» »

Mein Freund kommt bei mir nicht, bei anderen schon: Zu weit?

D[iewKr}uemi


merkst du eigentlich, wie du dir deine eigene Wahrheit zusammenbastelst?

Zu dem Thema "kommt er bei anderen Frauen"

Nach ausquetschen von ihn meinte er mal dass er sonst schon immer beim Sex gekommen ist er es auch nicht weiß. Dann wieder auf intensiveren nachfragen, dass er auch bei anderen nicht kommt.

da stimmt also die erste Antwort.

zum Thema "bin ich zu weit"

Also nochmal weiter nachgeforscht und nachgeforscht, gefragt ob ich zu weit bin und er meinte dann erst nein und dann auf weiter nachfragen von mir er soll doch bitte die Wahrheit sagen auch noch nein und dann doch iwann ja kann schon sein dass es vll ganz weit hinten zu breit ist aber sonst eng.

da stimmt das, was er zum Schluß gesagt hat...

mhhhh, und dein Ex mit dem "Essiggürkchen"? der hat ohnehin Wahrnehmungsstörungem, oder wie?

D5ieKruexmi


btw:

kommst DU eigentlich beim Sex mit ihm?

v$eni^va91


Den Teufelskreis müsst ihr durchbrechen. Und ich finde auch, es ist doch ganz egal, wie/wobei er kommt, so lange alles Spaß macht. Dafür musst du aber aufhören, in Kategorien wie "besser/schlechter" zu denken und dich mit den anderen zu vergleichen. Du bist du und euer individueller Paarsex sieht eben so und so aus.

Ja müssen wir langsam, allerdings hab ich einfach keine Lust mehr auf Sex, so leid wie es mir tut. Die letzen 2 Male wars schon so dass er mich regelrecht anbettelnt bzw verführen musste. Ich will halt einfach nicht mehr. Ich fühle mich jedes mal danach abgewertet und ich hab mir oft eingeredet "Ach das liegt nicht an mir, irgendwann kommt er sicher usw" Und er kam ja auch einmal, wobei ich mich nicht mehr genau erinner. Dann hätte der Teufelskreis ja eig schon durchbrochen sein müssen. Und da ging das sogar recht schnell, nach 5 Minuten oder so.

Ich mach das ja nicht Absicht, ich versuch mir ja schon einzureden "Es liegt nicht an mir" Aber ich bekomm jedes mal nach dem Sex einen Heulekrampf und muss mir das weinen verkneifen. ist doch klar dass ich nicht mehr will.

bjlackh,eartedqxueen


Wenn du Sex nur geniessen kannst wenn der Mann in dir kommt, dann hast aber eher DU als dein Freund ein Problem?

E"dl&ih


Und er kam ja auch einmal, wobei ich mich nicht mehr genau erinner [...] Und da ging das sogar recht schnell, nach 5 Minuten oder so.

Also kann es wohl doch nicht an deiner Anatomie liegen...

a"mPyle


ist doch klar dass ich nicht mehr will.

Und da ging das sogar recht schnell, nach 5 Minuten oder so.

reden und versuchen rauszufinden woran es gelegen hat und dann die Feinarbeit betreiben :-D

v1eniTva9E1


du solltest dringend eine Therapie anstreben ":/

ist dir das nicht irgendwie ein bisschen wenigstens peinlich ?

Was glaubst du wie dein Partner drauf reagiert ?

ich will mir ja nur Meinungen einholen. Und ich frag ja nur die, mit denen ich ohnehin rede wenn ich mal Probleme etc hab. Da hat sich ein guter freundschaftlicher Kontakt entwickelt und ich kann mit denen auch über alles reden. die Affären sind aber schon Jahre her also nix frisches.

kommst DU eigentlich beim Sex mit ihm?

ja immer

Wenn du Sex nur geniessen kannst wenn der Mann in dir kommt, dann hast aber eher DU als dein Freund ein Problem?

er hat ja auch eins. Ihn langweilt es dass er nicht beim Sex kommt, meinte er ja selbst.

a*m9yle


Ihn langweilt es dass er nicht beim Sex kommt, meinte er ja selbst.

frag ihn mal genau, was er damit meinte.

Es kann nicht sein, dass ihn der Sex langweilt, denn dann würde er nicht mehr mit dir schlafen wollen ;-)

Es ist zermürbend, wenn man eigentlich kommen möchte und es klappt nicht so richtig, du darfst nicht vergessen, ihr seid erst 3 Monate zusammen, da ist das Vertrauen vielleicht noch nicht 100%ig.

Aber mit dem eigentlichen Sex wird das nichts zu tun haben.

w^aldjhuxnd


ich glaube dein freund hat bisher zu viel selbstbefriedigung gemacht. dadurch dass er mit seiner hand den druck selber einstellen konnte und sich mittlerweile daran gewöhnt hat, fällt es ihm natürlich schwer, bei dir zu kommen. du solltest aufhören, mit deinen selbstzweifeln.

eine scheide ist am anfang sicherlich eng und dann wird sie weiter, das ist natürliche anatomie. es gibt auch dildos, die lassen sich im innern einer frau aufpumpen, also kann es da gar nicht eng hinten sein. die aussagen deines freundes sind jedenfalls sehr schwammig

vmenivxa91


frag ihn mal genau, was er damit meinte.

Es kann nicht sein, dass ihn der Sex langweilt, denn dann würde er nicht mehr mit dir schlafen wollen ;-)

Es ist zermürbend, wenn man eigentlich kommen möchte und es klappt nicht so richtig, du darfst nicht vergessen, ihr seid erst 3 Monate zusammen, da ist das Vertrauen vielleicht noch nicht 100%ig.

Aber mit dem eigentlichen Sex wird das nichts zu tun haben.

hab ich schon, er meinte nicht dass ihn der Sex langweilt sondern dass er immer nur kommt, wenn ich auf seinem Gesicht sitze und er es sich mit der Hand macht wäre blöd, das langweilt/nervt ihn eben, weil sich der Orgasmus beim Sex besser anfülen würde, als mit der Hand. Ich habs ihn auch mal mit der Hand gemacht, da ging es auch totaaaal schnell.

Was ich vielleicht noch sagen kann: Seiner Aussage nach bin ich die erste Frau, die er liebt und es wirklich ernst meint. Er hätte bisher Frauen nur als Objekte gesehen und sie verarscht. Und hätte sie auch immer betrogen. Er war ein Player wie noch mal was...

Unsere Beziehugn ist sonst sehr liebevoll mit viel kuscheln. Wir kuscheln oft den ganzen Tag und küssen uns.

Aber eig müsste das sein "Problem" erst recht lösen.

Vll ist er bei einigen ONS ncht gekommen, aber bei seinen Exfreundinnen immer und das macht mir eine super Eifersucht auf seine Exfreundinnen.

vBeYnivHa9x1


ich glaube dein freund hat bisher zu viel selbstbefriedigung gemacht. dadurch dass er mit seiner hand den druck selber einstellen konnte und sich mittlerweile daran gewöhnt hat

genau das wollten wir auch ausprobieren, dass er sich bis zum nächsten treffen nicht selbst befriedigt. Aber ich hab Angst, dass es trotzdem nicht klappt. Aber mal sehen. Er meinte auch er würde es sich in letzter Zeit, in den letzten Monaten viel machen, zumindest jeden Tag. Ich weiß ja nicht ob er das bei denen wo er gekommen ist auch so selbst gemacht hat oder weniger und deshalb gekommen ist. Er meinte dann wo ich das gefragt hab ob ers sich vll selber macht. "HEy ich glaub das ist es!" Nur kann ers ja gesagt haben damit das Gespräch beendet ist. Ich war heut dann auch ziemlich kalt, was ich im nachhinein bereu. Hab dann gefragt ob er langsam gehen kann obwohl er eig wenn er frei hat immer den ganzen Tag noch bleibt.

wPaldh>und


ich glaube siene freundinnen hiessen " fräulein faust ".

bIlackheaarteudquxeen


Vielleicht konzentriert er sich beim Sex mit dir auch zu sehr, weil er sich eben bemüht nicht nur auf sich zu achten sondern es vor allem dir schön zu machen. Weil er dich liebt.

Ich kenn das von mir auch so, dass ich bei ONS viel egoistischer war als bei Beziehungssex ;-D

Was hältst du davon wenn du deinem Freund mal vorschlägst dass er es dir zuerst macht und danach konzentriert ihr beide euch auf ihn?

v8enivaT91


Was hältst du davon wenn du deinem Freund mal vorschlägst dass er es dir zuerst macht und danach konzentriert ihr beide euch auf ihn?

Das machen wir schon immer so :)

Naja ich kanns nicht ändern, ich werd trotzdem mal Beckenbodentraining machen, schaden kanns ja nicht.

Wenn ich aber meinen Urin sehr sehr lang zurückhalten kann heißt es doch eig dass mein Beckenboden gut trainiert ist.Auch wenn ich niese "verliere" ich nix. Ich habs aber vorhin ausprobiert.

Also wen ich auf den Rücken liege und die Beine hochtu anwinkel und auseinander spreize und lange ganz tief rein mit den Fingern dann ist es schon fast wie so eine Höhle, also weit, und dann zeihts sich abe doch wieder zusammen und die Finger sind gut umschlossen.

vvenivMa91


Kennt sich vll jemand aus? Also wenn ich zusammenzieh dann wird der Eingang enger und hinten auch, manchmal kommt Luft rein und ist vll bisschen groß, aber def nicht so n großer Durchmesser wie ein Penis.

Wenn ich aber fest drücke, wie wenn man Stuhlgang hat, dann wird der Eingang weiter und hinten enger. Heißt das ich muss jetzt immer drücken beim SEx?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH