» »

Sex in der Schwangerschaft

Cyleo' Edwar7ds v.. DWavonpoxort


Jedenfalls nicht bewusst... )

Das glaube ich ja, aber die Gebärmutter ist doch schon belastet, wenn man das so sagen kann. Vielleicht sind dann die Kontraktionen vom Orgasmus das Tröpfchen was das sprichwörtliche Fass zum überlaufen bringt ???

Ich weiß es nicht.

Ist ja glaube ich auch wirklich keine unangenehme Frage, wenn du einfach sagst, dass du nach dem... wie heißt das Fachwörtchen ??? eben Schmerzen bzw. Verkrampfungen hast. ":/

H"oney#_BunNny9x1


:-/ da muss ich wohl in den Säuren Apfel beißen und in 2 Wochen mal nachfragen :-(

Aber da bin ich nur bei nem anderen Arzt zur FD.. Mal gucken ob meine Frauenärztin an dem Tag auch mal kurz zeit hat (sind in der selben Praxis) :-)

Nsannxi77


Werd erwachsen und frag einfach nach, hier hast doch die Klappe auch immer weit auf. %-|

Crleo Ed}wards vM. Dalvonpooxrt


Würdest du vielleicht für dumme Leute die Abkürzungen erklären ;-D Was ist FD?!

Etwa Feindiagnostik ???

Hfoneyx_Bunvny9x1


Oh ja, wer erwachsen ist, hat ja gar kein Schamgefühl Nanni %-|

Und nur weil ich in der Anonymität offen und ehrlich sein kann muss ich das im RL noch lange nicht sein ;-) ich bin nämlich eine äußerst schüchterne :-p

Cleo

Ja FD = feindiagnostik, Entschuldigung |-o

Das wird von einem männlichen Gyn gemacht den ich nicht kenne und deswegen würde ich den ungern fragen...

Ich hoff einfach mal dass die Ärztin sich kurz zeit nimmt :-)

C]leo EdIwards vL. DavoLn`pooxrt


Danke @:)

(Mir wäre es jetzt persönlich unangenehmer extra zur Frauenärztin noch zu gehen wegen der Frage, aber gut, wenn du dich wohler fühlst, dann kannst ja sie fragen, so hältst du aber den Betrieb auf ;-D )

N(a{nni717


Doch klar, hat man da auch ein Schamgefühl, aber du weißt selbst, für die Lösung deines Problems musst du nunmal beim Arzt fragen, da kann dir das Forum nicht helfen. Meine Güte, du bist schwanger, der Arzt weiss sowieso das du Sex hast....

Und oft genug gibst du selbst den guten Rat zum Arzt zu gehen.

H<onVey_BuznnyJ9x1


Cleo

Mit einem Mann darüber zu reden wäre mir aber noch unangenehmer |-o

Ich muss mich ja schon überwinden zu der Untersuchung zu gehen und bin froh dass mein Männe mitkommt :-/

Meine letzte männliche Gyn-Erfahrung im alter von 14 war der Horror :-/ deswegen bin ich da etwas "gebranntmarkt" :(v

Nanni

Ja klar werd ich fragen müssen, aber ich hatte gehofft dass es mehreren Frauen so geht und es "normal" ist in der Ss deswegen hatte ich gefragt.

Da es anscheinend nicht normal ist komm ich halt doch nicht drum rum.. :-/

p%etirte-v+etinardxe


Mit einem Mann darüber zu reden wäre mir aber noch unangenehmer

Ich muss mich ja schon überwinden zu der Untersuchung zu gehen und bin froh dass mein Männe mitkommt

Geht dein Freund extra mit, weil es ein männlicher FA ist? Wenn ja, was befürchtet er denn? ":/

Mach dir da mal keine Gedanken, er ist immerhin Arzt und für nen FA ist es irgendwann genauso Routine, ne Vagina zu sehen, als wenn ein HNO in ein Ohr schaut.

Unfähige Ärzte gibt es jedoch leider in jedem Fachgebiet...

C:lexo Edkwardns v. *Davon)poorxt


Ich finde es bei Frau genauso unangenehm wie bei Mann, denn Arzt ist Arzt und Ärzte sind wieder Menschen und wer lässt sich schon von anderen Menschen gerne so körperlich nah untersuchen. ;-D

Sprich es halt mal an, ich persönlich wäre nicht so sehr beunruhigt, aber nachhaken schadet nicht.

Kann mich dran erinnern, dass ich bei meiner ersten Schwangerschaft gegen Ende (um die 32. ?! Woche oder so) schlimmes Ziehen im Schambein hatte, das tat mir mein Knochen unten so weh, piekte, aber letztendlich war das normal, obwohl ich das ziehen und drücken echt schmerzhaft fand. Vor allem wen ich draußen war, bin ich gelaufen als hätte ich anderweitige Probleme :=o

HHoney?_BKunny9x1


Ja er mag mit weil es zum einen ein männlicher Arzt ist aber vorallem weil er unser Baby strampeln sehen will, er hatte nämlich leider den Schluckauf beim letzten mal verpasst ;-D

Befürchten tut er nix ;-)

Ich war das letzte mal wie gesagt mit 14 am Wochenende beim "wochenendgyn" der Bereitschaftsdienst hatte, weil ich einen Pilz bekam und der mir zuschaffen machte.

Der hatte noch 2 Helferinnen und als wäre es für eine 14 jährige mitten in der Pubertät nicht schlimm genug sich vor EINEM Arzt auszuziehen haben die anderen auch noch mit auf meine Vagina gestarrt als warten sie darauf dass da n Hase raushüpft oder so...

Ich hab mich wirklich unwohl und total erniedrigt gefühlt wenn 3 Leute gleichzeitig so da hinstarren ohne dass es mMn einen Sinn hat (die Helferinnen haben ja nichtmal was gemacht, nur geguckt! Nix zugereicht oder so..)

Naja wie dem auch sei: ich bin froh dass er mit dabei ist sonst hätte ich wohl ne Freundin mitgenommen :-/

p0etite[-veinaHrxde


Kann ich in dem Fall auch verstehen, angenehm ist es natürlich so oder so nicht.

Ich versuche mir sowas nur selbst mit oben aufgeführtem Vergleich leichter zu machen. ;-D

nVic&ole19U90


honey: Ich hatte zwar keine Schmerzen nach dem Orgasmus in der SS. Aber am Ende der SS wurde nach dem Orgasmuss der Bauch immer total hart (ist ja auch logisch, wenn die GM kontrahiert). Das hat zwar nicht geschmerzt, war aber etwas unangenehm.

Ich denke aber nicht, dass du dir Sorgen machen musst. Die GM wächst jetzt nunmal und wenn sie dann auch noch kontrahiert, dann kann das u.U. schonmal weh tun.

g&aulo8ise


Oh ja, wer erwachsen ist, hat ja gar kein Schamgefühl Nanni

Und nur weil ich in der Anonymität offen und ehrlich sein kann muss ich das im RL noch lange nicht sein

Ohmann. Genau. Das ist hier völlig anonym, es ist ja nur das Internet. Sieht ja keiner. Dein Gyn hingegen wird deine Frage postwendend allen Praxishelferinnen, der Putzfrau, seiner eigenen Ehefrau und dem Schützenverein mitteilen...du wirst dich nicht mehr auf die Straße trauen können. ]:D

Das hat nichts mit "Schamgefühl" zu tun, das ist einfach feige. Du hast da ein Problem und eine ungelöste Frage – und dafür ist nunmal dein Gyn der erste Ansprechpartner.

Wenn es dir keine Ruhe läßt, ruf' ihn an.

Und, um die Runde vollzumachen: ich hatte in keiner meiner Schwangerschaften Schmerzen beim oder nach dem Orgasmus.

_@Parvmati_


Entweder du überwindest dich und wendest dich mit deinem Problem an deinen Arzt oder du schilderst mal dein Problem in einem Medizinforum, welches von Ärzten betreut wird. Kann natürlich auch sein, dass dir dann ebenfalls geraten wird, den Arzt aufzusuchen. Jedoch wird man dir hier im Forum schlecht weiter helfen können. Ein fachärztlicher Rat wäre da schon sinnvoller.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH