» »

Als Mann mehrere Orgasmen hintereinander?

T7ringa66x6 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben ,

Es ist mir jetzt ein bisschen peinlich, aber ich hab da mal eine frage die mich echt beschäftigt.

Ich habe meinem Freund letztens einen geblasen und eigentlich hat es ihm immer sehr gut gefallen, ich weiß ja eigentlich genau was genau er will und was nicht.

Kurz vorm Ende hab ich ganz fest gesaugt und er hatte alle Anzeichen eines orgasmuses , also er hat total gezuckt und so. Und er hat seine Hüfte von mir weggedrückt. Aber er hat nicht abgespritzt o.o

Deshalb war ich mir nicht so sicher ob er gekommen ist und hab weiter fest gesaugt. Nach 15 Sekunden ungefähr war wieder genau das gleiche, er hat gezuckt und seine Hüfte von mir weggedrückt. Ich hab wieder weiter gemacht und dann hat er mich total außer Atem gefragt was ich denn da eigentlich mache..

In der folgenden Nacht hatte ich Lust auf sex. Aber er meinte : "Sorry aber ich hab Grade echt keinen Bock, weil du mir vorhin so komisch einen geblasen hast, ich bin da 2 mal gekommen. "

Er ist also 2 mal direkt hintereinander gekommen ohne abgespritzt zu haben ?? Ich versteh überhaupt nichts mehr. Gibt es sowas denn ?

Antworten
OqneQLife


Es gibt in der Tat beim Mann auch Orgasmen ohne Ejakulation (Abspritzen).

Wurde hier auch schon mal thematisiert, u.a. hier

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/236522/]]

EdhemIaliger N{utzer (#5"0395x6)


Orgasmus und Ejakulation sind ja auch zwei verschiedene Sachen die nur meist schnell bzw. fast gleichzeitig auftreten.

Vor allem wenn der Mann sich mit Prostata-Orgasmen beschäftigt kann er lernen, den Orgasmus von der Ejakulation zu trennen.

T:rina%66x6


Ich glaub nicht dass der sich damit beschäftigt hat. Des kam halt einfach so. Ist des denn normal ?? Oder hat er irgendwelche Störungen ? Oder hab ich irgendwas falsch gemacht ?

a>fri


Was ist schon normal... Ejakulation und Orgasmus sind zwei Aspekte des Reflex', die meist aber nicht immer zusammen auftreten. Es kann Abgespritzt werden, ohne dass es einen O. gibt und umgekehrt kann es trockene O. geben.

Du hast ganz sicher nichts falsch gemacht, im Gegentum. Wenn er allerdings anschließend den Sex verwehrt, dann läuft es nicht gut. Du wolltest schließlich auch in den Genuss kommen, da sollte er sich eher verständnisvoll "revanchieren", anstatt komplett abzublocken. Das liegt nicht an dir, sondern an ihm.

Es sei denn, du wolltest explizit GV, den er zu leisten möglicherweise noch nicht wieder in der Lage war. Aber dann hätte er es dir auch noch auf andere Weise besorgen können oder sollen.

Eehemaliger 1Nutzer (#e503956x)


Aber dann hätte er es dir auch noch auf andere Weise besorgen können oder sollen.

Naja Sex und etwas "sollen" passt nicht zusammen. Wenn er warum auch immer gerade nicht mochte, sollte man das akzeptieren!

Was für Frauen gilt, gilt auch für Männer. Nur das machen, was man selber möchte!

Ich persönlich denke auch eher das er keine zwei Orgasmen hatte durch deinen OV hatte, sondern er einfach "nur" überreizt war....was durch OV schon mal passieren kann. Auch hier gilt das selbe für Männer wie für Frauen. Sex kann auch ohne Höhepunkt sehr befriedigend sein!

Aber mach dir halt keine Sorgen, ihm hat es doch gefallen, also ist alles gut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH