich gibt es nur Kind und Haushalt, Arbeit und plakerei..so gehts nicht weiter! Mein Mann hat nicht mal diese Warnsignale erkannt, er lebt in einer völlig anderen Welt. Es platzte einfach so raus, was habe ich denn noch..das Kind ist irgendwann aus dem Haus, auch wenns noch klein ist und solange soll ich mein Leben nund abfristen und warten? Nein Danke. Es geht weiter, immer geht es weiter, wichtig ist doch das man gesund ist und zufrieden.

:-D Ich habe Verständnis für den Mann der in den Puff geht, wenn er seit Jahren die Zeit absitzt und sich keiner kümmert, ist ja was anderes als wenn jemand nach 1 Monat abstinenz das Handtuch wirft.

FUUNFXAN


vietnamesin

Das sit ja das erschreckende, offenbar ist die "Geschlechtergleichberechtigung" schon angekommen in den Betten, weil auch Frauen unbefriedigt bleiben müssen; absolut traurig, denn eine wie du sit doch das beste, was einem Mann im Leben passiern kann ;-)

LmiesIchmen_loves_xInk


@ Vietnamesin

Ich kann dich sehr gut verstehen. Es ist so unglaublich wichtig geliebt zu werden. Man kann es einige Zeit ohne "aushalten", aber irgendwann ist Schluß.

Du hast Recht, die Kinder sind irgendwann aus dem Haus und dann? Wenn du für dich keinen Sinn darin siehst, die Beziehung fortzuführen, wenn die Liebe erschloschen ist und du unglücklich bist, dann ist es an der Zeit etwas zu ändern.

Wir leben nur einmal und das oberste Ziel sollte es sein, glücklich zu sein. Es ist schwer, sich das Scheitern einer Ehe einzugestehen, es ist schwer diesen Schritt zu gehen und die erste Zeit wird es wahrscheinlich auch sehr hart und schwer werden, aber der Schritt lohnt sich – vorausgesetzt die Ehe ist nicht mehr zu retten und alles ist vorher versucht worden.

Ich wünsche dir viel Kraft! @:)

ZSiXm


:-D Ich habe Verständnis für den Mann der in den Puff geht, wenn er seit Jahren die Zeit absitzt und sich keiner kümmert, ist ja was anderes als wenn jemand nach 1 Monat abstinenz das Handtuch wirft.

-vietnamesin-

ja, sowas in der Art überlege ich mir auch grade.

ich frag mich grad, habens Frauen, denens auch so ähnlich geht, jetzt leichter oder schwerer, wen zu finden, weil puffmässig gibts glaub ich nur Frauen.

Andererseits gibts ja auch Frauen, die Frauen mögen.

-1viet-nam=esin-


@ zim

Frauen werden es einfacher haben..ein Mann zum poppen findet sich zu 100% immer;)..da kannst du dir sehr sicher sein. Männer habens schwieriger..aber auch nur etwas..weil wenn man genügend sucht, dann findet man natürlich auch eine die mitmacht.

Trotzdem käme das so nicht in Frage für mich, ich würde mir schon das Gesamtpaket mit Gefühlen dazu wünschen ":/ ..was natürlich länger dauert da jemanden zu finden. Es muss ja nicht die grosse Lebensplanung sein, der perfekte, aber es soll eben schon Verliebtheit da sein. Irgendwie kann ich das auch gar nicht trennen, wenn mir einer gefällt, dann bin ich erstmal automatisch in das "äussere" verliebt.

B}oxse


also haben es Frauen doch schwerer , denn nur poppen

ist ihnen zu wenig, mir als Mann inzwischen aber auch,

also warten bis die Richtige kommt.

F[UNFAxN


Emotions : genau das ist das Problem...

Wer die AUCH will, kommt um eine aufwändigere Suche nicht rum.

Für die anderen gilt:

Guter Hardcore6 ist auch ausserhalb der Paysex-Bordell-Escort-etc.-Szene möglich:

In Swingerclubs.

(gilt für beide Geschlechter... ja, dort gehen auch Frauen hin, die "es" einfach brauchen)

L.iescheZn_loveGs_Ixnk


@ Kachelofentiger

Gibt es etwas Neues bei dir? Wie gehts dir?

Bbosxe


@ Kachelofentiger

ja wie ist das WE gewesen ?

BLosxe


@ Kachelofentiger

Hi Kachelofentiger, wie sieht im Moment dein Leben aus, mich würde interessieren wie es weiter geht.

Grüße Bose

s)cul8liJe


Ich hätte mir an seiner Stelle schon vor etlichen Jahren eine Geliebte gesucht..

M"atz8eNG


Ich hätte mir an seiner Stelle schon vor etlichen Jahren eine Geliebte gesucht..

Wenn das immer so einfach wäre.

Auch wenn es die Möglichkeiten gäbe und auch gibt, da ist leider das schlechte Gewissen, was einen daran hindert.

sMcul&lie


:)z aber dem Partner zuliebe ein Leben lang auf Sex zu verzichten ist auch nicht fair..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH