» »

Schwierigkeiten damit, dass Mann Nacktbilder von Frauen anschaut

SYtalxfyr


Toleranz in allen Ehren....aber diese Form der "Sammelleidenschaft" sprengt jeglichen Rahmen...da brauche nicht ich die Hilfe.

Da muss ich dir widersprechen.

Wenn man auf "Schmuddelbildchen" so eifersüchtig ist bzw. so darunter leidet, dass man daraus resultierend eine Beziehung abzubrechen gedenkt, die an sich wundervoll und harmonisch läuft bzw. lief ("Wir führen eine ganz tolle Beziehung, mit viel Liebe, Vertrauen und sehr schönem Sex", siehe Eingangsbeitrag), dann spricht einiges dafür, dass das Selbstwertgefühl sowie auch die allgemein realistischen Bewertungsmaßstäbe in einem erheblichen Maße herabgesetzt sind.

...die ich finde, ob ich will oder nicht.

Wenn sie an den Wänden hingen würdest du sie entdecken, ob du willst oder nicht. Die Bilder bzw. Beweise suchst du doch gezielt.

Kann man den Partner immer wieder verletzen obwohl man ihn doch liebt?

Gegenfrage: muss man den Partner verbiegen anstatt ihn so zu nehmen, wie er nun mal (seit Jahren) ist, wenn man ihn doch liebt? ":/

Im Allgemeinen bin ich "vorsichtig" was den Erfolg angeht aber ich versuche mich zu bessern...

Guter Ansatz! :)^ :)*

uynglücsklibchver=liebtxe


also als ich in einer beziehung war, sahen wir uns auch an was wir mochten, dh er hat sich allein seine mädels angesehen und ich mir meine männer.

klar reibt man sich das nicht unter die nase aber wir wussten davon. ich hatte das gespräch mit einer freundin die zb extrem wütend war das ihr mann zwar privatsphäre haben kann,m aber ihr dennoch sagen soll das er zb heute nen porno gesehen hat.

warum frage ich mich.. ist das denn kein wiederspruch?

":/

ich persönlich bin keine perfekte frau, bin aber dennoch so weit selbstbewusst das ich pornos, oder bildern von anderen frauen aktzeptieren kann. im allgemeinen ist mir bekannt das so viele menschen und ich meine männer und frauen, das man sowas in einem gewissen alter schon locker sehen sollte.

was jedoch nicht geht ist das speichern .. das muss wirklich nicht sein, ich meine das nicht wegen der heimlichtuerei, sondern eher aus rücksicht auf den partner.

wenn man offen ist und darüber reden kann ist das toll, aber dennoch sollten solche "spuren" nicht all zu offensichtlich sein.

wobei ich aber anderseits auch sagen muss das es für ihn, also deinen mann, wohl nicht so schlimm zu sein scheint wenn er weiß das du schüffelst und er es dennoch dort lässt, ich denke nämlich nicht das er dich da auch noch provozieren möchte, aber evtl sieht er es einfach nicht so eng.

ich glaube in der hinsicht liegt das problem wirklich bei dir, klar verändert man sich mit der zeit und du beginnst da nun vergleichen, aber wenn doch sonst bei euch alles okay ist, und auch körperlich, dann würde ich versuchen es zu aktzeptieren und glücklich zu sein.

menschen sind so liebe TE, lass ihm den spaß, auch wenn das bisschen doof klingen mag.

:)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH