» »

Sex in der Schwangerschaft

H%oney"_Bu[nnxy91


Ja für mich ist es einfacher Sachen im Internet zu fragen die mir unangenehm sind, als einen anderen Menschen.

Schreiben ist halt leichter als reden.

Ich finde es sehr schade dass ich damit auf kein Verständnis stoße, aber okay, damit muss ich wohl leben :=o

Anrufen werde ich sie deswegen nicht extra, sondern einfach beim nächsten Termin fragen, sooooo dringend ist es ja nicht.

Ich verstehe allerdings nicht warum ihr jetzt auf mir rumhackt.

Das Forum ist dazu da um fragen zu stellen und Erfahrungen auszutauschen - nichts anderes tue ich.

Ich zeige mich nicht uneinsichtig oder sonstwas, ich hab eben einfach aufgrund von schlechten Erfahrungen halt auch mal ANGST :-(

Sorry wenn das nicht in euer selbst angelegtes Profil von mir passt, aber ich bin halt nur ne 21 jährige Frau die eben auch mal Probleme hat!

NGanEni77


Honey du bist hier aber nicht anonym. Du gibst hier ohne mit Wimper zu zucken soviel privates preis, Menschen die dich persönlich kennen würden dich hier sofort erkennen. Da du ja auch Fotos von dir zeigst , könnte dich sogar jeder x beliebige auf der Strasse erkennen. Denk mak drüber nach und entscheide dann wie anonym das für dich hier noch ist. ;-)

H(orney_&Buxnny91


Muss das jetzt hier diskutiert werden? >:( ich hab ne eindeutige frage gestellt und erwarte Antworten in diese Richtungen, keine Ratschläge über Privatsphäre im Internet.

Ich darf selbst entscheiden was ich über mich Preis gebe, keine aus meinem Freundes und Bekanntenkreis schreibt hier - und wenn schon, es wäre ja nix schlimmes dabei.

Ist ja nix "außergewöhnliches" oder Super interessantes was ich erzähle.

Wenn wir damit wieder beim Thema bleiben können wäre mir das sehr recht.

Schreiben ist für mich leichter als reden und Ende.

gNaulAoise


ich hab ne eindeutige frage gestellt und erwarte Antworten

Hier hast du:

GEH ZUM ARZT. Schmerzen in der Schwangerschaft, vor allen Dingen an der Gebärmutter, MÜSSEN abgeklärt werden. Das kann nämlich durchaus auch mal böse enden.

H'oney]_Bunnxy91


danke :-) :-p

ich frag beim nächsten termin nach :)z so an sich hab ich ja keine schmerzen, ich lass es halt bis dahin "ruhig" angehen :-)

VGi'rgo


Um nochmal zum Thema zurück zu kommen:

Bin jetzt in der 20.Woche und es ist meine 2. Schwangerschaft.

Sex in der SS ist für mich einfach x:) .... alles ist viel besser durchblutet, empfindlicher und fühlt sich noch intensiver an.

Um mich auf Hochtouren zu bringen brauch mein Mann sich zur Zeit nicht sonderlich anstrengen. ;-D

Aber Schmerzen sind NICHT normal. Kläre das ab!

Ein harter Bauch nach dem Orgasmus ist okay, den hab ich dann eig. immer, aber das verschwindet auch ganz schnell wieder.

Ansonsten geht eig. alles was vorher auch ging (und manchmal noch mehr :-X ), in der letzten SS hatten wir auch bis kurz vor der Geburt Sex. Nur Stellungstechnisch muss man sich dann anpassen ... aber wo ein Wille ist, ist bekanntlich auch ein Weg. Und an Wille gabs/gibts bei mir genug.

LG

Virgo

H@oney$_Bunn%y91


Das es sich besser anfühlt stimmt :)z

Und herzlichen Glückwunsch zur 2. Ss @:)

Duorpf?nixe


Erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft @:)

Wie hat sich euer Sexualleben während und nach der Schwangerschaft entwickelt?

-Während der Schwangerschaft: zuerst alles ganz normal, irgendwann (ca. ab der 15. Woche oder so) nahm aber meine Orgasmusfähigkeit ab; ich konnte erst eine Weile nur durch Oralsex kommen, wenig später (um die 20. Woche) funktionierte auch das nicht mehr, eine Weile klappte es noch mit SB und irgendwann war der Ofen ganz aus. Ich hatte die ganze Zeit hindurch Lust wie immer (also weder gesteigert noch geschwächt), konnte aber halt nicht mehr kommen. War nicht so schlimm, Sex hatten wir trotzdem, und der war auch schön.

OK, ganz zum Schluss mit dem großen Bauch war's ab und an etwas umständlich, aber ging schon.

-Danach: Ich habe meinen Mann wohl ziemlich überrascht mit der Tatsache, dass ich es gar nicht erwarten konnte, endlich wieder Sex zu haben – er hatte sich wohl auf eine längere Pause eingestellt und wollte zwar, rechnete aber nicht damit, dass ich auch gleich wieder wollte. Naja, er hat sich gefreut...

Wochenflussbedingt haben wir mit "richtigem Sex" noch bis 4 Wochen nach der Geburt gewartet (Empfehlung lautete mind. 6 Wochen :=o ), aber ich hatte gleich ab Tag 2 schon wieder große Lust.

Ein paarmal war ich bei Erregung noch etwas "undicht", war aber nicht so tragisch und hat sich innerhalb weniger Wochen normalisiert.

Und jetzt ist wieder alles wie vorher. Genauso viel Lust auf beiden Seiten, das gleiche körperliche Empfinden, nichts "ausgeleiert", kein "Geburtstrauma" bei meinem Mann... vom Gefühl her ist es eher alles noch intensiver, weil wir uns seit das Kind da ist noch näher fühlen. Das bezieht sich aber auf alle Aspekte der Beziehung und beeinflusst den Sex somit nur indirekt.

Vermisst ihr etwas?

Oder ist alles so "wie vorher"? @:)

Wir vermissen gar nichts. Beide nicht. Höchstens Freizeit ;-D

CDa1oimh|e


Schmerzen beim Orgasmus sind in der Schwangerschaft nicht nicht normal, schon gar nicht in einem so frühen Stadium wie du es bist. Später dann kann ein Orgasmus für Kontraktionen sorgen, die ziepen. Davon bist du aber weit entfernt.

H~oney_Bounnyx91


Da mich die frage jetzt den ganzen morgen beschäftigt hat, hab ich doch die Ärztin angerufen.

Sie meinte dass das normal ist, da die Gebärmutter während dem Sex und vorallem beim Orgasmus kontrahiert und sich kurzfristig zusammenzieht und dann wieder ausdehnt.

Ich soll mir da keine sorgen machen, das haben mehrere Frauen.

Wenn's allerdings zu anhaltenden Schmerzen oder gar Blutungen kommt soll ich sofort vorbei kommen.

:)z

Das beruhigt mich jetzt doch :-D

g?a^uloimshe


Na bitte. geht doch. Wir merken uns fürs nächstemal: anschreien und drei-Wort-Sätze. ;-D

H(oney_fBunnxy91


:-o bitte nicht, wo ich doch aktuell so sensibel bin o:) :-p :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH