» »

Großer Penis, großer Frust

bZitSte:rsLweext18 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich brauch nen Rat. Ich hab seit 5 Wochen einen neuen Freund und so läuft alles gut wir verstehen uns gut und es passt alles aber im Bett gibts Probleme und das wird langsam echt frustrierend.

Mein vorheriger Freund hatte diese Probleme nicht. Ich bin mir nicht sicher obs nur an der Größe liegt. Mein Ex hatte vielleicht so 16cm und mein neuer Freund ist schon ziemlich groß er meinte es wären 21.5cm. Zuerst hatte ich Angst dass ich da Probleme bekomme aber ich komme damit schon gut klar nur er scheinbar nicht. Was ich meine ist er ist eigentlich nie wirklich hart. Er bekommt ihn zwar schon hoch und er steht auch aber trotzdem ist er nie wirklich hart sondern immer so halbhart und das führt dazu dass nur ganz wenige Stellungen bei uns gehen.

Missionar zum Beispiel geht oder doggy geht auch aber alles wo ich oben bin und selbst bestimmen kann geht nicht weil ich dann Angst habe und er auch dass er sich verletzt. Wenn ich oben bin und mich dann etwas bewege zum Beispiel etwas hoch und runter gehe dann merke ich wie sein Penis zu weich ist und nachgibt. Ich hab echt Angst wenn ich mich da mal richtig gehen lassen würde worauf ich echt Bock hätte dann würde er sich was brechen. Bei meinem Ex konnte ich wenn ich oben war richtig die Sau rauslassen auf gut deutsch und das geht hier leider absolut nicht.

Ist das normal? Ich hab ja keine Vergleichsmöglichkeiten. Kanns sein dass Männer die sehr groß sind einfach nicht total hart werden sondern immer nur so halbhart?

Oder wenn wir mal die Stellung wechseln und das dauert vielleicht 20 Sekunden dann ist er in der kurzen Zeit schon wieder nach weich werden und er oder ich muss dann erstmal mit der Hand wieder vorarbeiten was auch mich der Zeit richtig nervt.

Aber am Alter liegts nicht oder an der Fitness. Er ist fit und macht auch Sport und ist 22. Erektionsprobleme hat er auch keine. Aber er ist eben nie wirklich hart. Bei meinem Ex stand der Penis wenn er hart war auch Richtung Decke bei meinem Freund jetzt ist er eher gerade und zeigt nicht nach oben.

Was kann man denn da tun? Wäre Viagra ne Möglichkeit? Auf Dauer seh ich hier Probleme weil wenns im Bett nicht klappt dann gibts früher oder später Streit. :-(

Antworten
Sbil7x7


Seine oder die Länge eines Penis haben eher nichts mit dem "Härtegrad" zutun.

Eher eine Sache des Kopfs. Fühlt er sich zu sehr oder überhaupt unter Druck gesetzt??

Helfen könnte Ihm - Euch - Dir, ein Penisring (Cookring).

VRevo:dkynxe


Ist das normal? Ich hab ja keine Vergleichsmöglichkeiten. Kanns sein dass Männer die sehr groß sind einfach nicht total hart werden sondern immer nur so halbhart?

Der Vergleich mit anderen Männern von ähnlicher Statur bringt m.E. nicht viel, das ist einfach zu individuell und nur er selbst kann dir sagen, ob das "normal" bei ihm ist (z.B. auch bei der SB, in früheren Beziehungen) oder ob auch für ihn die Situation neu ist. Hat er sich dahingehend mal geäußert?

Was kann man denn da tun? Wäre Viagra ne Möglichkeit? Auf Dauer seh ich hier Probleme weil wenns im Bett nicht klappt dann gibts früher oder später Streit.

Ich kann dich einerseits zwar verstehen, andererseits erschreckt mich deine Kompromisslosigkeit da schon ein bisschen, vor allem dass du gleich an ein Medikament (kein Bonbon!) wie Viagra denkst. Was meint denn dein Freund überhaupt dazu, ist er ähnlich "verzweifelt"?

SPiljbe6rmüvnzex85


Mit Viagra solltest DU sicherlich warten.

Kläre doch auch mal seine Sicht der Dinge oder der mangelhaften Standfestigkeit

B$eachnLixfe


Ich hatte leider noch nicht die Erfahrung mit so einem großen Penis, aber man sieht sehr häufig in Pornos mit größeren Penissen, dass sie eher weich, als hart sind. ":/

T*heo`rLy nof de^admaxn


Hat er Vllt einen fleischpenis? Da kann es durchaus sein, dass er nicht komplett hart wird. Und das kann den Sex ziemlich beeinträchtigen.

shenXsi&bxelmZan


Sein Herz- Kreislaufsystem ist wirklich in Ordnung (z.B. Blutdruck)?

v'eNzzo


Hallo, bittersweet18.

Wenn ích richtig gerechnet habe, hat der Penis deines neuen Freundes das doppelte Volumen wie der deines Ex.

Das heißt auch, es muss die doppelte Menge Blut hineingepumpt und auf Druck gehalten werden.

So kann ich mir gut vorstellen, dass eine vllt anfängliche Härte sich leicht wieder abbaut.

Von der "Blauen" möchte ich abraten. Sie erhöht die Herztätigkeit und bewirkt eine Erweiterung der Blutgefäße für einige Stunden. Bei einer rein körperlich bedingten Erektionsschwäche wäre sie evtl hilfreich.

Daher ist ein passender Penisring, wie er von Sil77 vorgeschlagen wurde, einen Versuch wert.

@:)

*:)

blös*erwoSlxf


Könnte es sein, dass er nebenher noch onaniert ? Ich meine jetzt nicht während des Geschlechtsverkehrs sondern vorher oder nachher. Damit meine ich, dass er eben vielleicht zu viel onaniert. In gewissem Rahmen macht es ja nichts, aber wenn es zu viel wird, ist der Penis beim Geschlechtsverkehr nicht mehr richtig steif bzw. macht schnell schlapp.

TCheoryD of deadm&an


das hör ich zum ersten mal

F7remdexr222


Ein großer Penis neigt tatsächlich dazu, nicht sehr hart zu werden. Ein weiterer Nachteil der Größe ist, dass man den Penis nicht ganz einführen kann, ohne der Frau beachtliche Probleme zu bereiten. Auf Dauer kann das sogar die Bindegewebe (die Gebärmutterbänder) der Gebärmutter zu sehr dehnen und das kann beachtliche Folgen haben, nämlich eine Senkung des Uterus.

Ich weiss nicht, warum die meisten Männer sich einen übergroßen Penis wünschen. Sieht wohl sehr männlich aus. Aber 16 cm sind gerade recht, um bei den meisten Frauen richtig zu passen. Ein sehr harter Penis wird auch von den meisten Frauen sehr geschätzt, mehr als die Größe. Wenn der Penis nie ganz eingeführt werden kann, weil er schlicht und einfach zu lang ist, dann ist das ein echter Nachteil für die Frau, denn sie spürt gerne, dass er "bis zum Anschlag" drin ist. Dann kommt auch die Klitoris auf ihre Kosten, [...]

Wenn der Sex mit deinem Freund auf Dauer nicht befriedigend ist (und ich fürchte, es wird sich kaum was ändern), dann ist er wohl nicht der richtige Partner für dich, zumindest nicht in sexueller Weise. Kann ja leider vorkommen, dass die Anatomie nicht immer zusammen passt.

bVit2terswPeet18


Hallo!

Also nen Penisring hat er probiert aber der tut ihm so nach 20 Minuten weh und wenn wir bei der Sache sind dann geht das meistens schon 40 Minuten es soll sich ja auch lohnen. Ich glaub das ist also keine Lösung.

Wieso kann er nicht Viagra nehmen? Nehmen das nicht total viele heute? Könnte er das nicht vom Urologen bekommen wenn er sein Problem schildert? Ich mein es ist ja wirklich ein Problem.

Ich hab ihn gefragt ob das bei ihm immer so war und er meinte ja. So richtig hart und prall dass man die Adern sieht und mit den Fingern nicht reindrücken kann wird er einfach nicht. Er fühlt sich immer so teigig an und ich steh da überhaupt nicht drauf weil ich dann andauernd Angst haben muss ihm was abzubrechen. Da kann man sich nie gehen lassen und mal richtig Gas geben. Das ist dann Sex wie bei Senioren [...]

Ich glaub an anal braucht man da gar nicht zu denken da gäbs wohl auch Probleme oder?

Und was mich eben auch stört ist dass er so lange braucht bis er mal steht das törnt mich auch nicht gerade an wenn ich da erst ne Ewigkeit rubbeln muss. Da fühl ich mich auch unattraktiv. Bei meinem Exfreund war der Penis eigentlich immer sofort hart wenns zur Sache ging. :-(

AaiyaPna8x9


Ich glaube eher, dass ihr beide euch da unter Druck setzt. Du fühlst du unattraktiv, wünscht dir innerlich seiner wäre völlig anders usw. Und er ist sowieso verunsichert und spürt das alles noch zusätzlich. Klar, dass er dann nie richtig steif wird, wenn er ständig Angst drum hat "jetzt passiert das bestimmt wieder..."

Vielleicht solltet ihr Sex eine Weile einfach ausklammern und einfach so aneinander rumspielen ;-) ohne diesen Druck dahinter "der muss jetzt aber steif sein, damit es funktioniert, ansonsten ist wieder alles gelaufen".

T+heory o{f d1eadmxan


Ich bleibe beim fleischpenis xD

s9a{miJ_6x4


Hallo bittersweet18 *:)

Sex muss doch kein Sport sein, wenn du ihn liebst ist Sex was schönes, da ist Gefühl dabei, jeder Mann-Frau ist anders, in denken und in seiner Sexuellen Möglichkeiten (Leistung wie schrecklich).

Ab pro po Senioren Liebe, wo lebst Du?, Frau liegt und er ... acht wird schon wieder gezählt wie oft der Mann zu stösst, in meinen alter ist die Liebe viel schöner, da wird nicht gezählt :(v .

Beim Penisring war es bestimmt nicht die richtige Grösse, musst mehrere ausprobieren Glaube mir, aus Erfahrung.

Und last BITTE Viagra weg.

Versuchs doch mal mit Liebe, Gefühle geben, und nicht Leistung verlangen

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH