» »

Wegtreten

LX80x0 hat die Diskussion gestartet


Es mal richtig im Bett krachen lassen, egal was der Nachbar hört oder ob der Hund bellt. Gut, wenn man sich "fallen lassen" kann, praktisch den Kopf frei hat, angeblich tun sich Frauen damit leichter.

Wie macht ihr das? Wie bekommt ihr den Kopf so frei, dass ihr die Umwelt abschalten könnt und (gewissermaßen) total entspannt?

Antworten
czh7uchxi


keine ahnung. wenn er da ist, ist mir alles andere um uns herum einfach egal. ":/

(und meine nachbarn stören sich durchaus sehr daran, wenn wir miteinander schlafen, dank der extremen hellhörigkeit des hauses)

n$eugievrig5x8


hallo,

wenn du es nicht schafft wirst du sexuell sehr viel verpassen.

tu es einfach ohne auf die umwelt zu achten. jeder hat doch sex in irgendeiner form und das gehört ganz einfach zum leben.

ich kann nicht vertehen warum es immer noch ein tabuthema ist.

wenn es jemand mitbekommen sollte: EGAL

die person wird vielleicht nur denken: bei denen läufts wirklich perfekt.

fazit: nur keine falschen hemmungen

LK80-0


mhhh.... es geht jetzt nicht um das Thema Krach. Aber ist doch mit folgender Situation vergleichbar: Wenn man sich vornimmt an nichts zu denken, kommt aus dem Denken nicht heraus. Sag mal zu jemanden "mach dich locker, entspann dich mal". Klappt das? Auch eher nicht.

EEhemalig+er Nut7zer i(#353P655)


Buche dir ein Hotelzimmer :-D ;-) Da kann es dir wirklich herzlich egal sein.

Lw80x0


Ha ha ha... schon mal mitgekommen, dass sich Leute an der Rezeption beschweren ???

Leute es geht nicht um den Krach! Wie bekommt man die Birne frei? Yoga?

bwe-rkexl


Hmm, ich denke im Alltag eigentlich schon nicht groß an meine Nachbarn (ausser bei der Stereoanlage)... wieso sollte ich das plötzlich beim Sex tun? ":/

Vielleicht hilft es Dir, wenn Du Dich mehr auf Deinen Gefühl, Deine Partnerin und die Berührungen an sich konzentrierst? Also in dem Moment bewusst IN der Situation bist. Mir jedenfalls fällt da normalerweise gar nichts anderes auf, das ist wie ausgeblendet, so da was ist.

P+IxA


angeblich tun sich Frauen damit leichter.

Laut vieler Forenberichten hier eher nicht ":/

ICh weis nicht warum das so ist, aber über die Jahre habe ich für mich eine recht gute Einstellung entwicken können.

Nicht das wir jetzt die ganze Zeit immer und überall "zwitschern", aber wenn sich die Lust und die Gelegenheit begegnen dann wird das genutzt, egal wann oder wo.

Man sollte allerdings soviel Feingefühl haben und sich der Situation anzupassen.

Ich muss ja z.B. in der Umkleide nicht das ganze Bad zusammenschreien.

Das hat ja auch was mit Respekt und Anstand zu tun.

Hemmungslos ist gut, aber alles an seinem Ort. @:)

f2o_ssyW26


Ich muss ja z.B. in der Umkleide nicht das ganze Bad zusammenschreien

Das stimmt :)z – und ein Biss in die Schulter des Partners in "Phase X" macht es noch geiler wenn man später was "erklären" muss ;-D

h[aymmerhxi99


Das stimmt – und ein Biss in die Schulter des Partners in "Phase X" macht es noch geiler wenn man später was "erklären" muss

Aber nicht zu feste, sonst schreit am Ende der Gebissene. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH