» »

Motivation für Fkk

gQreifx61


Als inzwischen voll überzeugter Nudist stellt sich für mich immer mehr die eine Frage wozu überhaupt Kleidung tragen ??? ? Für mich gibt es da nur wenige Gründe wie z.B, Schuzt vor Kälte und Schutz vor oder bei bestimmten Arbeiten. Alles andere ist eine Fehlentwicklung der menschlichen Geschichte die letztendlich nur eine SCheinmoral huldigt und ein knallhartes Geschäft mit viel Profit ist.

Außerdem muss man mit sich selbt ins Reine kommen wie selbstbewußt man seinen Körper sieht und ob und warum man Scham empfinden kann. Seit vielen Jahre habe ich mich dafür entschieden mit immer weniger Kleidung auszukommen und meine Nacktheit immer mehr und offener zu zeigen und zu praktizieren. Dabei habe ich bisher nur positive Erfahrunge gemacht. In meiner Wohnung bin ich prinzipiell nur noch nackt egal ob es an der tür klingelt oder Besuch kommt. Es gibt dabei kaum noch Ausnahmen weil es überraschen gut akzeptiert wird wenn man danach gefragt wird. Im Sommer praktiziere ich meine Nacktheit auch zunehmend im Freien. Ich paddle nackt mit meinem Boot radle nackt außerhalb der Stadtgrenzen und bade und wandere natürlich auch immer nackt. An sonsten verfahre ich nach dem Prinzip nie einene Quadratzentimeter mehr Stoff als notwendig tragen. Bei der Hitze der letzen Wochen habe ich nie mehr an als eine ganz kurze Sprinterhose. Die ist so leicht das man sie kaujm spürt. Ich bin selbst überrascht wie problemlos man so überall einkaute kann und kaum angesprochen wird. Der nächste Schritt ist dann das ich wohl nur noch eine ganz knappe Badehose tragen werde und irgendwann werde ich die totale Nacktheit wagen....

DNieKaot{i}2


@ greif61:

Also, ich bin ja auch gern und so oft wie möglich nackt, aber eine Grenze ist doch wohl da, wo man sich anderen mit seiner Nacktheit aufdrängt, oder? Ich möchte jedenfalls nicht, dass im Bus bei 35 Grad neben mir einer seinen nackten Körper präsentiert oder in der Schlange an der Kasse im Supermarkt. Ansonsten würde ich dir ja schon zustimmen, so grundsätzlich jedenfalls.

s$weetheomeBAltabPaxma


Viele drängen sich mit ihrem Parfüm auf.

Manche gehen ja dezent mit um aber es gibt genug, da meinst die sprühen die halbe Dose auf einmal drauf.

g]roegxnam


Hoffentlich ist bald wieder Sommer. Was der menschliche Körper mit Erotik zut tun hat, das wissen nur die Bezeiligten. Die Anderen sehen das anders , oder? Ich leg mich nicht nackig im Sommer auf das warme Pflaster des Marktplatzes, weil: Hier stehen Eure Antworten. Wüsstet ihr, hättet ihr euch je in eurem Leben diesen Genuss der warmen Steine gönnt, das wäre Leben. Damals, als ganz kleine Kinder, da haben wir nebeneinander gelegen, auf den heissen Steinplatten.

b1l[uegaxl


Was ist eure Motivation, um unbekleidet zu baden, in die Sauna zu gehen ... ?

Was sollte mich veranlassen, an einem FKK-Strand einen Bikini zu tragen?

Und in die Sauna gehe ich, um zu schwitzen ... und das ist nun mal ohne Synthetik auf der Haut angenehmer und gesünder.

Alles absolut normal und easy ... extra "Motivation" bedarf es da überhaupt nicht.

Sport ohne Kleidung - auch Volleyball - finde ich hingegen eher unpraktisch und contraproduktiv.

Fcreimü;tigkxeit


Hallo allerseits,

einer "Motivation" bedürfe es überhaupt nicht, schreibt >bluegal< ganz richtig.

Es ist doch eigentlich so, daß man stattdessen die Motivation benennen kann, welche das Tragen von Kleidung erfordert: erstens thermischer Schutz ( es ist zu kalt oder zu sonnig für die nackte Haut ), zweitens mechanischer Schutz ( um die nackte Haut nicht zu verletzen ) und drittens soziale Gepflogenheit. Ich halte es für unhöflich, anderen meine Blöße aufzudrängen; deswegen trage ich an der Wohnungstür ein Saunahandtuch und deswegen frage ich die meisten Besucher, ob ich etwas anziehen soll – dabei entscheidet das Gespür, wen ich frage. Wenn man einmal gewohnt ist nackt zu leben, entdeckt man erst einmal, wieviel Sensibilität in der Haut steckt. Meine Haut gehört zu mir wie die anderen Sinnesorgane auch.

Daß es unter dem Begriff "Fkk" auch Idioten, Spinner und Spanner gibt, sollte einen nicht stören – das läßt sich nicht aus der Welt schaffen; die meisten Menschen, die sich damit befassen, lassen einfach ihre Kleidung dann weg, wenn sie keiner Kleidung bedürfen.

Im Übrigen gab es schon den Threat "Nackt" von sweethomealabama / 20.10.2011.

Nette Grüße an alle,

Thomas.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH