» »

Aggressionen durch Geräusche und sexuelle Erregung

wOolkenzUaube^rfexe hat die Diskussion gestartet


Hey,

hab mich grade hier angemeldet und hoffe ihr könnt mir vielleicht ein wenig weiterhelfen oder vielleicht gibt es ja jemanden dem es ähnlich geht.

Also das Problem ist, dass ich durch Geräusche wie z.b Schmatzen von meinem Freund zuerst richtig aggressiv werde sodass ich ihn anschreie und richtig böse werde und dann aufeinmal richtig ,,geil" werde und dann sofort kommen muss damit ich nicht weiter durchdrehe, nur meistens ist das immer schwierig, dies dann umzusetzen, da ich es einerseits gar nicht will und anderseits keinen anderen Ausweg finde, um meine Aggessionen loszuwerden.

Ich empfinde das Geräusch eher als Ekel und auch wenn wir uns küssen und es schmatzt dreh ich durch. Mittlerweile küssen wir uns fast gar nicht mehr mit Zunge, weil das sonst immer mit Ärger verbunden ist.

Ich hab versucht meine Agrressionen zu unterdrücken, aber es gelingt mir nicht..

Wenn wir Sex machen und wir uns dabei küssen und ich das Schmatzen höre bin ich auch am durchdrehen, allerdings ist es da auszuhalten, weil dann kurz darauf der Orgasmus folgt..Danach ist meist die Aggression nicht mehr so schlimm oder fast weg..

Ich weiß einfach nicht woran das liegt oder was ich dagegen tun kann..Ich will von sowas weder sauer noch geil werden..

Früher hat meine Mutter immer beim Reden geschmatzt das hat mich dann immer so sauer gemacht, dass ich richtig durchgedreht bin und dann auch ,,geil" geworden bin..

Hoffe ich bin nicht die Einzige, der es so geht..

Antworten
M0adagmeG CYharxenton


das ist schon sehr eigenartig, hat es dich immer schon gestört dass es schmatzt wenn ihr euch küsst oder ist das erst seit kurzem so?

HMaus0WQindmüxhle


Wirst du noch in anderen Situationen geil, wenn du Wütend wirst? Wie fing das mit der Wut aufs Schmatzgeräusch an?

Mratze8G


Also ich mag auch kein schmatzen. Allerdings nur im Zusammenhang mit der Einnahme von Speisen, auch schlürfen mag ich nicht. Auch wenn jemand mit offenem Mund kaut. Doch ich reagieren darauf nicht mir Wut und Aggressionen, mich nervt es nur und ich ermahne denjenigen. Doch geil werde ich nicht, muss da mal drauf achten.

Und beim Sex finde ich schmatzende Geräusche schön, sie vermitteln einem Wohlbehagen und das man alles richtig macht. ]:D

Weiß dein Freund davon, dass es dich stört? Und besser noch, weiß er, dass es dich geil macht?

w6olkeCnzauberfxee


Nein, dass fing bei meinem Freund erst nach einer Zeit an mich zu stören. Sind jetzt 2 einhalb Jahre zusammen, denke mal ungefähr vor einem Jahr hat es angefangen, dass ich dadurch so aggressiv werde..

Also in anderen Situationen ist es mir noch nicht aufgefallen, dass ich geil werde, wenn ich wütend bin..

Das ist auch so ein komisches Geilheitsgefühl, weiß nicht wie ich es beschreiben soll..

Wie schon geschrieben habe, wenn wir zb Sex haben und uns küssen und ich dann aggressiv werde und noch geiler dann bekomme ich auch einen heftigen Orgasmus, was ja eigentlich gut ist, aber es macht mich irgendwie fertig, weil ich weiß dass das irgendwie nicht normal ist und ich auch nicht immer erst aggressiv gemacht werden will damit ich einen super orgasmus bekomme -.-

Ich kann auch gar nicht mehr genau sagen, wie das angefangen hat, dass ich auf das Geräsuch so heftig reagiere...irgendwann war es da und seitdem achte ich eben auch verstärkt drauf..

w!olken"zaubeBrxfee


@ MatzeG

ja, er weiß es..streiten auch öfter deswegen und er weiß auch, dass es mich geil macht..haben es ja auch schon getestet beim sex oder wenn er es mir macht und dann bin ich echt kurz vorm durchdrehen aber sobald das Schmatzen richtig anfängt komme ich auch unmittelbar danach vorausgesetzt es ist vorher nicht zu einem streit gekommen, weil mein freund sich dann manchmal auch nicht zurückhalten kann und sauer wird weil ich dann echt richtig aggressiv sein kann

w_olnkTenzau$berfxee


wobei ich vielleicht noch dazu sagen muss , wenn wir zb im fernseh oder in der disco oder sonstwo eine frau sehen die ich ziemlich sexy finde dann denke ich sofort dass mein freund sie auch geil findet und dann werde ich auch sauer empfinde irgendwie schmerz vor eifersucht und bin sauer und dann werde ich auch wieder geil.. :-( beim sex schau ich mir deshalb auch öfter pornos an mit frauen und stell mir dann vor dass wenn mein freund stöhnt dass er von denen geil wird..er guckt manchmal mit, aber meistens schaut er weg weil ich meistens danach eh wieder sauer bin und ihn bombadiere dass er sie geiler findet ..

M>atzexG


Mensch Mädel, bist du kompliziert. ":/ Dir geht viel zu viel durch den Kopp, machst dir zu viele sinnlose Gedanken, das könnte mal zum ernsten Problem werden, wenn du nicht die Kurve kriegst.

Pornos beim Sex, kann man machen, muss man aber nicht.

wTolkjenzaVuberWfee


hmm da könntest du recht haben ..aber jetzt machst du mir ein bisschen angst mit deiner aussage, dass es zum problem werden könnte :-|

iXmmexr


Hi wolkenzauberfee,

du wirst voll von deinen Hormonen gesteuert! So wie echte Schmerzkünstler aus der Quälerei Lust ziehen, so ist bei dir das Aggressive Auslöser für Lust. Indem du das erkennst und weißt, solltest du dich arrangieren und es sowohl steuern (versuchst + machst du ja zum Teil schon) als auch bewusst einsetzen, ohne dass du die Aggression als negativ im Programm hast! Klingt kompliziert, ist es auch, aber wohl unumgänglich.

Fazit. Akzeptiere deine Stimmungen, weil sie nie weg gehen. Nimm hin wie böse du bist und schöpfe daraus einfach den Sex.

Anders wird es nicht funktionieren, es sei denn, du lässt dich auf eine psychologische Therapie ein. Dann müsstest du aber auch das Glück haben einen kompetenten Psychologen zu finden, der mit DEINEM Problem umgehen kann.

Gruß vom ....

aifri


wenn wir zb Sex haben und uns küssen und ich dann aggressiv werde und noch geiler dann bekomme ich auch einen heftigen Orgasmus, was ja eigentlich gut ist, aber es macht mich irgendwie fertig, weil ich weiß dass das irgendwie nicht normal ist und ich auch nicht immer erst aggressiv gemacht werden will damit ich einen super orgasmus bekomme

Naja, Sex ist ja mit einem gewissen Aggressionspotenzial verbunden, insofern würde ich das zumindest verstehen (doof auszudrücken, es sollte ja eigentlich liebevolles Miteinander zum Sex führen, aber es kann im Eifer des Gefechts schon auch mal aggressiv zugehen). Unschön allerdings die Begleitumstände, das kann ich verstehen.

Dass es nach dem O. besser ist, kann ich auch gut verstehen, das ist ja das schöne daran... Aber eine Lösung habe ich leider auch nicht. Schmatzgeräusche lassen sich weder beim Sex noch beim Küssen so recht vermeiden. Ich mag auch einige Geräusche nicht hören, habe aber gelernt, sie zu ignorieren wenn ich nicht davonlaufen kann (was ich üblicherweise mache). Vielleicht ist ein gewisses "Toleranztraining" zielführend? Wie sowas aussehen kann, weiß ich nicht.

vtezz}o


Hast du denn einmal getestet, wie du reagiertst, wenn du selbst entsprechende Geräusche verursachst? Ignoriert es dein Empfinden? Es wäre ähnlich, wie wenn jemand durch sein eigenes Schnarchgeräusch nicht aufwacht. Es ist ja auch nicht möglich sich selbst zu kitzeln. Sexuelle Erregung und Fußsohlen sind dabei auszuschließen. ;-)

Dadurch ergäbe sich vielleicht die Möglichkeit einer Therapie durch Selbstsuggestion. Ohne die Betreuung eines Fachspezialisten wirst du sicher nicht davon loskommen.

@:)

*:)

H+ausWoindmPühle


Ich finde den Ansatz von 'immer' bis jetzt am besten. Versuche dich mit diesen Problem/ diesen Agressionen anzufreunden. Klingt zwar schwer, aber stell dir mal vor du wirst durchs Schmatzen wütend, aber gleichzeitig hast du eine positive Einstellung dazu da du ja auch die Geilheit für Sex gut nutzen kannst. Ein Teil deiner Persönlichkeit wird also Wütend und der andere freut sich über die Geilheit.

sptefaLni4esteffix90


Das mit dem Schmatzen verstehe ich zwar nicht, aber es gibt halt bei jedem Menschen Dinge die ihn extrem stöhren und aggressiv machen.

Das dich die Agression scharf macht, kann ich sehr gut verstehen. Bei mir ist es genauso. Es geht soweit das ich am geilsten bei Jungs werde die ich arrogant finde und die ich nicht wirklich mag! Ich glaube das für einige, Sex halt auch viel mit Agression zu tun hat!

bIluebeJryysOnowwixhte


Hallo Ihr lieben,

ich bin beim Googeln nach hilfe auf diesem Beitrag gestossen. Ich bin ueberrascht dass es anderen jungen Menschen so geht wie mir.

Ich bin 21 Jahre alt und habe genau das selbe Problem. Ich bin durch die tagtägliche stresssituation verunsichert und ängstlich.

Bei mir fing es vor einigen vielen Jahren damit an das mich Geräusche unruhig machen. Ich meine nicht die Art von Unruhe die man bei einem Baldriantee oder einer guten Meditation minimieren kann. Ich rede von einer unruhe und nervösität die direkt von dem Gefuehl aus in den Körper ueber geht. Es ist schon fast wie ein automatischer Reflex. So wie bei gähnen bei muedigkeit. Oder das zittern beim frieren. Es ist nicht abzustellen.

Ich nenne ich nun eine Alltagssituation:

"Ich sitze mit meinem Partner auf dem Sofa und wir schauen TV. Er macht eine Schokoladenverpackung auf und isst sie. Das kauen macht mich nervös und diese Art von Nervosität geht sofort in meine Vagina ueber. Es fäng an zu kribbeln und alles wird weich und geschmeidigt. Ab und an zuckt es in den Nerven und ein unendlicher druck presst gegen den Bereich. Ich fange an Fluessigkeiten zu verlieren. Es sei als wuerde sich meine Vagina auf Sex vorbereiten.

Das merkwuerdige ist ich denke nicht an Sex oder Liebe oder etwas ähnliches. Ich schaue ja nur den Film. Dann nach der Geilheit folgt die Agression. Ich werde ungemuetlich und sauer das meine Vagina einen eigenen Plan hat. Diese Agression macht mich so verzweifelt, dass ich direkt meinen Freund anschreie das er sich doch benehmen muesse. Nun gibt es nur zwei Wege wie ich aus dem "disaster" rauskomme. Sexuelle Befriedigung oder Flucht unter die Dusche oder einen anderen Ruhigen Ort."

Natuerlich sagen einige nun das das Kopfsache sei, aber wieso nimmt meine Vagina gefuhle der geilheit an wenn doch aber meine Gedanken gerade dabei sind den einkauf zu planen? Nun machen mich schon die kleinsten dinge "Aggresiv-geil". Wenn Leute gähnen, essen, sich kratzen, schnarchen, stöhnen oder auch schnell und laut atmen.

Ich waere ueber jede meinung , Information oder Idee dankbar. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH