» »

Was ist schlimmer, nie Sex gehabt zu haben oder mit 50 Frauen

ABlu=c8arxd9


Ich bin sicher, du hast jedem jüngeren gaaaaaaanz viel voraus, oh Sokrates, oh Seneca!

Deswegen hast du es auch nötig, das raushängen zu lassen, als wärs eine schwanzverlängerung und du hugh hefner höchstpersönlich.

Und nö von soclhen aussagen lasse ich mich nicht runterziehen.

pLhoenYix0f90x4


Zum thema runterziehen hätt' ich glatt noch was zum nachlegen. Aber der status scheint eher bei runterHÄNGEN zu stagnieren. :=o

na was soll's.

Gut Schuss! Auf gehts, Casanova (dessen memoiren solltest du evtl mal zu rate ziehen. Der mann hatte nämlich wirklich ahnung. Aber eben auch von der liebe. Das ist der witz.)

e*nigmaetic1F6x06


Ich lerne keine Pickup Sachen auswendig, ich lerne mir gerade ein Leben aufzubauen. Und falls ihr es noch nicht gerafft habt, ich habe einige Jahre gebraucht um mich überhaupt dem Thema Frauen zu widmen weil ich soviel anderes erstmal ändern musste.

Dann darf ich mich jetzt wohl austoben.

Und wenn ihr die Philosophy des Pickup nicht versteht kann ichs auch nicht ändern.

Pickup hilft übrigens auch dem Selbstbewußtsein...

Frage - Wenn du dich austoben willst und dazu ja jetzt das ultimative Handwerkszeug hast, dass den ultimativen Alpha aus dir macht, warum lässt du es dann gerae nicht krachen, sondern gibst dich hier mit den neidischen Betas und Omegas (Btw, müsste das nicht eigentlich ein Gamma sein ?) ab ? Von denen du dich hier übrigens ganz schön runterbuttern lässt ... wenn das mal nicht dem Alpha-Status schadet.

pahoe(nix0I9x04


Auch ein strahlender ritter hat mal einen schlechten tag. Da trifft man auf ein paar epsilons und sogar das eine oder andere rho oder sogar chi - und plötzlich ist das eigene schwert doch nicht das längste und zack das wars, da haben die glatt auch noch so viel selbstbewusstsein, dass sie auf sir prancealot einschlagen. Was dessen selbstbewusstsein ein paar dellen verschafft. Sowas blödes aber auch. Nix klappt mehr!

S4peysFixde


Selbst wenn man 50 Frauen hatte, hat man vielleicht was verpasst. Meine Erfahrung. Wie schon jemand anderes erwähnte, eine Beziehung zu haben und zu erleben ist der Schlüssel zu sich, und zu anderen Menschen. Du willst ONS und abschleppen? Deine 3 Sekunden Rein-Raus als AB werden sich je nach Revier sehr schnell herumsprechen, und dann wirst du zum Gespött.

bzerykexl


Die Begriffen entstanden ja nicht einfach so.

Völlig richtig. Die Begriffe kommen übrigens aus der Tierforschung, beispielsweise beschreibt es die Rangordnung innerhalb eines Wolfsrudels.

Der Alpha führt die Gruppe an und hat dadruch den höchsten Status. Das wirkt sich auch auf die Frauen unterbewußt aus.

Dieser Mann kann nur toll sein. Er hat Führungsqualitäten, kann sich durchsetzten. Darauf steht jede Frau.

Der Haken an der Sache ist allerdings der, das Menschen dazu neigen, nicht so instinktiv und "zwingend" auf bestimmte Reize zu reagieren, wie Wolf und Wölfin. Manche mögen "den Alpha" nämlich schon allein deshalb nicht, weil er ständig im Mittelpunkt stehen möchte und/oder den Ton angibt.

Die letzten Jahre habe ich schon anseitsweise als Führer der Gruppe agiert. Das reicht mir auch ich muss nicht ständig führen etc.

Was für eine Gruppe eigentlich, wenn ich mal fragen darf ":/ ? Die "Clique"?

Ich war der typische Beta, bzw. eher er Omega. Das heißt ich hatte meist nix zu sagen und ließ mir alles gefallen. War nur der zuhörer und sagte abundzumal ein Wort.

Die Folge war mein Freund der Alpha kreigte die Nummern und ich ging leer aus.

Das ist wohl in der Tat so. Allerdings fürchte ich, kann das auch einfach an der Tatsache liegen, das jemand, der nicht wirklich etwas von sich Preis gibt oder sich an einer Diskussion beteiligt, auch nicht die große Chance hat, wahrgenommen zu werden. Denn derjenige bleibt "farblos". Das hat dann letztlich auch nur am Rande mit irgendeinem "Gruppenstatus" zu tun, fürchte ich.

Ich lerne keine Pickup Sachen auswendig, ich lerne mir gerade ein Leben aufzubauen. Und falls ihr es noch nicht gerafft habt, ich habe einige Jahre gebraucht um mich überhaupt dem Thema Frauen zu widmen weil ich soviel anderes erstmal ändern musste.

Das bezweifelt wohl auch niemand, das Du eine schwierige Zeit hinter dir hast.

Denke bei all dem aber auch daran, das es dieses ganze Theoriegedöns eigentlich zum Kennenlernen gar nicht braucht. Auch sind Frauen mit ihren Ängsten, Begierden und Gedanken genauso menschlich wie Du selbst und Dir gar nicht so fremd, wie Du vielleicht vermutest :)_

Dann darf ich mich jetzt wohl austoben.

Selbstverständlich – ran an den Speck! Du mußt Dich nur trauen :)^

j'ust_ll6oo<kinxg?


Ich hoffe ja auch, dass du noch einiges lernst... weil von dem was ich hier so sehe... die HBs (Klarerweise alles HB9,5-10) sind nicht sooo beeindruckt von dir. Du solltest dir, wenn du PU betreibst, also öfter mal auf die Zunge beißen.

p hoeonix0x904


Das lächerliche ist vor allem, dass er glaubt, sein Kumpel hätte Frauen ins Bett gekriegt, weil er ein "Alpha" sei. 1. kann man diesen Begriff nicht auf Menschen anwenden, weil wir weder in räumlich weit getrennten Rudeln leben noch uns einem "Leittier" unterordnen sondern soziale Wesen mit vielfältigen Bindungen sind (oder in diesem Fall sein sollten...). 2. Sind wir wohl kaum so angelegt, dass nur der "stärkste" sich "paaren" darf (um mal in der Zoologie zu bleiben). Sonst hätten wir es kaum auf inzwischen 7 Mrd Menschen gebracht. 3. ist er selbst das perfekte Gegenbeispiel - wenn er doch so ein "Alphamännchen" ist, warum kriegt er dann keine ab ? Kann wohl nicht so alphamäßig sein, sonst wärs ja anders.

4. Stehen Frauen, genau wie Männer vermutlich nicht oder nicht ausschließlich auf Dominanz. Man kann noch so dominant sein und sich den ganzen Tag auf die Brust schlagen, brüllen und das Testosteron von der Stirn wischen, meinetwegen auch gegen Laternen pissen, um sein Revier zu markieren - das ist dann aber eher ein wunderbarer Weg, erfolgreich enthaltsam zu leben. Aber das ist eben der leichte Weg. Der schwierige wäre ja, vllt am eigenen Charakter zu arbeiten - wer farblos war, bleibt farblos, auch wenn er noch so viele Frauen abschleppt. Was ich mir bei einem farblosen Charakter eh nicht vorstellen kann. Welche Frau geht schon gerne mit einem komplett austauschbaren Typen ins Bett, und wenn er auch den größten Schwanz der Welt hätte (was, soweit ich mich erinnern kann, auch nicht grade das Wundermittel zur Befriedigung der Dame darstellt...) ?

Wie gesagt, das Alphamännchenprinzip funktioniert nicht bei Menschen. Unser Hirn ist größer als unsere Eier. Es soll zwar Exemplare geben, bei denen das andersrum ist, aber das ist hoffentlich nicht die Mehrzahl, sonst stirbt die Menschheit wohl auf Dauer aus. Ich maße mir sicher nicht an, zu wissen, was Frau will (immerhin folgen die nicht alle einem Bauplan, der genau gleich ist. Sind ja Menschen und keine Modelle) - aber ich denke, wer von uns es damit versucht, einfach alles zu bespringen, was nicht bei drei auf dem Baum hockt, der hat keinen großen Erfolg damit und wird sicher auf Dauer keine Partnerin finden, die länger bleibt. In einer Beziehung sollen ja angeblich noch andere Qualitäten wichtig sein als die oben erwähnten.

S$hojxo


Mit 19 kannst du hier eh nicht wirklich mitdiskutieren.

Da bringt mir hier die Meinung von über 30, 40 jährigen hier auch nicht viel.

Dann schreib doch gleich in den Eingangsbeitrag, dass Du nur Antworten von Leuten zwischen 20 und 30 hören möchtest. ;-D

Völlig richtig. Die Begriffe kommen übrigens aus der Tierforschung, beispielsweise beschreibt es die Rangordnung innerhalb eines Wolfsrudels.

Ist ja sogar noch komplizierter – die Begriffe schreiben die menschliche Sicht auf ein Wolfsrudel, beziehungsweise die damals überwiegend männliche. Da steckt viel mehr Wunschdenken und Interpretation und Vereinfachung drin als Wahrheit. Inzwischen ist man längst zu der Erkenntnis gelangt (die unausrottbaren Theorie-Restbestände, die so vor sich hinkursieren, mal außen vor), dass beispielsweise eine so komplexe soziale Struktur wie in einem Wolfsrudel mitnichten auf einem reinen Alphatier-Prinzip beruhen kann und deutlich vielschichtiger angelegt ist. Noch sehr viel nachdrücklicher gilt das für Primaten.

Alucard, zieh los, hab Spaß, nimm Dir Rückschläge nicht allzu sehr zu Herzen, die hat jeder mal. Auch die Leute, die Dir so unaufhaltbar "erfolgreich" vorkommen – sie zeigen es Dir möglicherweise nicht, aber jeder mit ein bisschen verstand kennt gelegentliche Rückschläge und Selbstzweifel, das ist ganz normal und nichts, was man ausrotten sollte oder auch nur könnte. Die Frage ist eher, wie Du damit umgehst.
Ich wünsche Dir, dass Du Dich sortierst, dass Ruhe reinkommt, dass Du Dich damit abfinden kannst, viele Jahre lang etwas "verpasst" zu haben – das tut übrigens letzten Endes auch jeder, weil man nur ein Leben lebt und nicht zwanzig. Ich habe ein Kind und verpasse dadurch vieles. Eine Freundin hat kein Kind und verpasst dadurch vieles. Man kann nicht alles haben und muss es auch nicht. Ich hoffe für Dich, dass Du Dich mit dem, was Du gemacht und was Du nicht gemacht hast, aussöhnen kannst.
Und vor allem hoffe ich, dass Du, falls Dir jemand begegnet, den Du gernhaben könntest und der Dich gernhaben könnte, es rechtzeitig merkst und diesen Menschen nicht vor den Kopf stößt, weil Du gerade damit beschäftigt bist, Dich so aufzublasen, weil Du nicht mehr klein sein willst. Ich finde es völlig legitim und nicht schlimm, wenn jemand einfach viel vögeln will, solange er die anderen Beteiligten dabei nicht absichtlich demütigt. Vögeln ist großartig; jeder, der will und kann, sollte das reichlich tun, daran ist nichts verkehrt. Aber für mich klingt es, als ob Du nicht der Typ bist, der langfristig ganz damit zufrieden wäre, einfach unverbindlich einen Haufen Frauen flachzulegen. Schau ab und zu mal danach, was Du eigentlich wirklich willst. Und sei ruhig ein bisschen freundlicher – nicht angepasst-nett, sondern freundlich, also wohlwollend anderen Menschen gegenüber. Die meisten sind eigentlich ganz okay.

bge~rkxel


@ Shojo

Ist ja sogar noch komplizierter – die Begriffe schreiben die menschliche Sicht auf ein Wolfsrudel, beziehungsweise die damals überwiegend männliche. Da steckt viel mehr Wunschdenken und Interpretation und Vereinfachung drin als Wahrheit.

:)^ Da hast Du natürlich recht, das hätte ich noch dazu sagen können. Denn selbst da funktioniert das Modell nur bedingt. Allerdings ist so ist das nunmal mit Modellen generell so, das sie versuchen einen komplexen Sachverhalt mit mehr oder minder großen Einschränkungen vereinfacht abzubilden. :)z

M=rZGromxpo


Soweit ich das einschätzen kann ist zu dem Thema hier schn so ziemlich alles gesagt worden.

Ich wollte mich aber trotzdem mal dazu äußern:Ich selbst bin 20 Jahre alt und hatte vor kurzem auch mal eine kurze Phase,in der ich dachte,an diesem Pick-Up Zeug wäre was dran.Lag vllt. auch daran,dass ich zu dem Zeitpunkt kein besonderes Selbstvertrauen hatte.Wie auch immer,die Anhänger dieser Pick-Up-Sch**ße leben in einer anderen Welt,nicht in der Realität.Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,was daran toll sein sollte Frauen wie Trophäen zu sammeln!Da spielen Emotionen keine Rolle und man erlebt nichts besonderes mehr.Und Etwas so wichtiges und schönes wie die Liebe wird da bestenfalls zur Nebensächlichkeit.Ich bin noch Jungfrau und wünsche mir eine feste Beziehung(Aussichen sind im Moment sehr gut :-) :=o ).Wenn mir jemand sagen würde,dass ich mal in die Gänge kommen sollte oder gar,dass ich ein Versager sei,dann würde ich ihn-wenn ich gut drauf wäre-auslachen(wenn nicht gut drauf wäre könnte es durchaus krachen ]:D ).

Eine Partnerin zu haben,die mich versteht,die für mich da ist,zu mir hält und mich einfach liebt(natürlich auch umgekehrt) würde ich ohne zu zögern dem Sex mit 50 Frauen vorziehen,obwohl ich das letzter auch nicht schlecht finden würde.Ich glaube nämlich nicht,dass mich das erfüllen würde,wer etwas anderes sagt,macht sich was vor.

Du musst dir bewusst werden,dass das alles nur Illusionen sind,die diese Pick-Up Artists leben.Sex mit vielen Frauen mag toll sein,aber er macht dich nicht glücklich,dazu gehört mehr.Ich warne dich,dich nicht von solchen Menschen unter Druck setzen zu lassen.Dein Wert bemisst sich nicht an der Zahl deiner Sexualpartnerinnen!Außerdem musst du dich nicht zwischen //entweder 50 Frauen oder gar keine //entscheiden,aber das haben ja schon viele vor mir gesagt.

Ich kann dir nur empfehlen über diese Pick-Up Sache zu lachen und sie dann zu vergessen.Ist besser für dich,da bin ich mir 100% sicher.Hör lieber darauf,was du willst und lass es dir von niemandem diktieren(eine Lektion,die ich auch erst lernen musste).

Ich hoffe,du nimmst dir das hier zu Herzen und ich wünsche dir für deine Zukunft alles Gute und dass du dein Ding machst,wie man so schön sagt! :-) :)_

@ wohlformuliert

Die Bravo halte ich persönlich für den letzten Dreck,wenn ich mal Kinder habe,werde ich versuchen,sie davon fernzuhalten und wenn ich die Bravo Redaktion sprengen muss! >:(

MWrGrJomxpo


Ach ja...

Pickup hilft übrigens auch dem Selbstbewußtsein...

Da gibt es bessere Wege,das Selbstvertrauen aufzubauen. ;-)

Außerdem würde ich gerne mal die Studie sehen,die das belegt. 8-)

G,edankeXngeyflechxte


Da gibt es bessere Wege,das Selbstvertrauen aufzubauen. ;-)

Außerdem würde ich gerne mal die Studie sehen,die das belegt. 8-)

Je nach dem wie man Selbstbewusstsein definiert, könnte man bei den "Pick-up-Selbstbewusstsein" vom falschen Selbstbewusstsein sprechen.

s"ensibdelman


Da gibt es bessere Wege,das Selbstvertrauen aufzubauen.

Ein guter Schauspieler mag zwar das Selbstbewusstsein gut spielen können, muss deswegen aber noch lange nicht tatsächlich selbstbewusst sein. Ein selbstbewusster Mensch benötigt keine externe Anleitung und Sprüchetraining zum Umgang mit Menschen. Ein selbstbewusster Mensch findet selbst heraus, was gut für ihn ist.

AClucyardx9


Sicher will ich langfristig auch eine Beziehung haben. Aber ich denk vielleicht das es das beste ist sicher erstmal ein paar Jahre auszuprobieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH