» »

Blut beim Geschlechtsverkehr

LWenaMhä.usochxen hat die Diskussion gestartet


Vorgestern habe ich mit meinem Freund geschlafen. Ohne Kondom da ich die Pille nehme. Also der Sex war schon ein bisschen wilder aber auch nicht viel. Meine Periode war aber erst seit 2 1/2 Tagen vorbei. Jedenfalls war ich ganz erschrocken als ich nach dem Geschlechtsverkehr das Blut am penis meines Freundes gesehen habe und habe dann auf mich geschaut und gesehen das ich das war. Ich habe Angst das ich jetzt beim Geschlechtsverkehr immer blute weil es einfach unangenehm anzusehen ist und mir auch sehr peinlich war. Das letzte mal als wir auch 2 – 3 Tage nach meiner Regel miteinander geschlafen haben, habe ich auch nur nach dem Sex ein ganz kleines wenig geblutet aber was dort gestern raus kam war erschreckend. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich will das nächste mal abwarten ob es da wieder passiert und wenn ja dann werde ich das beim FA mal ansprechen aber ich habe jetzt sehr viel Angst vor dem nächsten mal weil es wie gesagt sehr peinlich war. Ich habe in einigen Foren gelesen das es daran liegen könnte das Äderchen geplatzt sind, aber ich denke nicht das es dann so extrem geblutet hätte weil adern ja nie dolle bluten. Das ich nicht feucht genug war glaube ich auch nicht.

Danke im voraus für eure Hilfe.

Antworten
F>il_leCrYeoSlxe


huhu lena,

hm ich ich hatte mal die erfahrung das es vorkommen kann.

zb wenn ich ein oder zwei tage nach der menstruation sex hatte, das es bluten kann. das lag bei mir aber am zyklus weil die menu fast vorbei war, und evtl einen tag später praktisch noch ein rest austrat.

war es denn viel blut? war es richtig blutig oder nur braunes blut?

du solltest dir einen termin beim arzt machen und mal drüber sprechen, sicher ist sicher.

alles liebe

HFoney#_Bunn:y91


Fille

Die TE hat keinen Zyklus, da sie die Pille nimmt.

@ TE

Packungsbeilage der Pille lesen, bei "Nebenwirkungen" @:)

L*ena!Mäuwschexn


Fille das war naja nicht viel aber auch nicht wenig Blut.. und es war nicht braun.

Honey, ich habe die Nebenwirkungen gelesen aber das ist schon eine Weile her und da stand bestimmt nicht "Blutungen beim Sex können auftreten"

H=oney_jBu/nxny91


In der packungsbeilage steht aber was von "Schmier und zwischenblutungen" und auch etwas von "Austrocknung der Schleimhäute" @:)

H7erNzhawfter


Könnte auch sein, dass die Gebärmutterschleimhaut ein wenig durch den Muttermund ragt (Ektopie) und es dann zu Kontaktblutungen kommt.

F3ille_Creoxle


hm nun also ich kann mir vorstellen das evtl der muttermund dank der mens. noch etwas zu weich war und deshalb einen blutung aufgetreten ist.

das dein freund dich verletzt haben könnte schießt du aber aus oder?

@ honey,

ne mens hat man dennoch und nen zyklus doch auch, auch wenn dieser verändert ist

HConejy_Bun1nyx91


%:| autsch...

Nein man hat keine mens, man hat eine abbruchblutung aufgrund des hormonabfalls weil keine Pille in der pause genommen wird.

Diese Blutung sagt NiCHTS über eine Schwangerschaft aus und kann eigentlich auch weggelassen werden da sie nicht von Bedeutung für den Körper ist.

Zyklus= Eisprung mens Eisprung mens usw.

Pille= nichts von all dem

LUenaMäJuscxhen


@herzhafter heißt das wenn das so ist das ich dann jetzt jedes mal diese Blutung haben werde? Oder gewöhnt sich mein Körper daran und irgendwann tritt keine blutung mehr auf?

@ fille ja das schließe ich aus,

da ich selbst ja nichts gemerkt habe.

Hjerz7haf0ter


Die Kontaktblutungen gibts, wenn "er" zu fest am Muttermund anstößt. Würde also zu "etwas wilder" passen. Und wie weit die Schleimhaut ist, ändert sich wohl vom Hormonen beeinflusst – und altersbedingt.

L|enaM[äuschxen


Das würde passen weil ich gestern etwas unangenehmes gespürt habe was sich wie anstoßen angefühlt hat. Dann wird das wohl diese kontaktblutung sein. Aber wie kann ich das beeinflussen das dies in Zukunft nicht mehr passiert weil das wirklich sehr unangenehm war..

Hserzh-aftexr


Man kann wohl (mit mäßigen Erfolgsaussichten) die Schleimhaut veröden – oder eben damit leben und die Berührungen vermeiden...

Ist ja eher lästig als gefährlich

L[enaMä/uscshxen


Aber kann es nicht auch sein das es wegen meiner Tage noch war? Immerhin war die ja erst 1 Tag weg und das noch nicht mal richtig. Ich hab auch erst den Tag Davor wieder mit der Pille angefangen weil die Pillenpause da zu Ende war. Ausserdem ist vorher nie irgendwas gewesen also wieso sollte das jetzt auf einmal sein? Das wäre doch ein echt blöder Zufall oder nicht?

HherDzhavfxter


Klar kann es auch mit dem momentanen Hormonpegel zusammenhängen – die Schleimhaut verändert sich ja unter Hormoneinfluss.

Ich würde es mal weiter beobachten.

L+enatMäuscghen


Ich hab die Pille ja auch erst 2 Monate also muss sich das ja alles erstmal einpendeln. Ich hoffe echt das es deswegen war.. ich hab irgendwie Angst wenn es so weitergeht das die Beziehung daran scheitert

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH