» »

Frau/ Freundin keine Jungfrau mehr, wie geht ihr damit um?

cihyuchxi


ich hätte auch nichts dagegen, einen schon benutzten und verbrauchten mann als partner zu haben. ;-D

fOosqsy2d6


einen schon [….] verbrauchten mann …

;-D Ha haah chuchidas glaub ich dir nicht. Mit VERBRAUCHT im Sinne von "nix-geht-mehr" kannst du sicher auch nix mit anfangen… :=o

Mit "benutzt" = ausreichend Erfahrung sicher schon eher ---------------------nehm ich jetzt mal NUR theoretisch an, ohne dir was zu unterstellen ]:D *:)

cGhucxhi


genau! nehm ich auch! ich hab ein herz für benutzte männer. ;-D

foossxy26


ich hab ein herz für benutzte männer

Oohhh darf ich dir mal meine ganzen Schrammen und Blessuren zeigen ]:D

GHürte?ltie}r32


Ich kann Emanzen übrigens auch nicht leiden und gehöre auch nicht zu denen, die aus "Schlampentum" eine akzeptierte Tugend machen wollen weil sie das so linksliberal und fortschrittlich finden.

Na HOLA die Waldfee – wie klingt das denn? Ich hoffe inständig, daß du "Schlampentum" nicht ausschließlich an Frauen festmachst, sondern dir auch bewußt bist, daß so manches Männchen durch ibsen Betten hüpft und dann als toller Hecht dasteht.

Hallo, Waldfee! *:)

Wenn ich eine Frau wäre, würde ich einen Mann, der durch viele Betten hüpft als Beziehungspartner erstmal auch nicht in die engere Wahl nehmen, genauso, wie ich das als Mann bei derartigen Frauen tue. Von daher gleiches Wahlrecht für alle.

Als Mann tue ich aber zugegeben schon Männer bewundern, die viele Frauen ins Bett kriegen, ganz einfach weil es für Männer viel schwerer ist als für Frauen und man sich fragt "Wie schafft der das?". Wenn eine Frau nicht völlig hässlich und ungepflegt ist kann sie jeden Tag 5 Männer im Bett haben. Sex wollen die Kerle schließlich alle, nur bei Beziehungen sind sie zurückhaltender. Bei Frauen ist es andersrum. Die könnten sehr leicht sehr viel Sex haben, die meisten wollen das aber nicht, die verschenken sich nicht so einfach, sie wollen mehr haben als nur gef.. werden.

So wie Du sind meiner Meinung nach die Mehrzahl der Frauen nicht, dass sie gern und häufig andere Männer im Bett haben neben dem festen Partner einfach nur um des Sexes willen. Der Mann der Dich erwischt hat dann einfach Glück, dass er ohne Verpflichtungen seinen Spaß haben und wieder gehen kann. So einfach ist das normalerweise nicht.

Andererseits weiß ich, dass meine "Bewunderung" oder "Neid" für sexuell erfolgreiche Männer nicht immer richtig ist. Denn was ist denn die Ursache für den Erfolg? Wenn promiskuitive Frauen die Minderheit sind, dann kann der sexuelle Erfolg doch nur darin bestehen, dass man Frauen bescheißt, und ihnen mehr vormacht, als eigentlich da ist, um ans Ziel zu kommen. Oder solche Methoden wie "Pickup". Das heißt, Frauenverachtung ist die Grundlage für diesen Erfolg, weil der erfolgreiche Womanizer nicht auf die Frauen beschränkt, die problemlos zu haben sind, sondern auch die über den Tisch zieht, die an Sex andere Erwartungen knüpfen.

Von daher – sind das keine tollen Hechte, auch wenn ich selber gerne einer wäre – aber nicht so.

Snpikej007


kannst du mal die "Pickup" Methode erklären ?

Ghürt,eltrier3x2


@ Spike

Du fragst mich das jetzt aber nicht weil Du es anwenden willst, oder?!

Da musst Du dann selber googlen, ich geb zu sowas keine Hilfestellung.

Nur soviel: Das ist ein Methodenset von Psychotricks, wo man berechnend provozierendes, verwirrendes, erniedrigendes, aber auch lobendes und "schleimendes" Verhalten so anwendet, dass man eine Frau ins Bett bekommt, auf die man es abgesehen hat und die Frau selber nicht merkt wie ihr geschieht, weil sie vom "Pickup Artist" methodisch dahin geführt wird, wo er sie haben will.

Das mag ja auch wirken. Ich finde das erbärmlich und will das gar nicht können. Lieber bin ich so wie ich bin und hab dann halt nicht den entwaffnenden Spruch parat, der ihr Höschen wegfliegen lässt. Dafür klappt es dann bei einer anderen während ich einfach bin wie ich bin. Nicht auf die Art, das find ich sch...

jnust_6loo[kixng?


Mir ist langweilig, ich gebe es zu... daher eine Tiefenanalyse (von Spike) mit Selbstreflexion ... und ich werde versuchen das mit meiner Krankenkasse zu verrechnen ;-)

wie macht ihr das sagen wir mal mit ca 26 oder 28 und ihr sucht eine Freundin dann bekommt ihr ja zu 99,999% keine Jungfrau mehr :(

Ich bin zwar eine Frau aber das hat den Vorteil, dass ich das von beiden Seiten berichten kann. Ich kapiere diesen Jungfrau Hype (mancher Menschen) nicht. Ich meine, so ein doofes Häutchen hatte ich nicht mal. Also war das von dem her nicht zu bemerken. Und was ist daran erstrebenswert wenn 2 Jungfrauen (und ja, wenn Mann auf Jungfrau besteht ist er besser selbst noch eine) versuchen Sex zu erkunden? Sex ist meiner Erfahrung nach bedeutend befriedigender, lustiger (oh ja, auch ein wichtiger Punkt. Einfach mal was ausprobieren und dann nicht die Scheu haben über einen Versuch 5 Minuten zu lachen bis man keine Luft mehr hat),... wenn man weiß was man tut. Sogar intimer würde ich sagen. Mein 1. Mal zumindest war jetzt nichts wovon ich in einsamen Nächten träume. Spätere Nächte (mit anderem/n Partner/n) aber durchaus.

das bedeutet ja das sie vielleicht schon oft Sex hatte und schon viel ausprobiert hat (verbraucht ist)

Was ist daran schlecht wenn eine Frau schon was probiert hat? Dann weiß sie wie sie dein bestes Stück anzufassen hat, ist nicht übermäßig stürmisch oder übermäßig scheu. Kann einiges an Körpersprache deuten,...

VERBRAUCHT?? Mein Auto verbraucht Benzin. Meine Heizung Gas. Mein Laptop Strom. Aber eine Frau verbraucht nicht. Wenn du da Ängste hast, andere Frage... verbraucht sie auch bei SB? Die praktizierst du ja auch (hab was überflogen)... ist dein Penis da verbraucht worden? Wie viel Abrieb hast du schon erzeugt? Ist da noch was da? %:| ]:D

finde das irgendwie komisch, ist es nicht schöner eine Jungfrau zu bekommen die offen ist.

Offen ist meist eher eine Frau mit (etwas) Erfahrung. Und was zur Hölle ist daran schöner? Und übrigens... wenn du eine Jungfrau willst, dann würde ich dir empfehlen Jungmann zu sein und dem weiblichen Pendent ein Leben lang treu zu bleiben und sie nie zu verlassen. Dazu würde ich dich vertraglich verpflichten. Nicht mit Ehe. Ehe kann geschieden werden, eher Richtung Leibeigener.

Die kann man dann ja noch entjungfern ;-D

Super... Dauert 2 Sekunden. WOHOO!!! Genau wegen dieser habe ich AUF DICH gewartet. War sogar im 0 Grad Kühlfach, damit ich auch frisch genug bleibe.

meine ja nur der Gedanke das die Frau Freundin schon sagen wir mal 4 Freunde hatte ist komisch wenn man mit ihr Sex hat darf man daran gar nicht denken.

Dann denk nicht dran. Ich hab beim Sex auf alle Fälle andere Dinge zu tun als daran zu denken was mein Partner mit seiner Ex angestellt hat. Und ja, wir erzählen uns sogar teilweise davon. Und er schafft es immer noch Sex mir mir zu haben. Stell dir das mal vor!! Und da muss ich dir sagen, ich hatte mehr als 4 Sexualpartner. 4 ist nicht viel. 4 ist echt nicht viel. Wenn 4 schon ein Problem für dich wären... ich kann dir ein paar nette Kloster empfehlen, sag mir einfach in welcher Gegend du daheim bist. Und nein, nicht um bei einer Nonne zu landen... ich bin mir sicher die für Männer haben auch für dich eine hübsche Kutte.

Bei Prostituierten würde es mich nicht stören da ist es ja auch nicht so viel Arbeit bis zum Sex und es ist ja nicht die Freundin.

So, und jetzt wirst du entgültig aus der Bahn geworfen: auch Prostituierte haben (währenddessen oder nachher) durchaus mal einen Partner. Der Logik nach wäre die ja schon viel zu verbraucht um auch nur in der Lage zu sein Sex zu haben.

Ach... noch etwas in eigener Sache. Wenn du es wie folgt ausdrückst: es ist da nicht so viel Arbeit bis zum Sex dann sagt mir das einiges darüber aus was du mit einer Jungfrau machen würdest. Sie entjungfern und fallen lassen, auf der Suche nach einer Neuen. Es ist keine Arbeit eine Frau zu daten wenn man GEFÜHLE hat. Schon mal daran gedacht??

C-lego Ed[wards "v. nDavoxnpoort


das bedeutet ja das sie vielleicht schon oft Sex hatte und schon viel ausprobiert hat (verbraucht ist) finde das irgendwie komisch, ist es nicht schöner eine Jungfrau zu bekommen die offen ist.

Du hast eine "offene Jungfrau" nicht verdient, außerdem wartet die bestimmt nicht auf so einen Deppen, nein, sagen wir Jungen (ne, ich kann dich nicht als Mann bezeichnen) mit depperter Einstellung -klingt nicht so persönlich- wie dich.

Im Laufe deines Lebens wirst du dir eine Frau wünschen die schon viel ausprobiert hat, denn es kommt der Frust. :p> Da wird es dir scheißegal sein ob die Dame mal vier Männer vor dir hatte sondern es im Zweifel noch erflehen.

Grins, aber lege nur deinen Fokus auf eine Jungfrau, heirate sie und krieg Nachwuchs. In zehn, zwanzig Jahren fluchst du deswegen. :)D

msiOke>102x4


Also entschuldige mal, aber ob eine Frau Jungfrau ist oder nicht, ist doch Jacke wie Hose!! Es mag mal vor 70 Jahren wichtig gewesen sein, aber was ist denn das für ein Anspruchsdenken, unbedingt eine Jungfrau haben zu wollen?

Mir persönlich ist eine Frau lieber, die schon ein wenig Erfahrung hat.

-!vietwnammesixn-


Ihr seit aber auch alle nett hier..bei solchen Threads oder welchen die ähnlich geartet sind, wird die erfahrene Frau vergöttert. Super. Was ist mit denen wie mir, die 30 sind, aber erst einen Typen hatten, die zwar wissen wie Sex geht und auch nicht ganz unerfahren sind, aber vielleicht etwas schüchterner als eine Frau die vielleicht 5 oder 10 Sexpartner hatte? Demnach taug ich ja auch grad nicht soviel.

Ich kann mir vorstellen das es einem Mann gefällt wenn sie Jungfrau ist oder weniger erfahren, sie ist dann zumindest noch biegsamer und kann etwas angelernt werden bzw. weil sie nicht genau weiss was alles so an Gefühlen aus ihr rausgekitzelt werden kann, kann dies doch auch so manchem Mann gefallen (er hat dann die Chance als erster ihr dies zu zeigen), oder liege ich da falsch? Wollen denn alle nur eine perfekte Liebhaberin, eine die alles aus dem ff kann? Weiss ich nicht?

u|ngl:ücklichver*li'ebxte


@ just_looking?

:)=

n}euhOierx007


Ist doch vollkommen lachs, ob eine Frau einen, zehn oder zwanzig Lover hatte, bevor sie mit mir ins Bett geht.

Es geht hier um Sex, sich gengeseitig fühlen, sich Gutes tun, den Körper des Anderen zu erforschen und zu entdecken, auf was er wie reagiert....

....und nicht um Leistungsturnen und wer die exotischten Stellungen drauf hat!

Wenn ich das schon lese: "alles aus dem ff können"..."biegsamer und angelernt werden"... ":/

gpaulWoixse


sie ist dann zumindest noch biegsamer und kann etwas angelernt werden bzw. weil sie nicht genau weiss was alles so an Gefühlen aus ihr rausgekitzelt werden kann

HÄ?? Du hast aber auch irgendwie schräge Gedanken, oder? Erklärst du das mit dem "biegsam" mal, bitte?

Der TE wird hier nicht angegriffen, weil er am liebsten eine unerfahrene Freundin hätte, seine Wortwahl und sein komisches Kopfkino bez. erfahrener Frauen törnen ab. Es macht sich nicht so gut, rumzutröten, daß eine Frau, die schon Sex hatte, "verbraucht" ist, wenn man selbst immer noch daran arbeitet, überhaupt mal die erste Frau nach Muddi nackt zu sehen. Von Sex ganz zu schweigen. ;-D

Ejhemali%grer Nutzuer ( #14918x7)


*LOL* ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH