» »

Latex-Fetisch, wie soll ich damit umgehen?

C8hrki|s59x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich möchte mich gerne über ein Thema ausdrücken, das mir schon ziemlich peinlich ist und das ich noch nie mit jemandem angesprochen habe. Bitte entschuldigen Sie die Fehler bzw. ungewöhnlichen grammatischen Strukturen in meinem Beitrag, da ich kein Deutscher bin.

Ich bin 27, männlich. Ich bin weder schwul, noch bi. Ich bin hetero und habe eine Art Fetisch. Sobald mir ein Mädchen beispielweise mit glänzenden, engen Leggins entgegenkommt, fühle ich mich dazu hingezogen, ihre Beine anzugucken. Besonders Latex und Catsuit bei Frauen ziehen mich an (ich stehe aber nicht auf Schlagen und verstehe nicht, warum, Latex damit immer so verbunden wird). Die Nacktheit einer Frau kann mich schon anziehen, das ist aber nicht vergleichbar zu einer in Latex angezogenen Frau. Was jetzt wahrscheinlich komisch klingeln wird, ist das ich manchmal nicht so erregend finde, eine Frau zu penetrieren. Ich würde einfach lieber eine Frau in einer Catsuit die ganze Zeit berühren, anfassen. Das ist aber nicht alles. AuBerdem finde ich die Vorstellung erregend, selbst eine Catsuit anzuziehen und mir vorzustellen, dass ich eine in Catsuit angezogene Frau bin. Zum Glück ist das nicht alles, das micht anzieht. Das schöne Gesicht einer Frau zieht mich auch wahnsinning an.

Was soll das alles heiBen? Ist es irgendeine psychische Störung? Mir ist schon klar, dass man das nicht "behandeln" kann. Ich bin, wie ich bin. Aber, ich meine, manche Leute haben psychische Probleme wie Männer, die auf Kinder stehen. Da schätze ich mich "glücklich", dass ich zumindest keinem wehtun kann.

Und was ich mich auch frage ist, wie ich mit den Mädchen umgehen soll? "Hallo, meine Liebe, nimm es nicht böse, aber ich finde dich mehr sexy in einer Catsuit als nackt." Darüber zu sprechen mit einer Frau könnte auch ok sein, auch wenn es mir peinlich wäre. Ich meine, auch "normalle" Männer werden von Frauen in Latex angezogen (aber wahrscheinlich nicht zu meiner Grad, spricht, dass ich mir wünsche, dass sie das Latex nicht ausziehen. Aber darüber zu sprechen, dass ich die Fantasie habe, dass mein Körper sich in den Körper einer Frau umwandelt, würde ich mir NIE trauen. Ich sehe auch nicht, wie ein Mädchen das akzeptieren/mögen könnte.

Ich würde mich auf alle eure Hinweise sehr freuen, da ich nicht wirklich weiB, welche Einstellung ich haben soll, wie ich einfach damit umgehen bzw. leben soll. Ich frage mich, wie ich auch das ernst nehmen soll.

Herzlichen Dank im Voraus.

Peter

Antworten
a}nfaKn6gmitfrxeude


Was soll das alles heiBen? Ist es irgendeine psychische Störung? Mir ist schon klar, dass man das nicht "behandeln" kann. Ich bin, wie ich bin. Aber, ich meine, manche Leute haben psychische Probleme wie Männer, die auf Kinder stehen. Da schätze ich mich "glücklich", dass ich zumindest keinem wehtun kann. Ist es wahrscheinlich eine sehr naive Frage, aber stehen Männer wirklich eher auf nackte "Haut" als glänzende enge Leggings (als Beispiel)?

hallo erstmal,

also deine sexuellen vorlieben sind sicher nicht der mainstream, aber ich würde es auch ganz und garnicht als psychische störung sehen. ;-)

du hast eben diese vorlieben und vorstellungen und das ist doch erstmal so und damit solltest du dir gegenüber auch selbstbewusst umgehen und dich nicht fürchten, du könntest mit kinderschändern auf einer stufe stehen, denn das tust du nicht.

wie du nun zu entsprechenden frauen kommst? also ich würde es so sehen: erstmal musst du natürlich die "richtige" finden. aber ich bin sicher, es gibt irgendwo auf der welt auch frauen, die gerne catsuits und latex tragen und denen es gefällt, dass du dadurch erregt wirst. mag sein, dass du dann durch dein "outing" die ein oder andere vertreibst – aber was willst du mit einer, mit der du deine sexualität nicht teilen kannst? ":/

steh zu dir und deinen vorlieben und dann wirst du irgendwann auch die passende frau finden.

was du auch noch versuchen könntest, wäre die suche über entsprechende seiten im internet. gibt mehr leute mit fetischen, als du vermutlich denkst und auf entsprechenden seiten kannst du gleichgesinnte kennen lernen und irgendwann vielleicht sogar mal eine frau, bei der es dann funkt.

g#w;en9dolyxnn


Sobald mir ein Mädchen beispielweise mit glänzenden, engen Leggins entgegenkommt, fühle ich mich dazu hingezogen, ihre Beine anzugucken.

Also das mache ich auch, obwohl ich eine Frau bin :-) übrigens nicht zu "Vergleichszwecken", sondern weil ich den Anblick auch schön finde, ich finde auch eigentlich eher nichts Ungewöhnliches daran, sich das gerne anzuschauen.

Besonders Latex und Catsuit bei Frauen ziehen mich an (ich stehe aber nicht auf Schlagen und verstehe nicht, warum, Latex damit immer so verbunden wird).

Durchaus nicht, also Latexkleidung tragen ist eigentlich für Fetish und hat mit Schlagen nicht unbedingt etwas zu tun (außer für die, die darauf stehen). Ich kenne jedenfalls auch Latexträger, die mit Schlägen gar nichts am Hut haben.

Ist es wahrscheinlich eine sehr naive Frage, aber stehen Männer wirklich eher auf nackte "Haut" als glänzende enge Leggings (als Beispiel)?

Weiß ich nicht so genau, ob Männer wirklich eher auf Haut als auf glänzende enge Leggings stehen, aber aus Erfahrung weiß ich, dass manche Männer eine Frau in schöner Verpackung tatsächlicher erotisch als völlig nackt finden. In welcher Verpackung, ist eben Geschmacksfrage.

Aber darüber zu sprechen, dass ich die Fantasie habe, dass mein Körper sich in den Körper einer Frau umwandelt, würde ich mir NIE trauen. Ich sehe auch nicht, wie ein Mädchen das akzeptieren/mögen könnte.

Frauen, die dies akzeptieren bzw. mögen, gibt es durchaus. Da musst du dich mal in der entsprechenden Szene umschauen/umhören.

C5hri}s59x0


Hallo,

Vielen Dank für alle ihre Beiträge. Das ist echt bewundernswert.

Das ist ja vielleicht eine dumme Frage, aber wie bzw. wo kann ich solche Frauen finden?

Vielen Dank.

R]igh6tRNow


Frag doch einfach Mal Google. Gibt einfach sowas wie Latexcommunities etc. ein und du wirst sicher fündig werden ;-)

Und nur weil man auf Latex steht heißt es nicht das man auf BDSM steht ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH