» »

Eltern indirekt beim Sex erwischt

Mjae82


Und wie soll ich als Mutter bitteschön damit klarkommen, dass mein Baby obwohl sie erst 22 ist Sex hat? Hm? Hm?? :-o

Als Eltern hat man seine Kinder schließlich auch in einer bestimmten Rolle, eben der Kind-Rolle kennengelernt. Und dann machen sie so etwas Schmutziges wie Sex! :-X |-o

]:D

s}ensimbelxman


Und dann machen sie so etwas Schmutziges wie Sex!

Pfuii! Igitt! ... ]:D

FEermaxgli


@ Testrale

könnte das Problem eventuell auch Deiner eigenen sexuellen Orientierung liegen ? So nach der Devise: "Jetzt ist der Papa nun schon sooo alt und macht immer noch mit Frauen rum... Wann kommt der denn endlich mal zu Verstand ?" Oder wie stellst Du Dir Dein Sexualleben in seinem Alter vor ?

j%us&t_loonkingx?


Ich finde das auch nicht schlimm, auch wenn ich es mir jetzt nicht unbedingt zu bildlich vorstellen möchte und eventuell zur Sicherheit die Bettwäsche nochmal waschen würde. Ich meine das Wissen ist das eine, und da finde ich es eher befremdlich wenn man es als "normal" ansieht das man, nach einer bestimmten Anzahl an Lebensjahren, komplett asexuell ist, zu genau die Stellung nachvollziehen wollen (hmm... Papa hats an der Hüfte, Mama an den Knien, da ginge xyz) brauchts ja wirklich nicht.

Das meine Eltern Sex haben war mir schon sehr jung klar... und nein, ich habs nicht gesehen oder gehört, aber ich bin damals (und ich war ca. 13) wie du jetzt über einige eindeutige Dinge gestolpert. Ja, damals war der Gedanke nicht so toll, aber auch ok für mich. Hab das eher als "aha" irgendwo abgelegt und nimmer dran gedacht.

Inzwischen (und ich bin immerhin gut ein Jahrzehnt jünger als du) finde ich es beruhigend. Ich will den Spaß (und das macht es schließlich) doch nicht aufgeben nur weil ich eine bestimmte Anzahl an Kerzen auf meiner Torte (sprichwörtlich) ausgeblasen habe. Denkst du da gibt es einen Punkt an dem man sagt, so, ich bin jetzt so alt, ich hab jetzt keine Lust mehr? Ich bin mir sicher, wenn du Teenies fragen würdest dann würden die wohl dich schon für zu alt für Sex einschätzen. Nur so zum Nachdenken.

T4estrbalxe


@ Fermagli

mit meiner sexuellen Orientierung, dass nennet man übrigens schwul, hat das gar nix zu tun! Es hat eher damit zu tun, das bei mir ein Kopfkino abläuft, das ich nicht abstellen kann |-o |-o

Meine Eltern sollen so viel und oft Sex haben wie sie wollen. Ich werde einfach nicht mehr darüber nachdenken!!

LaohvHuxs


das bei mir ein Kopfkino abläuft, das ich nicht abstellen kann

Ich denke, DAS ist der Knackpunkt in diesem Faden.

Testrale, mache dir als erstes bewusst, dass der Sex deiner Eltern und dein Kopfkino zwei ganz verschiedene Sachen sind. Du weißt nicht, WAS für Sex deine Eltern haben. Das ist ok, wahrscheinlich sogar gut so und hat dich auch gar nicht zu interessieren und du willst es gar nicht wissen. Völlig normal und ok.

Nachdem du das für dich geklärt hast, kannst du dich mit Interesse deinem Kopfkino zuwenden: Was sagt dir das, was da so abläuft, über dein Sexleben? Wenn du es nicht abstellen kannst, kannst du es dir genauso gut anschauen.

Und irgendwann wird das Kopfkino auch wieder verblassen und deine Fantasie sich anderen Themen zuwenden. Dann hat sich das Thema erledigt.

H!asiCmuZff86


Also meine Eltern haben keinen Sex und hatten nie welchen :=o :-o |-o ;-D

TcOFxU


und wie ist dann so eine wunderhübsche Dame dabei rausgekommen ? :-/ ":/ ;-D

FUaBd%e-bto-[grexy


Ich tippe auf...... unbefleckte Empfängnis? o:)

HfasimLuffx86


Darüber hab ich nie nachgedacht und will ich auch gar nicht :=o

T)OFU


;-D ;-D

ssensibielxman


Ich tippe auf...... unbefleckte Empfängnis?

Naja, könnte per künstlicher Befruchtung funktionieren. ]:D

HUasimtuff86


Bei uns im Haus war Sex niemals ein Thema, über das offen gesprochen wurde.

Meinen ersten Freund (ich war 16) durfte ich zwei Jahre lang nicht mit nach Hause bringen (einmal war er nachmittags kurz da), geschweige denn bei ihm übernachten, bis ich 18 war. Aber kurz davor war leider Schluss ;-D

Bei meiner Schwester dasselbe... sie musste hart kämpfen, bis ihr Freund zu Besuch kommen durfte. Und das hat sie auch nur erreicht, weil sie jahrelang nur Einser im Zeugnis hatte (Abitur 1,0), im Gegensatz zu mir :=o

Jedenfalls sind wir in der Hinsicht sehr streng aufgezogen worden und hatten es nicht leicht. Jungs und Sex war kein Thema, das beiläufig beim Abendessen erwähnt wurde und bis auf meinen jetzigen Partner (ich bin 27 und seit drei Jahren mit ihm zusammen) habe ich auch davor keinen einzigen jemals mit nach Hause gebracht, weil meine Partnerwahl meiner Mutter nie gepasst hat (nicht standesgemäß, zu unzuverlässig usw.).

Drum bin ich gottfroh, dass das wenigstens jetzt endlich funktioniert und meine Mutter ihn wirklich gerne mag... inzwischen fragt sie, wenn ich mal alleine zu Besuch komme, wo er denn steckt und zusammen im Urlaub waren wir auch schon öfters.

Aber zurück aufs Thema: ich kann den TE verstehen, für mich ist das überhaupt nicht denkbar... meine Eltern gehen auch nicht besonders liebevoll miteinander um, die meiste Zeit streiten sie leider :-/

LPovHxus


für mich ist das überhaupt nicht denkbar...

Und wenn du indirekte Beweise finden würdest? Würde es dir dann auch gehen, wie dem TE, Hasimuff?

H`asimkuff8x6


Nee, sicherlich wäre ich nicht entsetzt ;-D Ich weiß es ja, nur denke ich eben nicht drüber nach. Das ist einfach kein Thema, das mich sonderlich bewegt/beschäftigt.

Vor einigen Jahren hab ich sie morgens auch mal "gehört", bilde ich mir zumindest ein... das war aber schon der einzige Hinweis in 27 Jahren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH