» »

Neue Freundin und Angst vor "ersten Mal"

MdartinW>hixte hat die Diskussion gestartet


hi leute,

bin 26 jahre alt und habe schon diverese beziehungen hinter mir. auch was ons angeht hab ichs die letzte zeit ganz schön übertrieben – 2 1/2 jahre single, da passiert sowas schon mal ab und zu :) nun habe ich ne neue frau kennengelernt, die mir so richtig den kopf verdreht. sie ist einfach der hammer. haben uns bis jetzt auch schon 7 mal getroffen, öfter beieinander geschlafen aber außer knutschen ging nicht mehr – das wollte weder sie noch ich. ich spüre, wenn es was besonderes ist und da lass ich mir auch wirklich noch gerne zeit mit dem sex.

heute abend ist es aber glaube ich soweit. und nun meinem problem: ich bin irgendwie total aus der übung! meine letzten sexabenteuer fandet im betrunkenem zustand statt und da war es kein problem auch länger durchzuhalten. heute ist das was anderes. ich habe irgendwie total schiss davor, wahnsinnig schnell bei ihr zu kommen. sie ist 21 jahre und wird sich dann vermutlich nur denke:"was ist denn mit dem los? von nem 26 jährigem hätte ich ja wohl mehr ewartet!".

was kann man dagegen tun? kurz vorm sex mit ihr nochmal selbstbefriedigung? bitte helft mir!

viele grüße

martin

Antworten
CEleo EdZwards >v. D=avconp^oort


Ja du kannst natürlich kurz vor dem Sex Selbstbefriedigung machen, aber dass ein Mann schnell kommt, vor allem wenn er verliebt ist, das dürfte ihr auch mit 21 Jahren bekannt sein.

Sie ist sicherlich nicht enttäuscht, falls es so ist, du bist ja jetzt irgendwie kein bedeutungsloser ONS.

Vielleicht kriegst ja im Ernstfall auch gar keinen hoch. Oder du kommst gar nicht. Wer weiß... wer weiß...

Nimm dir jedenfalls den Erwartungsdruck nur nicht zu schnell zu kommen, das geht in die Hose, denn wie gesagt, das weiß eine Frau schon. Das wichtigste ist, wie du dich dann verhältst, wenn es halt passiert ist.

Im übrigen kenne ich das gar nicht anders, dass der Mann mal schnell kommt. Na ja, dann halt mal kurz kommen und weiter gehts. ":/ Wo ist das Problem ??? Oder lässt dich dein Freund nach getaner Arbeit so schnell in Stich? Kriegst dann keinen mehr hoch nach einem Schuss? Bzw. wird er dann gleich schlapp? ":/

MwartimnWh1ite


nene, der ist eigentlich fast gleich wieder voll einsatzfähig :)

CNleo `Edwards" v. >Davon#p&oorxt


Na dann versteh ich das Problem noch viel weniger. ":/

Okay gut, wahrscheinlich muss man bei euch den Gummi wechseln, weil ihr höchstwahrscheinlich welche verwendet, da ist das bei bestehender Partnerschaft vielleicht leichter, aber so dramatisch ist das doch auch nicht.

Also falls du kommst, dann halt kurz wechseln und weiter machen. :)^

M`arti;naWhite


es ist glaub ich die tatsache, dass ich mich etwas schäme mit 26 bei einer 21 jährigen nach ner minute zu kommen. die frau macht mich aber extrem scharf. vllt. ist das verständlicher wenn ich ihr das sage. vllt. kommts heute auch gar nicht soweit – ehrlich gesagt ist sie was besonderes und ich will mir sex so lange wie möglich aufsparen. klingt komisch, ist aber so!

C!leo Edw{ard)sA _v. DavUonpWoort


Erkläre mir diese Aussage:

etwas schäme mit 26 bei einer 21 jährigen

Und wie gesagt, es ist doch normal und eher "positiv", sie wird es, wenn sie weiß dass du sie so scharf machst, mit einem Lächeln hinnehmen. Da bin ich mir sicher. :-)

M$artiwnWh;ite


Hi Leute!

Wir sind jetzt seit November zusammen und ich komm wirklich so gut wie jedes Mal nach 2, maximal 3 Minuten!!! Ich kapier echt nicht was da mit mir los ist!! Gestern hab ich mir sogar vor dem Sex auf der Toilette einen runtergeholt um's etwas rauszuzögern. Hat NICHTS gebracht. Ich bin 10 Minuten später beim Sex wieder nach 2 Minuten gekommen!!! Meine Freundin meint zwar, dass sie das nicht allzu schlimm findet und sich das bestimmt mit der Zeit gibt aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob es das wirklich tut!! Hat jemand Tipps?! Ich bin wirklich am Verzweifeln. Wie unbefriedigend muss das für eine Frau sein, wenn der Mann jedes Mal nach 2 Minuten kommt ???

Viele Grüße

Martin

Fbade-FtoB-grexy


nun habe ich ne neue frau kennengelernt, die mir so richtig den kopf verdreht. sie ist einfach der hammer.

Na, kein Wunder, dass Du bei ihr so schnell kommst, wenn sie Dich so sehr erregt. Natürlich empfindest Du das nun als störend, weil es zu schnell geht und Ihr es nicht wirklich genießen könnt. Aber keine Panik – das legt sich!

Versucht, auf andere "Techniken" auszuweichen, um die Phase der Stimulation ganz langsam, aber sicher zu verlängern! SB kurz vor dem Sex hilft nicht immer und jedem. Manchmal verstärkt das die Erregung nur noch zusätzlich.

M"artin>Whxite


Dass SB davor nicht viel bringt musste ich ja nun wirklich auch feststellen :-D

Ich würde gerne 10 Minuten durchhalten. Bei meinen vorherigen Beziehungen war das auch kein Problem. Habt ihr sonstige Tipps oder Übungen die ich durchführen kann?

Muartin8Whitxe


Keiner nen Tipp? Mir ist das gestern schon wieder passiert...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH