» »

Wenig Sex = schlechte Laune?

N;an*niiu77


. Ich bin jetzt aber auch kein grieskrämiger Typ.

Also ich bin an sich auch kein Miesepeter, die schlechte Laune ist auch nicht mit schlechter Laune zu vergleichen. ;-D

Das ist eher so ne Spannung, was explosives, total unausgeglichen eben. Hm, weiss nicht recht wie ich es beschreiben soll.

a9ri/an8x4


Kenne dieses Phänomen auch. Am Ende des Tages sind wir wohl doch nur triebgesteuerte Tiere? :-X

u|hu2


Also ich kenn das allenfalls indirekt. Meine Frau hat zuweilen schlechte Laune. Ich weiß, dass es dann keinen Sex gibt, und werde ebenfalls übellaunig. Aber es ist eher ihre schlechte Laune, die mich ansteckt, der fehlende Sex ist dann allenfalls ein Zusatzfaktor.

R"ehJaugeU_2x1


Habe gerade echt lachen müssen, der gesamte Text könnte von mir sein ;-D

Ich bin auch ein sehr fröhlicher und lustiger Mensch (außer morgens kurz nach dem aufstehn :=o )

mir kann eigentlich selten etwas die Laune verderben und bin immer gut drauf!

Es ist bei mir auch so, dass es eine Woche ohne Sex kein Problem ist, ab dann denke ich - warum bin ich gerade so grantig oder unzufrieden... ahja hatte ja schon eine Woche keinen Sex ]:D

die 2. und 3. Woche nerven mich nur noch und ab Woche 4 ists mir egal (zumindest laut meiner eigenen Einschätzung). An der Selbstbefriedigung kanns bei mir auch nicht liegen, dass mache ich liebend gerne und oft.

Bin zwar Single, aber ich habe einen Mann der mir hilft nicht in so eine schlechte Laune zu verfallen ]:D

1{9 Uhr x26.


Nur mal so eine Frage an die "Betroffenen": Beim Sex verhütet ihr mit Kondom oder gelangt das Sperma in euch?

Weil ich habe mal gelesen, dass sich Sperma-Bestandteile sogar noch Tage später im Blut nachweisen lassen sollen.

Trotzdem denke ich, dass es vornehmlich an dem Hormoncocktail, der beim Sex ausgeschüttet wird, liegt.

VG

19/26

R{ehaungea_2x1


Da mein derzeitiger Sexpartner seit 3 Jahren derselbe ist und davor mein Ex war, benutzen wir keine Kondome! Ich benutze natürlich sehr wohl welche, wenn ich mit einem anderen Mann schlafe!

R>edhRuby


Also wir verhüten mit Kondom, nehm auch keine Medikamente jeglicher Art ;-)

sIheBaxby


Oh ja das kenne ich auch und wenn ich sb mache dann kriege ich meist noch mehr Lust und kommt es dann zum sex dann will ich es ausgiebig wie möglich haben sonst ist die Frust am nächsten Tag wieder da auch wenn nicht mehr so stark.

Am besten ist wirklich nichts machen und abwarten.

N^ordm%ann0x8


beim Sex mit anderen Menschen kriegt man Glückshormone, die nur nicht anders entstehen können. Selbstbefriedigung ist zwar Hilfe in der Not, aber kein vollständiger Ersatz. Wenn meine Frau und ich keinen Sex zusammen haben, kriege nicht nur ich sondern auch meine Frau schlechte Laune und dann stecken wir uns gegenseitig an und die Laune wird immer übler. Wenn wir dann nicht die Kurve kriegen und uns aufeinander zu bewegen, wird es richtig schwierig. Grad jetzt ist so eine Zeit, aber den Weg ins Bett finden wir irgendwie nicht :-(

i7xcxh_xdxo%xcxxh


@ RedRuby

zum Startbeitrag: Das geht nicht nur Dir so!

Man ist unausgeglichen, unmotiviert, selbst wenn man SB macht, geht es nicht lang weg....

Kann Dir also nur beipflichten. %:| :)-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH