» »

Normaler Sex ist meinem Freund zu langweilig

Slunf#lower_x73


Hmm... Unabhängig von "pervers" oder nicht und möglicher Kinderplanung:

Ich finde, es macht einen Unterschied, ob jemand etwas nun besonders MAG. Oder nicht mehr anders KANN.

Letzteres scheint sich ja hier zu entwickeln, und das finde ich schon kritisch. Die "freie Wahl" beim Sex entfällt quasi. Und auch diese Position kann für alle Beteiligten auf Dauer so langweilig werden wie immer Missionarsstellung unter der Bettdecke mit Licht aus.

Wie hat sich das denn bei Deinem Freund entwickelt? Wäre ein nicht unwichtiger Ansatz.

M|imikxo


Wenn ihr das Facesitting mal für einige Zeit sein lassen würdet, dann wäre der Reiz, in der Scheide zu kommen, auf jeden Fall wieder da (vorausgesetzt, er befriedigt sich nicht selber), und ermöglicht vielleicht wieder eine Sensiblisierung für "normalen" Sex. Allerdings muss er dann a) ehrlich sein und nicht heimlich sich befriedigen und b) er muss verstehen, dass es dir wirklich wichtig ist, sonst sieht er ja keine Notwendigkeit. Wenn man es wirklich nötig hat, wieder zu kommen, wird man das auch tun, auch ohne den Fetisch...

NJai2dexe


Und auch diese Position kann für alle Beteiligten auf Dauer so langweilig werden wie immer Missionarsstellung unter der Bettdecke mit Licht aus.

Die Verfechter der Missionarsstellung unter der Bettdecke im Dunkeln begeben sich in diese Stellung ja nicht erst im letzten Moment und machen dann das Licht aus. (denk ich) Wenn vor dieser einen Stellung noch 1000 andere Sachen passieren können und er braucht die Stellung nur um zu kommen, ist es doch OK.

manexf


Wenn vor dieser einen Stellung noch 1000 andere Sachen passieren können und er braucht die Stellung nur um zu kommen, ist es doch OK.

":/ Für die TE ist es offenbar nicht ok.

EIhemaleiger Nwutzer ;(#5^40729)


Blöde Frage: Ticke ich jetzt so anders? Ich frage mich gerade ernsthaft, wie eine Frau so lapidar sagen kann "Es ist doch ok, wenn er niemals in diesem Leben in ihr kommt" ":/

MEon5ikax65


Für mich wäre das auch nicht ok, das empfände ich zu langweilig für mich und irgendwie abtörnend. :-/ Bei solchen Dingen kann es kaum Kompromisse geben, entweder man kommt damit klar oder nicht. Möglicherweise kann er sich diese Fixierung wieder etwas "abgewöhnen", aber das setzt erstmal voraus, dass er es auch will.

Spun,flowxer_73


@ weihnachtssternchen:

Blöde Frage: Ticke ich jetzt so anders? Ich frage mich gerade ernsthaft, wie eine Frau so lapidar sagen kann "Es ist doch ok, wenn er niemals in diesem Leben in ihr kommt"

Dann ticke ich genauso anders wie Du!

Denn EGAL was vorher läuft, finde ich DAS auch nicht unwichtig. Für mich ist das der wirkliche Höhepunkt, intimer und gemeinsamer geht nicht mehr.

m9ne6f


Ich ticke dann wohl auch anders mit. Mir wäre es auch nicht egal, egal wie viele andere Dinge vor dem Setzen aufs Gesicht ausprobiert werden. Irgendwann würde es mir vermutlich so zum Halse raushängen, dass ich schon währenddessen keine Lust mehr hätte auf das, was am Ende immer folgt....

s*ib6a3301


Ich werd auf jeden Fall mal alle Ratschläge mit ihm ausprobieren, die ich hier bekomme. Als erstes werd ich ihm das mal sagen mit dem Wichsverbot und nur noch normaler Sex und er darf nicht kommen. Ich denke er macht da auch mit, denn ihn belastet es selbst, dass er beim normalen Sex nicht kommt. Er fühlt sich selber abnormal hat er mir gesagt.

MAax;Hea<dCrooxm


Hallo, darf jeder bitte seine Sexualitaet so geil finden wie ER/Sie das fuer SICH definiert? Und mich wuerd es ja mal interessieren, ob das Verstaendnis auch so gross waer, wenn ich

sondern dass sie möchte, dass er bei normalen Sex kommt.

mit => Du hast gefaelligst zu kommen, wenn ich dich in den Arsch f... zu ner Frau sagen wuerd. Ja, ich haett auch viele Sachen gern! ;-) Aber manchmal funktionieren Dinge halt anderes, als ich sie mir wuensche.

Und klar, ihm Porno's und wichsen auch noch gleich verbieten... Faellt mir doch gleich noch was ein.

-> So lange du nicht kommst wie ich das will, hast du mal so garnicht an dir rumzuspielen! Verstanden!? Also hier steht das Gleitgel mach dich mal hinten locker dann klappt das schon...

Und Frauen waer das auf Dauer zu langweilig ja? Na dann ratet mal, wo ich selbiges Argument schon mal gehoert habe!?

-> "Was n Schuft!!! Schwanzgesteuertes Arschloch! Nur weil deine Frau nicht das im Bett mitmacht, was DU willst..."

Also echt... was erlaubt er sich nur!?

s7ibHa:330x1


mit => Du hast gefaelligst zu kommen, wenn ich dich in den Arsch f... zu ner Frau sagen wuerd. Ja, ich haett auch viele Sachen gern! ;-) Aber manchmal funktionieren Dinge halt anderes, als ich sie mir wuensche.

Und klar, ihm Porno's und wichsen auch noch gleich verbieten... Faellt mir doch gleich noch was ein.

-> So lange du nicht kommst wie ich das will, hast du mal so garnicht an dir rumzuspielen! Verstanden!? Also hier steht das Gleitgel mach dich mal hinten locker dann klappt das schon...

Und Frauen waer das auf Dauer zu langweilig ja? Na dann ratet mal, wo ich selbiges Argument schon mal gehoert habe!?

-> "Was n Schuft!!! Schwanzgesteuertes Arschloch! Nur weil deine Frau nicht das im Bett mitmacht, was DU willst..."

Also echt... was erlaubt er sich nur!?

Ihn belastet das doch selbst und er hat sogar schon mal vorgeschlagen, dass ers sich nicht selber macht. Und zudem hätte ich ihm das sicher nicht verboten sondern vorgeschlagen, ob ers umsetzt ist natürlich seine Sache. Wenn er das alles so toll finden würde wie es ist, würde ich auch gar nix dagegen sagen, sooooooo schlimm find ichs nun auch wieder nicht. Ihn selbst belastet es eben auch, darum gehts.

E#h\emali:ger NuUtzer `(#5407o29)


Sehr schön Max. %-|

Es geht nur aber darum,

ob jemand etwas nun besonders MAG. Oder nicht mehr anders KANN.

Außerdem sagt die TE ja, dass er selbst darunter leidet.

MZonIikaw65


Hallo, darf jeder bitte seine Sexualitaet so geil finden wie ER/Sie das fuer SICH definiert?

Kann jeder für sich machen, klar, kein Problem. Nur als Paar klappts halt dann nicht, da ist man nunmal nicht allein. Damit sind die beiden ja nun keineswegs allein, gibt doch viele Paare, die im Bett nicht klarkommen miteinander.

seibHa33l01


mit => Du hast gefaelligst zu kommen, wenn ich dich in den Arsch f... zu ner Frau sagen wuerd. Ja, ich haett auch viele Sachen gern! ;-) Aber manchmal funktionieren Dinge halt anderes, als ich sie mir wuensche.

Und das kann man wirklich nicht vergleichen, die meisten Frauen kommen eben nicht bei Analsex, dass ein Mann aber beim normalen Sex kommt ist dagegen ein normaler biologischer Vorgang!

M)axH"eadHrooxm


Was glaubt ihr, wie viele Leute nicht mehr so kommen koenne (die gleiche Lust verspueren) als sie im Teeniealter ihre Sexualitaet kennen gelernt haben?

Es belastet ihn wohl auch deshalb, weil er merkt, dass seine Partnerin nicht so ganz zufrieden mit der Situation ist und sich wohlmoeglich sogar auf eine gewisse Art deswegen abgelehnt fuehlt. Dadurch auch seine Reaktionen. Ich denk nicht, dass er so argumentieren wuerde, wenn sie jetzt genau den selben Fetisch mit ihm teilen wuerde!

Ob das wirklich Grund genug ist, daran was zu aendern? Ich koennt jetzt ja wieder n Gegenbeispiel konstruieren, mit umgedrehten Geschlechterrollen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH