» »

Beziehung ohne Vaginalverkehr möglich?

H}immels?st*erncxhen


Nein, es ist "natürlich", dass das die Bedingung für die Frage ist, weil es ja sonst kein Problem wäre. Dann wäre die betreffende Frau einfach Nebenfrau/Zweitfrau oder Alibifrau für einen Schwulen oder so was.

1Atox3


Ok-verstanden @:)

Auch wenn ich eher die Affäre/Sexpartnerin/Geliebte als Nebenfrau bezeichnen würde.

Und falls man sich im Real-Life in jemanden verliebt ist es sicherlich nicht prickelnd, wenn man erfährt, dass Sex nicht möglich ist. Aber offenbar kommen damit Leute ja erstaunlich oft klar. Ich finde es eben zunächst merkwürdig gezielt nach jemandem zu suchen, mit dem Sex nicht möglich ist.

MNilchm:ann76


Warum sollen sich nicht gezielt zwei Leute suchen, bei denen Sex nicht in Frage kommt? Ich finde das sogar eher natürlich und logisch als merkwürdig. Die Zielgruppe ist halt vermutlich nicht besonders groß, was es schwierig macht. Es ist ja auch schon ohne so eine Einschränkung nicht soo leicht.

HMimmUelssOterncihexn


:)^

H<immelsVsterncDhen


@ 1to3:

Beim 2ten Mal lesen: das ist jetzt interessant!

Auch wenn ich eher die Affäre/Sexpartnerin/Geliebte als Nebenfrau bezeichnen würde.

Unter welchen Bedingungen würdest du zu einer Geliebten als Nebenfrau tendieren und unter welchen Bedingungen würdest du eine Beziehung ohne GV erst gar nicht eingehen?

H}immel0sstKernchXexn


In dem im Ausgangsthread geposteten Artikel steht bei Gründen von Männern, warum kein GV möglich ist: Erektionsstörungen, Lähmungen, Drogenmissbrauch und bestimmte Medikamente.

Haben Diabetiker eigentlich auch Probleme mit Entzündungen am Penis durch die Reibung oder sind bei denen nur die Füße betroffen? ???

HqimmelsTsmteruncxhen


Hab noch was gefunden:

Oh ich habe mal einen kennengelernt, der wollte keinen Vaginalverkehr. Der hatte ein verkürztes Vorhautbändchen und keine Lust mehr, dass es ihm wieder mal beim GV reisst und er n Blutbad veranstaltet.

Gibts also durchaus.

Was daraus geworden ist weiss ich nicht – aber ich schätze, irgendwann hat ers dann vielleicht ja doch operieren lassen...

Hab auch mal gehört, bei schweren Herzproblemen wird sogar jeder Sex ausdrücklich verboten – SB womöglich auch? Ich weiß es nicht.

n$arvaxl


ob es geht, natürlich. aber da muss man sich vorher über seine sexuellen wünsche und phantasien verständigen. sind seine auf gv reduziert, dann lass die finger davon. all the best! narval ]:D

H_immelssRteernchxen


Wie finde ich denn das am besten unauffällig raus? |-o So beim Kennenlernen fragen: "Bevor wir hier wild rumflirten, sag mal, kommst du auf Dauer auch ohne GV aus?"

Nee, oder? ]:D

M5il$chmanxn76


Hmm. Wenn nicht so – welche Alternative siehst du?

Partnerbörsen sind nicht jedermanns Sache, aber da kannst du immerhin von Anfang an klipp und klar schreiben was Sache ist, und dann bekommst du auch wirklich nur die Kandidaten, die damit zurecht kämen.

HYim/melmssternMchxen


Naja, irgendwie unauffälliger was rauskriegen... Wie würdet ihr denn fragen? ;-D

Partnerbörsen mal ganz ausgeklammert. Ich meine im real life!

g?rilelpairtxy


He, Himmelssternchen. Du hast die tausenden anderen Threads hier mit Titeln wie "Er/Sie hat keine Lust mehr auf Sex" doch gesehen.

Es gibt viele Leute, die in einer Beziehung ohne Sex leben. Und damit meine ich komplett ohne Sex. Weil keine Lust bei einer Seite mehr vorhanden ist.

Wenn bei Dir die Lust auf Sex vorhanden ist, Du aber halt keinen Vaginalsex machen kannst, dann ist das doch für einen Partner 1000x mal besser, als wenn er den Eindruck hat, überhaupt nicht mehr geliebt zu werden.

HNimmselss*ternchxen


Grillparty, die wollen sich aber doch alle deswegen trennen! Und der weitere Unterschied: das hat sich bei denen erst im Laufe der Beziehung so entwickelt. Hier geht es aber um die Situation VOR Beginn einer Beziehung.

M<ilchm[ann7x6


Grillparty, die wollen sich aber doch alle deswegen trennen!

Ich dachte mir die ganze Zeit: Hääää? Was isn das für ein Satz? Was hat das mit ner Grillparty zu tun? Heute wohl besonders lange Leitung bei mir. :-)

Ich seh da leider immer noch keine einfache Lösung für dich. Egal wie elegant und unauffällig du rausbekommst, ob die Männer ohne Penetration leben könnten – die meisten werden es wohl nicht wollen. Wenn du sozusagen deine Zielgruppe nicht einschränkst (wie es eben beim online-Dating ginge), dann wird der Anteil der Dates, die ohne Penetration leben könnten, sehr sehr gering sein. Das heißt vermutlich sehr viele frustrierende Dates... es sei denn du hast großes Glück. Vielleicht hast du das ja. @:)

H^iKmmelsstaernxchen


Haha, ja, es war Wochenende! Partytime! ;-D :)_ ;-D

Ach, was heißt frustrierende Dates? Ich flirte ohnehin mit jedem, der mir sympatisch ist, erst mal, auch egal ob männlich oder weiblich und ganz ohne Hintergedanken. :)_ Und bei der Lage wäre es doch praktisch, diese Einstellung gleich mal unauffällig mit abzuchecken, so quasi wie den Musikgeschmack. ;-)

Nur, wie frag ich das, ohne denjenigen zu verstören. ;-D

Ha, fast ein Gegenstück von mir:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/546524/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH