» »

Sex mit einem sehr großen Penis

t)hom%asPm83 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe da mal eine Frage, die mich schon seit längerer Zeit beschäftigt. Und zwar frage ich mich (ganz ernsthaft), ob es beim Geschlechtsverkehr eher von Vorteil oder eher von Nachteil ist, einen großen Penis zu haben - in Bezug auf mögliche Probleme bei der Frau. Man liest ja immer, dass es ab einer bestimmten Größe eigentlich nur noch problematisch ist, dass es für die Frau dann einfach nicht mehr angenehm ist.

Antworten
E_dli&h


Ich vermute, entscheidend dabei ist, ob es einer Frau grundsätzlich unangenehm ist, wenn der Muttermund "berührt" wird oder ob sie gerade das sogar mag. Ich weiß von Frauen, denen das immer Schmerzen bereitet und auch mir ist es je nach Zyklusstand teilweise unangenehm. Die meiste Zeit über mag ich diese Art von Stimulation aber, so dass es mich alles andere als stört, wenn er "anstößt". Würde es sich aber immer so anfühlen wie an den wenigen "unangenehmen" Tagen im Zyklus, fände ich einen überdurchschnittlich langen Penis eher kontraproduktiv. Und die Schmerzen haben keine psychische Ursache, weil ich die Uhr bzw. den Kalender danach stellen kann und es an den restlichen Tagen ja wie gesagt sogar mag.

Letztlich würde ich eine Liebesbeziehung wohl nie wegen der Größe seines Penis in Frage stellen, egal ob unterdurchschnittlich klein oder überdurchschnittlich groß, Kompromisse lassen sich immer finden. Wenn ich mir jedoch einen Mann backen könnte, dann hätte definitiv keinen überdurchschnittlich großen Penis. Da finde ich den Durchschnitt schon idealer, weil unkomplizierter, keine lange Vorarbeit nötig und er kann bedenkenlos zustoßen, ohne sich zurück halten zu müssen. Denn eine anatomische Grenze spüre ich schon, auch wenn die "Länge" der Scheide natürlich mit dem Erregungszustand zusammenhängt und da sicher viel möglich ist, aber irgendwo ist auch einfach Schluss ;-)

gaehmablraus


Ist es eigentlich nicht egal, wie groß ein Penis ist?

Das wichtigste ist doch, dass er seine Aufgaben gut erfüllt.

kwatci 0J6


Am angenehmsten für mich ist so ca 18 – 20 cm und lieber etwas dicker, ich hatte mal einen Mann mit mindestens 25 cm und das war sehr unangenehm. ":/

P-IA


Natürlich wird es irgendwann unangenehm wenn es zu groß wird. :[]

Die Grenze ist aber von Frau zu Frau einfach verschieden, die einen wollen Fury, die anderen Zwerg Nase. :)-

Blöd ist nur wenn der Typ der auf der anderen Seite des Gerätes hängt nicht weis wie man damit umgeht... :(v

nicht dass ich mit dem Maßband ins Bett gehe, bei mir ist aber so ab 22 cm Schluß mit "lustvoll"

g?ehmPalrraus


Die Grenze ist aber von Frau zu Frau einfach verschieden, die einen wollen Fury, die anderen Zwerg Nase.

Mir ist das völlig egal, ob Fury, oder Zwerg Nase, das wichtigste für mich ist, dass er mich befriedigt.

t5hfomasxm83


Danke für eure Antworten! :)

@ gehmalraus:

Tja, das ist die Frage, ob es eben wirklich so völlig egal ist, wie du schreibst, oder ob es nicht doch mit bestimmten Größen generell problematisch ist. Natürlich gibt es immer eine Grenze nach oben, klar, irgendwann ist mal Schluss, so wie es Edlih und PIA ja auch geschrieben haben.

Irrational oder emotional gesehen ist es meiner Meinung nach aber nicht unbedingt egal, sondern kann schon eine große Rolle spielen, oder? Ich finde ja, das ist in etwa so wie mit der Größe der Brüste bei Frauen ;-) Da ist es ja im Prinzip für den Sex auch völlig egal, wie groß die Brüste sind. Kleine Brüste haben ja auch eher Vorteile, aber sicherlich wird niemand verneinen, dass große, pralle Brüste nicht auch in vielen Fällen eine gewisse - ich sag mal - "Anziehungskraft" haben können. Und das kann ja schon zu einer gewissen sexuellen Erregung führen und damit indirekt schon einen enormen positiven Effekt haben.

g%ehm!alrLaxus


Tja, das ist die Frage, ob es eben wirklich so völlig egal ist, wie du schreibst

Ich kann nur für mich selber schreiben, aber mir ist es wirklich völlig egal, ob groß, oder klein, für mich zählt halt nur, dass ich befriedigt werde.

Was andere Frauen bevorzugen, das weiß ich nicht und juckt mich auch nicht.

T]OF.U


Gehmalraus

:)^ :)=

SQinnes,täter


Etwas merkwürdig finde ich, daß nur etwa jeder 10.000ste Mann einen Schwanz in der 20cm-Region oder drüber hat, aber unglaublich viele Frauen (so auch hier) mit einem dieser wenigen persönliche Erfahrungen gesammelt haben :=o

F\adeI-to-grexy


:)^

Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast! ;-D

gFaVuloXisxe


...aber unglaublich viele Frauen (so auch hier) mit einem dieser wenigen persönliche Erfahrungen gesammelt haben

Na, wir sind halt ein unglaublich promiskuitiver Haufen. ]:D

PxIA


Etwas merkwürdig finde ich, daß nur etwa jeder 10.000ste Mann einen Schwanz in der 20cm-Region oder drüber hat, aber unglaublich viele Frauen (so auch hier) mit einem dieser wenigen persönliche Erfahrungen gesammelt haben

Dehalb können wir Frauen doch so schlecht einparken: wir bekommen immer von den Männern gezeigt was angeblich 20 cm sind :=o

tohomas,m83


Hahaha :)))

Ehrlich gesagt glaube ich auch, dass da häufig entweder von Männern übertrieben oder von Frauen falsch eingeschätzt wird.

g=ehKmalrauxs


Es gibt ja Männer, die wirklich gut bestückt sind und sich wirklich etwas darauf einbilden können, aber überhaupt nichts drauf haben im Bett, sondern auf breitester Front versagen. Kurz gesagt, sie machen aus dem was sie haben überhaupt nichts.

Um überhaupt dann als Frau Befriedigung zu erlangen, muss man es sich hinterher noch selber machen.

Auf der anderen Seite ist da einer, der im erregten Zustand nur 13 cm hat, aber weiß, wie man damit eine Frau richtig befriedigen kann und es auch macht, sodass man als Frau auch seine Kosten gekommen ist und sich wünscht, dass es bald mal wieder mit ihm zum Sex kommt.

Ich wollte damit nur sagen, auf die Größe von einem Penis kommt es beim Sex, meiner Meinung nach überhaupt nicht an.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH