» »

Keine Erregung mit Freundin

X3Curtxzz hat die Diskussion gestartet


Hallo miteinander.

Zuerst etwas über meine Person: Ich bin 19 Jahre alt, männlich. Ich hatte bis heute mit mit ungefähr 15 verschiedenen Frauen Sex. Dies waren bis jetzt meistens One-Night-Stands oder Frauen, welche mir nichts bedeutet haben. Auch in der Öffentlichkeit war es für mich nie ein Problem. Ich war bis jetzt nicht der Beziehungstyp und hatte erst 2 Mal eine Freundin, mit denen hatte ich jedoch keinen Geschlechtsverkehr und die Beziehungen dauerten auch nur einige Monate. Das letzte Mal verliebt war ich vor 5 oder 6 Jahren, seit dem ist die Liebe für mich eher unwichtig.

Zurzeit habe ich wieder eine Freundin, seit etwas weniger als 2 Monaten habe ich etwas mit ihr. Sie hatte selber noch nie richtigen Sex, Jungfrau ist sie aber nicht mehr. Letzte Woche waren wir bei mir und nach langem rummachen wollten wir es wagen. Jedoch trat bei mir das Problem auf, dass mein Glied nicht mehr erregt war. Davor war die Erektion gut und auch sonst wenn ich mit ihr rumgemacht habe, war mein Glied erregt. Jedoch, sobald sie meine Unterhose ausgezogen hatte, verschwand die Erektion. Nach langem hin und her haben wir es schließlich aufgegeben. Danach kamen Depressionen und Aggressionen auf, die sich die ganze Woche hinzogen. Nun ja, gestern haben wir es erneut probiert. Nochmal der gleiche Prozess, aber auch das gleiche Ergebnis. Jedoch war eine Verbesserung vorhanden. Wenn sie auf mir drauf war, kam eine akzeptable Erektion zu Stande, doch sobald sie von mir runter ging und ich oben war, verschwand sie wieder. Dies passierte 3-4 Mal. Als ich kurz ins Badezimmer ging, um selber für die Erektion zu sorgen, funktionierte es ohne Probleme. Sobald ich wieder ins Zimmer kam und auf ihr lag, verschwand sie wieder. Dann haben wir es wieder aufgegeben. Ich bin gut trainiert und daher es ist für mich kein Problem, oben zu sein und mich abzustützen.

Ich hab mich natürlich gefragt, was das Problem sein könnte, da es sonst auch immer funktioniert hat.

1. Gefühle/Liebe? Ich habe Gefühle für sie, jedoch liebe ich sie nicht. Ich möchte sehr gerne mit ihr Geschlechtsverkehr haben. Kann es sein, dass es wegen den Gefühlen nicht klappt? Sie sind nicht sehr ausgeprägt, jedoch minimal vorhanden.

2. Anforderungen? Ich weiß nicht ob es damit zusammenhängen könnte, dass ich sie nicht enttäuschen möchte. Jedoch hatte sie noch nie Sex, also kann ich sie ja eigentlich gar nicht enttäuschen.

3. Scham? Ich habe eigentlich keinen Grund mich zu schämen, mein Körper ist sehr gut gebaut und die Größe meines Gliedes ist über dem Durchschnitt.

4. Ihr Aussehen? Sie ist nicht hässlich. Ich möchte ja gerne mit ihr Sex haben und ich hatte bereits Sex mit Frauen, welche schlechter ausgesehen haben.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder weiß, was das Problem sein könnte? Ich bin echt am Ende, ich habe keine Ahnung was los ist. Auf Potenzmittel wie Viagra möchte ich eigentlich verzichten, da es sonst ja auch immer geklappt hat!

Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar!

Grüsse

Antworten
DzerGeduyldigee402


Das klingt nach einer typischen "Männerkrankheit". Ich hatte sie selbst sehr oft, und ich habe sie ab und zu immer noch mal.

Frauen haben da den Vorteil, die denken beim Sex nicht. Die sind in einer ganz anderen Welt. Ihr Gehirn schaltet aus. Bei Männern wird durch die Medien ein enormer Druck aufgebaut. Mann denkt, man muss es bringen, man muss eine Mission erfüllen oder Das Unmögliche möglich machen.

Ich glaube, du gehst mit einem gewissen Druck an die Sache heran. Wenn ich mir vorstelle, mit einer Jungfrau Sex zu haben, dann würde sich bei mir ein enormer Druck aufbauen ihr gerade ihr erstes Mal besonders schön sein zu lassen. Dazu kommt, dass du in einem gewissen Maße Gefühle für sie hast, das trägt dazu bei, dass du dich um Ihr Wohlbefinden sorgst und etwas besonders tolles vollbringen möchtest. Das schlimme ist, wenn man einmal keine Erektion bekommen hat, macht man sich Sorgen und fühlt sich schlecht, und beim nächsten Mal schaukelt sich das weiter auf. Man hat Angst, dass es wieder passiert und dadurch passiert es wieder. Und schon steckt man im Teufelskreis.

Es gibt da nur einen Ausweg. Man darf absolut keine Erwartungen haben. Man darf sich nichts vornehmen. Man darf den Abend nicht im Kopf planen. Das habe ich immer gemacht, weil ich es besonders schön machen wollte. Aber dadurch denkt man und ein gefüllter Penis mag keine Gedanken ;-D

wenn ihr zusammen kuschelt und euch streichelt und ein bisschen Vorspiel macht, dann denke nicht daran, wie geht's jetzt weiter, was muss ich jetzt machen, ich muss jetzt besonders erregt für Sie sein, oder dergleichen. Es klingt schwierig und kompliziert aber denke an gar nichts. Genieße den Moment und habe keine Erwartungen. Denke auch nicht, wie könnte es jetzt weitergehen, was muss ich jetzt noch vollbringen. Schließe dabei eventuell die Augen und führe ihrer Hand, wie es dir gefällt, was dich erregt, und denke nicht an deine Erektion. Und genieße auch ihren Körper, wenn du sie streichelst. Küsse sie und lass deiner Erektion freien Lauf. Nur wenn man keine Erwartungen hat, was noch passieren könnte in den folgenden Minuten, kann man entspannt und erregt sein. Glaub mir, je weniger Gedanken man sich darum macht, desto besser wird es klappen.

Und selbst wenn es einmal klappt und beim zweiten Mal nicht, lass dich nicht verunsichern. Ein Mann ist keine Maschine, die immer kommen. Ich kam auch schon in Situationen, wo ich dachte, jetzt muss ich sie ficken können. Aber es ging nicht. Weil ich einfach nicht in der Stimmung war.

Also schalte einen Gang zurück, geht es locker an, und genieße nur den Moment mit ihr Alles andere kommt von selbst. Dafür hat die Natur schon gesorgt. Da muss man nicht denken :)_ :)^

Mwad(ame pChaGr6enton


Ich habe Gefühle für sie, jedoch liebe ich sie nicht.

Suuuper, das heißt du machst ihr was vor?

Warum tust du ihr das an? Sie ist noch dazu Jungfrau – denkst du nicht sie sollte von nem Typ entjungfert werden der sie wirklich wirklich gern hat und verliebt in sie ist?

du kriegst es ja sowieso nicht auf die Reihe, lieben tust du sie auch nicht – also warum trennst du dich nicht und suchst dir ne andere?

seubiStox43


@ Madame Charenton

:)= :)=

@ XCurtzz

Ich hab mich natürlich gefragt, was das Problem sein könnte, da es sonst auch immer funktioniert hat.

1. Gefühle/Liebe? Ich habe Gefühle für sie, jedoch liebe ich sie nicht. Ich möchte sehr gerne mit ihr Geschlechtsverkehr haben. Kann es sein, dass es wegen den Gefühlen nicht klappt? Sie sind nicht sehr ausgeprägt, jedoch minimal vorhanden.

2. Anforderungen? Ich weiß nicht ob es damit zusammenhängen könnte, dass ich sie nicht enttäuschen möchte. Jedoch hatte sie noch nie Sex, also kann ich sie ja eigentlich gar nicht enttäuschen.

3. Scham? Ich habe eigentlich keinen Grund mich zu schämen, mein Körper ist sehr gut gebaut und die Größe meines Gliedes ist über dem Durchschnitt.

4. Ihr Aussehen? Sie ist nicht hässlich. Ich möchte ja gerne mit ihr Sex haben und ich hatte bereits Sex mit Frauen, welche schlechter ausgesehen haben.

Ich glaube gerne, daß Du nicht weißt, was Dein Problem ist. Ich habe schon lange nicht mehr jemand gesehen, der so oberflächlich, gefühllos und egoistisch wie Du bist.

zu 1.: Ich nehme an, für ein Brett mit einem Astloch drin würdest Du genausoviel Gefühl entwickeln.

zu 2.: Anforderungen sind mehr als mechanisches rein und raus.

zu 3.: Bewirb Dich doch als Mr. Universum, Du scheinst ja ein rechter Adonis zu sein.

zu 4.: Natürlich geht es nur ums Aussehen. Vielleicht hat das Mädchen aber mehr zu bieten, das kannst Du mit Deiner nur auf Äußerlichkeiten bezogenen Einstellung aber nicht erkennen.

Wenn Du noch einen Rest von Anstand hast, dann erfinde eine für das Mädchen akzeptable Ausrede, à là "ich merke, daß wir nicht zusammenpassen" und laß die Finger von ihr. Und fang mal an, über Dich nachzudenken.

T]hevBla1ckWixdow


Harte Worte, aber ich denke auch, daß wird nichts werden. Lass ihr die Chance auf einen Mann, der ihre Gefühle erwidern kann und mit dem sie auch eine Zukunft haben kann.

XRCuurtzxz


@ DerGeduldige402

Erstmal danke für deine Zeit , ich hoffe dein Rat hilft mir. :)

An die anderen beiden hier: Ich finde es schade, dass ich hier verurteilt werde, von Leuten, welche meinen Beitrag nicht mal richtig durchlesen. Ich bin hier um Hilfe für mein Problem zu finden und nicht um zurechtgewiesen zu werden!

@ Madame Charenton

Sie ist keine Jungfrau mehr! Sie hatte bloß noch nie richtigen Sex. Ich würde niemals mit einer Jungfrau Sex wollen, wenn ich sie nicht liebe!

Zum Thema "ich liebe sie nicht": Ich kenne sie jetzt seit gut 2 Monaten und hatte früher nicht wirklich Glück beim Thema Liebe. Da ist es wohl verständlich, dass ich mich nicht sofort verliebe. Jedoch wäre wie es aussieht die ganze Situation auch kein Problem, wenn ich keine Gefühle für sie hätte. Lasst mich doch in Ruhe Gefühle und Liebe entwickeln. Sie ist mit der Idee gekommen, Sex zu haben. Ich habe sie weder gedrängt noch sonst was!

@ subito43

Tut mir leid, wenn es so rüber gekommen ist. Ich habe versucht, mein Problem so objektiv wie möglich zu beschreiben, dachte, dass es so einfacher für eine Lösungsfindung ist.

Ich habe meinen von Gott und durch harte Arbeit erlangte, physischen Zustand beschrieben, ich bin weder arrogant noch sonst was, es ist einfach Fakt. Ich habe weder gesagt, dass ich der Schönste bin, noch etwas anderes subjektives.

C_leo E.dwards v. lDHavonipooxrt


Es ist, und das ist schon das falsche Wort, schade, dass du nur "minimale Gefühle" für deine Freundin hast oder diese nur MINIMAL VORHANDEN sind.

Auch die Aussage, sie ist "nicht hässlich", ist nicht sehr schön von dir. :|N Findest du sie denn nicht so etwas wie hübsch ??? Ist sie keine "Hübsche" für dich? ":/ Zu sagen sie ist nicht hässlich lässt nicht schlussfolgern dass sie dir gefällt.

Dein Versagen vermute ich entweder vielleicht wegen einem "schlechten Gewissen" oder das Gegenteil, du magst sie doch mehr als du eigentlich willst. ":/

Mich irritiert, dass sie die war, die Sex wollte. Vielleicht willst du ja, aus welchen Gründen auch immer, keinen Sex.

Und wie ist man bitte keine Jungfrau mehr, wenn sie noch nie richtigen Sex hatte ??? Soll das heißen der körperliche Teil übernahm ein Vibrator und sie hatte nur "Petting" ???

l%iVoinxa


Sie ist keine Jungfrau mehr! Sie hatte bloß noch nie richtigen Sex.

Also wie das funktioniert ???, musst du mir auch mal kindgerecht bitte erläutern. :)D

MDadame ;Chare#nton


klar ist sie noch Jungfrau, auch wenn das Jungfernhäutchen aus welchem Grund auch immer nicht mehr vorhanden ist....

XOCurt'zz


@ Cleo Edwards v. Davonpoort

Tut mir leid, dass du es falsch verstanden hast. Ich habe Gefühle für sie, jedoch liebe ich sie (noch) nicht. Aber ich möchte es gerne in Zukunft. Die Aussage mit "nicht hässlich" meinte ich auch nicht so. Sie ist kein Topmodel, aber ich finde sie hübsch und auf keinen Fall hässlich. So meinte ich es.

Sie will Sex und ich will es auch. Sie hat jedoch damit angefangen.

@ liona

Ihr Ex-Freund war 2-3 Mal in ihr drin, doch dann haben sie aufgehört, da sie nicht wirklich wollte. Jedoch hatte sie noch nie richtigen Sex.

G}ürtuelti=er3x2


@ XCurtzz

Sei mir nicht böse aber nimm mal Dein Ego etwas zurück, vor allem gegenüber Deiner Freundin. Für wen hältst Du Dich eigentlich?

Wenn ich Du wäre, würde ich an Deine eigene Erektion überhaupt nicht weiter denken. Mach sie glücklich ohne Penis, konzentrier Dich da drauf. Sie muss keinen Orgasmus kriegen, es reicht, wenn sie es schön findet und sie und nicht Du im Mittelpunkt steht.

Wenn Du das hinkriegst erledigt sich das mit der Erektion von selbst. Sie wird sich revanchieren wollen, auch Dir Gutes tun und wenn es nur darum geht und nicht um Poser-Gehabe und neue Schnitzer im Bettpfosten, dann wird es auch harmonisch und stressfrei.

Sorry, so kommst Du für mich rüber. Für Dich spricht aus meiner Sicht, dass er bei Dir nicht steif bleibt, das ist eigentlich gut. Denn die wirklichen Arschlöcher besteigen einfach eine Frau und befriedigen sich an ihr. Da klappt das immer, egal wie die Frau in die Röhre schaut dabei. Du bist auf Miteinander aus und feinfühliger in Bezug auf sie. Deshalb steckt da Potential drin und Du kannst etwas besser machen.

C=leo E7dward>s v. -DavVonpxoort


Also wenn sie oben ist, kriegst ja genug Standkraft, nur wenn du der Männer klassische Position einnimmst geht sie flöten.

Muss(!) ja was mit dem Kopf zu tun haben, denn bei deinem Abstecher ins Badezimmer ging es ja auch.

Wieso dein kleiner Freund dich dann im Stich lässt weiß ich nicht, aber irgendwo wird es in dir drin schon haken. Vielleicht magst sie innerlich doch mehr als du denkst ":/

Für den einmaligen Versuch kannst du es ja mit Viagra probieren :=o vielleicht um einfach nur den Kopf frei zu kriegen und um zu sehen das es geht. :-| (Das Zeug ist aber teuer :-o )

Ich als Frau käme mir auch blöd vor, wenn er keinen hoch kriegt und nur, wenn ich oben bin %-| das Spiel würde ich, glaube ich, nicht so lange mitmachen, da ich mir verarscht vor käme.

Oder präzisieren wir es, bei meinem Freund passiert das auch so ab und an, aber ich bin da etwas böser geworden und geh mittlerweile mit zwei Fäusten an den Hüften und einem *hmpf.*Mein Verständnis endete nämlich immer in OV für ihn um ihn "hart" zu machen. Nööö, darauf habe ich keine Lust, denn diese Egotrips mach ich nicht (mehr) mit.

XjCurxtzz


Sooo ich melde mich wieder.

Wir haben es heute erneut versucht und es hat geklappt mit der Erregung. Jedoch ist ein neues Problem aufgetaucht. Mein Glied ist zu gross bzw. zu dick. Ich konnte nicht in sie eindringen... Genug feucht war sie eigentlich. Hat da jemand einen Ratschlag?

F+acebo^oBk10x0


mach schluss mit der braut. anscheinend liegt es an ihr. wenn du auch sonst nie das problem hattest was ins bett zu kriegen, dann sollte das der weg sein, den du gehen solltest. im zweifel machst du dann einfach was anderes klar und dann läufts wieder. das problem ist halt, dass man entweder ein mädchen hat, welches weiß was im bett so abgeht. diese hat ihre kenntnisse natürlich irgendwo erworben und ist wohl schon ein bisschen rumgekommen. oder man pflückt sich irgendein mauerblümchen, welche eine ordentliches werteverständnis hat. bei der bekommt man dann natürlich nicht unaufgefordert einen geblasen, muss beim sex das licht dimmen und auf irgendwelche bewusstseinsverändernden akrobatikeinlagen kann man auch nicht bauen. man muss sich halt klar werden was man will. der mittelweg ist enorm schwer zu treffen.

l+icona


Mein Glied ist zu gross bzw. zu dick. Ich konnte nicht in sie eindringen... Genug feucht war sie eigentlich. Hat da jemand einen Ratschlag?

Wenn man bedenkt, dass deine Freundin noch nie wirklichen GV erlebt hat, ist es vermutlich so, dass sie innerlich noch nicht wirklich soweit war und sich unbewusst vaginal verspannt hat, so dass du eben nicht in sie eindringen konntest.

Du hast geschrieben, dass ihre letzten Erfahrungen so aussahen, dass ihr Ex zwei bis dreimal vaginal in ihr drin gewesen ist. Hatte sie dabei zufällig massiv starke Schmerzen? Und wollte sie deswegen nicht?

Wenn dem so gewesen sein sollte, kann es sehr gut sein, dass sie nun Angst vor den Schmerzen hat und deswegen sich entsprechend unbewusst verspannt. Und wenn das zutreffend sein sollte (ich kann nur raten, da ich deine Freundin nicht kenne), dann müsste erst einmal dieser Teufelskreis durchbrochen werden. Im Grunde wäre es vermutlich ratsam klein anzufangen und sich erstmal anders zu vergnügen, bis genügend Vertrauen vorhanden ist. Vielleicht wäre es hier auch einfach mal ratsam, sie zu fingern und systematisch langsam immer mehr Finger zu verwenden, so dass ihr bewusst wird, dass dein Schwanz schmerzfrei hinein passt. Es kann ja durchaus sein, dass sie vom Kopf her irgendwie derzeit innerlich sich selbst blockiert, weil ihr dein Schwanz subjektiv zu groß erscheint und das nach ihrem Empfinden nicht passen kann. Aber mit viel Einfühlungsvermögen, kann man das durchaus beheben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH